Dienstag, 17. März 2015

Book S(h)elf: Lesemonat [02|2015]

Zeit für einen Monatsrückblick



Der Monatsrückblick auf den Februar verläuft kurz und schmerzhaft. Ich traue es mich fast nicht schreiben, aber ich habe tatsächlich nur 3 Bücher gelesen.


Mein Lesemonat Februar 2015


© Piper
Nachricht von dir - Guillaume Musso ★★★★★

Madeline und Jonathan stoßen am Flughafen zusammen. In der Hektik des Augenblicks vertauschen sie ihre Handys und erst im jeweiligen Zuhause angekommen, entdecken sie den Irrtum. Dazu sitzt Madeline in Paris und Jonathan in San Francisco und beide können es nicht lassen, in der Privatsphäre des anderen herumzuwühlen, wobei sie auf eine Gemeinsamkeit stoßen …


© Luzifer Verlag
Am Ende der Welt - Michael Dissieux ★★★★★

Spoiler, aufgepasst! Es handelt sich um den Abschlussband der Graues-Land-Trilogie. Es ist das Ende der Trilogie und vermutlich auch der Welt.


© Loewe
Escape - Jennifer Rush ★★★★★

In einem abgeschiedenen Farmhaus im Keller halten ein Wissenschafter und seine Tochter Anna vier Jungs gefangen. Diese Jungs sind Teil eines wissenschaftlichen Experiments der „Sektion“, ihre Gene wurden manipuliert und ihr Gedächtnis gelöscht.

Dann sollen die Jungs das Ziel der Experimente erfüllen und gerade als die Jungs von Agenten der Sektion aus ihren Zellen abgeholt werden, nutzen sie die Gelegenheit, um gemeinsam mit Anna die Flucht zu ergreifen und eine Hetzjagd quer durch die USA beginnt.


Nur drei Bücher zu jeweils 3 Sternen - der Februar 2015 geht hoffentlich als der mäßigste Lesemonat meiner Buchgeschichte ein!

Nein, hier herrscht keine Leseflaute. Aber im Urlaub schaffe ich meistens nicht viel ... und wenn man dann auch noch so freundlich willkommen geheißen und verabschiedet wird, kann man sich einfach nicht hinter einem Buch verstecken:



Kennst du Bücher davon?

Wie haben sie dir gefallen?


Kommentare:

  1. Ich kenne keines deiner Bücher, aber nach deiner Bewertung zu schätzen tut mir das auch nicht besonders leid... Hoffentlich ist der März weniger Mittelmaß.
    Liebe Grüße,
    Cat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Cat! Bisher ist der März schon besser. :-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Guillaume Musso lese ich immer wieder, auch wenn ich nie richtig begeistert von seinen Büchern bin. Die Klappentexte sind anziehend und die Bücher lesen sich so leicht :) Dein Februarbuch habe ich allerdings noch nicht gelesen.
    Lg Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara,

      ich werde es mit Musso gut sein lassen. Aber stimmt, man ist schnell durch und der Stil ist total ok. Aber überzeugen konnte es mich ebenfalls nicht.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen