Montag, 11. Januar 2016

Wunsch der Woche # 66 | Helenas Geheimnis

Zeit für den Wunsch der Woche


Nach einer zweiwöchigen Anstandspause - weil das Christkind gar so brav war - wird jetzt wieder mein Buchwunsch der Woche präsentiert. ;-)

Die Aktion wurde von Juliana von Book.Experiences ins Leben gerufen und [HIER] kann man mehr darüber erfahren.



Mein Wunschbuch der Woche ist:

Helenas Geheimnis - Lucinda Riley
(Ein Klick auf das Cover führt direkt zu Amazon!)


Inhalt laut Verlag

"Viele Jahre sind vergangen, seit Helena Beaumont als junge Frau einen wunderbaren Sommer auf Zypern verbracht und dort ihre erste große Liebe erlebt hat. Nun kehrt sie zum ersten Mal zurück in das schöne alte Haus, um dort mit ihrer Familie die Ferien zu verbringen. Unbeschwerte Tage sollen es werden, verträumte Stunden am Meer und lange Nächte auf der Terrasse, doch schon bei ihrer Ankunft empfindet Helena ein vages Unbehagen. Sie allein weiß, dass die Idylle bedroht ist – denn es gibt Ereignisse in ihrer Vergangenheit, die sie ihrem Mann und ihren Kindern stets eisern verschwiegen hat. Wie lange aber kann sie die Fassade der glücklichen Familie noch aufrechterhalten? Als sie dann plötzlich ihrer Jugendliebe Alexis gegenübersteht, ahnt sie, dass diese Begegnung erst der Anfang einer Verkettung von Ereignissen ist, die ihrer aller Leben auf eine harte Bewährungsprobe stellt ..."
(Quelle: Random House)


Allgemeine Informationen

Titel: Helenas Geheimnis
AutorIn: Lucinda Riley
Seiten: 608
Verlag: Goldmann 2016
ISBN: 9783442484058


Ich wünsche es mir, weil

... im letzten Jahr auf den Lucinda-Riley-Geschmack gekommen bin. Kaum eine Autorin schafft es, mich so in melancholische Familiengeschichten zu ziehen und meine Neugierde auf die Geheimnisse dahinter zu wecken.

Magst du die melancholischen Familiengeschichten von Lucinda Riley auch?

Welches Buch wünschst du dir diese Woche ganz besonders?

Kommentare:

  1. Hi Nicole :-)
    Deine Begeisterung für die Autorin ist echt spürbar! Ich habe mir vorgenommen, in diesem Jahr auch ein Buch von ihr zu lesen!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,

      da kann ich dir "Der Engelsbaum" empfehlen, das hat mir bisher am besten gefallen. Es kann aber auch daran liegen, dass es mein erstes Buch von der Autorin war. Jedenfalls ist es ab und zu recht schön, wenn man in solche Welten abtaucht. ;-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Nicht nur bei Steffi, sondern auch bei dir freue ich mich riesig, dass ihr zu dieser Autorin gefunden habt :)
    Helenas Geheimnis ist vorerst das letzte Buch... ein wenig traurig bin ich ja schon :(

    Liebste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      ja, ich bin auch etwas traurig, dass es dann vorbei sein wird. Aber "Die Schattenschwester" kommt bestimmt. :-) Schauen wir mal, wie es mit unseren 7 Mädels weitergeht.

      Die Bücher sind eine schöne Abwechslung zu meiner anderen Lektüre und ich bin froh, dass du damals mit "Der Engelsbaum" unter meiner Nase herumgewedelt hast. Danke, Andrea! ❤︎

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo Nicole,

    ja, deinen Lucinda-Riley-Trip hat man gemerkt. :D Aber deine Begründung ist vollkommen okay und sorgt dafür, dass ich, wenn ich mal Lust auf melancholische Familiengeschichten habe, zu einem Buch von ihr greifen würde.
    Ich habe bisher nur "Das Orchiedeenhaus" gelesen und das gefiel mir auch sehr gut - ist aber schon ein paar Jahre her. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      ja, es ist irgendwie mal was anderes. Aber der Lucinda-Riley-Trip wird nach "Helenas Geheimnis" für's Erste beendet sein. Ich habe dann alles von ihr gelesen. :-D Wie gut, dass ich noch Herrn King habe ... ;-)

      "Das Orchideenhaus" war nicht schlecht, andere Bücher haben mir aber besser gefallen ("Die sieben Schwestern", "Der Engelsbaum", "Das Mädchen auf den Klippen").

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Huch, wieso ist es denn dann vorbei? Pausiert die Autorin oder warum gibt es sonst nichts mehr von ihr?

      Haha, du und dein Herr King - aber der schreibt ja meist seitenstark, da bist du also auch länger mit beschäftigt. :D ;)

      Löschen
    3. Nein, Frau Riley schreibt weiter. Aber dann sind wir (die Riley-Girls) mit allen Büchern durch und warten auf die nächste Veröffentlichung.

      Stimmt, mit King müsste ich noch länger beschäftigt sein. :-D

      Löschen
  4. Ich liebe Lucinda Riley. Das Orchideenhaus liegt auf meinem SuB und muss unbedingt gelesen werden.
    Bevor ich Bücher von ihr gelesen habe, habe ich kein ähnliches Buch gelesen. Mitterweile steh ich total auf melancholischen Familiengeschichten.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag ihre Bücher auch total gern und mittlerweile sind tatsächlich alle gelesen. Jetzt heißt's auf "Helenas Geheimnis" warten.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen