Samstag, 9. Januar 2016

Lesemonat [12|2015]

Zeit für einen Monatsrückblick


Das war also der letzte Lesemonat im alten Jahr. Ich habe zwar nicht so viele Bücher geschafft, trotzdem waren fast nur gute Bücher dabei und das freut mich für den Jahresabschluss sehr.


Mein Lesemonat Dezember 2015

© Random House
Das italienische Mädchen - Lucinda Riley ★★★

Neapel. Das kleine Mädchen Rosanna singt bei einer Familienfeier das „Ave Maria“ und wird vom Opernsänger Roberto Rossini als musikalisches Talent entdeckt. An diesem Tag beschließt das Mädchen nicht nur künftig fleißig Gesangstunden zu nehmen, sondern auch, eines Tages Roberto Rossini zu heiraten. Und das Schicksal meint es gut mit ihr, als sie Jahre später den Star an der Mailänder Scala trifft.

© Festa Verlag
Pandemic. Die Seuche - Scott Sigler ★★★

Aufgepasst! Es handelt sich um den Abschlussband der Infected-Trilogie.

Der Orbiter ist besiegt, Detroit ist zerstört und Margaret Montoya ist fertig. Sie ist fertig mit dem Virus, der aus den Befallenen blutrünstige Psychopathen macht, fertig mit der Regierung, die seither versucht die Reste des Orbiters sicherheitshalber zu bergen und fertig mit Forschungen, die einen erneuten Ausbruch der Seuche verhindern sollen.

© Random House
Christmasland - Joe Hill ★★★★★

Das ganze Jahr über Weihnachten? So manches Kind könnte dieser Gedanke locken. Und genau damit spielt Charlie Manx. Denn Charlie Manx ist böse, richtig böse, und bringt Kinder in sein Christmasland, wo die ewige Weihnacht gefeiert wird und kleine Kinder Schreckliches erwartet.

Was für eine Horrorstory! Von der ersten Seite an konnte mich Joe Hill begeistern, an sich ketten und hat mir Gänsehaut beschert.

© Hanser Carl
Eleanor & Park - Rainbow Rowell ★★★★★

Eleanor und Park sind grundverschieden und haben doch eines gemeinsam: sie sind beide Außenseiter. Park hat wenigstens einen Platz im Bus, obwohl der gut aussehende Junge am liebsten den Kopf einzieht, um den coolen Kids nicht in die Quere zu kommen. Eleanor ist neu und sie fällt auf. Mit ihrer roten Mähne, den räudigen Herrenhemdenlook und dann hat sie auch noch ihren pummeligen Körper mit Bändern und Tüchern kaschiert, wodurch alles an ihr nach ungewollter Aufmerksamkeit schreit. 

Aus einer Not heraus kommt sie neben Park im Bus zu sitzen und eine zartbittere Teenieliebe nimmt ihren Lauf. 

© Random House
Puls - Stephen King ★★★

Das Ende der Welt wird mit einem Handyklingeln eingeläutet. Clay ist gerade beruflich in Boston als um ihn herum der Irrsinn ausbricht. Telefonieren wird zum Todesurteil, weil aus dem Äther der Mobiltelefonie der mörderische Wahnsinn strömt. Menschen gehen aufeinander los, zerstückeln sich gegenseitig und reissen alles nieder. Und nur wenige von ihnen kommen davon. 

© Random House
Salz & Stein - Victoria Scott ★★★

Aufgepasst! Es handelt sich um den 2. Teil der Feuer-&-Flut-Romane.

122 Kandidaten sind beim Brimstone Bleed angetreten und jetzt sind es nur mehr 64, die sich den letzten beiden Herausforderungen stellen. Und Tella ist eine von ihnen.

© Lübbe
Ein Geschenk von Bob - James Bowen ★★★★★

James und Bob haben zueinander gefunden. Sie sind ein Team, verlassen sich aufeinander und der ehemalige Junkie erzählt, wie ihm sein Kater Bob Weihnachten versüßt.

© DAV
Griessnockerlaffäre - Rita Falk ★★★★★

Der Eberhofer steht plötzlich selbst unter Mordverdacht! Denn im Polizeihof wird eine Leiche gefunden und die ist noch dazu ein Polizist. Ausgerechnet der Vorgesetzte Barschl wird mit Eberhofers Hirschfänger aufgeschlitzt und der gute Franz hat ihn ohnehin nicht gemocht.

Es ist der 4. Teil der bayrischen Provinz-Krimi-Reihe um Landkommissar Franz Eberhofer und diesmal haben mir die wenigen Ermittlungstätigkeiten nicht ganz so gut gefallen.

Ich habe also eine Trilogie beendet, zwei Reihen fortgesetzt und einige gute Einzelbände gelesen. Mit 6 gelesenen und 2 gehörten Büchern war mein Lesedezember 2015 ein guter Erfolg und ich hoffe, dass es im neuen Jahr genauso gut weitergeht.


Kennst du Bücher davon?
Wie haben sie dir gefallen?




Kommentare:

  1. Hallo Nicole.

    Na da hast du aber einen recht guten Monat gehabt. Ich selbst habe davon nur Eleanor & Park gelesen. Das hat mir wirklich gut gefallen. Salz und Stein liegt noch auf meinem SuB, aber da will ich erstmal abwarten ab ob noch ein 3. Band erscheinen wird. Das Ende soll ja recht gemein sein.

    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,

      "Salz & Stein" war extrem gut, aber mit dem Ende haben die anderen auf jeden Fall Recht und das ist auch der Grund, warum ich einen Stern abgezogen habe. Ich war erschüttert! Hoffentlich gibt es eine Fortsetzung.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Huhu Nicole,

    Wow, da hast du einige Bücher gelesen :)
    Ich kenne leider keines der Bücher. Aber Eleanor & Park, wie auch "Salz und Stein" kommt mir öfter über den Weg :D

    Liebste Grüße,
    Nenya
    Nenyas Tinten Wunderland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nenya,

      beide sind sehr lesenswert und haben mir sehr gut gefallen!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Hi Nicole!
    Ein schöner Monat :-) ich kenne davon zwar nur christmas Land, aber das fand ich auch super! :-)

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,

      ja, ich bin wieder zufrieden. :-) "Christmasland" war super und ich bin richtig froh, dass ich es mir für die Weihnachtszeit aufgehoben hatte. Das war perfekt!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Hallo Nicole,
    von den Büchern habe ich noch keins gelesen, aber ein paar stehen definitiv auf meiner WuLi. Vor allem Elinor und Park möchte ich gerne lesen.
    Liebe Grüße
    Alke von
    http://lesefutter.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alke,

      ja, "Eleanor & Park" war sogar unter meinen Top Ten 2015. Hoffentlich gefällt es dir genauso gut!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  5. Huhu,
    ein schöner Lesemonat.
    Die Reihe von Victoria Scott möchte ich auch dringend noch lesen. Puls fand ich auch super, danach habe ich dann kaum noch Bücher von King gelesen.

    LG anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      "Puls" hat mich total überrascht, aber ich will jetzt mehr statt weniger von King. :-) Vielleicht wird's bei dir auch mal wieder Zeit?

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  6. Hallo Nicole,

    ich kenne keines der Bücher, aber Eleanor & Park liegt noch auf meinem SuB.. Ich musst es unbedingt haben, weil alle so begeistert sind davon, aber irgendwie bin ich nie in der Stimmung es zu lesen :D Also danke für die Erinnerung.. Wird wohl langsam mal Zeit ;)

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meiky,

      "Eleanor & Park" ist sehr lesenswert, aber ich hatte es auch richtig lang am SuB. Dann wird's wohl Zeit, schnapp' es dir! :-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  7. Hallo liebe Nicole,

    oh wie toll, du hast Eleanor & Park gelesen und es hat dir gefallen. :) Freut mich wirklich! Und wieder war Lucindy Riley mitbei - du machst mich da irgendwie so neugierig, dass ich nun ernsthaft überlege, ein weiteres Buch von ihr zu besorgen und zu lesen. :D Kannst du eines (und ich meine wirklich nur eines) besonders empfehlen (außer das Orchiedeenhaus, wie gesagt, das habe ich schon gelesen)? :)

    Und schön, dass du mit der Auswahl der Lektüre zufrieden warst - das ist ja das wichtigste!

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      "Eleanor & Park" hat mir wahnsinnig gut gefallen und ich habe es sogar bei meinen Highlights 2015 dabei.

      Von Riley hat mir persönlich "Der Engelsbaum" am besten gefallen, aber es kann vielleicht auch daran liegen, dass es mein 1. Buch von ihr war.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  8. Hallo Nicole,
    Christmasland klingt interessant, ich glaube, das werde ich mir demnächst auch mal zulegen ;)
    Liebe Grüße,

    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasmin,

      "Christmasland" war mal wieder ein Goldgriff! Grad zur Weihnachtszeit wird der ganze Horror im Buch noch verstärkt, eine empfehlenswerte Horrorlektüre.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  9. Hallo Nicole,
    du hast ja viele tolle Bücher im Dezember gelesen :) Ich kenne davon leider noch keines, die "Feuer-&-Flut-Romane" möchte ich aber auch unbedingt noch lesen. Deine Begeisterung von Lucinda Riley ist mir in letzter Zeit stark aufgefallen. Vielleicht sollte ich auch einmal ein Buch von ihr lesen. Würde mich irgendwie reizen, ich bin aber nicht unbedingt so ein großer Fan von historischen Romanen.

    LG Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,

      ja, in letzter Zeit habe ich einiges an Riley-Büchern weggelesen. Mittlerweile eigentlich alle. :-D Es sind zwar historische Romane, aber ich würde sie eher als Familienroman mit Kitschfaktor einordnen - also, sie sind so richtig schön zum Abtauchen und meistens recht spannend. Genau die richtige Lektüre zwischen Thrillern und Horrorromanen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen