Samstag, 12. März 2016

Lesemonat [02|2016]

Zeit für einen Monatsrückblick


In nüchternen Zahlen betrachtet, ist der Monat eher schlecht gelaufen: 4 Bücher und 1 Hörbuch, dafür war aber ein kolossales Dickerchen dabei.

Mein Lesemonat Februar 2016

© Kein & Aber
Kaltblütig ★★★
Truman Capote

Im Jahr 1959 wird im kleinen Ort Holcomb in Kansas die hochangesehene vierköpfige Familie Clutter in ihrem Haus ermordet aufgefunden. Wochen danach werden die beiden Täter gefasst und später an den Galgen gebracht. Der Autor Truman Capote recherchiert, setzt sich mit Tätern und Opfern auseinander und verfasst diesen Tatsachenbericht.

© Random House
Die Arena ★★★
Stephen King

Aus dem Nichts stülpt sich eine unsichtbare Kuppel über die Ortschaft Chester’s Mill und schneidet die Einwohner vom Rest Amerikas ab. Unerklärlicherweise ist sie undurchdringbar, weder Wind noch Wetter können die mysteriöse Barriere überwinden. Und im gleichen Atemzug verlieren nicht nur die Gesetze der Natur an Gültigkeit.
© Coppenrath
Dark Village 05. Zu Erde sollst du werden ★★★
Kjetil Johnsen

Aufgepasst! Es handelt sich um den Abschlussband der Dark-Village-Reihe.


© Luzifer Verlag
Ausradiert ★★★
Martin S. Burkhardt

Wie würde es einem gehen, wenn sich die eigene Identität aufzulösen beginnt? Wenn einen plötzlich niemand kennt, das Namensschild von der Haustür verschwindet und der Schlüssel nicht mehr ins Schloss passt?
Genau das passiert Moritz. Der anfangs noch an einen bösen Scherz seiner Arbeitskollegen glaubt, es aber dann mit der Angst zutun bekommt, als ihn auch noch bedrohliche Wesen jagen.
© Hörbuch Hamburg
Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert ★★★
Joel Dicker

Mehr als 30 Jahre ist es her, dass die 15jährige Nola verschwunden ist. Und plötzlich taucht sie wieder auf: als verwitterte Leiche im Garten des bekannten Bestseller-Autors Harry Quebert!
Sein Schützling Marcus Goldmann - ebenfalls Schriftsteller und von einer ruinösen Schreibblockade gehemmt - glaubt als einer von wenigen an Harrys Unschuld, und beginnt damit, die Geschichte in einem Buch zu verarbeiten. Aber was steckt hinter der mysteriösen Nola und ihrem Verschwinden? 

Also, wenn ich mir das jetzt so anschaue, da stand ja den ganzen Monat über nur Horror, Mord und Totschlag am Programm! :-D

Kennst du Bücher davon?
Wie haben sie dir gefallen?

Kommentare:

  1. Hey Nicole,
    manchmal muss es eben ein bisschen Horror etc. sein :D
    Die Dark-Village-Reihe hab ich komplett im Oktober letztes Jahr gelesen. Ich fand sie mega spannend, auch wenn sie ein paar kleine Schwächen hatte. Ich musste einfach immer weiterlesen :D
    Die Arena hab ich seit Nikolaus auf dem SuB und ich werde sie definitiv bald lesen. Aber dafür muss ich mir Zeit nehmen.
    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli,

      ja, mit den Schwächen bei der Dark-Village-Reihe hast du vollkommen Recht! Und trotzdem war sie so spannend und gut zu lesen. An den Stil muss man sich halt gewöhnen, aber mir hat vorher noch nie eine Reihe so großen Spaß gemacht.

      Ja, bei solch dicken Schmökern wie "Die Arena" muss es einfach die richtige (Lese-) Zeit sein. Ich bin gespannt, wie dir das Buch gefällt.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. *lach* So geht es mir manchmal auch: Mord und Totschlag muss eben auch manchmal sein. ;)
    Die Dark Village Reihe reizt mich total. Ich habe den ersten Band gelesen und wollte die Reihe immer weiter führen, aber irgendwie bin ich da von ab gekommen. *seufz* Das nächste Mal, wenn ich bei Bester bin, werden die Bücher ausgeliehen, so! ;)
    Hab einen wundervollen Abend, Liebes. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, so lange es nur in Büchern ist! :-D

      Ich habe die Dark-Village-Reihe total gern gelesen. Rückblickend haben mir Band 1 und 2 am besten gefallen, weil ich unbedingt wissen musste, wer die Leiche ist. Ja, schnapp' sie dir bei Gelegenheit und viel Spaß bei der Lektüre!

      Ich hoffe, du hattest einen guten Start in die Woche und möge der Rest davon noch grandios werden!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Huhu Nicole!
    Ein schöner Rückblick ist das von dir. Ich lese gerade auch wieder sehr viel mit dem nötigen Thrill:-) Kann dich da gut verstehen!
    Kennen tue ich noch keinen der Titel!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,
    oh du hast die Dark Village Reihe beendet, super. Da müsste ich mal weiter lesen^^
    Und die Arena geschafft, da schau ich gleich mal nach deiner Rezi.
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen