Mittwoch, 12. Mai 2021

Monatsrückblick | APRIL 2021


Grausige Märchen, chillige Hexen, unheimliche Häuser. Offensichtlich komme ich aus der Halloween-Lesestimmung nicht raus. :D

Sonntag, 9. Mai 2021

Rezension: Heimgesucht - Mark Edwards

Heimgesucht - Mark Edwards
© Amazon*
Heimgesucht
| Mark Edwards |

Verlag: Edition M 2020
Seiten: 400 
ISBN: 9782496701203

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Bemerkenswerter Schauer-Thriller

Lucas Radcliffe sucht die Abgeschiedenheit eines Schriftsteller-Refugiums in Wales, um sein aktuelles Buch voranzubringen. Nichtsahnend gerät er in eine düstere Geschichte, die selbst seiner Fantasie als Horror-Autor überlegen ist.

Donnerstag, 6. Mai 2021

TTT # 519 | 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem P anfängt

 

Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

10 Bücher von Autoren mit P

Mittwoch, 5. Mai 2021

Rezension: Rot wie Blut - Julian Auringer

| Julian Auringer |

Verlag: Anaconda Verlag 2020
Seiten: 256 
ISBN: 9783730609088

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★★ - 



Grausige Märchen und Sagen

Märchen begleiten uns von Kindheitstagen an. Während mittlerweile Film- und Fernsehen romantische Alternativen zeigen, finden sich in diesem Buch grausige Versionen, die bei genauer Betrachtung zum Fürchten sind.

Montag, 3. Mai 2021

Eingezogen! [04|2021]

Neue Bücher April 2021

Man muss sich nur zu helfen wissen. :) Im April habe ich mir etliche buchige Wünsche erfüllt.

Samstag, 1. Mai 2021

Rezension: Hex Files. Hexen gibt es doch - Helen Harper

Hex Files. Hexen gibt es doch - Helen Harper
© LYX Verlag
Hex Files. Hexen gibt es doch
| Helen Harper |

Verlag: LYX 2020
Seiten: 340 
ISBN: 9783736313828

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★★ - 



Verhexte Chick-Lit mit Krimi-Touch

Wie verhext! Von einem Moment auf den anderen tauscht Ivy Wilde - absolut unfreiwillig! - ihr entspanntes Couchpotatoe-Dasein gegen die Anstellung als Ermittlerin. Aufgrund eines bürokratischen Fehlers ist sie an Adeptus Exemptus Raphael Winter magisch gebunden, was beide zähneknirschend akzeptieren (müssen).