Sonntag, 19. November 2017

Rezension: Hex - Thomas Olde Heuvelt

| Thomas Olde Heuvelt |

Verlag: Heyne Verlag 2017
Seiten: 432 
ISBN: 9783453319066

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Mit Katherine fängt der Horror an!

Eigentlich ist der Ort Black Spring ganz normal. Es ist ein beschauliches Städtchen im Hudson Valley in den USA. Allerdings liegt schon 300 Jahre lang ein Fluch auf der Stadt und die Bewohner haben gelernt, mit ihm bzw. mit ihr zu leben. Sie haben eine Hexe im Ort, die es vor der Öffentlichkeit zu verbergen gilt. Denn wenn die Augen der Hexe geöffnet sind, fängt der Horror erst an.

Samstag, 18. November 2017

Rezension: Im finsteren Eis - Bracken MacLeod

© Random House
Im finsteren Eis
| Bracken MacLeod |

Verlag: Heyne Verlag 2017
Seiten: 416 
ISBN: 9783453438903

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Testosterongesteuerter Zickenalarm

Das Versorgungsschiff Arctic Promise ist auf dem Weg zu einer Bohrinsel als es sich mitten in einem eisigen Sturm befindet. Schiff und Mannschaft kämpfen gegen Wind und Wetter an bis sie merken, dass sie mitten in die eisige Dunkelheit abgedriftet sind. Sie sitzen auf einer Eisscholle fest während die Crew unter einer mysteriösen Krankheit leidet.

Donnerstag, 16. November 2017

Rezension: Das siamesische Klavier - Christiane Neudecker

© Random House
Das siamesische Klavier
| Christiane Neudecker |

Verlag: btb Verlag 2012
Seiten: 224 
ISBN: 9783442743315

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Unheimliche Geschichten

In diesem Kurzgeschichtenband sind acht unheimliche Erzählungen zusammengefasst. Ein siamesisches Klavier im Dschungel, ein Schatten, der sich verselbstständigt oder ein Online-Spiel mit einem Verstorbenen, laden zu mysteriösen Lesestunden ein.

Dienstag, 14. November 2017

Lesemonat [10|2017]


Mein Lesemonat Oktober war böse. Richtig schön böse, wenn ich mir die guten Bewertungen anschaue! :)

Mein Lesemonat Oktober 2017

Sonntag, 12. November 2017

Rezension: Der Höllenexpress - Christopher Fowler

© Luzifer Verlag
Der Höllenexpress
| Christopher Fowler |

Verlag: Luzifer Verlag 2015
Seiten: 328 
ISBN: 9783958350274

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Im abgefahrenen Horror-Zug

Eine Zugreise in Osteuropa während des ersten 1. Weltkriegs. Vier Passagiere steigen in einem Zug um den herannahenden Truppen zu entgehen. Doch sie ahnen nicht, dass auf dieser Reise der Horror erst seinen Anfang nimmt. 

Freitag, 10. November 2017

Rezension: Oneiros. Tödlicher Fluch - Markus Heitz

© Audible*
Oneiros. Tödlicher Fluch
| Markus Heitz |

Verlag: Audible 2012
Dauer: 18 h : 37 min 
ASIN: B0083JCHP6
Sprecher: Simon Jäger

MEINE BEWERTUNG

  - 




Mystery-Thriller in Agenten-Manier

In Paris kracht ein Airbus in ein Flughafenterminal. Die Passagiere waren seltsamerweise schon vorher tot. Nur ein Mann hat den Crash überlebt und dem ist Bestatter Konstantin Korff bereits auf der Spur.

Mittwoch, 8. November 2017

Rezension: Infiziert - Teri Terry

| Teri Terry |

Verlag: Coppenrath Verlag 2017
Seiten: 480 
ISBN: 9783649625995

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Infiziert

Eine Epidemie breitet sich still und heimlich über Großbritannien aus. Die Mortalität liegt bei 99 % und selbst, jene, die überleben, werden nie wieder wie vorher sein.

Sonntag, 5. November 2017

Rezension: Geister der Nacht - Andrew McGilmore

© Edel Elements
Geister der Nacht
| Andrew McGilmore |

Verlag: Edel Elements 2017
Seiten: 169 
ISBN: 9783962150457

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Spannende Idee, mangelhafte Umsetzung

Für Jolyns 30er haben sich ihre Freunde etwas Besonderes überlegt: sie wollen mit ihr eine Spuknacht in einer alten Villa verbringen. Nichtsahnend, dass aus dem schaurigen Spaß tödlicher Ernst werden wird.

Freitag, 3. November 2017

Rezension: The Stand. Das letzte Gefecht - Stephen King

© Random House
The Stand. Das letzte Gefecht
| Stephen King |

Verlag: Heyne Verlag 2016
Seiten: 1712 
ISBN: 9783453438187

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Ein Meisterwerk unter den Endzeitromanen

Eine Pandemie ist über die Welt gekommen und hat die Menschheit auf wenige Überlebende reduziert. Nun heißt es, die Zivilisation zu retten, wobei sich ein Mann in der Wüste Nevadas als das absolute Böse herausstellt.

Mittwoch, 1. November 2017

Eingezogen! [10|2017]



Im Oktober sind ein paar Neue angekommen. :) Ich freue mich über kriminalistische, gruselige und historische Neulinge im Bücherregal.

Montag, 30. Oktober 2017

Rezension: Scherben der Dunkelheit - Gesa Schwartz

© Random House
Scherben der Dunkelheit
| Gesa Schwartz |

Verlag: cbt Verlag 2017
Seiten: 592 
ISBN: 9783570164853

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Schillernde Dunkelheit

Die sechszehnjährige Anouk ist in den Ferien bei ihrer Tante am Land untergebracht. Die ruhige Gegend ist genau das, was das introvertierte Mädchen braucht. Bis ein mysteriöser Zirkus im Dorf gastiert und sie mit seiner Farbenpracht in die Dunkelheit zieht.

Samstag, 28. Oktober 2017

Rezension: SOG - Yrsa Sigurdardóttir

| Yrsa Sigurdardóttir |

Verlag: btb 2017
Seiten: 448 
ISBN: 9783442756643

MEINE BEWERTUNG 

★★ - 



Kriminalistischer Spannungs-SOG

Nach zehn Jahren wird an einer Schule in Reykjavik eine Zeitkapsel ausgegraben. Zwischen den futuristischen Beschreibungen der Schüler - wie sie sich das Jahr 2016 ausmalen - befindet sich eine Botschaft, wer genau in diesem Jahr ermordet werden wird. Gleichzeitig werden abgetrennte Hände gefunden, wozu allerdings keine Leiche passen will. Die Polizei ermittelt und Kommissar Huldar wird mit dem Fall der Zeitkapsel betraut.

Donnerstag, 26. Oktober 2017

TTT # 336 | Halloween ~ Zeige 10 Bücher mit unheimlichen oder blutrünstigen Geschichten

ZEIT FÜR DEN TOP TEN THURSDAY


Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwanderer und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.







Halloween! Ich liebe Horror- und Gruselgeschichten - nicht nur in der düsteren Jahreszeit. Doch grad wenn's draußen kälter wird und Nebelschwaden aufziehen, gibt's kaum was Schöneres als ein Roman der unheimlichen Art.


10 Bücher mit unheimlichen Geschichten

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Rezension: Finsterhoven - Jeidra Rainey

© Jeidra Rainey*
Finsterhoven
| Jeidra Rainey |

Verlag: CreateSpace 2017
Seiten: 318 
ISBN: 9781546738114

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Finstre Psychiatrie

Im Wald von Finsterhoven liegt das Gemäuer der alten Kinder- und Jugendpsychiatrie verlassen dar. Schreckliches ist dort geschehen, wodurch alle Hals über Kopf aus der Klinik geflohen sind. Doch die alten Mauern haben nicht vergessen …

Montag, 23. Oktober 2017

Aktuell auf der WL # 7|2017


Ich stelle ungefähr einmal pro Monat meine neuen Wunschbücher vor, weil es mich interessiert, was ihr darüber denkt. 
Vielleicht habt ihr das eine oder andere schon gelesen oder es sind Bücher, die euch genauso interessieren.


AKTUELLE WUNSCHBÜCHER

Montag, 16. Oktober 2017

OUT OF ORDER | Zwangspause


Am Wochenende ist mir der Albtraum aller Blogger und Onliner passiert, wobei ich es derzeit mit Humor nehme: Ich sitze entspannt vorm Computer, habe meine neuen Rezensionen gespeichert und will noch eine gemütliche Stöbertour drehen - da hat es "KATSCHUNG" gemacht. Dann hatte ich den Salat. 

Samstag, 14. Oktober 2017

Rezension: Todesfrist - Andreas Gruber

© Random House
Todesfrist
| Andreas Gruber |

Verlag: Der Hörverlag 2016
Dauer: 761 min 
ISBN: 9783844522013
Sprecher: Achim Buch

MEINE BEWERTUNG

 ★ - 



Perverse Killer-Spielchen

„Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht – stirbt sie.“ Mit diesem Ultimatum hält ein Serienkiller die Polizei in Deutschland und Österreich auf Trab. Als ob die Morde nicht schlimm genug wären, laden noch dazu die Methoden zu furchtbaren Träumen ein.

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Lesemonat [09|2017]

Mein Lesemonat September hat es wirklich in sich gehabt! Bewegende Geschichten, eiskalter Horror und spannende Geheimnisse haben diesen Monat zu einem Highlight gemacht. :)


Mein Lesemonat September 2017

Dienstag, 10. Oktober 2017

Rezension: Dahmer ist nicht tot - Edward Lee/Elizabeth Steffen

© Festa Verlag
Dahmer ist nicht tot
| Edward Lee & Elizabeth Steffen |

Verlag: Festa Verlag 2017
Seiten: 402 
ISBN: 9783865525666

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Jeffrey Dahmer

1991 wurde durch einen Zufall der Serienmörder Jeffrey Dahmer gefasst. Drei Jahre später hat ihn ein Mithäftling erschlagen. Doch was, wenn er gar nicht gestorben ist?

Sonntag, 8. Oktober 2017

Rezension: Rote Kirschen, schwarze Kirschen - Sophie Duffy

© Knaur
Rote Kirschen, schwarze Kirschen
| Sophie Duffy |

Verlag: Knaur Verlag 2017
Seiten: 432 
ISBN: 9783426512470

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Amüsante Lektüre mit Sinn

Philippas Mutter ist verschwunden als sie ein kleines Mädchen war, dann musste sie sich auch noch von ihrem besten Freund Luca verabschieden. Zu guter Letzt wurde sie ihr Leben lang immer allein gelassen. Nur der Süßwarenbesitzer Bob hat sich der damals kleinen Philippa erbarmt und ihr ein Zuhause gegeben.