Donnerstag, 5. Februar 2015

Book S(h)elf: Sisterhood of the World Blogger Award

Zeit für einen Award



Ich wurde getaggt!

Diesen Tag habe ich Lisa von Drugs of Choice zu verdanken und ich freue mich über die interessanten Fragen.

Na, dann wollen wir mal ...





1. Gibt es Bücher, die dich schonmal total aus der Bahn geworfen haben?

Aus der Bahn geworfen, das wäre jetzt übertrieben. Allerdings gibt es Bücher, die mich sehr bewegt haben, u.a.:
   

     (Ein Klick auf das Cover führt
     zur Rezension.)








2. Welchem Autor würdest du gerne mal deine Meinung sagen?

Meine Meinung sage ich den meisten Autoren grundsätzlich ja durch meine Rezensionen. Hier gibt es an und für sich nicht „den“ Autor. Jedoch gibt es einen Autor, mit dem ich mich gern mal unterhalten würde: Stephen King

3. Was war der Grund für deine Bloggerei?

Wie alles begann kann man hier nachlesen: 


Seit 2013 bin ich in Communities unterwegs und meine Lieblings-Community war buchgesichter.de, die letztes Jahr die Pforten schloss. Meine Freunde und ich sind dann auf LovelyBooks umgezogen, aber ich habe mich gefragt, was ist, wenn es wieder passiert? Was ist, wenn mir wieder eine Community die Tür vor der Nase zuschlägt? Denn den Austausch mit anderen Buchverrückten würde ich schon sehr vermissen - allein die vielen guten Bücher, die ich durch andere kennenlerne. Dann war meine Entscheidung klar: ein Blog muss her, der mir „gehört“.

4. Verschenkst du oft Bücher?

Ja, schon. Meine Nichten und Neffen bekommen fast zu jedem Anlass ein Buch von mir und meinen Mann geschenkt, mein Mann bekommt eigentlich auch immer Bücher zu jedem Anlass, weil ich ihm damit meistens die größte Freude machen kann und alle anderen Bekannten und Verwandten, von denen man weiß, dass sie ebenfalls gern zu einem Buch greifen, werden immer wieder mit einem Buch beglückt.

5. Welches ist dein liebstes Buch-Zitat?

Ein Zitat, das man auch aus Filmen kennt:

„Ich werde ihm ein Angebot machen, das er nicht ablehnen kann.“ (Der Pate, Mario Puzo)




6. Liest du gerne Trilogien bzw. Buch-Reihen oder lieber einzelne Bücher?

Eigentlich mag ich Einzelbände lieber, aber mir kommt vor, dass in letzter Zeit immer mehr Reihen erscheinen. Bilde ich mir das ein?

7. Welcher "Buch-Tod" war für dich am Schlimmsten?

Das will ich hier nicht verraten, möchte nicht spoilern.

8. Welcher Buch-Charakter bringt dich um den Verstand?

Amy aus der Passage-Trilogie, das Mädchen vom Nirgendwo, ich muss endlich wissen, wie die Geschichte von Amy und dem Übergang weitergeht, allerdings ist Teil 3 noch nicht veröffentlicht.



    
    


       (Ein Klick auf das Cover führt zur 
       Rezension.)






9. Nimmst du oft an Leserunden oder Challenges teil?

An Leserunden nehme ich ab und zu teil und an Challenges sehr regelmäßig. Derzeit mache ich bei 3 Jahres-Challenges mit: Bingo-Challenge, Challenge der Gegenteile und die Task-Challenge. Außerdem bin jeden Monat bei Mini-SuB-Abbau-Challenges dabei, derzeit Stau ist nur hinten doof …

HIER gibt’s eine Übersicht meiner Challenges


10. Wie viel Zeit brauchst du ca. für einen Post-Beitrag?

Das kommt auf den Beitrag an, zwischen einer halben Stunde bishin zu einem halben Tag. :-D



Herzlichen Dank für’s Taggen, Lisa!


Ich tagge diesmal niemanden, aber wenn dir die Fragen gefallen und du sie auf deinem Blog beantworten möchtest - fühle dich getaggt!

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,
    vielen vielen lieben Dank das du dir Zeit genommen hast zum beantworten, hat mir viel Spaß gemacht beim durchlesen! Und ich fand "Die Bücherdiebin" auch total bewegend, sehr sogar ..
    Und vermutlich muss ich jetzt doch mal "Der Pate" schauen haha, der Trailer gefällt mir sehr gut! :D
    Danke nochmal & sag dir hier auch ein schönes Wochenende :))
    Viele liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      gerne, hat Spaß gemacht!

      Unbedingt! "Der Pate" ist als Buch und Film ein absoluter Klassiker und sehr empfehlenswert! Einer der seltenen Fälle, wo Film und Buch gleich gut sind.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole,

    "Die Bücherdiebin" hat mich auch wahsinnig berührt. "Vollendet" wartet noch auf meinem SUB. Genau wie "Zwölf". Ich glaube der 3. Band der Passage Trilogie kommt ja erst im Herbst auf engl. raus. Dann müssen wir wohl noch bin nächstes Jahr auf die Übersetzung warten. Aber spätestens wenn der 3, Teil in der Verlagsvorschau auftaucht lese ich es auch.
    Ich glaube auch in letzter Zeit gibt es fast gar keine Einzelbände mehr und wenn man sich nicht vorher informiert, schwuppdiwupp hat man eine neue Reihe begonnen.

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      allesamt sind richtig gute Bücher. Laut Amazon erscheint Teil 3 der Passage-Trilogie erst im Dezember auf Englisch. Dann wird's wohl wirklich 2016 werden, bis wir uns darauf stürzen können. Wie ich das aushalten soll, weiß ich noch nicht genau ... ;-)

      Mir kommt auch vor, dass viele Bücher als Einzelbände angelegt sind und dann zur Reihe ausarten, weil sie bei uns gut ankommen. Kann das sein?

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Ja ich glaube auch, dass bei einigen da schon ein bisschen Geldmacherei dahinter steckt. Manchmal kann man sich den 2. band auch fast schenken, da es nur so ein Zwischenband ist. Und dann gibt es ja auch noch so Geschichten, wo ein 2. Teil rauskommt mit der gleichen Geschichte nur aus Sicht des anderen Protagonisten. Das kann ich auch immer nicht nachvollziehen.

      Löschen