Donnerstag, 24. September 2015

Top Ten Thursday # 227 | 10 Bücher mit langen Titeln

Zeit für den Top Ten Thursday



In der Kürze liegt die Würze, aber heute sind zur Abwechslung mal die langen Buchtitel gefragt.

Den Top Ten Thursday veranstaltet Steffi von Steffis Bücherbloggeria und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

Das heutige Thema ist:


10 Bücher mit einem langen Titel (mehr als 3 Wörter)



© Hoffmann & Campe
Das Leben ist ein listiger Kater - Marie-Sabine Roger 

Als der alte Jean-Pierre schwer verletzt im Krankenhaus zu Bewusstsein kommt, kann er sich an den Vorfall nicht erinnern. Zu später bzw. frühmorgendlicher Stunde ist er in die Seine gefallen, ein Stricher rettet ihm das Leben und nun ist er mitten im Alptraum Krankenhaus erwacht:

„Nein: Ich hatte nicht versucht, mir das Leben zu nehmen … Das erledigt sich mit der Zeit von selbst.“ (S. 12)
© Random House
Das Mädchen auf den Klippen - Lucinda Riley 

Mit dem Mädchen auf den Klippen fängt diese Geschichte an. Getrieben von einem Schicksalsschlag hat sich Grania aus New York in ihre irische Heimat zu ihrer Familie geflüchtet. Bei einem Spaziergang sieht sie ein junges Mädchen auf den Klippen und ahnt nicht, dass durch diese Begegnung ihre Familiengeschichte wie ein schlafendes Dornröschen geweckt wird.

© dtv
Der Duft von Schokolade - Ewald Arenz

Die Geschichte spielt im 19. Jahrhundert in Wien. Leutnant August Liebeskind hat seinen Militärdienst beendet und pflegt nun in den Wiener Kaffeehäusern über seine weitere Zukunft nachzudenken. Es gibt ein Angebot vom Onkel, dem Schokoladenfabrikanten, das er kaum ablehnen kann. Da trifft er die resolute Elena Palffy, eine Dame sondergleichen, die ihn mit ihrem rüpelhaften Ton, sofort in ihren Bann zieht. Doch Elena Palffy lässt sich nicht so leicht beeindrucken, sondern nur durch herzhaftes Konfekt und feinste Schokolade bezirzen.
© Acabus Verlag
Der Letzte beißt die Hunde - Markus Walther

Mimi ist eine Krimivielleserin, geht mittlerweile auf die 90 zu und ist dank mehrerer glücklich gescheiteter Ehen gut betucht im Ruhestand. Da lässt jemand ein Klavier - pardon - einen Flügel meine ich - vom oberen Stockwerk auf ihr Haupt fallen, erwischt die alte Dame jedoch nicht.

„Kombiniere“, sagt Mimi daraufhin zu ihrer Enkelin Helen, und lädt 5 verdächtige Subjekte in ihre Villa ein.
© Random House
Der Analphabetin, die rechnen konnte - Jonas Jonasson

Der Südafrikanerin Nombeko war von Vornherein kein leichtes Leben beschieden. Mit 5 beginnt sie zu arbeiten, versorgt ihre drogensüchtige Mutter und schafft es dennoch, sich durch ihre Rechenkünste nach oben zu arbeiten.

Der Leser verfolgt in diesem Roman den Lebensweg von Nombeko, der sie über diverse Tätigkeiten als Putzfrau, im Atombombenbau über Begegnungen mit dem Mossad bis nach Schweden führt.
© Luzifer Verlag
Die andere Seite der Realität - A. P. Glonn

Whitechapel 1888. Mit dem Mord an einer Prostituierten beginnt die unvergessliche Mordserie von Jack the Ripper, einen der berüchtigsten Serienkiller, den die Geschichte hervorgebracht hat. Seth Aspen leitet die Untersuchung in diesem Fall, bis es aufgrund der Grausamkeit der Morde und der steigenden Opferzahl ersichtlich wird, dass die Fahndung nach dem Serientäter in die Hände von Scotland Yard abgegeben werden soll.
Aber auch Seth Aspen bleibt weiter dran, indem er den leitenden Ermittler Abberline unterstützt und unerwartet seine eigene Jagd nach Jack the Ripper beginnt.
© Fischer
Die Frau des Zeitreisenden - Audrey Niffenegger

Aufgrund einer genetischen Mutation ist Henry Zeitreisender, der spontan durch die Zeit springt, wenn es seinem Gen danach verlangt. 
Durch einen solchen Zeitsprung kommt es, dass Clare im zarten Alter von 6 Jahren ihren Ehemann Henry kennenlernt und mit ihm einen Großteil ihrer Kindheit und Jugend verbringt. Dabei ist Henry der allwissende Part, der sich zügelt, um dem jungen Mädchen nicht allzu viel von der gemeinsamen Zukunft zu verraten.
© Mare Verlag
Drei Tage im September - Cay Rademacher

Dieses Buch beschreibt den Untergang des Passagierschiffs Athenia gleich zu Beginn des 2. Weltkriegs.

Im Nordatlantik wird die Athenia vom Torpedo eines deutschen U-Boots abgeschossen, woraufhin mehr als 1000 Zivilisten um ihr Leben kämpfen.

Cay Rademacher rekonstruiert die Ereignisse der letzten Stunden an Bord und die Zusammenhänge, die überhaupt zu diesem Kriegsverbrechen führten.
© Aufbau Verlag
Jeder stirbt für sich allein - Hans Fallada

Berlin Anfang der 40er-Jahre. Frankreich hat kapituliert. Während berauschende Siegesfeste gefeiert werden, trägt die Postbotin Briefe aus dem Feld aus. Nicht die, per Hand beschrifteten, sondern jene mit Maschinenschrift.

Das Ehepaar Quangel erhält einen dieser Briefe, durch den der ganze bisherige Lebenssinn erlischt. Der einzige Sohn ist gefallen, einen Heldentod laut offiziellem Schreiben sogar. Dabei wissen die Eltern zu gut, der Held im Schlachtfeld war der Sohn höchstwahrscheinlich nicht. 
© Kiepenhauer & Witsch
Die Liebe in den Zeiten der Cholera - Gabriel García Márquez

51 Jahre, 9 Monate und 4 Tage wartet Florentino Ariza auf seine große Liebe Fermina Daza. 

Als Jugendliche verlieben sie sich ineinander, für Florentino ist es von Anfang an die große Liebe und auch Fermina scheint nicht abgeneigt. Doch vom Vater von Florentino abgeschottet, entwickelt sich zwischen dem Liebespaar ein zarter Briefwechsel, der nach einem zufälligen Treffen von Ferminas Seite abrupt beendet wird. Denn die jugendliche Schwärmerei hält der Realität nicht stand.

Hier hatte ich mehr Auswahl als man anfangs meinen mag. Ich habe etliche Bücher mit langen Titeln im Regal entdeckt und mir einfach mal die 10 prägnantesten davon geschnappt.


Kennst du Bücher von meiner Liste?
Ist für dich etwas dabei?





Kommentare:

  1. Huhu liebe Nicole

    wir haben heute leider keine Übereinstimmung. Ich muss allerdings auch gestehen, dass ich keines deiner Bücher kenne :/

    Liebste Grüsse Sonja ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      macht ja nichts, man muss ja nicht alle Bücher kenne. ;-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Huhu Nicole,

    Zwar habe ich noch keines der Bücher auf deiner Liste gelesen, Die Liebe in Zeiten der Cholera habe ich aber als Film angeschaut. Dazu muss ich aber sagen, dass er mich gar nicht gut gefallen hat. Vielleicht liegt es auch nur an den Schauspielern, aber ich war sehr enttäuscht vom Film.

    Grundsätzlich mag ich nämlich Verfilmungen in diese Richtung (Tristan & Isolde, etc.).

    Grüsse Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      die Handlung von "Die Liebe in den Zeiten der Cholera" fand ich auch nicht besonders gut, aber sprachlich ist das Buch der Wahnsinn und regt immer wieder zum Schmunzeln an.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    von deiner Liste kenne ich nur "Die Liebe in den Zeiten der Cholera" - das habe ich vor ziemliche langer Zeit gelesen. War aber nkicht wirklich meins, soweit ich mich erinnern kann :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      die Handlung von "Die Liebe in den Zeiten der Cholera" hat mich auch nicht umgehauen, aber von der Sprache her konnte mich das Buch begeistern.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Guten Morgen :)
    von deiner Liste habe ich kein Buch gelesen, einige kommen mir aber bekannt her.. vom Sehen :D
    LG
    Charleen

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Nicole,

    leider haben wir heute keine Übereinstimmung und ich kenne, bis auf die Frau des Zeitreisenden ( das hab ich schon gelesen ) glaube ich auch gar keines der Bücher. Ach doch, die Analphabetin. Wollte ich immer mal lesen, aber es scheitert immer an der Zeit und am SuB Turm.

    Liebe Grüße Ina
    Mein TTT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      ja, ja, die Sache mit dem SuB ... :-D

      LG Nicole

      Löschen
  6. Guten Morgen :)

    Die andere Seite der Realität liegt noch auf meinem Sub :( Ich hoffe, dass ich es bald schaffe, es zu lesen, denn es klingt unheimlich toll.

    Ansonsten kenne ich nur das Buch von Lucinda Riley bzw. habe es schon gesehen.

    Liebe Grüsse
    Sabs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabs,

      "Die andere Seite der Realität" war mal ein ganz anderes Buch (steckt irgendwie schon im Titel ;-)). Mir hat vor allem der historische Teil dran gefallen, aber wenn man Fantasy mag, haut einen wahrscheinlich auch der Rest um.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  7. Hallöchen Nicole :)

    Von deinen Büchern kenne ich "Das Mädchen auf den Klippen" (ein richtig tolles Herbstbuch ♥) und "Die Analphabetin, die rechnen konnte. "Das Leben ist ein listiger Kater" hört sich sehr interessant an :)

    Hier kommst du zu meinen Top 10: http://kopfkino-blog.blogspot.de/2015/09/top-ten-thursday-8.html

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corina,

      "Das Leben ist ein listiger Kater" ist auch richtig gut. Es ist ein philosophisches Kleinod, das mich sogar zum Lachen gebracht hat.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  8. Guten Morgen,

    von deiner Liste habe ich leider noch keins gelesen, einige sind mir aber schon desöfteren begegnet..
    Hier ist mein Beitrag:
    http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/2015/09/top-ten-thursday-10.html

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünsche dir auch einen schönen Donnerstag!

      Löschen
  9. Morgen,
    von deiner tollen Auswahl, kenn ich leider nur 3 Bücher. *shäm*, die anderen werde ich mir nochmal genauer ansehen und es werden bestimmt einige auf meine Wuli landen.
    Hier meine Auswahl:
    http://chrissysbuchwelt.blogspot.de/2015/09/ttt-top-ten-thursday-16-227.html

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chrissy,

      man muss ja nicht alle Bücher kennen, grad heute entdecke ich so viel unbekannte Bücher in den Listen. Aber vielleicht ist bei meiner Auswahl ja etwas für dich dabei.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  10. Guten Morgen Nicole,
    zehn Bücher, fünf davon kenne ich vom Cover/Titel her und eines habe ich gelesen (Riley)...ah, und bei "Die Frau des Zeitreisenden" habe ich den Film gesehen, aber das zählt wohl eher nicht.^^
    Und jetzt gehe ich etwas in den dazugehörigen Rezensionen stöbern. ;-)
    Liebe Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Nicole,

    wir haben nichts gemeinsam, aber zumindest kenne ich die meisten Bücher auf deiner Liste dem Namen nach ^^

    Liebe Grüße
    Kerry

    AntwortenLöschen
  12. "Das Mädchen auf den Klippen" liegt hier noch auf meinem SuB :) Die anderen Bücher kenne ich überhaupt nicht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Das Mädchen auf den Klippen" ist so ein richtig schönes Riley-Buch, war bisher mein Highlight von der Autorin.

      Löschen
  13. Heii

    Das Mädchen auf den Klippen habe ich, wie du schon entdeckt hast, auch auf der Liste heute :) Ansonsten kenne ich von deiner Liste leider keine Bücher o.O Die Analphabetin die rechnen konnte habe ich heute aber schon mehrmals auf andere Listen entdeckt.

    Gruss
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,

      ich freue mich, dass ich zumindest mit ein paar Wenigen Gemeinsamkeiten habe. ;-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  14. Huhu Nicole =)

    ououou, ich kenne gar keins der Bücher.
    Ich habe weder etwas von ihnen gehört, noch die Cover jemand gesehen xD
    Obwohl... Ich glaube von Der Analphabetin, die rechnen konnte hatte ich das Cover schon mal gesehen =P

    Liebe Grüße
    Bibi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bibi,

      die Analphabetin war vor ca. 2 Jahren überall in den Auslagen - wahrscheinlich kennst du deshalb das Cover.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  15. Huhu :)
    Ich kenne leider keins deiner Bücher, aber bin damit offensichtlich nicht allein. ^^"
    Gut, die Analphabetin kenne ich von meiner Oma, aber gelesen habe ich es nicht.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anni-chan,

      na hoffentlich willst du mir jetzt damit nicht sagen, dass ich alt bin. ;-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Nein, natürlich nicht. ;)
      Meine Oma liest auch Jugendromane, die liest eigentlich alles und ich weiß, dass sie das Buch hat. ^^

      Liebe Grüße

      Löschen
    3. :-D Dann bin ich ja beruhigt. Schön, dass deine Oma sogar Jugendbücher liest, finde ich toll. Und jetzt hast du mich neugierig gemacht, wie alt ist sie denn?

      Löschen
  16. Huhu!

    "Das Leben ist ein listiger Kater" spricht mich vom Titelbild und Klappentext her total an! :-)

    "Das Mädchen auf den Klippen" möchte ich auch noch lesen, weil mir "Das Orchideenhaus" der Autorin so gut gefallen hat.

    "Die andere Seite der Realität" steht schon auf der Wunschliste, weil ich vom Mysterium Jack the Ripper total fasziniert bin!

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      alles gute Bücher, grad den listigen Kater kann ich dir nahe legen, wenn du charmant-schwarzen Humor magst. Ja, ich bin ja auch so ein kleiner Ripper-Junkie ...

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  17. Hallöchen,
    wir haben heute keine Übereinstimmung. Liegt allerdings auch daran, dass ich noch keines der Bücher auf deiner Liste gelesen habe. Von "Die Frau des Zeitreisenden" habich aber immerhin schon mal den Film gesehen. ;)
    LG Sebastian

    AntwortenLöschen
  18. Huhu =)

    also gelesen habe ich keins deiner Bücher. "Die Frau des Zeitreisenden" habe ich zwar mal begonnen aber ich kam mit diesen Zeitsprüngen überhaupt nicht klar und habe es dann abgebrochen. Hab dann auch keinen Neuversuch mehr gestartet ;)

    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alina,

      ja, was das angeht war "Die Frau des Zeitreisenden" auch wirklich schwierig zu lesen, trotzdem hat es einen eigenen Charme, dem ich mich nicht entziehen konnte.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  19. Hallöchen,

    ich muss kurz mal über mich selber meckern: Ich hab schon wieder was falsches gelesen bei Analphabetin ... Da schaffe ich es einfach nicht, etwas Richtiges zu lesen. =D
    Na ja, gut, jetzt zu deiner Liste. Interessante Liste. Leider hatte ich noch nicht die Möglichkeit, "Die Frau des Zeitreisenden" und "Die Analphabetin, die rechnen konnte" zu lesen, werde ich aber demnächst definitiv mal machen. =) Hast du Ersteres eigentlich als so ein kleines Minibuch oder als normale Version? Ich habe im Thalia immer nur die winzige Version gesehen ... =D

    Alles Liebe
    Luz =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, du?!? Ähm, ja, so etwas soll vorkommen. :-D

      "Die Frau des Zeitreisenden" habe ich als normale Version, das ist ein ganz schöner Wälzer (gebundene Ausgabe). Das kann ich mir als Minibuch gar nicht vorstellen. Gibt es denn das im Thalia? Da muss ich auch mal schauen, ich liebe so Mini-Bücher total!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  20. Huhu!

    Übereinstimmung haben wir keine - aber Der listige Kater klingt lustig XD
    Die andere Seite der Realität, das hab ich schon lange auf der Wunschliste, das wollte ich letztes Jahr schon zu Halloween lesen, vielleicht komme ich ja dieses Jahr endlich dazu :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      oh ja, "Das Leben ist ein listiger Kater" ist auch lustig! Wenn mich eine Autorin mal zum Lachen bringt, heißt das eigentlich was. ;-) Aber es ist halt schwarzer Humor vermischt mit französischem Charme, ein besonders Buch.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  21. Hallo Nicole,

    auch wir haben keine Übereinstimmungen aber ich liebe die Donnertage einfach weil man da auch mal wieder neue Bücher "kennenlernt.

    LG
    die Yvi
    http://yvisleseecke.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvi,

      ja, so geht's mir auch! Ich liebe die Donnerstaglisten und es macht wirklich gar nichts, wenn man keine Gemeinsamkeiten hat. Außerdem fallen mir dadurch oft Bücher auf, die ich sonst ignoriert hätte.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  22. Hallo Nicole :)

    Eine schöne Liste! Von Jonas Jonasson habe ich "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" unter meinen Top Ten. "Die Analphabetin...." und "Das Mädchen auf den Klippen" liegen noch auf meinem SuB.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      ja, der Hundertjährige von Jonasson ist meiner Meinung nach sogar besser als die Analphabetin.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  23. Hy,

    "Die Frau des Zeitreisenden" habe ich auch gelesen. Ich fand die Geschichte auch super.

    lg backmausi

    AntwortenLöschen
  24. Ich kenne deine Bücher alle nicht, da das einfach nicht mein Genre ist. Allerdings habe ich zumindest von der Frau des Zeitreisenden gehört (und überlegt, ob ich das mal lesen soll) und von der Analphabetin.
    Und ich finde das Cover von Leben ist en listiger Kater wirklich toll, das hab ich damals bei Lovelybooks immer bei schönstem Cover gewählt^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Cover vom listigen Kater ist wirklich bezaubernd und die Geschichte erst!

      Löschen
  25. Hi Nicole,

    iche kenne keins davon, aber DENLETZTEN BEISSEN DIE HUNDE klingt gut.

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo André,

      es ist auch gut. :-) Zwar skurril, aber gut. Man muss es eben mit einem Schmunzeln lesen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  26. Hi Nicole,
    Gelesen habe ich keins von deiner Liste, Der Analphabetin, die rechnen konnte kenne ich vom Cover her.

    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      ja, die Analphabetin war vor ca. 2 Jahren um die Zeit in jeder Auslage zu sehen. :-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Hallöchen,
      wir haben keine Übereinstimmung aber ich kenne einige Bücher von deiner Liste. "Das Leben ist ein listiger Kater" steht noch auf meiner Wuli und "die Frau des Zeitreisenden! habe ich noch auf den Sub! Schöne Liste!
      LG Zeilenleben

      Löschen
    3. Guten Morgen!

      "Die Frau des Zeitreisenden" würde ich mal vom SuB holen. Es ist ein sehr besonderes Buch und damit eine besondere Leseerfahrung.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  27. Ich kenne nur zwei Bücher von deiner Liste. Die Frau des Zeitreisenden habe ich sehr gemocht, wenngleich ich es ein bisschen schwierig zu lesen fand. Das Mädchen auf den Klippen möchte ich noch lesen. Habe bisher nur Gutes von der Autorin gehört, aber selbst noch kein einziges Buch von ihr gelesen. Schande auf mein Haupt. Das Leben ist ein listiger Kater schaut toll aus und hört sich ganz nach einem Buch für mich an, ich denke, das schaue ich mir mal näher an. :)

    AntwortenLöschen
  28. Besser spät als nie...

    Huhu,

    gelesen habe ich kein Buch von deiner Liste, die Analphabetin liegt auf meinem SuB. Ich traue mich nicht ran, weil ich befürchte, dass sie nicht mit dem Hundertjährigen mithalten kann.

    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen