Mittwoch, 27. Februar 2019

Rezension: Die schwarze Frau - Simone St. James

© Random House
Die schwarze Frau
| Simone St. James |

Verlag: Goldmann Verlag 2019
Seiten: 448 
ISBN: 9783442488223

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Geheimnisse von Idlewild Hall

Vermont 1950. Das Mädcheninternat Idlewild Hall birgt viele Geheimnisse. Dazu zählen die Schauergeschichten um die schwarze Mary, die sich die Schülerinnen hinter vorgehaltener Hand erzählen. Eines Nachts verschwindet ein Mädchen und die Schauergeschichten werden Realität.
In der Gegenwart ist das ehemalige Internat ein baufälliges Gemäuer, das der Journalistin Fiona Sheridan keine Ruhe lässt. Nun wird das Gebäude renoviert und die ersten Arbeiten bringen ein dunkles Geheimnis hervor.

Montag, 25. Februar 2019

Rezension: Try. Versuch es - Ella Frank

© Sieben Verlag
Try. Versuch es
| Ella Frank |

Verlag: Sieben Verlag 2017
Seiten: 356 
ISBN: 9783864437168

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Ausgeprägte Sexszenen & minimalistische Handlung

Logan ist gewöhnt, zu bekommen, was er will. Nun hat er es auf Tate abgesehen, der allerdings gar nicht auf Männer steht ...

Samstag, 23. Februar 2019

Rezension: Die Träumenden - Karen Thompson Walker

© Harper Collins
Die Träumenden
| Karen Thompson Walker |

Verlag: Harper Collins 2019
Seiten: 336 
ISBN: 9783959672603

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Bizarre Szenerie im fesselnden Stil

USA, Kalifornien. Ein Mädchen wird auf einer College-Party müde. Sie schläft ein und wacht nicht mehr auf. Eine Krankheit, ein Virus, breitet sich rasend schnell im College-Städtchen Santa Lora aus: Menschen werden müde, schlafen ein und wachen nicht mehr auf, obwohl sie am Leben sind.

Donnerstag, 21. Februar 2019

TTT # 405 | 10 Bücher mit einem vorwiegend roten Cover



Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

Heute gibt es Farbe im Regal, denn es sind rote Cover gefragt. 


10 Bücher mit rotem Cover

Mittwoch, 20. Februar 2019

Rezension: Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod - Gerhard Jäger

© Random House Audio
Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod
| Gerhard Jäger |

Verlag: Random House Audio  2016
Dauer: 07 h : 14 min (gekürzt)
ASIN: B01HCXD7TI
Sprecher: Peter Matic & Manuel Rubey

MEINE BEWERTUNG

  - 



Literarische Alpen-Mystik

Österreich, 1950. Max Schreiber kommt in ein Tiroler Dorf, um ein Buch zu schreiben. Der Historiker interessiert sich für die Geschichte des Orts und sucht Anschluss zu den Bewohnern. Doch rasch wird ihm sein Dasein als Außenseiter bewusst, während er sich in eine junge Frau aus der Gemeinde verliebt.

Montag, 18. Februar 2019

Rezension: Die letzten Tage des Jack Sparks - Jason Arnopp

© Knaur Verlag
Die letzten Tage des Jack Sparks
| Jason Arnopp |

Verlag: Knaur Verlag 2019
Seiten: 400 
ISBN: 9783426226810

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Moderner Horror-Roman

Gibt es das Übernatürliche? Nein? Jack Sparks ist ebenfalls dieser Meinung. Bis er sich auf seinen letzten Horror-Trip begibt. 

Samstag, 16. Februar 2019

Lesemonat [1|2019]


Insgesamt war mein Lesemonat Jänner kein schlechter Start ins neue Lesejahr. Es gab Horror, Hexen, Historisches, einen Hauch Eleganz und ich bin sogar im wilden Westen gewesen. :)

Mein Lesemonat Jänner 2019

Donnerstag, 14. Februar 2019

TTT # 404 | ♥ Valentinstag ♥ 10 schöne Liebesgeschichten ♥

Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

Zugegeben, Herzensbücher und Liebesromane sind ja weniger meins. Manchmal schnuppere ich dann doch in das Genre, wenn mir nach Abwechslung ist. Und welche Geschichten ich so entdeckt habe, möchte ich beim heutigen Top Ten Thursday zeigen.



10 Liebesromane

Mittwoch, 13. Februar 2019

Rezension: Der Beschützer - Belinda Bauer

© Random House
Der Beschützer
| Belinda Bauer |

Verlag: Goldmann Verlag 2013
Seiten: 384 
ISBN: 9783442480142

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Leiser Dorf-Thriller

Es ist tiefer Winter im englischen Shipcott, als eine alte, wehrlose Frau ermordet wird. Während Beamte aus London die Ermittlungen aufnehmen, erreichen Dorfpolizist Jonas bedrohliche Botschaften. Ihm wird vorgeworfen, seiner Pflicht nicht nachzukommen. Können diese Nachrichten vom Mörder sein?

Montag, 11. Februar 2019

Rezension: Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe - Michelle Marly

© Audible Studios *
Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe
| Michelle Marly |

Verlag: Audible Studios  2018
Dauer: 11 h : 27 min 
ASIN: B07DTFDYX3
Sprecher: Tessa Mittelstaedt

MEINE BEWERTUNG

  - 



Ein Hauch Chanel

Paris 1919. Coco Chanel hat sich ein erfolgreiches Modeunternehmen aufgebaut. Die Trauer fällt wie ein schwarzer Schatten über sie her, als ihr Geliebter Boy Capel bei einem Unfall stirbt. Sie beschließt zu seinem Gedenken ihre letzte gemeinsame Idee umzusetzen -  l'eau d'amour - der Duft der Liebe - soll als Parfum die Welt entzücken.

Samstag, 9. Februar 2019

Aktuell auf der WL # 1/2019


Zu Jahresbeginn fühle ich mich buchmäßig meistens gesättigt, aber dank diverser Neuerscheinungen hält dieser Zustand maximal bis Februar an. :) Ich habe mal wieder einige Bücher auf meine Wunschliste gesetzt.



AKTUELLE WUNSCHBÜCHER


Donnerstag, 7. Februar 2019

Rezension: Das Schweigemädchen - Elisabeth Norebäck

© Random House
Das Schweigemädchen
| Elisabeth Norebäck |

Verlag: Heyne Verlag 2019
Seiten: 480 
ISBN: 9783453422803

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Aufwühlende Spannungs-Spirale

Es war nur ein Augenblick der Unaufmerksamkeit als Stellas kleine Tochter während eines Urlaubs am Strand verschwand. Die Verzweiflung von damals hat sich zwanzig Jahre später gelegt. Stella hat sich mittlerweile ein gutes Leben aufgebaut. Sie hat eine Familie, arbeitet als Psychotherapeutin und fühlt sich in ihrem Umfeld wohl. Bis sie eines Tages ihrer Tochter gegenübersitzt. Oder irrt sie sich?

Dienstag, 5. Februar 2019

Leserunde | Die Träumenden - Karen Thompson Walker


Dieses Buch ist manchen schon Monate vor dem Erscheinungstermin aufgefallen. Was sich wohl hinter der mysteriösen Aufmachung versteckt? Ist es eine fesselnde Dystopie, die uns Gänsehaut beschert? Ein ergreifendes Drama oder ein packender Pageturner? Das wollen wir innerhalb dieser Leserunde gemeinsam erfahren. :)

Montag, 4. Februar 2019

Rezension: Das Dickicht - Joe R. Lansdale

© Random House
Das Dickicht
| Joe R. Lansdale |

Verlag: Heyne Hardcore 2016
Seiten: 336 
ISBN: 9783453676770

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Derber Lesespaß

Im Osten von Texas zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Jacks Schwester wird von Banditen entführt und der junge Bursche nimmt die Verfolgung auf. Er ist nicht allein, denn ein Zwerg, der Sohn eines Sklaven, eine Dame aus dem horizontalen Gewerbe, und ein Eber stehen ihm bei, als es ab in das Dickicht geht.

Samstag, 2. Februar 2019

Eingezogen! [01|2019]


Also, irgendwie fühle ich, dass dieses Jahr ein unvergessliches Bücherjahr wird. Und natürlich sind gleich im Jänner einige Bücher bei mir untergekommen. :)