Donnerstag, 10. September 2015

Top Ten Thursday # 225 | 10 schönste Cover

Zeit für den Top Ten Thursday



Schönheit wird bekanntlich subjektiv wahrgenommen und ich tue mir mit diesem Thema doch etwas schwer, weil ich eigentlich keine Cover-Käuferin bin. Trotzdem habe ich mich bemüht, 10 richtig schöne Cover zu präsentieren. Ich bin ja gespannt, was andere von meiner Auswahl halten.

Den Top Ten Thursday veranstaltet Steffi von Steffis Bücherbloggeria und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

Das Thema für heute ist:
10 schönste Cover

© Lübbe
Elias & Laia. Die Herrschaft der Masken - Sabaa Tahir

Die silbernen Masken sind eine Elite, ausgebildet um zu töten und zu herrschen. Auf der anderen Seite, ein unterjochtes Volk, gebeugt um zu dienen und keinen Widerstand zu leisten. 

Auf der einen Seite gibt es Elias, der an der Militärakademie Schwarzkliff zur Elite zählt. Im Gegensatz dazu steht das Sklavenmädchen Laia, die eigentlich heimlich für die Aufständigen kämpft.
© Thienemann
Maggie und die Stadt der Diebe - Patrick Hertweck

Von Gangstern verfolgt irrt das kleine Waisenkind Maggie in den Straßen von New York herum. Dreckig, schmutzig und richtig kalt ist es für Waisenkinder im New York von 1870 und dann gerät das kleine Mädchen auch noch in die Fänge einer Diebesbande! 
© Loewe
Saeculum - Ursula Poznanski

Die Pfingstfeiertage stehen bevor. Der junge Medizinstudent Bastian verzichtet seiner neuen Freundin Sandra zuliebe auf sein Streberdasein. Gemeinsam mit einer kleinen Gruppe junger Erwachsener begeben sie sich auf eine Convention – auf eine Reise ins Mittelalter.
© Anette Kannenberg
Das Mondmalheur - Anette Kannenberg

Was haben ein Gravitationsexperte, ein Bakteriologe und ein Lunaloge gemeinsam?

Es wird ihnen vom Mineralölkonzern CosmOre Industries eine Stelle am Mond angeboten, die sie aus Mangel anderer Möglichkeiten allesamt annehmen. Doch als das Projekt von einem Praktikanten weitergeführt wird, kommt es zur Katastrophe, die nicht nur das Ende des Mondes sondern sogar der Welt bedeuten kann.


© Random House
Feuer & Flut - Victoria Scott

Tellas Bruder ist todkrank und daher ist sie mit ihrer Familie in eine sehr ruhige Gegend gezogen, wahrscheinlich zu ruhig, für aufgeweckte Teenager.

Es gibt weder Internet, noch Fernsehen und nicht einmal ein Telefon. Die ländliche Ruhe lassen die Eltern durch nichts stören, was Tella mittlerweile auf die Nerven geht. Andrerseits will auch sie nur das beste für ihren Bruder, bei dem sie immer wieder die Atmung kontrolliert, aus Angst, dass es bald so weit sein könnte. Eine Befürchtung, die früher oder später höchstwahrscheinlich eintreten wird, wenn nicht ein Wunder geschieht.

© Random House
Lockwood & Co. Die Seufzende Wendeltreppe - Jonathan L. Howard

Großbritannien unter einer wahren Geisterepidemie, die sich zwar niemand erklären kann, doch die es trotzdem zu bekämpfen heißt. 

So auch die drei Agenten der Agentur Lockwood & Co., die sich zwar wacker ganz ohne erwachsene Berater schlagen, aber aufgrund eines kleinen Betriebsunfalls vor dem Ruin stehen. Egal ob Schleicher, Streuner oder ganze Geisterhäuser - um das Unternehmen zu retten ist jetzt jeder Auftrag recht!

© Script 5
In einem Boot - Charlotte Rogan

Zwei Jahre nach dem Untergang der Titanic kommt es erneut zu einem Schiffsunglück. 
Zwar waren auf der Zarin Alexandra ausreichend Rettungsboote vorhanden, nur ist die Hälfte davon verbrannt. Durch eine falsche Beschriftung der übrigen Boote befinden sich zu viele Personen in einem Boot, das aufgrund der Überfüllung zu kentern droht.

Grace ist eine dieser Personen und berichtet nach dem Unglück von der Zeit in einem Boot, weil sie unter Mordanklage steht.


© Acabus
Buchland - Markus Walther

Bea hat eine harte Zeit hinter sich, als sie sich in Herrn Planas Antiquariat bewirbt. Ihr privates Glück ist durch einen Schicksalsschlag zerstört, daher suchte sie in ihrem eigenen Buchladen zumindest berufliche Erfüllung, aber auch das klappte nicht.

Bis sie ihr Werdegang zu Herrn Planas Antiquariat führt, wo Bücher wispern, die Regale - ob im Keller, in Türmen oder Hallen - sich ins Unendliche strecken und ihr ein alter Auktoral einen unvermuteten Schubs ins Buchland gibt.

© Lübbe
Department 19. Die Mission - Will Hill

Dracula ist nicht nur ein Klassiker aus dem 19. Jahrhundert. Nein, Dracula ist Geschichte, der alte Vampir ist Realität.

Und Dracula war nicht allein! 

Jedenfalls in der Welt, in der Department 19 zu finden ist. Eine Organisation, die sich dem Kampf gegen Vampire und Werwölfe verschrieben hat. 

Jamies Vater war Agent dieser geheimen Organisation und musste sein Leben dafür lassen. Aber nun sind die Wesen der Nacht auf der Jagd nach ihm – dem Jungen, der ein Nachfahre von Van Helsings Diener ist.

© dtv
Der Teufel von New York - Lyndsay Faye

New York Mitte des 19. Jahrhunderts. Arbeitslosigkeit, Armut und ausgebrannte Ruinen beherrschen das Stadtbild. Immer mehr Iren - getrieben vom Hunger in der alten Heimat - strömen nach New York, um hier ihr Glück zu versuchen. Bei den New Yorkern sind die Einwanderer nicht gerne gesehen, bringen sie doch neben der Angst um den Arbeitsplatz auch noch den katholischen Glauben mit.

Dieses New York ist in einem lamentablen Zustand, ein Nährboden für Verbrechen, Vergehen und Prostitution und es wird allerhöchste Zeit für eine Polizei.


Wie schon eingangs erwähnt ist mir die Auswahl gar nicht leicht gefallen. Manche Cover sind nett, andere kann man als hübsch bezeichnen oder manche sind wahre Hingucker - egal ob nun schön oder nicht - aber mir kommt es in erster Linie auf den Inhalt an.


Kennst du Bücher von meiner Liste?

Wie gefällt dir meine Cover-Wahl?





Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Elias und Laia habe ich auch im Regal stehen - das Cover ist echt hübsch. Dennoch hat es das Buch nicht auf meine Liste geschafft. Genau wie Feuer & Flut.

    Ansonsten kenne ich die Bücher höchstens vom Sehen her - aber eine echt hübsche Auswahl. Sehen sicher toll aus im Regal :)

    Liebe Grüsse
    Sabs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! "Elias & Laia" finde ich einfach richtig schön, das hat für mich was. Außerdem wird mir warm, wenn ich an die Wüste denke. :-D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen Nicole!

    Obwohl wir heute nichts gemeinsam haben, sind viele auf deiner Liste, die auch mir richtig gut gefallen!
    Maggie und die Stadt der Diebe hab ich ja leider noch nicht gelesen, aber das Cover sieht so toll aus, dass das schon alleine mich neugierig macht!
    Das Mondmalheur hab ich ja allein aufgrund des Covers gelesen *lach* Das fand ich so skurril, da war mir völlig egal, um was es geht, das wollte ich einfach lesen :D
    Genauso das Lockwood und Buchland Cover, gefallen mir auch richtig gut, aber leider konnte mich da der Inhalt nicht so richtig begeistern - find das immer besonders schade, grad wenn mir das Cover so gut gefällt, da ich die Bücher dann nicht behalte.
    Department 19 find ich auch super gemacht, obwohl mir so eine große Schrift eigentlich nicht gefällt, aber wirkt das ganze einfach super!
    Und auch Der Teufel von New York, da hat mich auch vor allem das Cover gereizt und auch die Geschichte war toll!!! Freu mich schon, das Anfang nächstes Jahr schon Band 3 erscheint :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      "Das Mondmalheur" war eine skurrile Erfahrung, aber allein wegen des genialen Covers hätte ich es nicht gelesen, ich habe mir die Leseprobe vorher angeschaut.

      Schade, dass dir Lockwood nicht zusagt, die Reihe gefällt mir wahnsinnig gut. Dabei hatte ich anfangs befürchtet, dass bei dem hübschen Cover vielleicht gar die Geschichte nichts kann.
      Mir gefallen die Cover von Markus Walthers Büchern sehr gut und seine Geschichten sprechen mich auch an.

      Stimmt! Bei "Der Teufel von New York" steckt ein richtig toller Krimi hinter dem schönen Cover. Bisher habe ich leider nicht weitergelesen, dabei interessiert mich die Reihe sehr.

      Ich bin (zum Glück) nicht so die Cover-Käuferin. Manchmal passiert's, aber das ist eher selten der Fall. Und wenn es nach mir ginge, könnten ruhig alle Bücher schön einheitlich gebunden im Regal stehen.

      Liebe Grüße & einen großartigen Tag,
      Nicole

      Löschen
  3. Guten Morgen Nicole,

    eine sehr schöne Liste :) Bisher hab ich keines der Bücher gelesen, aber ich hab zum Beispiel das Mondmalheur auf der Wunschliste stehen und Feuer & Flut liegt sogar schon auf dem SuB. Hach, ich bräuchte einfach so viel mehr Zeit *seufz*, aber ich denke da gehts uns allen gleich.

    Hab einen schönen Tag !
    Liebe Grüße Ina
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      ja, mehr Zeit bräuchten wir alle! Wenn ich an die vielen schönen Bücher am SuB denke ... *seufz*

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Guten Morgen Nicole :)

    Von deiner Liste kenne ich "Elias & Laia" und "Saculum". Beide Bücher haben mir total gut gefallen, ebenso wie deren Cover :) Aber auch deine anderen Cover können sich echt sehen lassen ♥

    Hier kommst du zu meinem Beitrag: http://kopfkino-blog.blogspot.de/2015/09/top-ten-thursday-6.html

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corina,

      dem Cover von "Elias & Laia" bin ich besonders zugetan. Es erinnert mich an die Wüste und wenn ich es anschaue wird mir dabei gleich richtig warm. :-D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  5. Hab noch keins davon gelesen. Elias und Laia mag ich das Cover aber auch ganz gern.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen

    Du hast hier aber auch eine sehr schöne Wahl getroffen :)
    Bei Elias und Laia gefällt mir das Englische Exemplar fast noch ein bisschen besser! Saeculum ist natürlich ein echter Hingucker doch leider spricht mich der Inhalt nicht wirklich an...

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,

      das englische Cover von "Elias & Laia" kenne ich gar nicht. Muss ich mir gleich einmal anschauen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  7. Hallo Nicole,
    ich mag die Cover von Markus Walthers Büchern sehr gerne. Habe sie bisher leider nur als ebooks, aber auch da wirken sie.
    Liebe Grüße
    Walli
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Walli,

      oh ja, die Cover von Markus Walthers Büchern sind wirklich schick. Vor allem spiegelt sich die Geschichte in den ganzen Details - das gefällt mir sehr gut. Ich finde es schade, dass es die Bücher nicht als Hardcover gibt, das würde viel eher dazu passen. Aber so machen sie sich ja auch recht gut im Regal.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  8. Hi Nicole,
    vier Bücher kenne ich - Lockwood, Feuer & Flut, Department 19 und Elias&Laia. Bis auf Department 19 habe ich alles gelesen. Mir gefällt deine Buchauswahl - manche Titet wirken sofort atmosphärisch, ganz wie ich es gerne mag :)
    lg Julia von Lizoyfanes

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,
    "Lockwood" und ein paar Bänder der "Department19"-Reihe stehen noch auf meiner Wunschliste. Mit "Der Teufel von New York" liebäugel ich auch, aber ich hatte bisher eher Pech mit historischen Krimis.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      "Der Teufel von New York" hat mir wirklich gut gefallen. Einzig, bei der Übersetzung wurde eine Gaunersprache etwas seltsam ins Deutsche übertragen, daran muss man sich halt gewöhnen. Ansonsten ist es ein guter Krimi und ein Einblick in die Entstehung der New Yorker Polizei.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  10. Ich habe einige deiner Bücher schon gelesen. Feuer und Flut sticht heraus, weil es wirklich toll aussieht und das nur durch wenige Mittel! LG
    Hier ist mein Beitrag: http://books-and-cats.de/?p=4430

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, "Feuer & Flut" macht total viel Wirbel obwohl es eigentlich recht schlicht gestaltet ist. So etwas gefällt mir immer gut.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  11. Huhu :)

    Sehr schöne und vor allem außergewöhnliche Cover. Gefällt mir sehr gut. ^^
    Elias&Laia habe ich gelesen und Saeculum subbt bei mir, die anderen waren viel vorher kein Begriff. Werde mir die jetzt ein wenig genauer anschauen. Vllt ist ja was für meine Wuli dabei.

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anni-chan,

      vielleicht konnte ich deiner WL ja ein bisschen nachhelfen. Alle Bücher sind nicht nur hübsch anzusehen sondern ich war mit dem Inhalt auch sehr, sehr zufrieden.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  12. Hey :)
    Ich finde deine gewählten Cover wirklich toll. Das Cover zu Elias & Laia finde ich auch sehr toll, wobei ich das original Cover um einiges besser finde.
    Saeculum hat auch ein geniales Cover. Deswegen habe ich das Buch damals auch in die Hand genommen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell,

      das Originialcover von "Elias & Laia" kenne ich gar nicht. Muss ich mir mal anschauen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  13. Hallo,

    auch sehr schöne Bücher. Lockwood ist mein Favorit aus deiner Liste.

    Hier meine
    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/09/meine-10-schonsten-buchcover.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nicole :)
    Für "einfach die 10 ersten schönen Cover geschnappt", kann sich das Ergebnis aber durchaus sehen lassen. :D Mein Favorit ist ganz klar "Buchland", ich find das Cover toll... auch wenn ich den Inhalt noch nicht kenne. :D Aber auch das Cover zu "In einem Boot" finde ich richtig toll! ♥
    "Saeculum" gefällt mir gar nicht. *Kopf einzieht* weder von außen noch von innen... okay ich hab es bei Seite 50...irgendwas abgebrochen, aber ich denke Frau Poznanski und ich werden keine Freunde. :D Wobei... vielleicht probier ich es ja nochmal. *seufz*
    Wünsch dir einen schönen Abend. :)

    Liebste Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,

      "Buchland" ist eine sehr besondere Geschichte, da taucht man in eine buchige Fantasywelt ab, obwohl es sich stark an der Realität orientiert.

      Was? Du kommst mit Frau Poznanski nicht zurecht? :-D Das liest man ja selten! Bei mir ist es Fitzek - mit dem komme ich meistens nicht klar.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  15. Hi!

    Das beste Cover aus deiner Liste ist ganz eindeutig MONMALHEUR. Leider wurde das Buch meiner Erwartung niicht gerecht.

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo André,

      ja, das Cover ist einfach genial! Ich liebe es. Schade, dass dir der Inhalt nicht gefallen hat, so sind wir eben alle unterschiedlich.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  16. Cool, "unser" Mondmalheur!! :D Gute Wahl! :D

    Department 19 und Saeculum finde ich auch gut gemacht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich muss unser Mondmalheur in so eine Liste. :-) Ich liebe dieses Cover!

      Department 19 finde ich auch großartig, außerdem sind die Bücher innen auch noch besonders schön aufgemacht.

      Löschen
  17. Juhu,
    "Saeculum" hat seinen Platz in meine Liste heute nur knapp verpasst :)
    Und "in einem Boot" ist absolut auch eins für mich.
    Die anderen sind er nicht so meins :P

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "In einem Boot" könnte dir auch vom Inhalt her gefallen.

      LG Nicole

      Löschen
  18. Hallo Nicole,

    du hast richtig tolle Cover ausgesucht. Einzig Feuer und Flut spricht mich jetzt nicht so an. Am besten gefallen mir Maggie und die Stadt der Diebe und Das Mondmalheur, dicht gefolgt von Department 19 und Der Teufel von New York. Auch der Rest ist echt schön anzusehen :)

    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      nein, "Feuer & Flut" gefällt dir nicht? Grad dieses Cover spricht mich sehr an. So sind wir halt alle verschieden.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  19. Hey Nicole,

    tolle Cover hast du ausgesucht und Elias & Laia hätten es bei mir auch auf die Liste geschafft - ich liebe dieses Cover. :)


    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      ja, "Elias & Laia" hat es meiner Meinung nach richtig in sich. Diese Augen und das Versprechen auf Wüstensand - einfach toll!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  20. Huhu,
    gelesen habe ich von den Büchern nur den ersten Band von Department 19 sowie Elias & Laia - bei letzterem gefällt mir das Cover auch wirklich gut. Ansonsten wäre meine Cover-Wahl allerdings völlig anders ausgefallen. Bei schönen Covern denke ich zuerst an Bücher wie Selection, Juwel, und viele, viele Impress-Titel ;)

    Lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      so sind die Geschmäcker unterschiedlich. :-D Ich mag es eigentlich recht gern schlicht, "Selection" & "Juwel" sind mir einfach zu kitschig.

      LG Nicole

      Löschen
  21. Hallöchen,

    bei ein paar Covers, die du aufgelistet hast, habe ich auch überlegt sie auf meine Liste zu setzen. Zum Beispiel Lockwood and Co oder Saeculum. Beides habe ich auch schon gelesen und für toll befunden ;). Von deiner Liste gefällt mir besonders In einem Boot...das muss ich mir mal näher betrachten.

    lg Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chrissi,

      "In einem Boot" da ist auch die Geschichte hinter dem Cover nicht schlecht, wenn auch sehr ruhig, aber interessant.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen