Mittwoch, 20. Juli 2016

SuB-Gespräche Juli | Mein SuB kommt zu Wort # 4

Jetzt rede ich! - Der SuB


Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapelHIER kann man mehr darüber erfahren.


Nach zwei Monaten Schweigepflicht komme ich wieder zu Wort. Wer ich bin? Der Stapel ungelesener Bücher, Nicoles SuB, der momentan so richtig schön voll gefressen ist. :-)




Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Ich habe wohl ein bisschen zugenommen. Es zwickt und zwackt an allen Enden und ich glaube, langsam platzt das Bücherregal. :-S 82 Bücher zähle ich jetzt. Das ist eindeutig ein neuer Rekord. :-D


Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?


Das war „Der große Gatsby“ von F. Scott Fitzgerald. Der Typ war vielleicht eine Nummer! Hier wurden rauschende Feste gefeiert! Leider war er viel zu kurz im SuB-Regal. Die Party-Stimmung war einfach genial.





Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Prima! :-) Ich wachse und gedeihe prächtig! Hier kommen in letzter sehr düstere Zeitgenossen an. Denn es sind „Nebelmord“ und „Seelen im Eis“ von Yrsa Sigurdardóttir zu uns ins Regal geschlüpft. Da haben sich die Klassiker gleich erschrocken und sich hinter den Kings versteckt. Denn anfangs waren diese Island-Thriller ein wenig suspekt, aber sie haben sich gleich mit den Horrorromanen angefreundet und erschrecken sich vorm Schlafen gehen gegenseitig.
Und „Rain. Das tödliche Element“ von Virginia Bergin durfte freudig begrüßt werden. Was haben sich die Dystopien gefreut! Endlich Nachschub im Weltuntergangsregal! Und ihr könnt euch vorstellen, dass hier den ganzen Tag über Endzeit-Szenarien entworfen werden … 





Lieber SuB, was sind deine drei schlimmsten SuB-Leichen (oder SuB-Senioren) und wie alt sind sie?

Von Leichen wollen wir hier nicht sprechen, weil das würde ja heißen, dass sie tot sind. Aber diese Herrschaften sind allesamt quicklebendig und brennen darauf gelesen zu werden.
So ganz genau kann ich das gar nicht sagen, doch ich weiß, dass „Robinson Crusoe“ schon eine gefühlte Ewigkeit (ca. 3 Jahre?) darauf wartet gelesen zu werden. Aber im Ernst, das Warten ist er ohnehin gewöhnt und hier hat er so viel Gesellschaft, dass er sich gar nicht einsam fühlen braucht.
Dann hätten wir noch „Die Monster von Templeton“ von Lauren Groff als Langzeitgast (ca. 3 Jahre). Warum es schon so lange in den Startlöchern steht, kann sich hier keiner erklären, wobei ich ja vermute, dass es an diesen Jungspunden liegt, die sich ständig vordrängeln, und sich, im Gegensatz zu ihnen, eine SuB-Seniorin zu benehmen weiß. Ich glaube, ich muss ihr mal flüstern, dass sie mit Ellbogeneinsatz weiterkommt …
Memento. Die Feuerblume“ von Julianna Baggott kam im September 2014 hier an und ist mittlerweile eingeschlafen. Vielleicht sollte ich sie mal aufwecken, damit die Trilogie weitergehen kann. 



Das war es für heute von mir. Der SuB.

Die verwendeten Cover sind Affiliate-Links und führen direkt zu Amazon.

Kommentare:

  1. Hallo lieber SuB von Nicole,

    herrlich, du sprudelst ja über voller Energie und neuer Worte - man merkt dir an, dass die SuB-Pflege gut läuft. :)
    "Rain" habe ich auch auf dem SuB - aber Nicole ist vermutlich schneller mit lesen, deswegen bin ich schon auf ihre Meinung gespannt. :) Und ansonsten möchte ich ja nicht zu viel Zeit in der Horrorecke verbringen - da würde ich nur Albträume bekommen. :D

    Memento ist ja auch bei mir eine SuB-Leiche, aber keine ganz so alte... nur etwas. :D Und Robinson Crusoe habe ich "damals" in der Schule gelesen - gefühlte Ewigkeiten ist das her und damals fand ich es zwar ganz okay, aber ich war wohl zu jung dafür. Und du hast ja recht, das Warten ist er ja gewöhnt. :D Das hätte ihm bei mir vermutlich auch gut getan.^^

    Jedenfalls freue ich mich, dass du wieder dabei bist!

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Nicole meint es gut mit mir. Sie hegt und pflegt mich, wo es nur geht, weil sie mich mittlerweile richtig lieb gewonnen hat. :)

      Löschen
  2. Hallo, Nicole!
    Hey, jetzt sind wir ja fast gleich groß! Klingt als hätten deine Bücher viel Spaß. Da die Bücher in Ms Regal absolut durcheinander stehen, passiert es hier schon mal, dass die Thriller nachts auf die blöde Ideen kommen die Mittelstufenbücher mit ihren Geschichten zu erschrecken. Und dann schläft die ganze Nacht wieder keiner. "Robinson Crusoe" steht auf Ms Wunschliste. Sie möchte ja gerne wieder mal ein paar Klassiker lesen. "Moby Dick", "Peter Pan" und "Die Abtei von Northanger" warten schon. Und vermutlich werden sie noch länger warten. Hm.
    LG, M-SuB

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo M-SuB,

      ja, hier geht es meistens sehr lustig zu. Thriller sind unberechenbar und die Horrorromane erst. Die bringen meist ordentlich Schwung ins SuB-Regal. ;-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Guten Morgen! :)

    Hier ist Nina's SuB! *wink* Da hast du wirklich toll abgespeckt! Das motiviert meine Besitzerin gerade ungemein...und macht uns SuB Büchern ehrlich gesagt ein wenig Angst! :o Hoffentlich verlieren wir demnächst nicht auch so viele unserer Schätze. Den großen Gatsby wünscht sich Nina übrigens auch unbedingt ins Regal. Das beruhigt uns schon mal ein bisschen. ;) Die Memento Reihe haben wir übrigens nicht in unseren Reihen, aber auch auf Nina's Wunschliste wiedergefunden. Bitte bald aufwecken, wir sind schon ganz gespannt, was du zur Fortsetzung sagen wirst! :D

    Hier findest du unseren Beitrag

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uiii da haben wir uns wohl verlesen *schäm*
      Aber wenigstens konnten wir Nina so gleich ein bisschen ausreden, dass wir abnehmen müssen. ;D

      Löschen
    2. :D Nein, mein SuB hat zugenommen. Aber er fühlt sich auch so sehr wohl. Man muss ja nicht ständig Bücher verlieren.

      Löschen
  4. Aber wirklich...immer diese Jungen Bücher...kein Respekt mehr vor uns älteren SuB-Bewohner und was für eine Unruhe sie immer mitbringen...und vorallem wir aufgedreht meine SuB-Tante immer ist, wenn sie, sie zu uns stellt....aber erstmal müssen sie sich den Respekt verdienen, den sie uns verwehren..HA...wäre doch gelacht...einfach mal nach hinten schieben und schon sind es auch SuB-"Leichen"...hihihihi...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein SuB-Senior hat eben seine eigenen Mittelchen und Wege, wie er den Jungen Respekt einflößt. Hier hat sich sogar schon mancher Senior beinhart auf einen Jungspund drauf gelegt. Tja, und dann war es nur mehr eine Frage der Zeit, bis der Jüngling zum Pensionist wurde ... ;-)

      Löschen
  5. Huhu,

    82 Bücher ist aber auch sicher noch kein Senior. Vielleicht ne junge Erwachsene oder so. Andere haben da schon viel mehr. Aber ich glaub ich wäre bei der Menge überfordert.

    Deine Bücher kenne ich nicht, aber manche Cover sehen nett aus.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly,

      nein, ich glaube, mein SuB ist derzeit eher als Teenager zu bezeichnen. :D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. ja als ich genauer darüber nachgedacht hab, hab ich dann auch eher dazu tendiert, aber da wars schon zu spät und der Kommentar war schon abgeschickt.

      Löschen
  6. Hallo, :)
    :D Daran muss es liegen: Die Senioren schlafen einfach ein und können sich nicht durchsetzen.^^
    "Der große Gatsby" habe ich als Film gesehen. ;) Fand ich echt gut. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      ja, vielleicht? Am besten sollte man die Senioren mal aufwecken und ein bisschen abstauben, damit der Kreislauf angeregt wird.

      "Der große Gatsby" hat mir sehr gut gefallen. Ein richtig guter Klassiker.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  7. Das ist wirklich eine süße Idee - gefällt mir. :)

    ♥liche Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    hey, wir haben das gleiche Gewicht. Meines beläuft sich momentan auch auf 82. Ein schönes Gewicht, oder?
    Liebe Grüße
    SuB vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Bücherzimmer-SuB,

      ja, mein SuB fühlt sich im Großen und Ganzen auch wohl damit. Nur müssen wir uns langsam um ein größeres Plätzchen umschauen, weil er sich hier nicht mehr so gut ausbreiten kann.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  9. Hallo Nicole,

    oh, was für ein schöner SuB! "Rain" hat sich inzwischen wieder von meiner WuLi verabschiedet - die Bewertungen waren mir dann doch zu schlecht. "Memento" habe ich auch wieder ausrangiert.
    "Seelen im Eis" liegt noch bei mir zu Hause. :)
    Dann wünsche ich dir viel Spaß damit! :D

    GLG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      von "Memento" habe ich den 1. Teil schon vor einer Ewigkeit gelesen und der war echt super. Ich verstehe einfach nicht, warum es der 2. Band nie in mein Blickfeld schafft. Der ist wohl wirklich eingeschlafen. Auf "Rain" bin ich trotz der eher zurückhaltenden Meinungen nach wie vor sehr gespannt.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  10. Hallo Nicole!
    Dein SuB ist ja noch überschaubar. Aber schon das so viel Spaß im regal herrscht.
    Robinson Crusoe liegt bei mir auch noch auf meinem SuB.Mal gucken wer ihn zu erst befreit ;-)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      ja, derzeit komme ich noch recht gut mit meinem SuB zurecht, es ist noch ein kuscheliges Stäpelchen, aber wenn ich so weitermache, wird es bald ein richtiger Stapel sein ... :-P

      Ich schlage "Robinson Crusoe" schon eine Weile für die Klassiker-Leserunde auf LB vor, bisher ist es immer ein anderer geworden. Falls es mal etwas wird, sag' ich dir Bescheid, vielleicht magst du dann ja mitlesen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen