Donnerstag, 1. Oktober 2015

Top Ten Thursday # 228 | 10 Bücher, die du im Herbst lesen willst

Zeit für den Top Ten Thursday



Der Herbst ist da! Und genau darum geht es beim heutigen Top Ten Thursday um die herbstliche Lektüre. Da darf es der Jahreszeit entsprechend schon einmal etwas gruselig sein.

Den Top Ten Thursday veranstaltet Steffi von Steffis Bücherbloggeria und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

Das heutige Thema ist:


10 Bücher, die ich im Herbst lesen werde


Die Sturmschwester - Lucinda Riley
(Quelle: Amazon)

Ein Buch auf das ich mich bereits besonders freue! Der 2. Teil von Lucinda Rileys Reihe um Die sieben Schwestern erscheint zwar erst im November, aber dank Riley-Girls-Leserunden ist er bereits fest eingeplant.


Runa - Vera Buck
(Quelle: Amazon)


Die Anfänge der modernen Medizin haben mich schon immer fasziniert. Daher freue ich mich darauf, die (grausigen) Anfänge der Neurologie im berühmten Krankenhaus Hôpital de la Salpêtrière zu erleben.


Rote Kirschen, schwarze Kirschen - Sophie Duffy
(Quelle: Amazon)


Ein weiteres Buch, in dem es um Familiengeheimnisse geht. Die junge Phillippa wird von ihrer Mutter verlassen und kommt Jahre später dem wahren Grund auf die Spur. Angeblich soll es ein bezauberndes Buch sein, ich bin gespannt!


Das Schweigen der Lämmer - Thomas Harris
(Quelle: Amazon)

Diesen "Klassiker" nehme ich mir schon so lange vor und jetzt soll er endlich gelesen werden. Die Begegnung mit Dr. Hannibal Lecter könnte etwas für Halloween sein.


Die Arena - Stephen King
(Quelle: Amazon)

Eigentlich hatte mich ausgerechnet dieses King-Buch weniger interessiert, aber in letzter Zeit habe ich unabsichtlich einige Szenen aus "Under the Dome" im TV gesehen und seither weiß ich, ich will dieses Buch lesen!


Department 19. Das Gefecht - Will Hill
(Quelle: Amazon)

Ich glaube den 3. Teil der Department-19-Reihe schleppe ich schon seit Jahresbeginn auf sämtlichen Werde-ich- und Will-ich-Lesen-Listen mit. Das muss ein Ende haben! Daher wird das Buch im Herbst (hoffentlich) wirklich gelesen. Frankenstein, Dracula und andere Vampire eignen sich eigentlich besonders gut für diese Jahreszeit. :-)


Ritus - Markus Heitz
(Quelle: Amazon)

Und noch mehr Schauerlektüre ist gefragt! Über 200 Jahre schon verbreitet eine Kreatur Angst und Schrecken, vom 18. Jahrhundert bis in unsere Gegenwart. Und ungefähr genauso lange liegt dieses Buch hier schon am SuB und will endlich gelesen werden. ;-) Daher ist auch diese Lektüre im Herbst an der Reihe.


Wie die Welt endet - Will McIntosh
(Quelle: Amazon)

Ohne Endzeitlektüre wäre ich es natürlich nicht. "Wie die Welt endet" werde ich ebenfalls im Herbst in Erfahrung bringen. Angeblich soll es ein grausiges Ende sein.


Blutbraut - Lynn Raven
(Quelle: Amazon)

Was es mit der "Blutbraut" auf sich hat, soll jetzt auch in Erfahrung gebracht werden. Eigentlich wollte ich sie schon im Sommer kennenlernen ...


Eleanor & Park - Rainbow Rowell
(Quelle: Amazon)
Es ist dem Anschein nach eine besondere Geschichte. Eigentlich passt das Buch nicht so ganz in mein übliches Beuteschema, doch sollte man ab und zu auch mal über den Tellerrand schauen. Und ja, eigentlich wollte ich es schon im Sommer lesen ... ;-)

Das sind also meine 10 Bücher für den Herbst. Ich bin gespannt, ob ich sie zumindest Ende des Jahres gelesen habe. Denn manche davon wollte ich eigentlich schon im Sommer lesen. ;-)

Kennst du Bücher von meiner Liste?
Welche sollte ich unbedingt zuerst lesen?

Kommentare:

  1. Hallöchen :)

    Uh du hast aber tolle Bücher auf deiner Liste! Wir haben zwar nichts gemeinsam, aber fast alle wandern auf meine Wunschliste! "Das Schweigen der Lämmer" wäre wirklich ein Buch für Halloween :D

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      ja, jetzt soll "Das Schweigen der Lämmer" endlich gelesen werden. Ich kenne zwar den Film, aber hier finde ich die Literaturvorlage auch mal interessant.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    Die Arena und Ritus habe ich beide gelesen und mir haben beide gefallen :-) Allerdings muss man sich für Die Arena schon ein bisschen Zeit nehmen :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      auf "Die Arena" freue ich mich schon sehr und die Zeit werde ich mir einfach nehmen. ;-) Das einzige, was mich abschreckt, ist das Gewicht. Ich lese meistens unterwegs und dann muss ich das Buch mitschleppen. :-D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Guten Morgen,

    Runa habe ich schon gelesen und kann es nur empfehlen. Auch deine restliche Auswahl ist sehr interessant.

    hier gibt es meine Liste
    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/10/ttt-10-bucher-die-ich-gerne-im-herbst.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvi,

      ja, auf "Runa" freue ich mich schon. Ich gehe wohl auch mit der richtigen Erwartung an das Buch, habe schon einige Rezensionen dazu gelesen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Guten Morgen Nicole
    eine sehr schöne Auswahl <3 Ich habe noch keines der Bücher gelesen, aber Ritus schlummert bereits auf meinem SuB :D Stephen Kind habe ich noch nie gelesen, möchte es aber irgendwann einmal tun.
    Hier kommst du zu meinem Beitrag.
    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag.
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charleen,

      nein? Du hast noch keinen King gelesen? Grad zu Halloween wäre das vielleicht interessant. Ich habe noch kein einziges Buch von Heitz gelesen, dabei schneiden seine Werke überall recht gut ab. Ich bin auf seine Werke sehr gespannt.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  5. Guten Morgen :)

    Tolle Auswahl!

    Runa habe ich schon gelesen - es war gut, aber ich habe mir irgendwie etwas anderes davon erhofft. Bin gespannt, was du dazu sagen wirst :)

    Die Sturmschwester steht auf meinem Wunschzettel :) Mich hat der erste Band zwar nicht voll überzeugt, aber ich bin dennoch gespannt, wie es weiter geht.

    Die Arena muss noch bei mir einziehen - ich habe fast ein ganzes Regal mit King-Büchern... aber das hat es noch nicht zu mir geschafft.

    Und das Schweigen der Lämmer muss ich auch unbedingt mal lesen - ich habe die drei Bücher in einem zu Hause stehen... noch ungelesen :( Ich hoffe, dass ich es auch bald lesen kann. Den Film mochte ich ganz gerne :)

    Liebe Grüsse
    Sabs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabs,

      ja, bei "Runa" habe ich mir schon etliche Rezensionen durchgelesen. Grad, was den meisten nicht gefällt, spricht mich besonders an. Ich bin wirklich gespannt.

      Alle 3 Harris-Bücher in einem? Das wäre nichts für mich. Da habe ich lieber 3 einzelne Bücher. "Das Schweigen der Lämmer" ist einer meiner Lieblingsfilme, daher möchte ich gern die Buchvorlage lesen. Bin schon neugierig, ob es da große Unterschiede gibt.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  6. Guten Morgen liebe Nicole,

    du erinnerst mich heute daran das ich "Eleanor & Park" schon seit bestimmt vier Monaten lesen will *seufz*, ich komm einfach immer wieder darüber weg, herrje, schlimm. Außerdem schwillt Dank dir heute die Wunschliste an: Rote Kirschen, schwarze Kirschen klingt toll und auch RUNA interessiert mich.

    Hab einen schönen Tag !
    Liebe Grüße Ina

    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      ja, "Eleanor & Park" habe ich auch schon seit Mai auf meiner Must-Read-Liste stehen. Aber es ist jetzt erst bei mir eingezogen und nun hoffe ich, dass es keine SuB-Leiche wird. :-S

      Nicht wahr? "Rote Kirschen, schwarze Kirschen" hat was. Es passt eher nicht in mein übliches Schema und trotzdem reizt es mich total. Mal schauen, wie die Geschichte ist.

      Wünsche dir auch einen schönen Tag!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  7. Hey Nicole,

    war Department 19 nicht schon mal auf einer Liste von dir? ;)

    Blutbraut möchte ich auch noch lesen - dieses Jahr, es ist aber nicht auf meiner Liste. :)

    Eleanor & Park ist sooo schön und besonders - viel Spaß damit!

    Auf deine Meinung zu "Rote Kirschen, Schwarze Kirschen" bin ich sehr gespannt, das ist noch auf meiner Wunschliste. :)


    Viel Erfolg bei deinem Vorhaben und liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      ähm, ja. :-D Ich schleppe Department 19 schon eine Weile herum. ;-) Halte mir die Daumen, dass es jetzt endlich gelesen wird, sonst knabbere ich im Altersheim noch daran rum.

      Danke dir! Ich habe es ja nicht so mit Leselisten, daher sind die Chancen realistisch gesehen sehr, sehr gering.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Hey Nicole,

      ich drücke dir die Daumen, dass das mit Department 19 klappt! :) Ich habe auch noch alle drei Teile auf meinem SuB... dabei klingen die Bücher echt interessant. Aber genau wie du, wenn das so weitergeht, knabbere ich bei einigen Büchern noch dran, wenn ich schon in Rente bin. :D

      Hihi, ich finde Leselisten toll und mir helfen sie, bei meinem Riesen-SuB etwas Licht ins Chaos zu bringen, sonst wüsste ich vor lauter Büchern nicht mehr, wo meine Bücher sind, sozusagen. :D

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  8. Guten Morgen.

    Die Arena von Stephen King ist schon laaaange auf meiner Wunschliste. Ich würde das Buch unglaublich gerne lesen, die Serie dazu hat mir aber gar nicht gefallen. Die Arena von Stephen King erinnert mich einwenig an die Gone Reihe von Michael Grant, wobei ich jetzt nicht sicher bin, was zuerst war.

    Liebe Grüsse Andrea
    Lala.Universe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      du sprichst mir aus der Seele! Ich habe die erste Folge von Under the Dome gesehen und habe mir gedacht, nein, das ist nichts für mich. Dann wollte ich auch das Buch nicht mehr lesen und jetzt hat's mich doch wieder gepackt. Momentan stecke ich mitten in meiner 2. Kingphase und nun muss ich's wissen! :-)

      Michael Grant sagt mir leider nichts, denn muss ich mir mal anschauen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  9. Huhu und guten Morgen :)

    von deiner Liste habe ich noch kein Buch gelesen. Aber ich glaube Arena und Runa könnten mich auch interessieren.

    Liebste Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Uh, "Wie die Welt endet" sagt mir noch gar nichts, klingt aber erstmal vielversprechend!! Bitte um Bericht! ;)

    "Das Schweigen der Lämmer" liegt bei mir auch schon ewig und viel zu lange herum, wird dann hoffentlich im nächsten Jahr auch endlich einmal dran kommen. ;) Und von Markus Heitz warte ich ja doch recht gespannt auf sein neues Buch "Aera"! Und Will Hill natürlich!! Solange wie Du den driten Band durch die Listen schleppst, will ich wohl den ersten Band lesen. Wir müssen uns da endlich mal am Riemen reißen und es lesen! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Philly,

      "Wie die Welt endet" habe ich vor gut 2 Jahren in diversen Foren entdeckt und angeblich soll es der Wahnsinn sein. Eines der besten Endzeitszenarien überhaupt. Leider ist es über den regulären Handel nur mehr als eBook erhältlich und dann habe ich ewig gebraucht, bis ich mal das TB gebraucht ergattern konnte. Jetzt bin ich auch gespannt, ob sich der ganze Aufwand gelohnt hat.

      Heitz ist von mir noch ungelesen, dabei schwärmen alle von ihm! Jetzt wird's echt Zeit, denn "Oneiros" subt hier auch schon rum.

      Dabei will ich die Department-19-Reihe ja weiterlesen! Ich kapiere selbst nicht, warum es schon so lange subt. Ok *am Riemen reiß* - schauen wir mal, ob es bis Jahresende gelesen ist. ;-)

      Vielleicht mache ich ein Halloween-Lesewochenende. Sperre mich mit Wasser und Brot ein und darf erst wieder rauskommen, wenn Will Hill und "Das Schweigen der Lämmer" gelesen sind.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Nargh, das kenne ich! Ich renne auch schon seit einer ganzen Weile einem Buch hinterher, dass es aktuell nur noch als eBook gibt oder eben antiquarisch, aber da sind die meisten Ausgaben nicht im dem Zustand, in dem ich das Buch gern hätte. Kürzlich hatte ich dann eines entdeckt und es ist auf dem Postweg verschütt gegangen! :( Es ist zum Heulen. Jetzt überlege ich schon fast, mir deshalb einen eReader zuzulegen, aber eigentlich habe ich dazu gar keine Lust. :(

      Von Heitz wäre "Aera" dann auch meine erste Lesebegegnung, habe zwar "Totenblick" schon lange auf der Liste, aber bisher bin ich auch dazu noch nicht gekommen. Wie war das mit dem Am-Riemen-Reißen? ;)

      Löschen
    3. Nein! Das gibt's ja nicht, und dann ist das Buch am Postweg verschollen?!? Vielleicht sollte es nicht sein ...

      Ich habe sogar einen eReader, aber es gibt Bücher, die muss ich einfach als Printausgabe haben. Das ist bei dem hier so. Das geht als eBook einfach nicht. Aber ich glaube, du würdest auf lange Sicht die Anschaffung eines Readers vielleicht gar nicht bereuen, denn das Teil hat man dann ja. Auch wenn man es nicht so regelmäßig verwendet.

      Du hast auch noch gar nichts von Heitz gelesen? Angeblich haben wir beide bisher etwas versäumt. Von "Aera" habe ich noch nicht einmal etwas gehört, da bin ich dann auf deine Meinung gespannt.

      Das Am-Riemen-Reißen gilt ja erst seit gestern. ;-)

      Löschen
    4. Nee, bin da auch totaler Heitz-Neuling! :D

      Ja, es zeichnet sich ja immer mehr ab, dass ältere Büchern irgendwann nur noch als eBook in der Backlist auftauchen, wüsste spontan drei Autoren, bei denen ich einen eReader bräuchte, um deren ältere Bücher lesen zu können. Es sei denn, man erwischt sie irgendwann mal antiquarisch, sie sind noch nicht völlig zerlesen und erschwinden nicht bei der Post! ;) Ich könnte mir den eReader ansonsten für englische Bücher recht praktisch vorstellen, aber ich kann mich bisher noch nicht so recht dazu durchringen, mir ein zusätzliches Endgerät für etwas zuzulegen, was ich eigentlich auch ohne machen kann. ;) Aber wenn das mit den vergriffenen Printbüchern so weitergeht, wird man ja zwangsläufig dazu gedrängt. Nicht, dass es nicht noch genügend andere Bücher gebe, die man lesen könnte! ;)

      Löschen
    5. Wenn ich ein Buch unbedingt haben will, dann ist es auch bei mir nicht mit dem eBook getan, aber da bleibe ich einfach hartnäckig und schau immer mal wieder in diverse Portale rein. Früher oder später kriegt man es ja doch.

      Ich finde den Reader eigentlich recht praktisch. Meistens lese ich unterwegs im Zug und früher habe ich oft 2 Bücher mitgeschleppt (weil ich bei einem nicht mehr so viele Seiten hatte), was doch recht unangenehm war. Jetzt packe ich immer mein aktuelles Buch und zusätzlich den Reader ein.

      Fremdsprachige Bücher lese ich eher selten, daher kann ich dazu gar nicht so viel sagen. Aber stimmt, das ist wahrscheinlich auch ein deutlicher Vorteil davon.

      Ich denke, wenn du dich mal überwunden hast, wirst du ganz froh darüber sein. Ich lese ca. 1/4 meiner Bücher am Reader und war anfangs auch ganz skeptisch eingestellt. Mittlerweile möchte ich ihn nicht mehr missen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    6. Skeptisch bin ich da eigentlicht nicht, ich finde schon, dass eReader ihre Daseinsberechtigung haben, aber da ich überwiegend zuhause lese, hätte der eReader für mich so erstmal keine praktische Vorteile zu bieten, das definiert sich bei mir schlussendlich wirklich nur noch über die Verfügbarkeit von vergriffenen Exemplaren. Und die Überlegung, öfter mal wieder etwas auf Englisch zu lesen und dabei nicht ständig von Hand im Wörterbuch blättern zu müssen! ;)

      Löschen
    7. Philly, du bringst mich richtig zum Nachdenken. Also, gibt es absolut keine Situationen im Alltag für dich, bei denen du dir denkst, dass ein Reader sinnvoll wäre? So habe ich das noch nie betrachtet, aber da sieht man wieder, dass man meistens von sich selbst ausgeht. Auf jeden Fall ein interessanter Anstoß!

      Löschen
    8. Ich grübel selber schon die ganze Zeit! :D Na wie gesagt, ich würde es für Sachbücher, ePapers und eben englische Lektüre nutzen, aber für das ganze normale Lesen wüsste ich wirklich nicht, was mir das extra Endgerät für Vorteile bringt. (Nicht, dass das falsch aufgefasst wird, das ist jetzt kein Plädoyer gegen eBooks, sonst würd ich ja nicht in Erwägung ziehen, für englische und vergriffenen Bücher einen eReader zu kaufen.)

      Ich fahre so gut wie nie mit der Bahn, wenn ich unterwegs bin, dann mit dem Auto, und als Fahrer liest es sich schlecht, als Beifahrer lese ich gern, aber da ist es halt wurscht, wie schwer oder viele Bücher ich mitschleppe. Das Thema Sport hatten wir ja schon beim Hörbuch ;) und somit fällt mir tatsächlich keine Situation ein, bei der ein eReader "handliche" Vorteile für mich hätte, weswegen die Notwendigkeit für mich jetzt erst mit den vergriffenen Exemplaren auftaucht, also die Verfügbarkeit, aber nicht die Nützlichkeit in meinem Fall.

      Löschen
  11. Eleanor & Park habe ich noch auf meinem SuB! Alle anderen Bücher kenne ich leider so gar nicht :)
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner Leseliste im Herbst!

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meiky,

      "Eleanor & Park" soll angeblich recht gut sein, da dürfen wir uns auf was freuen. :-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  12. Guten Morgen,

    Gemeinsamkeiten haben wir keine und gelesen habe ich nur Eleanor & Park (mochte ich nicht). Mit King und Heitz hast du allerdings Namen dabei, die auf meiner "von denen muss ich bald mal wieder was lesen" Liste stehen.

    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      Heitz kenne ich ja noch nicht, da bin ich neugierig, denn man hört viel Gutes über seine Bücher. Und King ist halt einfach King. :-P

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  13. Hi,
    also eine Übereinstimmung haben wir war nicht, aber du hast wirklich jede Menge toller Bücher auf deiner Liste. "Das Schweigen der Lämmer" ist super, "Die Arena" absolut grandios (die TV-Serie interessiert mich allerdings gar nicht), Markus Heitz immer eine Highlight. :-) Und Department 19 wäre auch fast bei mir auf der Liste gelandet, allerdings erst mal Band 1. Aber ich fürchte das wird dieses Jahr zeitlich nix mehr...
    LG Sebastian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sebastian,

      Under the Dome interessiert mich auch überhaupt nicht. Ich habe die erste Folge zufällig gesehen und wollte daraufhin das Buch nicht mehr lesen. Und auf einmal reizt es mich doch! Beim Zappen habe ich die Serie ein paar Mal aufblitzen sehen und dann war der Reiz da, dass ich zumindest das Buch gelesen haben will.

      Department 19 ist echt toll, viel Spaß mit den 1. Teil. Ich verstehe selbst nicht, warum ich Band 3 schon so lange am SuB liegen habe.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  14. Hallo, Nicole!
    Ein paar deiner Bücher sind mir ein Begriff, auch wenn ich noch keines davon gelesen habe. Allerdings mag ich die Bücher von Rainbow Rowell, deshalb würde ich sagen, versuch es doch mit "Eleanor & Park". :)
    LG, m

    AntwortenLöschen
  15. Mit mir hast du keine Übereinstimmungen, aber mit meinem Freund ;) Der wird nämlich als nächstes die Arena lesen

    LG Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich ihm viel Spaß damit! :-)

      Löschen
  16. Huhu

    Die Sturmschwester möchte ich auch bald einmal lesen, ich mag Lucinda Riley's Bücher wirklich gerne für Zwischendurch.Von Eleanor und Park habe ich schon sehr viel positives gehört aber irgendwie spricht mich der Klappentext nicht an, wünsche dir jedoch viel Spass damit :)

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,

      genau! Ich mag Riley auch für Zwischendurch. In ihrem Büchern kann man richtig schön versinken. :-)

      Bei "Eleanor & Park" ist es mir ähnlich gegangen, also, der Klappentext hätte mich nie angesprochen. Aber bei den vielen guten Meinungen, werde ich es einfach wagen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  17. Hei

    Runa will ich diesen Herbst auch noch lesen, ich bin ehrlich gesagt ganz schön gespannt darauf!

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich auch! Bisher waren die Rezensionen recht durchwachsen, aber das liegt, glaub' ich, an der Erwartungshaltung.

      Liebe Grüße aus Österreich! :-)

      Löschen
  18. Hallo Nicole,

    bei die 7 Schwestern lesen wir uns wieder zusammen ;) Runa lese ich im Moment auch und finde es ein wenig anstrengend. Aber das Buch muss sowieso erstmal für die Mitternachtsrose warten ;)

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Alex!

      Ja, "Die Sturmschwester" ist nach "Die Mitternachtsrose" dran. :-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  19. Hey Nicole

    Wir haben heute keine Übereinstimmung, aber "Blutbraut" habe ich schon gelesen. Das Buch hat mich damals wirklich sehr positiv überrascht. Da kannst du dich drauf freuen.
    "Eleanor & Park"möchte ich auch noch lesen.
    Ich wünsche dir einen tollen Leseherbst!

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Favola,

      ja, das habe ich von einigen gehört, dass "Blutbraut" wirklich lesenswert sein soll. Na, ich bin ja gespannt, denn ich habe eigentlich gar keine Ahnung, was mich da erwartet.

      Wünsche ich dir auch!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  20. Hallo Nicole,
    "Rote Kirschen, schwarze Kirschen" kannte ich bis eben nicht und
    musste mir das Buch doch gleich mal vermerken.
    "Blutbraut" habe ich schon gelesen und die anderen vorgestellten Bücher
    kenne ich leider nur vom Cover her.
    Ich wünsche dir viele gemütliche Lesestunden und hinterlasse
    sonnige Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      bei "Blutbraut" weiß ich noch gar nicht, was mich eigentlich erwartet. "Rote Kirschen, schwarze Kirschen" soll recht schön sein, ich bin ja gespannt.

      Ich wünsche dir auch eine gute Lesezeit!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  21. Huhu Nicole,
    Das Schweigen der Lämmer hab ich davon sogar schon gelesen.
    Und die Arena möchte ich auch noch lesen, hab das Hörbuch probiert, kam dann aber zu sehr durch einander. Die Serie hab ich aber so weit angeschaut und kann schon mal sagen, es gibt sehr viele Unterschiede. Ich würde sagen, soweit ich es beurteilen kann, ist die TV Serie nur lose an den Büchern angelegt....
    Liebe Grüße und bin gespannt auf deine Meinung zu den Büchern :-)
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      einen King als Hörbuch kann ich mir gar nicht vorstellen. Das wundert mich nicht, dass du damit nicht zurecht gekommen bist. Seine Geschichte sind ja doch komplexer.

      "Das Schweigen der Lämmer" hast du sogar schon gelesen? Hat es dir gefallen?

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Guten Morgen,
      genau, hab dann bei den vielen Charakteren die Orientierung verloren.

      Es war ganz ok. Der Schreibstil war nicht so meines, aber die Story hat mirgefallen. :-)
      LG
      Tanja

      Löschen
    3. Ok, dann bin ich mal neugierig, wie Thomas Harris so schreibt. Ich habe noch gar nichts von ihm gelesen. Schande über mein Haupt!

      Löschen
  22. Huhu,

    gemeinsam haben wir nichts, aber Blutbraut hab ich vor Jahren auch gelesen, ein tolles Buch kann es dir nur empfehlen.
    Hier ist mein Beitrag:
    http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/2015/10/top-ten-thursday-11.html

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      bei "Blutbraut" sind sich die meisten wohl einig, dass es ein gutes Buch ist. Ich bin total gespannt, habe überhaupt keine Ahnung, was da auf mich zukommt. :-P

      Wünsche dir eine gute Lesezeit!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  23. Hallo Nicole,

    das ist ja eine sehr spannende Liste! :-) "Das Schweigen der Lämmer" habe ich vor ewigen Zeiten ;-) mal gelesen, und es passt so richtig zum Herbst. :-) "Runa" das Kirschen-Buch hören sich sehr interessant an, ich werde mir die Titel mal merken. Und "Eleanor und Park" gehört zu meinen Highlights 2015. Es ist echt ein besonderes Buch. :-)

    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Donnerstag und grüße dich herzlich,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      von "Eleanor und Park" habe ich viel Gutes gehört, sonst hätte es das Buch gar nicht zu mir geschafft. Denn vom Klappentext her spricht's mich weniger an.

      Ich wünsche dir eine schöne Lesezeit!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  24. Hallo Nicole,

    "Das Schweigen der Lämmer", wie schön! Eigentlich ist mir Dr. Hannibal Lecter fast ein bisschen zu gruselig, aber ich erinnere mich genau an das Buch (obwohl es schon lange her ist, dass ich es gelesen habe) und vor allem erinnere ich mich daran, dass es sehr sehr gut war/ist. Das ist nicht nur zu Halloween eine lesbare Geschichte.
    In diesem Sinne viel Spaß dabei und auch Dir einen schönen Leseherbst.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      da freue ich mich noch mehr auf die Begegnung mit Dr. Hannibal Lecter. Ich liebe ja den Film, bin gespannt, ob das Buch besser ist.

      Liebe Grüße & eine schöne Lesezeit im Herbst,
      Nicole

      Löschen
  25. Hallo Nicole :)
    Von deiner Liste kenne ich Eleanor & Park ... ich fand es okay, aber ein Highlight war es für mich leider nicht. Das Schweigen der Lämmer habe ich vor langer Zeit mal gelesen, aknn mich aber nicht mehr wirklich daran erinnern, dann ist die Geschichte doch vom Film her präsenter ;)
    Die Arena liegt bei mir auch noch auf dem SuB und von Department 19 der erste Teil.
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      mal schauen, ob mir "Eleanor & Park" gefällt. Ist ja eher nicht mein übliches Schema, aber manchmal sollte man mal was anderes versuchen.

      Teil 1 von Department 19 ist nicht schlecht. Viel Spaß damit!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  26. Hallo Nicole :)

    Ich finde Lucinda Riley so toll, das Buch werde ich auch bald lesen, ansonsten kenne ich keine Davon.
    Ich wünsche dir Viel Spaß beim Lesen :)

    Alles Liebe
    Nadine
    http://missi100.blogspot.de/2015/10/aktion-top-ten-thursday-5.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      ja, Lucinda Riley zieht die Leser gern in ihre Familiengeheimnisse rein. Das mag ich ab und zu recht gern. Und diese 7-Schwestern-Reihe hat was, eindeutig.

      Wünsche dir einen schönen Leseherbst!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  27. Hi Nicole,

    bis auf "Die Arena" & "Department 19. Das Gefecht" kenne ich jetzt keines der Bücher, aber dafür habe ich diese beiden Bücher schon gelesen :P Bin gespannt, wie sie dir gefallen werden.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,

      du hast den 3. Teil der Department-19-Reihe schon gelesen? Wow! Ich hatte irgendwie befürchtet, dass außer mir die Reihe niemand liest. ;-) Na dann, werde ich mich wohl mal ins Gefecht stürzen müssen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Hi Nicole,

      ja, den 3. Teil habe ich schon gelesen und mir gefällt die Reihe sehr gut. Freue mich schon, wenn der 4. Teil erscheint. Ich wünsche dir viel Spaß mit Frankenstein und Co. :)

      Löschen
  28. Hey Nicole :)
    Ich habe immerhin schon ein Buch von deinem TTT gelesen, auch wenn wir keins gemeinsam haben. :D Ich hoffe "Eleanor &Park" wird dir gefallen. Und auch, wenn es "Blutbraut" nicht auf meine Liste geschafft hat, das Buch wird demnächst auch von mir gelesen". Ich bin übrigens sehr gespannt auf deine Meinung zu "Runa" :)
    Ich drück dir die Daumen, dass du die Bücher schaffst. :) Einen schönen Donnerstag!

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,

      ich musste jetzt gar nicht weiterlesen, welches Buch du meinst. "Eleanor und Park" - das war klar! :-)

      Schön, dass du dich in nächster Zeit auch "Blutbraut" widmen willst. Bin schon recht neugierig, was da auf uns zukommt.

      Ich glaube ja nicht, dass die Bücher dann wirklich gelesen werden. Bin irgendwie leselistenresistent. :-P

      Wünsche dir einen schönen Leseherbst!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  29. Ritus habe ich vor einigen Jahren gelesen und es hat mir damals ganz gut gefallen! Runa hatte ich im Buchladen auch schon in der Hand und fand den Klappentext sehr spannend! Schöne Liste auch wenn wir nichts gemeinsam haben. "Die Blutbraut" steht übrigens noch (seit Ewigkeiten) auf meiner WL. Ich kann mir gut vorstellen, dass es sich wunderbar im Herbst lesen lässt.
    LG Zeilenleben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen!

      "Ritus" soll angeblich recht gut sein, aber ich habe gesehen, dass es einen 2. Band gibt - "Sanctum" - hast du den auch schon gelesen?

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  30. Hallöchen,
    deine Liste ist heute nicht so mein Genre, aber "Eleanor und Park" ist ein seeeehr tolles Buch. ♥ Hoffentlich wird es dir trotz eines etwas anderen Beuteschema gefallen. :) Blutbraut will ich auch noch lesen. :)
    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sara,

      ich freue mich auf "Eleanor und Park" und bin immer für anderes offen. Bei den guten Bewertungen musste ich mir das Buch einfach zulegen. Wenn's nur halb so entzückend ist, wie alle meinen, dann bin ich schon zufrieden. :-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  31. Hi!

    Dafür, dass du bei mir nichts kennts, hast du aber einige auf der Liste, die mir wohl auch gefallen würden.

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr fein, das freut mich immer, wenn ich jemanden auf Bücher aufmerksam machen kann. :-)

      LG Nicole

      Löschen
  32. Huhu!

    "Sturmschwester", "Runa", "Rote Kirschen, schwarze Kirschen", "Die Arena", "Wie die Welt endet" und "Blutbraut" würden mich auch noch reizen. :-)

    "Das Schweigen der Lämmer" sollte man wirklich mal gelesen haben, das Buch ist der Hammer! Obwohl der Film davon tatsächlich in meinen Augen genau so gut ist wie das Buch, lohnt es sich, das Buch zu lesen.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      das sagt jeder, der "Das Schweigen der Lämmer" gelesen hat und ich liebe den Film! Ich bin sehr gespannt auf die Begegnung mit Dr. Lecter.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  33. Das Cover zu Runa ist geil! Ich hab noch zwei "Klassiker" auf meinem SUB liegen, aber ich weiß nicht, wie sie heißen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das "Runa"-Cover finde ich auch sehr schick. :-)

      Löschen
  34. Huhu,

    ich hab bis jetzt davon nur "Das Schweigen der Lämmer" gelesen. Kennst du schon Teil 1 der Reihe "Roter Drache"? Ebenfalls sehr gut, nur nicht so bekannt. Wurde auch in den Neuverfilmungen erst als letztes verfilmt.
    Ansonsten möchte ich Runa auch gerne lesen, wie eben schon erwähnt.
    Wie die Welt endet klingt ja auch mal gut.

    Viele Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      ich habe bisher nur alle Verfilmungen gesehen. "Das Schweigen der Lämmer" gehört zu meinen absoluten Lieblingsfilmen, daher habe ich mir gedacht, dass ich mir hier das Buch vornehme.

      Auf "Wie die Welt endet" bin ich sehr gespannt. Angeblich soll es eines der besten Bücher im Endzeitbereich sein. Ich werde berichten!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen