Donnerstag, 31. Dezember 2020

TTT # 501 | Top Ten 2020

   


Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

Top Ten 2020

Mittwoch, 30. Dezember 2020

Meine #21für2021

#21für2021

Diese Challenge hat für mich bisher gut funktioniert. Dreimal in Folge habe ich die jeweiligen Bücherlisten geschafft. 

Dienstag, 29. Dezember 2020

Rezension: Es klingelte an der Tür - Rex Stout

Es klingelte an der Tür - Rex Stout
© Klett-Cotta
Es klingelte an der Tür

| Rex Stout |

Verlag: Klett-Cotta 2017 (erstmals 1965)
Seiten: 248 
ISBN: 9783608981117

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★★★ - 



Kecker Schreibstil, langweiliger Fall

Die noble Mrs. Bruner legt sich mit dem FBI an. Sie kauft zehntausend Exemplare eines aufwührerischen Werks und verschickt sie im ganzen Land. Seither heften ihr FBI-Agenten an den Fersen und die reiche Dame wendet sich hilfesuchend an Detektiv Nero Wolf.

Montag, 28. Dezember 2020

SuB-Leichen-Abbau 2021

SuB-Leichen-Abbau 2021

Detox für den SuB geht in die nächste Runde! Nachdem mein Stapel ungelesener Bücher während des letzten Jahres brav die Verjüngungskur durchgestanden hat, soll er 2021 weiterhin fit bleiben. 

Sonntag, 27. Dezember 2020

Rezension: Der Tag, an dem wir dich vergaßen - Diane Chamberlain

Der Tag, an dem wir dich vergaßen - Diane Chamberlain
© Harper Collins
Der Tag, an dem wir dich vergaßen
| Diane Chamberlain |

Verlag: Harper Collins 2017
Seiten: 400 
ISBN: 9783959670852

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★★ - 



Familiärer Spannungsroman voller Geheimnisse und Musik

Rileys Vater ist gestorben und sie kehrt nach North Carolina zurück, um sich um den Nachlass zu kümmern. Nach wie vor leidet die Familie unter dem Selbstmord ihrer Schwester vor 20 Jahren, selbst als nur mehr Riley und ihr Bruder übrig sind. Beim Ausräumen findet sie einen Karton voller Zeitungsausschnitte und ist schockiert. Kann es sein, dass ihre Schwester am Leben ist?

Donnerstag, 24. Dezember 2020

Mittwoch, 23. Dezember 2020

Rezension: Northern Love. Hoch wie der Himmel - Julie Birkland

Northern Love. Hoch wie der Himmel - Julie Birkland
© Audible Studios *
Northern Love. Hoch wie der Himmel
| Julie Birkland |

Verlag: Audible Studios 2020
Dauer: 11 h : 20 min 
ASIN: B08GG8SC3D 
Sprecher: Julie Birkland

MEINE BEWERTUNG

- ★★★★★ -


Liebe auf Norwegisch

Annik wagt nach dem Tod ihres Mannes einen Neuanfang. Sie wandert in das norwegische Städtchen Lillehamn aus, wo sie auf die raue Schönheit des Lebens trifft.

Dienstag, 22. Dezember 2020

Die Weltenbummler-Challenge 2021



Die buchige Reise geht weiter! Auch 2021 lasse ich mich mit der Weltenbummler-Challenge von Die Wörterkatze auf andere Länder ein, und bin gespannt, wo ich Ende des Jahres überall gewesen bin.

Sonntag, 20. Dezember 2020

FAZIT | #20für2020


Letztes Jahr im Dezember habe ich den Zufallsgenerator über den SuB geschickt und 20 Bücher für das Lesejahr 2020 ausgewählt. Ich war mir unsicher, ob es ausschließlich mit SuB-Büchern klappen wird. Aber ich habe es geschafft. :)

Das waren meine #20für2020

Freitag, 18. Dezember 2020

Rezension: Die Stimme - S. K. Tremayne

Die Stimme - S. K. Tremayne
© Knaur Verlag
Die Stimme
| S. K. Tremayne |

Verlag: Knaur Verlag 2020
Seiten: 400 
ISBN: 9783426227381

MEINE BEWERTUNG 

 - 
 - 



Stimmungsvoller Psychothriller

Jo lebt in einer modernen Wohnung, die vollgepackt mit digitalen Assistenten ist. Die kleinen technischen Helferlein sollen für ein angenehmes Leben sorgen. Plötzlich spricht die Home Assistentin Jo direkt an - und sie hat Dinge zu sagen, die niemand außer Jo selbst wissen kann. 

Donnerstag, 17. Dezember 2020

Blogger-Adventskalender 2020 | Socke # 17

Blogger-Adventskalender 2020


Christkind vs. Weihnachtsmann

Weihnachten bedeutet strahlende Kinderaugen, einen duftenden Nadelbaum und bunt verpackte Packerl darunter. Daher habe ich mich dieses Jahr gefragt, wer überhaupt die Geschenke bringt. Denn da gibt es regionale Unterschiede.

Das Christkind ist vor allem da vertreten, wo die Katholiken zu finden sind. Im deutschsprachigen Raum hat zwar der Weihnachtsmann die Nase vorn, in Österreich ist aber das Christkind mit 72 % Geschenkbote der Wahl. Hingegen ist in der Schweiz (72 %) der Weihnachtsmann der himmlische Packerldienst Nummer eins und in Deutschland dominiert der bärtige Zipfelmützenmann mit 78 % den heimischen Christkindl-Markt.

Mittwoch, 16. Dezember 2020

Rezension: Die Überfahrt - Mats Strandberg

Die Überfahrt - Mats Strandberg
© Argon Verlag
Die Überfahrt
| Mats Strandberg |

Verlag: Argon Verlag 2017
Dauer: 16 h : 05 min 
ASIN: B0716K76RK 
Sprecher: David Nathan

MEINE BEWERTUNG

 
 - 


Schwedisches Urlaubsmassaker

Die schwedische Ostsee-Fähre Baltic Charisma legt ab und hat neben reichlich Alkohol und gute Laune einen dunklen Dämon an Bord, der das Passagierschiff zur Todesfalle macht.

Montag, 14. Dezember 2020

Rezension: Die Bücher des Blutes IV - VI - Clive Barker

Die Bücher des Blutes IV - VI - Clive Barker
© Nikol Verlag
Die Bücher des Blutes IV - VI
| Clive Barker |

Verlag: Nikol Verlag 2016
Seiten: 800 
ISBN: 9783868203332

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★★ - 




Bizarre Kurzgeschichten

Verstörend, teilweise beängstigend und befremdlich erzählt Clive Barker bizarre Geschichten, die zum Fürchten einladen.

Samstag, 12. Dezember 2020

Rezension: The Light In Us - Emma Scott

The Light In Us - Emma Scott
© Lübbe/LYX
The Light In Us
| Emma Scott |

Verlag: LYX 2019
Seiten: 416
ISBN: 9783736310445

MEINE BEWERTUNG
- ★★★★



Musikalischer Liebesroman

Als Charlotte zerbrach, verlor sie die Musik in ihrem Herzen. Aus der einst virtuosen Geigerin wurde eine Servicekraft, die sich täglich abstrampelt, um über die Runden zu kommen. Unverhofft erhält sie ein Jobangebot als Assistentin für einen Mann, dem das Licht abhandenkam.

Donnerstag, 10. Dezember 2020

TTT # 498 | 10 Bücher, die ein winterliches Cover haben

  


Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

10 Bücher mit winterlichem Cover

Dienstag, 8. Dezember 2020

Rezension: Bermuda - Thomas Finn

Bermuda - Thomas Finn
© Audible Studios *

Bermuda
| Thomas Finn |

Verlag: Audible Studios 2020
Dauer: 16 h : 38 min 
ASIN: B08DRNJWBD
Sprecher: Oliver Rohrbeck

MEINE BEWERTUNG

 
 - 


Verschollen.

Eine Gruppe Schiffbrüchiger wird an einem Strand gespült. Knapp sind sie dem Tod entronnen und nun auf sich gestellt. Gestrandet sind sie auf einer Insel im Bermuda-Dreieck und sie erkennen, dass sie nicht alleine sind.

Sonntag, 6. Dezember 2020

Monatsrückblick | NOVEMBER 2020


Ist der November an euch auch vorbei gerauscht? Irgendwie war gerade erst Oktober und plötzlich steht der Adventskranz am Küchentisch. Jedenfalls hatte ich eine gute Zeit und habe mal etwas in eine andere Richtung als sonst gelesen.

Samstag, 5. Dezember 2020

Rezension: Pinocchio - Carlo Collodi

Pinocchio - Carlo Collodi
© Random House
Pinocchio
| Carlo Collodi |

Verlag: Anacoda Verlag 2011 (erstmals 1883)
Seiten: 288
ISBN: 9783866476950

MEINE BEWERTUNG 

- ★★★★★ -



Vom märchenhaften Weg zur Einsicht

Ein Stück Holz wird auf wundersame Weise zum Leben erweckt, als ein Hampelmann namens Pinocchio daraus entsteht. Der hölzerne Tunichtgut wünscht sich nichts sehnlicher als ein richtiger Junge zu sein. Dazu muss er vom Lausbuben zum Musterknaben mutieren, während er viele Abenteuer besteht.

Donnerstag, 3. Dezember 2020

TTT # 497 | 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem K anfängt

 


Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

10 Bücher von Autoren mit K 

Mittwoch, 2. Dezember 2020

Rezension: Trackers. Buch 2 - Nicholas Sansbury Smith

© Festa Verlag
Trackers. Buch 2
| Nicholas Sansbury Smith |
 
Verlag: Festa Verlag 2019
Seiten: 384
ISBN: 9783865527431

MEINE BEWERTUNG
- ★★★★★ -
 


Das Ende fängt gerade erst an

Vor wenigen Tagen wurden die Vereinigten Staaten von Amerika durch einen EMP-Angriff fast vollständig zerstört und sind im völligen Chaos versunken. Wer wird in dieser unwirtlichen Welt überleben?

Montag, 30. November 2020

Eingezogen! [11|2020]


Lektüre zum Fürchten und etwas zum Kuscheln: Der November hat mir abwechslungsreiche Neuzugänge beschert. 

Samstag, 28. November 2020

Rezension: Die Auserwählten. In der Brandwüste - James Dashner

In der Brandwüste - James Dashner
© Carlsen

Die Auserwählten. In der Brandwüste
| James Dashner |

Verlag: Carlsen Verlag 2013
Seiten: 496 
ISBN: 9783551312822

MEINE BEWERTUNG 

 - 



In der Brandwüste

Thomas und die Jungs haben einen Ausweg aus dem Labyrinth gefunden. Doch ist es vorbei? Nein, sie müssen erneut um ihr Leben fürchten, während die Sonne auf ihre Leiber knallt.

Donnerstag, 26. November 2020

TTT # 496 | 10 Bücher, die in die (Vor)Weihnachtszeit passen


Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

10 Bücher, die perfekt in die Vorweihnachtszeit passen

Also gut, Weihnachten und Wohlfühlromane liegen mir nur bedingt, deshalb habe ich das 'perfekt' gestrichen. :D  Aber ich habe trotzdem mal in meinem Regal gewühlt und geschaut, welche Bücher zur besinnlichen Zeit empfehlenswert sind.

Dienstag, 24. November 2020

Rezension: Marilyn und ich - Ji-min Lee

Marilyn und ich - Ji-min Lee
© Harper Collins
Marilyn und ich
| Ji-min Lee |

Verlag: Harper Collins 2020
Seiten: 240 
ISBN: 9783959675499

MEINE BEWERTUNG 

 - 
 - 



Lethargische Nachkriegszeit

Korea, 1954. Die Waffenruhe ist fragil, das Land, die Koreaner und die Alliierten sind vom Krieg gezeichnet. Umso erstaunter ist die einheimische Übersetzerin Alice, dass die lebenshungrige Marilyn Monroe vier Tage lang nach Korea kommt und von ihr begleitet wird.

Sonntag, 22. November 2020

Rezension: Akuma - Nicole Siemer

Akuma - Nicole Siemer
© Nicole Siemer *

Akuma
| Nicole Siemer |

Verlag: Nicole Siemer 2020
Seiten: 274 
ISBN: 9783750441064

MEINE BEWERTUNG 

 - 
 - 



Witzige Liebesgeschichte von diabolischer Natur

Kjara räumt mit ihrer Vergangenheit auf, um ein neues Leben als Ehefrau zu beginnen. Ihr erster Schritt führt sie zur Beichte, wo sie den Mord an mehreren Männern zugibt. Doch ist Kjara wirklich eine Mörderin oder trägt der Dämon in ihr die Schuld daran?

Freitag, 20. November 2020

Rezension: 101 Gedanken an Tom - Gabriele Hasmann

101 Gedanken an Tom - Gabriele Hasmann
© Luzifer Verlag
101 Gedanken an Tom
| Gabriele Hasmann |

Verlag: Luzifer Verlag 2020
Seiten: 350
ISBN: 9783958355095

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Aus und vorbei.

Jule, von manchen Jerry genannt, hat furchtbaren Liebeskummer. Es ist 12 Tage her, dass sie ihr Ex-Freund Tom verlassen hat. Dabei waren Tom und Jerry als Paar perfekt. Zorn, Wut, Trauer, depressive Stimmungen und Übelkeit erregende Alkoholexzesse treiben Jule, alias Jerry, in dieser schmerzhaften Trennungsphase an.

Dienstag, 17. November 2020

Aktuell auf der WL # 3/2020


Höchste Zeit, dass ich mich mal wieder an die Wunschliste setze. Es sind einige Titel dazu gekommen, die ich unbedingt vorstellen will.

AKTUELLE WUNSCHBÜCHER

Samstag, 14. November 2020

Rezension: Ich verwese - Tanja Hanika

Ich verwese - Tanja Hanika
© Tanja Hanika
Ich verwese
| Tanja Hanika |

Verlag: Tanja Hanika 2020
Seiten: 80
ISBN: 9783752112795

MEINE BEWERTUNG
- ★★★★★ -




Zombiemäßiger Verwesungsprozess

Elisa ist mit ihren Kindern beim Zahnarzt, als das Chaos ausbricht. Nach einem Anruf ihres Mannes bricht sie sofort in ihr Zuhause auf, wo sie sich vor der Außenwelt verbarrikadiert. Aber kann es sein, dass das wirklich passiert?

Donnerstag, 12. November 2020

Rezension: Bissige Biester - Joe R. Lansdale

Bissige Biester - Joe R. Lansdale
© Golkonda Verlag
Bissige Biester
| Joe R. Lansdale |

Verlag: Golkonda Verlag 2018
Seiten: 296 
ISBN: 9783946503392

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Die übliche Katastrophe

Ein junger schwarzer Mann wird von Cops ermordet, obwohl er angeblich ein Vorzeigejunge ist. Daher nehmen sich Hap und Leonard des Falls an, weil es genau ihre Kragenweite ist.

Dienstag, 10. November 2020

Rezension: Der Spuk von Beacon Hill - Ambrose Ibsen

Der Spuk von Beacon Hill - Ambrose Ibsen
© Festa Verlag
Der Spuk von Beacon Hill
| Ambrose Ibsen |

Verlag: Festa Verlag 2020
Seiten: 272 
ISBN: 9783865528612

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★★★ - 



Mutprobe in Beacon Hill

In Beacon Hill ist das Böse daheim. Das Spukhaus erfreut sich seit Jahrzehnten seines schaurigen Rufs und ist bei Jugendlichen für Mutproben beliebt. Als ein Mädchen nach einer Gruseltour durchdreht, nimmt sich Bibliothekarin Sadie des Geheimnisses an.

Sonntag, 8. November 2020

Monatsrückblick | OKTOBER 2020


War euer Oktober auch so gruselig? Ja? Fein! Mir hat der Monat ein paar grausliche Lesestunden und etliche gute Bücher gebracht. 

Freitag, 6. November 2020

Rezension: Das Haus der bösen Kinder. The Fourth Monkey - J. D. Barker

Das Haus der bösen Kinder. The Fourth Monkey  - J. D. Barker
© Random House
Das Haus der bösen Kinder
| J. D. Barker |

Verlag: Random House Audio 2020
Dauer: 17 h : 15 min 
ISBN: 9783837150117
Sprecher: Dietmar Wunder, Oliver Brod, Richard Barenberg

MEINE BEWERTUNG

 
 - 



Das Haus der bösen Kinder

Auf dem Chicagoer Friedhof wird die Leiche einer Frau gefunden. Augen, Zunge und Ohren sind entfernt - was eindeutig das Markenzeichen des berüchtigten 4MK-Serienkillers ist. Außerdem ist ein Schild neben der Toten platziert, welches um Vergebung beim Vater fleht. Für die Polizei liegt der Fall klar auf der Hand, dass Ansop Bishop alias 4MK der Mörder ist. Aber Ermittler Sam Porter glaubt nicht daran.

Donnerstag, 5. November 2020

TTT # 493 | 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem I / J anfängt

 

Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

10 Bücher von Autoren mit I oder J

Langsam aber stetig kommen wir beim Autoren-ABC voran. Diesmal war es wieder etwas kniffeliger, weil wir bei I beziehungsweise J angelangt sind. 

Dienstag, 3. November 2020

Rezension: Die ummauerte Stadt - Jan Reschke

Die ummauerte Stadt - Jan Reschke
© Papierverzierer Verlag
Die ummauerte Stadt

| Jan Reschke |

Verlag: Papierverzierer Verlag 2014
Seiten: 432 
ISBN: 9783958354227

MEINE BEWERTUNG 

 - 
 - 



Nüchterne Dystopie

Die Weltordnung wie wir sie kennen existiert nicht mehr. Die Menschen sind in der ummauerten Stadt einem totalitären System ausgesetzt. Ausgangssperren, Enteignungen und ein ärmliches Dasein sind Lebensrealität. Nur vereinzelte Menschen - wie Jeremiah - begehren auf, und kämpfen für ein Leben in Freiheit, auch wenn es sie alles kosten wird.