Freitag, 15. Januar 2016

Zeigt her eure Kings!

Stephen-King-Challenge 2016 | Monatsaufgabe Jänner

Sabrina’s Welt der Bücher veranstaltet die Stephen King Challenge 2016 und neben dem fleißigen Lesen gibt es Monatsaufgaben zu erfüllen.



Zeigt eure Stephen-King-Bücher her!

Gesagt, getan. Und diese Aufgabe war schwieriger zu bewältigen als man vielleicht denkt. Ich habe tatsächlich 31 (!) Bücher von Stephen King im Regal entdeckt - ja, es sind alle meine eigenen - und dabei warten noch so viel auf der Wunschliste auf mich. :-S



Viele meiner Kingschätze sind bereits gelesen und manche sogar rezensiert, die Rezensionen dazu sind [HIER] zu finden.

Wie viele und welche Kings finden sich in deinem Regal?


Kommentare:

  1. Hallo Nicole,

    das ist eine schöne Idee :) und ich habe 25 Bücher (TB & HC) von ihm. Als da wären alle Bände der "Turm"-Reihe, "Dead Zone", "Danse Macabre", "Blut", "Das Monstrum", "Schlaflos", "Das Bild", "Desperation", "Regulator" (Richard Bachman), "The Green Mile", "Sara", "Das Mädchen", "Atlantis", "Der Sturm des Jahrhunderts", "Duddits", "Das schwarze Haus", "Puls", "Wahn", "Doctor Sleep" und die Kurzgeschichte "Im hohen Gras" (eBook)

    Bis auf "Wahn", "Doctor Sleep" und "Im hohen Gras" habe ich alle gelesen.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,

      da finden sich ja auch etliche Kings in deinem Regal! :-) Und ich kenne gar nicht alle davon.

      Wie hat dir denn "Danse Macabre" gefallen? Kann das Buch etwas oder ist es eher nicht empfehlenswert? Da schleiche ich schon länger herum, aber ich glaube, es sollte mal auf den neuesten Stand gebracht werden.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Hätte auch nicht gedacht, dass es so viele sind :) Zu "Danse Macabre" ksnn leider nichts mehr sagen, da es einige Jahre zurück liegt, als ich es gelesen habe.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    3. Wenn du dich nicht mehr daran erinnern kannst, dann gehe ich mal davon aus, dass man es nicht unbedingt lesen muss. ;-)

      Löschen
  2. Hallo Nicole,
    was für tolle Bücher! Ich sammele seine Werke noch nicht so lange, habe erst sechs gelesene (Carrie, Der Anschlag, Cujo (leider abgebrochen), Danse macabre, Friedhof der Kuscheltiere und Revival). Auf meiner Wunschliste warten aber auch noch jede Menge :)
    Gelesen habe ich mehr von ihm, aber die meisten waren geliehen. Auf dem SuB habe ich auch noch die Arena. Aber das muss ich definitiv im Urlaub lesen, um es genießen zu können, denn bei diesen Schinken brauche ich die Zeit, am Stück zu lesen und nicht nur kurz zwischendurch.
    Wünsche Dir viel Erfolg bei der Challenge und natürlich weiterhin viel Spaß :)
    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli,

      ja, ich habe auch sehr viele Bücher von ihm geliehen statt gekauft. Vor allem liegt es auch daran, dass mir gebundene Bücher einfach lieber sind und man viele nur mehr als TB bekommt. Schade, dass du "Cujo" abgebrochen hast. Das Buch habe ich auf der WL.

      Übrigens, "Die Arena" habe ich auch fest für den nächsten Urlaub eingeplant, wie du schon schreibst, bei so vielen Seiten braucht man Zeit, um es in einem Stück lesen zu können.

      Danke dir, ich werde mich bemühen! :-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo Nicole,
    ich mache zwar bei der Challenge nicht mit, aber die Idee mit den Fotos ist schön. Hab' gerade mal in der LB-Bibliothek durchgezählt: Komme auf immerhin 51 Titel, allerdings ist da ein ebook (Doctor Sleep) und eine onleihe (Mr. Mercedes) dabei. Dafür habe ich Shining und Brennen muss Salem doppelt. War mir gar nicht klar, dass das so viele sind.
    Liebe Grüße
    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Thomas,

      51 King-Titel, das ist echt nicht schlecht! Ich habe auch viele Bücher aus der Bibliothek, aber die abgebildeten Schätzchen sind alle mein Eigentum und befinden sich tatsächlich in meinem Regal. Ich hätte aber auch nicht gedacht, dass es so viele sind. :-D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Hey Nicole,

    auch wenn ich ja kein Stephen King-Leser bin, aber spannend finde ich deine Challenge trotzdem zu verfolgen. 31 Bücher? Ich wusste gar nicht, dass er so viele Bücher geschrieben hat. :D Ich kenne nur die bekannten "Es", "Friedhof der Kuscheltiere" (Ist das überhaupt von ihm???) und "Der Turm". :D

    Und tatata, hier sind meine Bücher von Stephen King: ____________________________


    Ich wünsche dir wirklich viel Spaß bei der Challenge und ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      freut mich, dass dich mein derzeitiges King-Fieber trotzdem unterhält. :-D Ich glaube, er hat um die 60 (oder sogar schon 70?) Bücher geschrieben bzw. auf Deutsch veröffentlicht, bei ihm geht ordentlich was weiter. ;-) Ja, Friedhof der Kuscheltiere" ist von ihm und es war mein erstes Buch, das ich aus seiner Feder gelesen habe. Brrr, das war gruselig!

      Danke dir, ich werde mich einfach quer durch's Regal lesen, es ist ja noch fast ein ganzes Jahr Zeit.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  5. Ave,
    bei mir halten sich die King-Exemplare in meinem Besitz noch einigermaßen in Grenzen. Neben "Full Dark, No Stars" und "Carrie" steht nur noch "Friedhof der Kuscheltiere" im Regal. Allerdings wartet "It" noch geduldig auf dem SuB neben meinem Bett.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Seitenfetzer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Seitenfetzer,

      sag' mal, liest du die meistens auf Englisch? Das finde ich sehr bewundernswert. Ich bin dafür einfach zu faul. :-D

      Ich wünsche dir viel Freude mit "Es" - das war ein dicker Brocken, der sich allerdings sehr gelohnt hat.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen