Donnerstag, 1. September 2016

TTT # 276 | 10 liebste Wälzer ab 500 Seiten

ZEIT FÜR DEN TOP TEN THURSDAY




Den Top Ten Thursday veranstaltet Steffi von Steffis Bücherbloggeria und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.







Heute geht es um die richtig dicken Dinger. :-) Schöne, umfangreiche Schmöker, in denen man so richtig versinken kann. 



10 liebste Wälzer (ab 500 Seiten)


© Random House
Runa - Vera Buck | 608 Seiten

Paris 1884. Das Hôpital de la Salpêtrière verfügt über die modernste neurologische Abteilung von ganz Europa. Hier wird Medizingeschichte geschrieben, hier geben sich die ganz Großen gegenseitig die Klinke in die Hand, hier führt der berühmte Arzt Charcot seine wissenschaftlichen Kunststücke in gut gefüllten Hörsälen vor. Und Jori Hell sieht seine Chance bei Charcot seine Dissertation zu schreiben, um den ersehnten Doktorgrad zu erlangen, indem er den Wahnsinn aus dem Kopf der Patientin Runa schneidet
[Rezension lesen]

© Random House
Der Übergang - Justin Cronin 1019 Seiten

Die 6jährige Amy wird von FBI-Agenten entführt, weil sie an Experimenten der Regierung als Probandin teilnehmen soll. Das hochgesteckte Ziel dieser medizinischen Versuchsreihe ist es tatsächlich, durch einen bisher unbekannten Virenstamm die Unsterblichkeit des Menschen zu erlangen.

© Random House
Die Zwölf - Justin Cronin 832 Seiten

Es waren einmal 12. Die Zwölf, die für ein Experiment ausgewählt wurden, ein Experiment, das das ewige Leben schenken sollte, aber den Untergang gebracht hat.
Und dann gab es noch Amy, ein kleines Mädchen, das durch den Untergang im Nirgendwo des Übergangs ihre Bestimmung fand.
© Random House
Der Medicus - Noah Gordon 848 Seiten

Der englische Waisenknabe Rob wird von einem Baderchirurgen adoptiert und von ihm in den Künsten des Gaukelns und Heilens ausgebildet. Rob erweist sich als eifriger Schüler, der schnell an die Grenzen seines Berufsstandes stößt und sich zum Heilen berufen fühlt. Von einem jüdischen Medicus erfährt er, dass sich der beste Lehrer in Isfahan befindet und so macht er sich auf den Weg ins ferne Persien.

© dtv 
The Diviners. Die dunklen Schatten der Träume - Libba Bray 800 Seiten

New York, Ende der 20er-Jahre. Die USA ist den Diviners verfallen. Während sich im Untergrund das Böse zusammenbraut, drängen immer mehr übernatürlich begabte Personen in den Schein der Öffentlichkeit. Natürlich ist Evie O’Neill vorne dabei, die es sich mit ihrem Geltungsdrang nicht nehmen lässt, ganz New York mit ihren Kräften zu bezaubern und nebenher von einer Party zur nächsten hetzt.

© Random House
Der Anschlag - Stephen King 1056 Seiten

Es war der 22. November 1963 als der amerikanische Präsident John F. Kennedy durch 3 Schüsse in Dallas starb. Seither mussten die USA und damit auch die Welt weitere Schicksalsschläge einstecken: Vietnam, das Attentat auf Martin Luther King, 9/11 und vieles mehr. Natürlich hat sich einiges auch zum Guten gewandt: die Gleichberechtigung der Geschlechter, medizinische Fortschritte und Handys für jedermann. Aber könnte eine Welt mit JFK nicht noch besser sein?

© Carlsen
Seelen - Stephenie Meyer 864 Seiten

Aliens haben unsere Erde erobert!

Sie kamen aber nicht als kleine grüne Männchen vom Mars (oder doch?), die sich offen dem Frontalangriff stellten, sondern als graue Parasiten, die sich der menschlichen Spezies als Wirtskörper bemächtigt haben.
© Random House
Alles, was die Zeit vergisst - Julia Navarro 969 Seiten

Der Spanier Guillermo Albi ist Journalist, seiner Ansicht nach charakterfest und deshalb so gut wie arbeitslos. Er erhält einen lukrativen Arbeitsauftrag: er soll das Leben seiner Urgroßmutter Amelia Garayoa rekonstruieren, die einst – vor dem spanischen Bürgerkrieg – ihren Mann und Sohn verlassen hatte und in die Arme eines kommunistischen Franzosen geflüchtet ist. Doch was ist aus ihr geworden?

© Random House
Christmasland - Joe Hill 800 Seiten

Das ganze Jahr über Weihnachten? So manches Kind könnte dieser Gedanke locken. Und genau damit spielt Charlie Manx. Denn Charlie Manx ist böse, richtig böse, und bringt Kinder in sein Christmasland, wo die ewige Weihnacht gefeiert wird und kleine Kinder Schreckliches erwartet.

© Lübbe
Shining - Stephen King 624 Seiten

Jack hat seine Anstellung als High-School-Lehrer verloren, weil er einen Schüler verprügelt hat. Es geht gerade noch so weit gut, dass er dank einflussreicher Kontakte eine Stelle als Hausmeister im abgeschiedenen Hotel Overlook in den Bergen erhält.


Das heutige Thema ist mir schwer gefallen! Es gibt so viele gute Bücher ab 500 Seiten, dass man hier erst einmal eine Wahl treffen muss. Ich habe mich dann für die Dickerchen im oberen Seitenbereich entschieden, damit sie auch einmal zum Zug kommen.

Liest du gern dicke Bücher?

Kennst du Wälzer von meiner Liste oder ist für dich etwas dabei?

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    also ich bin ja eigentlich eher nicht so der Wälzer-Leser, zwar ab und zu mal, aber oft schrecken mich die vielen Seiten auf den ersten Blick auch eher ab und es dauert eine Weile bis ich wirklich zu dem Buch greife^^

    Von deiner Liste hab ich bisher nur Seelen gelesen. Das fand ich auch ganz ok und unterhaltsam, aber doch zwischenzeitlich auch ein bisschen langatimg, deshalb kam es bei mir jetzt nicht in die engere Auswahl.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      bei "Seelen" ist mir der Einstieg sehr schwer gefallen, aber nach gut 100 Seiten war ich hin und weg. Aber am Anfang musste ich einfach durch.

      Stimmt, ich brauche auch immer etwas "Überwindung" um zu einem dicken Buch zu greifen. Aber so recht kann ich mir nicht erklären, woher das eigentlich kommt.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Nicole,

    von deiner Liste gelesen habe ich "Runa" und "Der Medicus" - beides gute Bücher! "Alles, was die Zeit vergisst" habe ich schon mehrfach in den Händen gehabt, war aber immer unentschlossen, ob es wirklcih was für mich ist - nach deiner Rezi wohl leider eher nicht. Die anderen Bücher habe ich nicht gelesen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      "Alles, was die Zeit vergisst" war nicht schlecht, aber in der Rezi hast du bestimmt schon gelesen, was mir daran nicht so gefallen hat. Übrigens, ich habe mich an dem Buch fast zu Tode geschleppt (Hardcover). :-P

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Guten Morgen,

    wir haben zwar nichts gemeinsam, aber auf Stephen King hätte ich auch mal kommen können :D
    Der schreibt ja viel solche Wälzer.

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hier hätten die meisten Bücher von King gepasst. :)

      Löschen
  4. Guten Morgen,
    "Shining" und "Der Anschlag" habe ich auch beide gelesen und "Der Medicus" war auch toll. "Christmasland" steht schon ewig auf meiner Wunschliste - leider mit sehr,sehr vielen andereren Büchern :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      vielleicht gibst du "Christmasland" ja zu Weihnachten eine Chance? ;-) Es lohnt sich auf jeden Fall.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  5. Guten Morgen :)

    Was für ein passendes Thema zu Weltenwanderers Motto-Challenge für den September: Wälzer mit 500+ Seiten.
    Runa steht noch auf meinem Wunschzettel, Shining sogar auf dem SuB. Der Medicus habe ich schon gelesen und Libba Bray hab ich mir auch immer schon mal vorgenommen. Ich mag dicke Bücher eigentlich ganz gerne, wenn ich sie einmal angefangen habe und sie gut sind, denn dann freu ich mich, dass ich so viel Zeit mit den Figuren verbringen kann. Aber es kostet immer ein bisschen Überwindung sich hinzusetzen und sie erstmal anzufangen. Denn ich lese nicht wirklich schnell und dann ist es schon mal ein bisschen demotivierend, wenn man weiß man liest da jetzt bestimmt nen Monat dran.

    Liebe Grüße
    Ivy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ivy,

      ja, es stimmt schon, ein dünnes Schnittchen hat man sich schneller geschnappt als einen Wälzer. Ich muss mich auch oft "überwinden", obwohl ich mich eigentlich auf die Bücher freue. Seltsam, oder?

      Von "The Diviners" hat mir Teil 1 nicht so gut gefallen, deshalb habe ich hier Teil 2 gelistet. :) Der war grandios!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  6. Guten Morgen Nicole,

    der Übergang gehört zu meinen Lieblingsbüchern und hat heute auch einen Platz bei mir gefunden. :)

    Stephen King hab ich alle vor gefühlten Ewigkeiten verschlungen und geliebt. Hier wäre eigentlich mal ein reread fällig.

    An Seelen hab ich gar nicht gedacht und Runa steht auf der WuLi.

    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      ja, "Der Übergang" ist für mich ein Meisterwerk! Ich liebe die Trilogie auch und freue mich wahnsinnig auf den Abschlussband.

      Ich mache grad wieder eine Kingphase durch ... :-P

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  7. Guten Morgen Nicole,

    wow, eine gute Auswahl, wobei einige noch auf dem SuB warten (Der Untergang + Die Zwölf) und ahhh Mist - ich habe Seelen vergessen - das passt hier wirklich auch wunderbar hin! Meine Liste besteht vermutlich teilweise aus gute 500 Seiten und weniger aus "ich kratze an der 1.000). :)

    Aber ja, ich lese Wälzer ganz gerne bzw. mir ist egal, wie dick das Buch ist, die Geschichte muss stimmen. :) Habe aber festgestellt, das einige meiner Lieblingsbücher Wälzer sind. ;)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      stimmt genau! Ich habe auch schon gesehen, dass Wälzer bei mir durchschnittlich besser abschneiden als dünnere Schnittchen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass in ihnen einfach mehr zu finden ist.

      Die Passage-Trilogie gehört zu meinen absoluten Lesehighlights. Ich freue mich total, dass bald der Abschlussband erscheint. Ev. wäre das ein kleiner Anreiz für dich?

      "Seelen" ist mir übrigens auch erst in letzter Minute eingefallen! Ich hatte irgendwie gar nicht dran gedacht und dann habe ich noch einmal mein Regal auf LB durchstöbert.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  8. Guten Morgen!

    Ahhh, da haben wir heute zumindest "Der Übergang" gemeinsam! Was für ein geniales Buch und eine geniale Reihe! Ich freu mich ja schon so auf Die Spiegelstadt :D

    "Runa" liegt bei mir noch auf dem SuB, ist aber für diesen Monat geplant.

    Den Medicus fand ich auch toll, ist bei mir aber schon lange her! Seelen ist auch sehr genial und war Kandidat für die heutige Liste. Dafür hab ich aber auch ein Buch von Stephen King mit drauf gepackt: Die Arena!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Top Ten Thursday

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      "Der Übergang" darf einfach nicht fehlen! <3 Ich liebe dieses Buch. "Die Spiegelstadt" kann ich kaum erwarten, ich habe es schon vor Ewigkeiten vorbestellt.

      "Die Arena" habe ich erst im Februar gelesen, das war nicht so meins, obwohl ich King total gern lese.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  9. Hallo Nicole <3

    Seelen <3 ich fand den Band so toll <3 <3
    Wenn ich deine Liste so sehe, dann fällt mir wieder ein, dass ich ja eigentlich noch den Übergang und The Diviners lesen muss ;)
    Runa war nicht so meins und den Rest kenne ich nicht ;)

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      "The Diviners" wird leider erst mit dem 2. Band richtig gut, daher habe ich auch den hier gelistet. Bei Band 1 muss man irgendwie durch ...

      "Der Übergang" ist tatsächlich ein Must-Read ^^

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  10. Hallo Nicole,
    Deine Liste gefällt mir auch. "Der Übergang" und "Seelen" liegt noch auf meinem SuB, da muss ich demnächst auch mal ran....
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      ja, "Der Übergang" sollte wirklich unbedingt gelesen werden. Denn Justin Cronin ist uns bald den Abschluss seiner Trilogie vergönnt. :) Ich freue mich total drauf!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  11. Hallo Nicole :)

    Schon wieder der "Übergang" ich muss das auch demnächst unbedingt mal lesen. Habe es mal günstig gekauft, dann aber meinem Vater geliehen und es seit dem nicht mehr wiedergesehen xD Er ist jetzt aber ein großer Fan von der Reihe und war total begeistert.

    Seelen kenne ich bisher auch nur richtig den Film. Buch hatte ich abgebrochen, aber wollte dem Buch demnächst noch einmal eine Chance geben

    Mein TTT
    LG Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,

      ja, "Der Übergang" ist absolut lesenswert. Ich liebe dieses Buch! Wahrscheinlich rückt es deshalb dein Vater nicht mehr raus ... :-P

      Ich kann verstehen, dass du "Seelen" abgebrochen hast. Die ersten 100 Seiten ziehen sich wahnsinnig und ich war auch schon knapp dran. Aber hier zahlt es sich eindeutig aus, wenn man weiterliest. Es ist richtig gut.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  12. Hallo Nicole,
    man mag es nicht glauben, wir haben heute zwei Gemeinsamkeiten. Und nein, Stephen King ist es nicht. Die Clown-Probleme meines Mannes würden ja wachgerüttelt werden, wenn ich ein Buch von ihm im Haus hätte.^^
    "Der Übergang" und "Seelen" sind es, die auch ich in meiner Liste habe. Fast wären es drei Bücher gewesen, wenn ich mit Andrea "Die Zwölf" gelesen hätte. Jetzt muss ich aber doch mal ran, denn ich freue mich darauf, dass der dritte Teil bald erscheint. ;-)
    Sonnige Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      hätte mich auch gewundert, wenn dein Mann einen King ins Haus lässt. :D "Der Übergang" finde ich wahnsinnig gut. Selten, dass mich ein Buch so begeistert und aus den Schuhen gehoben hat. Ran an "Die Zwölf"! Denn bald ist uns Herr Cronin "Die Spiegelstadt" vergönnt. :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  13. Huhu :)

    Wir haben Runa gemeinsam ♥
    Ansonsten steht Seelen noch auf meinem SuB und ich hoffe, wenn ich es gelesen habe, zähle ich es auch zu meinen liebsten Wälzern.

    "Der Übergang" hat mich ja bis jetzt gar nicht so interessiert, aber nach Runa bin ich ja für das Thema irgendwie zu begeistern^^

    Falls du lust hast, bei mir vorbeizuschauen, hier ist mein Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Lena

    P.S: Falls du gerne auch mal eine Dystopie liest, aktuell läuft auch noch mein kleines Gewinnspiel :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,

      stimmt, bei "Der Übergang" und "Runa" stehen Experimente im Vordergrund, aber Justin Cronins Passage-Trilogie geht in eine ganz andere Richtung als "Runa". Schau dir vielleicht noch ein paar Rezensionen dazu an, damit du nicht negativ überrascht wirst.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  14. Guten Morgen,

    gleich die ersten 3 Bücher sind natürlich der Hammer und die ersten beiden haben wir selbstverständlich gemeinsam.

    King war in meiner Jugend ja leider nicht so meins, werde es aber mit Sicherheit irgendwann noch mal probieren. Aber wenn dann mit einen Buch, was noch nicht verfilmt wurde.
    Meine Liste gibt es hier

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvi,

      ich habe kaum King-Verfilmungen gesehen, daher ist mir das egal. Aber mir fällt auf, dass man King eher phasenweise liest. Vielleicht steht deine Kingphase ja noch bevor.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  15. Ahhhhhhhhh, "Christmasland" ist ganz knapp bei mir vorbeigeschweift. War Nr. 11 :P
    Hast du eigentlich "Doctor Sleep" auch schon gelesen oder findest du "Shining" wirklich besser?
    "Mit der Anschlag" kann ich mich noch gar nicht anfreunden. Stelle es mir sehr fad vor. Aber dank der Chronologie habe ich da noch Puffer. "Dead Zone" ist das nächste. Sieht ähnlich aus, daher auch da eher skeptische Meinung :D

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      Ja, "Doctor Sleep" habe ich gelesen, mir hat aber "Shining" eine Spur besser gefallen, weil es viel gruseliger gestaltet ist. Wenn ich an den kleinen Danny in den Gängen vom Hotel denke ... brrr!

      Nein, fad war "Der Anschlag" nicht, obwohl es mir persönlich auch etwas zu langatmig war. Es war sehr schön zu lesen, mir hat aber das Gewisse Etwas gefehlt. Dafür ist das Ende der Hammer!

      "Dead Zone" steht mir irgendwann noch bevor. Bin gespannt, was du dazu sagen wirst.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  16. Hey,

    von deinen Büchern habe ich bisher nur "Der Anschlag" gelesen und das hat mir gut gefallen :) "Runa", "Der Übergang" und "The Diviners" stehen auf meiner Wunschliste.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      da finden sich schöne Bücher auf deiner Wunschliste. Hoffentlich ziehen sie bald mal bei dir ein. :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  17. Hey :)

    Von deinen Büchern habe ich bisher nur "Der Anschlag" gelesen und irgendwie war das nicht so meins. Ansonsten stehen einige Bücher auf meiner Wunschliste.

    Liebe Grüße
    Jenny ♥

    AntwortenLöschen
  18. Hi Nicole,

    eine schöne Auswahl hast du da zusammengestellt. Vor allem sind auch noch ein paar Bücher dabei die ich bisher nur als Film kenne und eigt. immer schon mal lesen wollte. Wie z. B. "Shining" und "Der Medicus".

    LG
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bella,

      grad bei King kommen die Filme meiner Meinung nach nicht an die Buchvorlagen ran. Ich habe kürzlich "Shining" gesehen (kenne nur wenige King-Filme) und da fehlt doch einiges.

      "Der Medicus" war als Film gut, das Buch ist um einiges besser.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  19. Huhu,

    "Der Anschlag" hat es auch auf meine Liste geschafft, weil es einfach grandios ost. "Runa" möchte ich immer mal lesen, aber schaffe es dann doch nicht, weil noch so viele andere Bücher auf mich warten, bevor ich neue kaufe.

    http://www.buecherchamaeleon.de/2016/09/top-ten-thursday-i-like-big-books.html

    Liebe Grüße
    Patty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patty,

      ja, ja, der Fluch von uns Buchjunkies :D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  20. Hallo Nicole,

    Stephen King und Justin Cronin dürfen auf dieser Liste natürlich nicht fehlen. :) "Der Anschlag", "Shining" und die Bücher der Passage-Trilogie sind wirklich klasse, genauso wie "Der Medicus" und "Seelen". Tolle Auswahl! :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Nicole,
    gemeinsam haben wir nichts.
    Aber "Der Medicus" habe ich vor ewigen Zeiten auch mal gelesen, noch vor den Blogger-Zeiten.
    Stephen King ist nicht so mein Ding, aber vielleicht sollte ich den Büchern noch mal eine Chance geben.

    Hier ist meine Liste

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Nicole,

    gelesen habe ich von deinen Büchern nur Shining. Allerdings möchte ich Runa, den Übergang, den Anschlag und Seelen auch noch lesen. Irgendwo auf dem SuB tummeln sie sich alle bereits, aber oft fehlt es doch an der Zeit für so lange Bücher.
    Lg anja

    AntwortenLöschen
  23. Guten Morgen!

    "The Diviners" Band 1, "Der Anschlag" und "Seelen" hab ich immer noch vor mir. Die warten schon ne Weile auf meinem SuB. :) "Die Zwölf" hab ich natürlich ebenfalls gelesen und ooohh ich kanns nicht mehr erwarten bis zum Oktober! :D

    LG
    Lalapeja

    AntwortenLöschen
  24. uiuiuiuiui.. Der Untergang, Die Zwölf und Seelen sind noch auf meinem SuB.. Runa noch auf der Wunschliste.. Da habe ich ja noch einige gute Bücher vor mir ;)

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
  25. Huhu!

    Ich habe eben erfreut festgestellt, dass es "Runa" bei Skoobe gibt, da werde ich es mir dann mal ausleihen. :-)

    Diese Woche war "Der Übergang" auf erstaunlich vielen Listen, das hätte ich nicht gedacht!

    "Der Medicus" habe ich vor 20 Jahren oder so gelesen und hatte es gar nicht mehr so als Wälzer in Erinnerung. Ich kann mich nur noch erinnern, dass ich es sehr gut fand.

    "Der Anschlag" steht auch schon auf meiner Skoobe-Merkliste.

    "Shining" habe ich auch vor Ewigkeiten gelesen, ich habe schon länger vor, es nochmal zu lesen und dann "Doctor Sleep" hinterher zu schieben.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen