Sonntag, 23. November 2014

Book S(h)elf: SuB Love # 2

Zeit für SuB Love



Diese Aktion veranstaltet Vivi von l0ve-life und es geht darum, sich zumindest einmal pro Woche durch den SuB zu wühlen:

Man stellt ein Buch vom Stapel ungelesener Bücher vor, damit man es sich mal wieder ins Gedächtnis ruft und vielleicht auch darüber nachdenkt, warum es noch immer nicht gelesen wurde. Dabei ist es egal, wie lang oder kurz das Buch schon ungelesen im Regal verharrt.


Von meinem SuB entstaubt:


Oryx und Crake - Margaret Atwood
(Ein Klick auf das Cover führt direkt zu Amazon!)

Inhalt laut Verlag


"Crake und Jimmy sind Freunde, und sie lieben dieselbe Frau: die rätselhafte Oryx. Sie leben in einer ständig von Klimakatastrophen bedrohten Welt in einer gar nicht so fernen Zukunft. Crake, ein Genie genetischer Manipulation, ist Wissenschaftler und arbeitet an der Entwicklung neuer Medikamente, die die Menschen gegen Epidemien im Gefolge der Umweltkatastrophen immunisieren sollen, aber er verfolgt darüber hinaus ganz eigene Pläne."
(Quelle: Berlin Verlag)


Allgemeine Informationen


Titel: Oryx und Crake
AutorIn: Margaret Atwood
Seiten: 380
Verlag: Berlin Verlag 2000
ISBN9783827000149


Wieso liegt dieses Buch auf deinem SuB?


Vor gut einem Jahr habe ich mein erstes Buch von Margaret Atwood „Alias Grace“ [Rezension lesen] gelesen und war von der großen kanadischen Erzählerin von der ersten Seite an begeistert. Daher habe ich mir gleich weitere Bücher der Autorin zugelegt, darunter eben auch „Oryx und Crake“.


Wie lange liegt dieses Buch auf deinem SuB?


Ich gestehe, es ist eine meiner SuB-Leichen und liegt seit März ungelesen auf seinem Platzerl.


Hast du jetzt, wo du dich mit diesem Buch beschäftigt hast, noch Lust es zu lesen?


Ja, auf jeden Fall! Ich denke sogar, dass ich es bald lesen werde, damit auch die anderen beiden Teile der Trilogie hier einziehen und gelesen werden können.


Die MaddAddam-Trilogie von Margaret Atwood:
Oryx und Crake
Das Jahr der Flut
Die Geschichte von Zeb


Hast du „Oryx und Crake“ schon gelesen?
Dann poste doch den Link zu deiner Rezension!

Kommentare:

  1. Hallo,
    schöne Aktion, aber ich habe nicht genug Zeit damit mitzumachen. Das Buch kenne ich nicht. Ich wollte nur kurz Bescheid geben, dass die Aktion umbenannt wurde: http://l0ve-life.blogspot.de/2014/11/sub-l0ve-2.html
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Nadja!

      Danke für den Hinweis, hab's grad gesehen und ausgebessert. SuB am Sonntag hat mir ja besser gefallen ...

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Sorry, aber es gab einfach ein paar Probleme :( schöner Post! Das Buch kenne ich bisher nicht, hört sich aber wirklich interessant an :) schön, dass du mitgemacht hast, würde mich auch freuen, wenn du nächste Woche wieder dabei bist! Liebste Grüße <33

      Löschen
    3. Hallo Vivi,

      danke dir für deinen Besuch. Das mit den Problemen habe ich mir schon gedacht. Aber egal, ich finde die Aktion toll, da kann man sich so richtig durch den SuB wühlen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Hey,

    Das Buch klingt recht interessant...kenne noch gar nichts von der Autorin. Habe mir jetzt auch Alias Grace angeschaut und werde glaube ich dann damit beginnen :)

    LG Felan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Felan,

      dann wünsche ich dir viel Freude mit "Alias Grace", mir hat's unheimlich gut gefallen, weil's auch irgendwie anders war. Beruht übrigens auf einer wahren Begebenheit.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Huhu,

    das Buch sagt mir mal so gar nichts :) aber deine begeisterten Worte sprechen ja sehr für diese Autorin!

    Wenn deine SuB Leichen erst seit März bei dir liegen kannst du dich noch glücklich schätzen :D :D meine SuB Leichen stehen dann schon eher seit mindestens 2-3 Jahren oder länger im Regal :D

    Liebste Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Juliana,

      ich weiß, ich weiß, meine SuB-Leichen stinken zum Glück noch nicht, es ist also noch akzeptabel! :-D

      Margaret Atwood ist bei uns irgendwie weniger bekannt, warum auch immer ... mein Mann hat mir mal ein Buch von ihr geschenkt, selbst hätte ich es mir nie gekauft, weil man hinter den meisten Cover kitschige Historienromane vermutet (was aber nicht so ist).

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Huhu,
    einen schönen Blog hast du, ich bin direkt Leserin geworden :)

    LG Lisa

    http://www.buecherparadis.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Lisa!

      Das freut mich. Herzlich willkommen!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen