Donnerstag, 10. Juli 2014

Read 2.0: Wer hat noch nicht? Wer will noch mal?

Der eReader in nüchternen Zahlen


Immer wieder keimt die Diskussion rund um den eReader auf. Verfall der Hochkultur, nichts geht über ein gedrucktes Buch bishin zu dem (Lese-) Gefühl, das der Reader angeblich vermissen lässt. Denn ein eReader ist immerhin ein elektronisches Gerät zur Darstellung elektronischer Bücher …  

Aus diesem Anlass habe ich mir mal die Verbreitung von eReadern näher angesehen.

In Deutschland hat sich der Anteil von eReader-Besitzern binnen eines Jahres von 380 000 auf 1 600 000 gesteigert. Das ist ein Zuwachs von mehr als 1,2 Millionen eReader-Lesern im Zeitraum von Jänner 2011 bis Jänner 2012. Enorm, würde ich sagen.

Während es 2011 „nur“ 1 Million eBook-Käufer zu verzeichnen gab, waren es 2012 schon 2,4 Millionen und im Vorjahr wurden immerhin schon 3,4 Millionen eBook-Käufer in Deutschland gezählt.

Aber bleiben wir beim eReader. Trotz der beeindruckenden Zahlen zur raschen Verbreitung von eReadern und der Steigerung von eBook-Käufern, ist der Begriff allein gar nicht so bekannt, wie man meinen möchte: 

vgl. Statista (2014): Kennen Sie den Begriff eReader/eBook? (eigene Darstellung)

Laut einer Umfrage haben 35 % der Befragten noch nie vom eReader gehört, während das eBook bei lediglich 9 % gänzlich unbekannt ist. Dagegen stehen 45 %, die sehr gut wissen, was man mit einem eReader machen kann bzw. sich teilweise selbst als Besitzer davon ausgeben.

Interessanterweise liegen für Österreich keine frei zugänglichen Daten vor, daher muss ich mich hier auf die Zahlen für das große deutsche Nachbarland beschränken.

Auf jeden Fall gilt, der eReader ist auf dem Vormarsch bzw. das eBook kommt in großen Schritten!

Für mich stellt sich jetzt die Frage: Soll ich oder soll ich nicht, mir einen eReader zulegen?


Quellen
Statista (2014): Anzahl der E-Reader-Besitzer in Deutschland von Januar 2011 bis Januar 2012 (in 1.000)
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/202659/umfrage/anzahl-der-e-reader-besitzer-in-deutschland/

Statista (2014): Kennen Sie den Begriff E-Reader/E-Book?
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/164556/umfrage/bekanntheit-des-begriffs-von-e-book-und-e-reader-in-deutschland/

Statista (2014): Anzahl der Käufer von E-Books im Publikumsmarkt in Deutschland in den Jahren 2010 bis 2013 (in Millionen)
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/232198/umfrage/kaeufer-von-e-books-in-deutschland/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen