Montag, 16. Mai 2022

Rezension: Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte - T. J. Klune

Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte: Roman - T. J. Klune
© Penguin Random House
Mr. Parnasuss' Heim für magisch Begabte
| T. J. Klune |

Verlag: Random House Audio 2021
Dauer: 15 h : 37 min 
ASIN: B08ZNPRNHQ
Sprecher: Julian Horeyseck

MEINE BEWERTUNG

 
★★★★- 



Es könnte Kannibalen geben

Linus Baker ist ein vorbildlicher Beamter. Seit Jahrzehnten arbeitet er in der Sonderabteilung des Jugendamtes, die für das Wohlergehen magisch begabter Kinder und Jugendlicher zuständig ist. Nie war er auch nur einen Tag krank, und das Regelwerk der Behörde ist seine Gute-Nacht-Lektüre. Linus' eintöniges Dasein ändert sich schlagartig, als er auf eine geheime Mission geschickt wird. Er soll das Waisenhaus eines gewissen Mr. Parnassus', das sich auf einer abgelegenen Insel befindet, genauer unter die Lupe nehmen. Kaum dort angekommen, stellt Linus fest, dass Mr. Parnassus' Schützlinge eher etwas speziell sind – einer von ihnen ist möglicherweise sogar der Sohn des Teufels! In diesem Heim kommt Linus mit seinem Regelwerk und seiner Vorliebe für Vorschriften nicht weit, das merkt er schnell. Eher widerwillig lässt er sich auf dieses magische Abenteuer ein, das ihn auf der Insel erwartet, und erfährt dabei die größte Überraschung seines Lebens ... 
(Klappentext: Penguin Random House)

Freitag, 13. Mai 2022

Monatsrückblick | APRIL 2022


Auf einmal war der April vorbei. Meinem Gefühl nach haben die Monate noch nicht einmal begonnen, schon schreibe ich den Monatsrückblick. Zumindest habe ich einiges erlebt und erlesen: Ich habe ein gruseliges Haus besucht, gegen den Bau einer Straße protestiert, ein sagenhaftes Märchen erlebt und einen Mörder im Mostviertel gejagt. 

Dienstag, 10. Mai 2022

Rezension: Mostbarone - Helmut Scharner

| Helmut Scharner |

Verlag: Heyne 2022
Seiten: 316 
ISBN: 9783839201817

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★
 - 



Mörderisches Mostviertel

In Niederösterreich, im Mostviertel, geht ein Mörder. Der Primus der Mostbarone wird vor seinem Heurigen erschlagen. Die Konkurrenz steht unter Tatverdacht. Doch bei den Ermittlungen stößt Major Brandner auf weitere Verdächtige und Mordmotive. Bis noch ein Mord mitten im Mostviertel geschieht.

Samstag, 7. Mai 2022

Eingezogen! [04|2022]

Neue Bücher im April 2022

Ein paar Bücher gehen eben immer. :) Noch halte ich mich zurück, aber die nächsten Monate werden fatal.

Mittwoch, 4. Mai 2022

Rezension: Leichenschmaus - Christina Unger

Leichenschmaus - Christina Unger
© Luzifer Verlag
Leichenschmaus
| Christina Unger |

Verlag: Luzifer Verlag 2020
Seiten: 296 
ISBN: 9783958355378

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★
 - 



Skurriler Regionalkrimi

Black Sabbath ist tot. Der schwarze Kater wird geschunden vor der Haustür seiner Familie gefunden, womit eine Mordserie in der kleinen Ortschaft Keltenberg beginnt. Inspektor Junghans sieht darin die Chance, auf der Karriereleiter nach oben zu kommen, wenn da nicht Gertrud Klampfl wäre, die als Haushälterin der Familie Burkhardt so manchen Wirbel in die Ermittlungen bringt.