Samstag, 25. März 2017

Rezension: Die Zeitmaschine - H.G. Wells

© Fischer Verlag
Die Zeitmaschine
| H. G. Wells |

Verlag: Fischer Verlag 2017 (Ersterscheinung 1895)
Seiten: 240 
ISBN: 9783596950300

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Science-Fiction-Klassiker für Genrefreunde 

Ende des 19. Jahrhunderts. Bei einer abendlichen Gesellschaft erzählt ein Erfinder, wie es ihm bei einer Zeitreise in die Zukunft ergangen ist und stößt damit auf Unglauben, weil es doch zu fantastisch klingt.

Donnerstag, 23. März 2017

TTT # 305 | 10 Bücher, die schon am längsten auf dem SuB liegen

ZEIT FÜR DEN TOP TEN THURSDAY



Den Top Ten Thursday veranstaltet Steffi von Steffis Bücherbloggeria und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.







Die heutige Liste habe ich mit ein bisschen Bauchweh zusammengestellt, weil ich den SuB-Senioren ins Gesicht blicken musste. XD  



Meine 10 ältesten SuB-Senioren

Dienstag, 21. März 2017

Rezension: Der Fälscher - Cay Rademacher

© Dumont Verlag
Der Fälscher
| Cay Rademacher |

Verlag: Dumont Verlag 2014
Seiten: 320 
ISBN: 9783832163051

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Oberinspektor Staves 3. Fall 

Hamburg 1948. Die Nachkriegswehen erstrecken sich weiterhin über das Land. Die Menschen sind ausgezehrt, die braunen Flecken machen zu schaffen und der Schwarzmarkt ist oft die einzige Möglichkeit, um einigermaßen durch’s Leben zu kommen. Inmitten dieser Tristesse lässt sich Oberinspektor Stave von der Mordkommission ins Chefamt S versetzen, wo er ab sofort Schmuggelware im Visier hat. Allerdings haben Trümmerfrauen in einer Ruine nicht nur herrenlose Kunstwerke sondern auch eine Leiche entdeckt …

Sonntag, 19. März 2017

Lesemonat [02|2017]


Ein wirklich abwechslungsreicher Lesemonat liegt hinter mir: Thriller, Horror, Spannungsromane, philosophische Montagsgedanken, aber auch Ausflüge in die Vergangenheit und kriminelle Klassiker waren dabei. 

Mein Lesemonat Februar 2017

Freitag, 17. März 2017

Rezension: Rat der Neun. Gezeichnet - Veronica Roth

© Random House
Rat der Neun. Gezeichnet
| Veronica Roth |

Verlag: cbt 2017
Seiten: 608 
ISBN: 9783570164983

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Eine Galaxie, neun herrschende Planeten & eine sehr bescheidene Umsetzung

Nicht nur die Welt, sondern eine ganze Galaxie wird von Gewalt und Rache beherrscht. In diesem Universum hat jeder Mensch eine besondere Gabe und manche haben ein Schicksal, dem sie sich fügen müssen. Außerdem gibt es Orakel, die die Zukunft gestalten, der man kaum entkommen kann.

Donnerstag, 16. März 2017

TTT # 304 | 10 Bücher, deren Titel mit einem "F" beginnen

ZEIT FÜR DEN TOP TEN THURSDAY



Den Top Ten Thursday veranstaltet Steffi von Steffis Bücherbloggeria und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.







Das Bücher-Alphabet geht in die nächste Runde! Beim heutigen Top Ten Thursday ist das „F“ an der Reihe. :) F wie … 


10 Bücher, deren Titel mit einem "F" beginnen

Dienstag, 14. März 2017

Rezension: Memento. Die Feuerblume - Julianna Baggott

© Lübbe
Memento. Die Feuerblume
| Julianna Baggott |

Verlag: Baumhaus Verlag 2013
Seiten: 544 
ISBN: 9783833901867

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Ein grausamer Mittelband

Pressia lebt in einer abstoßenden Welt, die schlimmer kaum sein könnte. Die menschliche Zivilisation wurde von Bomben zerstört, Gefahren gibt es seither überall und jene, die überlebt haben, sind grausam entstellt.

Sonntag, 12. März 2017

Rezension: Das Papierhaus - Carlos María Domínguez

© Insel Verlag
Das Papierhaus
| Carlos María Domínguez |

Verlag: Insel Verlag 2014
Seiten: 89 
ISBN: 9783458176152

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Vom bibliophilen Leserherz

Bluma Lennon überquert die Straße und ist im nächsten Moment tot, weil sie ein Auto erwischt hat. Schuld daran ist Emily Dickinson, weil die junge Literaturprofessorin ihre Nase lieber in Bücher steckt als auf den Verkehr zu achten. Ihr Nachfolger an der Universität erhält ein äußerst lädiertes Buch, das ihn auf eine weite Reise auf den Spuren seiner Vorgängerin führt.

Freitag, 10. März 2017

Aktuell auf der WL # 1|2017


Manchen ist es wahrscheinlich schon aufgefallen, der Wunsch der Woche erscheint hier nicht mehr. Jeden Montag ein Wunschbuch zu posten wurde mir einfach zu viel, daher habe ich mir etwas anderes überlegt.

Ungefähr einmal pro Monat stelle ich meine neuen Wunschbücher vor, weil ich wissen möchte, was du darüber denkst, ob du vielleicht das eine oder andere davon schon gelesen hast oder ob sie dich vielleicht genauso interessieren.


AKTUELLE WUNSCHBÜCHER


Dienstag, 7. März 2017

Rezension: Ich bin böse - Ali Land

© Random House
Ich bin böse
| Ali Land |

Verlag: Goldmann Verlag 2017
Seiten: 352 
ISBN: 9783442484560

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Ein böser Spannungsroman 

Milly ist 15 und wird in einer Pflegefamilie untergebracht. Ihre wahre Identität muss verborgen bleiben, weil ihre Mutter eine Serienmörderin ist und diese dank Milly gefasst werden konnte. Die Gerichtsverhandlung steht bevor und Milly kämpft mit ihrem schlechten Gewissen, weil sie sich selbst die Schuld an den Todesfällen gibt. Gleichzeitig wird ihr das Leben von Phoebe - der leiblichen Tochter der Pflegeeltern - so richtig schwer gemacht. Doch Phoebe weiß nicht, dass auch Milly böse sein kann …

Montag, 6. März 2017

Blogtour: Phoenix-Trilogie | Gewinnerbekanntgabe

Zeit für die Gewinnerbekanntgabe




Nun sind wir also am Ende unserer Blogtour zur "Phoenix-Trilogie" angelangt und ich hoffe, dass es dir genauso viel Spaß gemacht hat wie mir, gemeinsam mit den lieben Bloggerkollegen von In Flagranti BooksWeltenwandererKatjas Bücherwelt und Litis fabelhafte Welt der Bücher die düstere Welt von Tavi zu erkunden.


Was noch besser sein könnte als unsere Tour? Natürlich die Bücher selbst zu lesen. ;-)


GEWINNERBEKANNTGABE

Sonntag, 5. März 2017

Rezension: Die Herren der Grünen Insel - Kiera Brennan

© Random House
Die Herren der Grünen Insel
| Kiera Brennan |

Verlag: Random House Audio 2016
Dauer: 1224 min (gekürzt)
ISBN: 9783837132861 
Sprecher: Reinhard Kuhnert

MEINE BEWERTUNG

  - 



Ein Irland-Epos beginnt

Irland 1166. Von einem irischen Reich kann nicht die Rede sein, denn die Gebiete der Insel sind vieler Herren untertan. Langjährige Kriege, blutige Fehden und grausame Machtkämpfe prägen die Geschichtsschreibung bis sich die Herren der Grünen Insel einem neuen Feind gegenübersehen: Henry Plantagenet strebt die alleinige Herrschaft über Irland an. Werden sich die irischen Herren vereinen und gemeinsam diesem Feind entgegen treten?

Samstag, 4. März 2017

Eingezogen! [02|2017]



Auch der Februar brachte wieder neue Schätze ins Regal. Krimis, Spannung und Science Fiction sind diesmal ganze vorne dabei.

Freitag, 3. März 2017

Rezension: Die Terranauten - T.C. Boyle

© Hanser Verlag
Die Terranauten
| T. C. Boyle |

Verlag: Hanser Verlag 2017
Seiten: 608 
ISBN: 9783446253865

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Von Sex, Ehrgeiz und der Wissenschaft

Die Zukunft beginnt in den 90ern als sich acht Wissenschafter für die Dauer von zwei Jahren in die Glaskuppel „Ecosphere 2“ begeben. Als in sich geschlossenes Ökosystem darf in dieser Zeit nichts und niemand raus oder rein, weil das Experiment ansonsten als gescheitert gilt.

Donnerstag, 2. März 2017

TTT # 302 | 10 Bücher, deren Titel mit einem "E" beginnen

ZEIT FÜR DEN TOP TEN THURSDAY



Den Top Ten Thursday veranstaltet Steffi von Steffis Bücherbloggeria und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.







In diesem Jahr gehen wir es beim Top Ten Thursday alphabetisch an - mit dem Buchtitel-ABC.  Das E hat sich dabei als eher gefühlvoller Buchstabe erwiesen. Aber Thriller und Horror sind natürlich auch dabei. :)



10 Bücher, deren Titel mit "E" beginnen

Mittwoch, 1. März 2017

Blogtour: Phoenix-Trilogie | Nikola Tesla

Gestern hat sich Aleshanee von Weltenwanderer mit Gesetz und Willkür befasst und heute ist im Rahmen der Phoenix-Trilogie - NIKOLA TESLA - bei mir zu Gast.



Tesla. Derzeit erfährt ‚Tesla‘ einen neuen Höhenflug. Fossile Brennstoffe, adé! Tesla, juchee! Zumindest wenn man an Tesla-Automotoren denkt ... 


Autorin Ann-Kathrin Karschnick begnügt sich nicht mit Elektro-Motoren sondern hat mit ihrer Phoenix-Trilogie ein Sub-Genre geschaffen, das sich vom Dampf verabschiedet, dem Punk eine neue Richtung gibt, und Nikola Tesla in umfassender Elektrizität strahlen lässt. 


Aber wer ist dieser Mann, der hier eine ganze Fantasy-Welt aus den Angeln gehoben hat?