Donnerstag, 20. April 2017

Aktuell auf der WL # 2|2017


Ungefähr einmal pro Monat stelle ich meine neuen Wunschbücher vor, weil ich wissen möchte, was du darüber denkst, ob du vielleicht das eine oder andere davon schon gelesen hast oder ob sie dich vielleicht genauso interessieren.



AKTUELLE WUNSCHBÜCHER


Affiliate-Links



Affiliate-Link
Scar - Jack Ketchum & Lucy McKee
336 Seiten | Heyne Hardcore 2017 | ISBN: 9783453677173 

"Mit elf Jahren ist Delia Cross bereits ein gefeierter Fernsehstar – aber nicht glücklich. Ihre Mutter ist von krankhaftem Ehrgeiz getrieben. Ihr Vater dem Alkohol verfallen. Ihr Bruder von Eifersucht zerfressen. Einzig der Familienhund Caity hält immer treu zu ihr. Dann droht ein tragischer Unfall, Delias Karriere für immer zunichtezumachen. Doch sogar ihre Narben werden gegen ihren Willen vermarktet. Bis sie beginnt, sich zu wehren …" (Quelle: Random House)

Letztes Jahr habe ich erstmals einen Thriller von Jack Ketchum gelesen. Mit „Jagdtrip“ [Rezension lesen] hat er mich zwar nicht umgehauen, aber auf jeden Fall neugierig auf weitere Bücher gemacht. Und hier klingt die Inhaltsbeschreibung sehr interessant. Jessi von In Büchern leben hat es sogar schon rezensiert und eine Leseempfehlung [HIER] gegeben, auch wenn es kein typischer Horror ist.


Affiliate-Link
Der Fährmann - Christopher Golden
372 Seiten | Buchheim Verlag 2017 | ISBN: 9783946330011 

"Die Ebenen der Realität verschieben sich, als ein uralter Mythos auf furchtbare Weise lebendig wird. David und Janine, die nach einem quälenden Verlust wieder zueinander finden, müssen sich den Dämonen ihrer Vergangenheit stellen und den brüchig gewordenen Glauben an sich und ihre Welt wiederfinden. Intelligenter Horror mit emotionalem Tiefgang von Christopher Golden, einem der vielseitigsten Autoren des Genres.(Quelle: Buchheim Verlag)

Auf dieses Horror-Schmankerl wurde ich dank Andrea von LeseBlick aufmerksam gemacht. Der Verleger selbst hat seine Fühler nach begeisterten Lesern der dunklen Seite ausgestreckt und so habe ich von diesem Verlagsneuling erfahren. Und wenn es das hält, was die Aufmachung verspricht, habe ich wohl einen weiteren Horror-Dealer entdeckt. Andrea hat das Buch sogar schon gelesen und spricht von der "perfekten Horrorstimmung" [HIER]


Affiliate-Link
Fireman - Joe Hill
944 Seiten | Heyne Verlag 2017 | ISBN: 9783453318342 

"Eine weltweite Pandemie ist ausgebrochen, und keiner ist davor gefeit: Alle Infizierten zeigen zunächst Markierungen auf der Haut, bevor sie urplötzlich in Flammen aufgehen. Die USA liegt in Schutt und Asche, und inmitten des Chaos versucht die Krankenschwester Harper Grayson, sich und ihr ungeborenes Kind zu schützen. Doch dann zeigt auch sie die ersten Symptome. Jetzt kann sie nur noch der »Fireman« retten – ein geheimnisvoller Fremder, der wie ein Racheengel durch die Straßen New Hampshires wandelt und scheinbar das Feuer kontrollieren kann." (Quelle: Random House)

Muss ich dazu noch etwas sagen? Das Reizwort ist hier „Pandemie“ - auf solche Themen spreche ich einfach an. :P Außerdem wurde es von Joe Hill geschrieben, mit dem ich im „Christmasland“ [Rezension lesen] schon  Bekanntschaft gemacht habe.  Ich freue mich auf eine schöne Horrorstory, die mir hoffentlich das Fürchten lehren wird!



Hat schon jemand bemerkt, dass ich in absoluter Horror-Stimmung bin? ;) Im Moment steht das Genre wieder ganz hoch im Kurs und ich hoffe, dass ich dieses Dreigespann bald bei mir begrüßen kann. 



Ist für dich etwas dabei oder kennst du schon Bücher davon?
Lass mir bitte deinen Link zu deiner Rezension hier!

Welche Bücher hast du kürzlich auf die Wunschliste gesetzt?

Kommentare:

  1. Hi Nicole :D

    Irgendwie bin ich auch in Horrorstimmung, hab echt schon lange keinen "richtigen" Horror mehr gelesen. "Scar" fand ich wie gesagt echt gut, aber eher als Jugendbuch/Roman, was ja nicht schlecht ist! :D

    Ich habe auch gar nicht gewusst, dass Joe Hill ein neues Buch herausgebracht hat. "Christmasland" fand ich auch echt genial und das mit der Pandemie hier klingt auch echt spannend! Glaub, um das Buch werde ich auch nicht drumherum kommen! :D

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,

      "Scar" hört sich nach einer Rezension zumindest sehr, sehr packend an, das kann ich mir recht gut vorstellen. Und auf das neue Buch von Joe Hill bin ich total gespannt! Nicht wahr? Die Pandemie ist hier das absolute Schlüsselwort! :D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole,
    Du musst sofort aufhören Deine Wünsche zu zeigen und zu beschreiben ;-)
    Die gefallen mir alle ausnahmslos gut und gerade dieses mit der Pandemie reizt enorm. Das kann ich immer lesen.
    Liebe Grüße und bitte doch weitermachen mit den Neuvorstellungen :-)
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      dabei schränke ich mich eh in letzter Zeit schon ein! :D Ich glaube, es handelt sich bei allen drei Büchern um wahre Schätzchen im Grauslich-Regal - die darf man sich wohl nicht entgehen lassen, wenn man das Genre mag.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  3. Zum Fährmann muss ich nichts hinzufügen 😋 Der neue Ketchum reizt mich nicht so. Da sprechen mich viele andere KT von ihm mehr an.
    Aber beim Hill überlege ich derzeit wirklich. Auf die Pandemie macht der KT wirklich neugierig. Noch schreckt mich wie Racheengel ab, aber die Neugierde wird denk ich überzeugen 😆

    Wieder mal tolle WuLi Bücher.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      "Der Fährmann" wird sicher nicht mehr so lange auf sich warten lassen. Das Buch reizt mich enorm! Stimmt, der Racheengel klingt ein bisschen bedenklich, andrerseits ist es ein Joe-Hill, daher muss es fast gut sein.

      Nach Jessis Rezension ist "Scar" auf die WL gehüpft, es klingt gut, auch wenn's wohl kein Horror-Buch ist. Es dürfte trotzdem recht fesselnd sein.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  4. Hallo Nicole,

    "Der Fährmann" und "Fireman" stehen ebenfalls auf meiner WuLi :) und freue mich schon, wenn sie endlich einziehen dürfen.

    Nachdem vor kurzem die beiden Königskinder Bücher "Der Koffer" & "Cavaliersreise" bei mir einziehen durfte, habe ich nun noch "Barney Kettles bewegte Bilder" auf meine WuLi geschrieben. Ebenfalls ist der dritte und letzte Band der "Diamantkrieger-Saga" von Bettina Belitz hinzugekommen.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,

      die beiden Herren darf man sich wohl nicht entgehen lassen! :D Ich freue mich auch total drauf und es wird sicher nicht mehr allzu lange dauern.

      Siehst du, aus dem Königskinder-Verlag wollte ich auch schon die längste Zeit mal was lesen. Gut, dass du mich erinnerst!

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  5. Hallöchen,
    'Der Fährmann' und 'Scars' klingen wirklich interessant. Vielleicht sollte ich mir die Beiden mal genauer ansehen :)
    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Lesen ♥
    Liebste Grüße
    Jessi von JessiBuechersuchti.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,

      die Bücher sind bestimmt nicht schlecht, wenn man die dunkle Seite der Buchwelt mag. :) Ich hibbel "Fireman" schon richtig entgegen, da schlägt mein Horror-Herz höher!

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  6. Oh verrrate mich nicht bei Andrea :D aber Ketchums "Evil" schlummert immer noch auf dem SuB - erstmal das lesen, bin auch super neugierig darauf, aber irgendwie kommt immer was dazwischen ... die Beschreibung von "Scar" kommt mir irgendwie bekannt vor ...

    AntwortenLöschen