Montag, 2. Februar 2015

Challenge: Stau ist nur hinten doof

Stau ist nur hinten doof ...  - eine Monats-SuB-Abbau-Challenge


Auch im Februar bin ich wieder dabei, bei der "SuB-Abbau-Challenge Buchgesichter“!

Diesmal veranstaltet Ilana alias extremehappy die Monatschallenge und sie ist auf LovelyBooks zu finden.

Für mich sind die monatlichen SuB-Abbau-Challenges schon Programm, daher heißt es für mich auch im Februar: Ran an den SuB!


Zwei Teams treten gegeneinander an: die Raststättenpinkler vs. die Mittelspurschleicher. Ich bin echt froh, dass ich ein Schleicher und kein Pinkler bin! :-D

Neben Punkten für gelesene Seitenzahlen gibt es Sonderpunkte für Bücher von Autoren, deren Initialen einem deutschen KFZ-Kennzeichen entsprechen. Als Hilfestellung gibt es eine nette Liste auf Wikipedia [HIER], die allen Nicht-Deutschen mit den Nummernschildern weiterhilft.

Daher, auch im Februar heißt es lesen, lesen, lesen - und diesmal lerne ich dabei sogar die Nummernschilder aus dem großen Nachbarland kennen.

Für diese Challenge gelesen:

01. Nachricht von dir - Guillaume Musso [Rezension lesen]
02. Am Ende der Welt - Michael Dissieux [Rezension lesen]
03. Escape - Jennifer Rush [Rezension lesen]



Mein Team, die Mittelspurschleicher, hat seinem Namen alle Ehre gemacht und mit 180 gelesenen Büchern den letzten Platz belegt. Gewonnen haben die Raststättenpinkler mit 196 gelesenen Büchern. Ich gratuliere den Pinklern zum Erfolg! :-D

1 Kommentar:

  1. Huhu danke für deinen Kommentar. So wirklich eine Strategie habe ich nicht für den Subabbau. Ich versuche mehr zu lesen als zu kaufen. Funktioniert nicht xD aber ich habe die käufe zumindest ein bisschen reduziert.

    AntwortenLöschen