Freitag, 26. August 2016

Rezension: Zoo. Sie werden dich finden - James Patterson

© Random House
Zoo. Sie werden dich finden
| James Patterson |

Verlag: Goldmann 2015
Seiten: 384 
ISBN: 9783442484294

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Tierischer Thriller

Die Tiere auf der ganzen Welt verhalten sich merkwürdig. Eine allgemeine Aggressivität gegen die Menschen schleicht sich im Tierreich ein.  Dabei brechen Löwen aus Tiergärten aus und sogar Hunde gehen von einem Moment auf den anderen auf ihre Besitzer los.

Der Evolutionsbiologie Jackson Oz beobachtet dieses Verhalten schon länger und hat dazu seine eigene Theorie aufgestellt. Allerdings wird er von Kollegen und der Regierung nicht ernst genommen. Erst als sich Ereignisse zuspitzen und es kein Entrinnen mehr gibt, liegt es an ihm, eine Lösung zu finden und hoffentlich die Welt zu retten.

Es ist ein klassischer Action-Thriller im amerikanischen Stil: Der einsame Außenseiter, dem niemand Glauben schenkt, die amerikanische Regierung, die sich über den Rest der Welt erhebt und das Ruder führt, und eine Bedrohung, die die Menschheit zu vernichten droht.

Das Thema an sich ist für mich allerdings neu. Denn es geht um Tiere, die sich vom Menschen nicht länger zurückdrängen lassen. Sie fordern ihr Recht gegenüber der Menschheit ein und greifen zu einer Brutalität, wie sie schon aus dem Drang zu überleben heraus, nachvollziehbar ist.


James Oz ist ein netter Charakter mit typischem Ami-Charme, dem alles bis auf seine Theorie egal zu sein scheint. Er müht und strampelt sich ab, geht auf die Einwände seiner Kollegen gar nicht erst ein und verfolgt sein Ziel starrsinnig, weil er absolut sicher ist, als einziger das Treiben durchschaut zu haben. Mit dieser Figur werden zwar alle Klischees bedient, dennoch wirkt sie nicht überladen und ich habe James Oz sofort als sympathisch empfunden.


Die Handlung erstreckt sich über mehrere Jahre und sie nimmt unterschiedliche Perspektiven ein, wodurch eine angespannte Stimmung herrscht. Meistens ist man mit James Oz unterwegs. Man hat jedoch einen Wissensvorsprung, weil man Tiere - darunter Hunde, Affen und auch Löwen - bei ihrer „Mission“ begleitet. Gerade dieser Teil ist faszinierend dargestellt und bringt thematisch eine besondere Note rein, die mir gut gefallen hat.


Als besonders gelungen habe ich das Ende empfunden, weil hier meiner Meinung nach auf die Klischeekiste verzichtet wurde und man mit einer Gänsehaut am Rücken das Buch zuklappt.


Ich mochte das Buch sehr gern. Es zeigt, wie unbedacht wir Menschen mit der Umwelt umgehen. Es führt dem Leser vor Augen, wie sehr wir als Menschen daran gewöhnt sind, ganz oben auf der Evolutionsleiter zu stehen, und dass uns nicht einmal in den Sinn kommt, dass diese Rolle eventuell nur vorübergehend ist.


„Zoo. Sie werden dich finden“ ist ein Action-Thriller mit Wissenschaftsnote, der gut unterhält, zum Nachdenken anregt und die Probleme unserer Zeit in den Raum stellt. Wer Lust und Laune hat sich auf einen tierischen Thriller einzulassen und sich im amerikanischen Stil gegen den Untergang der Menschheit stellen will, trifft damit eine gute Wahl.

________________
MEINE BEWERTUNG
★★

Mehr über dieses Buch auf Amazon* erfahren:

Zoo. Sie werden dich finden - James Patterson



*Affiliate-Link

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,
    ich habe damals die Fernsehserie dazu gesehen und fand sie nicht schlecht, aber eben auch nicht toll. Allerdings kam da die Perspektive der Tiere gar nicht vor - das scheint ja in dem Buch anders zu sein. Vielleicht sollte ich es doch mal auf meine WuLi setzten :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      die Serie kenne ich leider nicht. Aber das Buch fand ich ganz gut gelungen. Es hat halt dieses typische Amerikanischen, aber das hat mich nicht gestört.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole,

    danke fürs Vorstellen. Das Buch wandert auf meine Skoobe Liste, denn die Thematik reizt mich. So etwas ähnliches hatte ich vor kurzem in "Evolution 1" von Thomas Thiemeyer gelesen und fand dieses sehr spannend.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,

      ja, das Thema hat was. "Evolution" habe ich auch schon im Blick, weil es mich von der Grundlage her reizt. Mal schauen, wann ich dazu kommen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Hi Nicole,

    ich hatte bis jetzt nur von der Serie gehört, aber ich glaube, ich würde auch eher das Buch lesen. Von der Thematik her echt interessant, ich hab nur schon so oft gehört, dass James Patterson ein wenig nüchterner Schreiben soll und mit vielen Fakten um sich wirft, deswegen hatte ich nie einen näheren Blick riskiert! Aber wenn du sagst, dass es dich echt gut unterhalten hat, wäre es doch einen Blick wert! :D

    Liebe Grüße und ein schönes sonniges Wochenende wünsche ich dir! :D

    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,

      es kommen schon einige Fakten vor, aber die wären mir jetzt nicht übermäßig aufgefallen. Das einzig negative ist eben dieser typische Ami-Stil, der mich aber auch nicht sonderlich gestört hat, weil das bei solchen Thrillern relativ normal ist.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Ich habe mir damals die TV-Serie angeschaut und fand sie ganz okay, allerdings hat sie mich auch nicht unbedingt vom Hocker gerissen. Das Buch habe ich mir vorgemerkt, bin allerdings nach wie vor unschlüssig, ob ich es lesen soll. Deine Rezension macht mich aber auf jeden Fall neugierig, vor allem weil auch aus der Sicht der Tiere erzählt wird, was ich sehr interessant finde. Früher oder später wird "Zoo" also sicher noch bei mir einziehen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja gespannt, wie es dir gefällt. Es ist eben ein typischer Ami-Action-Thriller, nicht überwältigend, aber trotzdem gut zu lesen. Und mir hat's hier auch das Thema angetan.

      Löschen
  5. Also mir hat das Buch nicht so gut gefallen wie die Serie - ich hab sie aber auch auf Italienisch gesehen und nur die Hälfte verstanden. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dir hat's ja an Komplexität gefehlt. Aber es ist halt ein Action-Thriller und daher hatte ich dir hier gar nicht so erwartet. ;-) Natürlich geht man vielleicht auch mit falschen Erwartungen ran, wenn man vorher schon die Serie gesehen hat.

      Löschen
  6. Huhu Nicole,
    auch wenn es nicht ganz zu dieser Rezension von dir passt, möchte ich dich gerne fragen, ob wir uns "Sie" von Stephen King für den Oktober vornehmen wollen? Würde mich wirklich freuen!
    Liebe Grüße! Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Melli!

      Ja, unbedingt! Ich bin dabei! :-) Sag mir nur, wann und wo. Freut mich total, dass du an mich gedacht hast.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Gerne :) Wann und wo, darüber können wir uns ja dann austauschen. Haben ja noch ein bisschen Zeit :)

      Löschen
  7. Huhu Nicole,

    das Buch klingt wirklich gut! Gerade für mich als Vegetarier und Tierliebhaber. :) Ganz besonders gefällt mir, dass man die Geschichte auch aus Sicht der Tiere liest. Das ist mal was anderes. Vielen Dank für's Zeigen! :D

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      wenn du Tiere magst, dann ist es bestimmt etwas für dich. Es zeigt mal, wie respektlos wir Menschen mit ihnen umgehen und wie wenig wir sie eigentlich ernst nehmen.

      Gerne! :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  8. Ach doch, die TV-Serie hat mir ganz gut gefallen und die Idee, dass die Tiere immer mehr Macht übernehmen, fand ich auch klasse. Die Serie war auf Spannung und Action ausgelegt, aber da steckt natürlich auch eine Philosophie dahinter, die bestimmt im Buch mehr Platz bekommt. Allerdings bin ich kein ganz großer Fan von Patterson, der für meinen Geschmack mit zu vielen Stereotypen arbeitet.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      die Stereotypen kann ich bestätigen, aber das hat mich in diesem Fall nicht so gestört. Ich fand es trotzdem spannend und für einen Action-Thriller dieser Art mehr als ok.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  9. Ich finde die Serie zu dem Buch total toll. Bisher habe ich nicht wirklich daran gedacht auch das Buch zu lesen, aber dank dir landet das Buch jetzt auf meiner Wunschliste :)
    Lg, Lele von lifeofaboredgirl.wordpress.com

    AntwortenLöschen