Donnerstag, 26. Mai 2022

TTT # 574 | 10 Bücher mit Lebensmittel auf dem Cover

  

Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

10 Bücher mit Lebensmittel am Cover

Diesmal war es ein richtig kniffeliges Thema. Ich habe meine Bücher zweimal durchgesehen, damit ich heute etwas zeigen kann. Knapp war es, aber es sind sich 10 Titel ausgegangen. 

Leberkäsjunkie - Rita FalkMostbarone  - Helmut ScharnerDie Schule endet nie - Jessica SwiecikBridget Jones. Schokolade zum Frühstück - Helen FieldingMr. Doubler und die Kunst der Kartoffel - Seni GlaisterRote Kirschen, schwarze Kirschen - Sophie DuffyEine Geschichte der Zitrone - Jo CotterillJedes Mal, wenn wir uns in der Eisdiele treffen, explodiert dein verdammtes Gesicht - Carlton Mellick IIIAlice hinter den Spiegeln - Lewis CarrollZwetschgendatschikomplott - Rita Falk

Leberkäsjunkie - Rita Falk ➜ Leberkässemmerl 
 Mostbarone  - Helmut Scharner  Schnaps 
Die Schule endet nie - Jessica Swiecik  Apfel 
Bridget Jones. Schokolade zum Frühstück - Helen Fielding  Pralinen 
Mr. Doubler und die Kunst der Kartoffel - Seni Glaister  Kartoffel 
Rote Kirschen, schwarze Kirschen - Sophie Duffy  Kirschen 
Eine Geschichte der Zitrone - Jo Cotterill  Zitronen 
Alice hinter den Spiegeln - Lewis Carroll  Kuchen 
Zwetschgendatschikomplott - Rita Falk  Kuchen 

Wenn man es essen oder trinken kann, fällt es meiner Meinung nach unter Lebensmittel. ;) Zwar sind Schnaps, Schokolade und Kuchen auf Dauer nicht zu empfehlen, aber am Buchcover richten diese im Körper keinen Schaden an. :D 
Lebensmittel sind meiner Erfahrung nach äußerst selten auf Cover abgebildet oder ich erwische kaum Bücher damit.

Kennst du Bücher von meiner Liste?
Ist für deinen Geschmack etwas Passendes dabei?

Coverrechte liegen beim jeweiligen Verlag / Angaben in der jeweiligen Rezension

30 Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole :)

    Einfach fand ich das Thema auch nicht und ich bin meine Rezensionen auch mehrfach durchgegangen, bis ich die Liste voll hatte. Sehr viel mehr hätte ich dann aber auch nicht gefunden^^ ich hab das Gefühl, wir lesen einfach die falschen Genre ... bei den Liebesromanen kommt es durchaus häufiger vor, dass Lebensmittel drauf sind.
    Von deinen gezeigten Büchern kenne ich einige vom sehen her, gelesen habe ich bisher aber noch keins. Mit Apfel und Eis haben wir aber zumindest Gemeinsamkeiten^^

    Lieben Gruß und einen schönen Feiertag :)
    Andrea
    Meine gefundenen Lebensmittel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      ja, das war wirklich schwierig. :D Dafür hat das Stöbern extrem großen Spaß gemacht. Jeder hat was anderes entdeckt und insgesamt haben wir eine tolle Mischung zusammengestellt. Es haben sich aber auch Liebesroman-Leser:innen schwer getan, so weit ich das gesehen habe.

      Ja, das Eis! Hätte ich gar nicht gedacht, dass es so viel Cover mit Eis gibt.

      Liebe Grüße und schönes Wochenende
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole,
    ich fand das Thema auch ziemlich schwierig, aber irgendwie habe ich es dann doch geschafft. Ich glaube aber auch dass ich sehr lange für die Suche gebraucht habe. Aber ich wollte an dem Thema unbedingt mitmachen, das hatten wir ja noch nie.
    Von deinen Büchern habe ich nur SCHOKOLADE ZUM FRÜHSTÜCK gelesen, das fand ich ziemlich witzig. Von Rita Falk kenne ich nur die Verfilmungen, aber so wirklich reizen sie mich nicht. Allerdings habe ich bei dem Thema sofort an ihre Bücher gedacht, die haben ja auch Lebensmittel im Titel.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://bit.ly/3wSaQ0q

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin,

      es ging mir ebenso! Ich fand das Thema witzig und wollte unbedingt dabei sein. :D

      Mir hat "Schokolade zum Frühstück" ebenfalls sehr gut gefallen. Normalerweise ist es weniger mein Genre und ich hatte das Buch damals gewonnen. Was war ich begeistert.

      Mit Rita Falk und ihrem Eberhofer habe ich die fehlenden Cover aufgestockt.

      Schönes Wochenende und liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Guten Morgen Nicole, leider musste ich bei dem Thema passen, da mein Regal und mein Blog nichts dazu hergegeben haben. Vom Cover her kenne ich die Bücher von Rita Falk.Mir sind nur die kulinarischen Krimis von Tom Hillenbrand eingefallen, das wäre dann etwas mager gewesen. LG und einen schönen Feiertag. Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      das Thema war auch wirklich schwierig. Bei mir ist es sich auch nur knapp ausgegangen und ich habe mühevollst gesucht. Trotzdem hat's mich so sehr gereizt, dass ich unbedingt dabei sein wollte.

      Schönes Wochenende und liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  4. Hallo Nicole,
    ich muss auch sagen, dass es nicht so leicht war, wie erwartet und ich habe auch länger gesucht. An die Rita Falk-Krimis habe ich auch gleich gedacht, aber mich dann für andere Titel entschieden, weil ich sie schon öfter mal beim TTT gezeigt habe.
    Mich spricht sofort "Eine Geschichte der Zitrone" an, da schaue mal rein.
    Und richtig toll klingt ja Carlton Mellicks Titel, was musste ich da eben lache bei diesem witzigen Titel. Danke für diesen erheiternden Moment!

    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Barbara

    https://sommerlese.blogspot.com/2022/05/top-ten-thursday-128.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      niemals hätte ich gedacht, dass es so schwierig wird! Gefühlt ist doch auf jeden zweiten Cover ein Apfel oder so abgebildet. XD Jetzt wissen wir, dass es nicht so ist. Dafür fand ich das Stöbern diesmal noch interessanter als sonst, weil diesmal viele unterschiedliche Bücher zu sehen waren.

      "Eine Geschichte der Zitrone" ist ein sehr schönes Buch. Es ist zwar eher kindlich, auch weil es für jünger Leser:innen geschrieben ist, trotzdem lohnt es sich.

      Ja, ja, das Eisdielen-Buch. :D Das ist schon etwas für sich.

      Liebe Grüße und schönes Wochenende
      Nicole

      Löschen
  5. Anja - Bambinis Bücherzauber26. Mai 2022 um 10:17

    Hallo Nicole,

    für uns war das Thema heute auch knifflig. Letztlich haben wir die Liste voll bekommen, auch wenn die Lebensmittel teilweise arg klein geraten sind.
    Gelesen habe ich von deinen Büchern die Zitrone - das ist aber nicht allezu sehr in Erinnerung geblieben, zumindest habe ich an das Buch heute gar nicht gedacht.
    Bridget Jones kenne ich nur als Film.
    Auch die anderen Bücher kenne ich alle nicht, wobei mir die Cover von Rita Falk zumindest vom Sehen bekannt sind.

    Unsere Lebensmittelliste

    Viele Grüße und einen schönen Feiertag
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      ja, das war wirklich kniffelig. Und wir waren alle überrascht, dass es so schwierig geworden ist. Man meint halt, dass ohnehin auf jedem zweiten Cover irgendwas Essbares abgebildet ist.

      Ich mochte "Eine Geschichte der Zitrone" recht gern. Manchmal denke ich sogar jetzt noch an Szenen daran.

      Liebe Grüße und schönes Wochenende
      Nicole

      Löschen
  6. Hallo Nicole,

    oh ja, das Thema war sehr kniffelig! Ich habe auch keine 10 fiktiven Bücher zusammenbekommen und musste auf andere ausweichen.

    "Alice hinter den Spiegeln" habe ich auch gelesen und fand es ganz gut. Die Geschichten um Alice kannte ich bis vor einem Jahr tatsächlich nicht als Buch, sondern nur als Kinderserien oder -filme.

    Die anderen Bücher kenne ich maximal vom Titel oder Cover her, habe sie aber nicht gelesen.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      ich mag die Alice-Bücher recht gern. Die sind richtig verrückt. :D

      Genau deshalb lese ich ab und zu gerne Klassiker. Ich mag es, wenn ich die Vorlagen zu Filmen oder Serien mal im Original kennenlerne. Man kennt ganz allgemein so viele Geschichten und dann ist es spannend, die erste Version davon zu lesen.

      Schönes Wochenende und liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  7. Hallöchen,
    stimmt - die Eberhofer-Krimis sind eigentlich eine ganz gute Möglichkeit. Da ist ja immer irgendwas zu futtern oder zu süffeln drauf zu finden ^^
    Ich habe das Gefühl, ich bin langsam die einzige Person, die mit der Auswahl so gar keine Probleme hatte *hüstel* Aber ich muss auch mal Glück haben ;o)
    Meine Liste findest du hier: https://www.buchjunkies-blog.de/?action=viewNews&newsId=209
    Ganz liebe Grüße,
    nef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo nef,

      ja, der Eberhofer hat meine 10 voll gemacht. Ohne Rita Falk wäre es sich nicht ausgegangen.

      Ja, das Gefühl habe ich auch. XD

      Liebe Grüße und schönes Wochenende
      Nicole

      Löschen
  8. Liebe Nicole,
    beim Eberhofer gibt es immer was gutes zu essen :-)
    Ich habe einen anderen Titel aus der Reihe dabei.
    Aber Du hast auch in Deinen Genres eine abwechslungsreiche Auswahl gefunden.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,

      ich musste nehmen, was ich gefunden habe. :D Daher kommt zweimal der Kuchen vor. Mehr Auswahl hätte ich nicht gehabt. Und ohne Eberhofer wären die 10 nicht voll geworden.

      Liebe Grüße und schönes Wochenende
      Nicole

      Löschen
  9. Hallo Nicole,

    ich fand es auch ziemlich kniffelig und gemeinsam haben wir kein Buch. Aber - ein paar Nahrungsmittel haben wir gemeinsam: Kuchen Äpfel und Kirschen. :-D

    Schokolade zum Frühstück habe ich von Jahr(zehnten) mal gelesen, Alice hinter den Spiegeln ist irgendwie immer von mir vergessen worden - obwohl ich den ersten Teil großartig fand!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      beim Stöbern ist mir aufgefallen, dass Äpfel und Kirschen relativ oft vorkommen. Zitrusfrüchte habe ich auch einige gezählt.

      Den ersten Alice-Teil mochte ich etwas lieber als diesen hier. Der war total verrückt. Eigentlich ist Bridget Jones nicht mein Genre. Das Buch habe ich bei einer Challenge gewonnen und daher gelesen. Tja, und dann hat mich die gute Bridget überzeugt. XD Sehr witzig geschrieben!

      Schönes Wochenende und liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  10. Hallo Nicole, heute finde ich die verschiedenen Blogbeiträge mal wieder extrem interessant. Es war gar nicht so einfach, aber bei manchen Büchern muss mal zwei mal hinsehen, bis man merkt, dass sich auf dem Cover auch ein Lebensmittel verbirgt. Von deiner Auswahl kenne ich die beiden Eberhofer-Krimis, allerdings habe ich die Bücher nicht gelesen (die sammelt und liest meine Tochter), sondern nur alle Filme geschaut. Ach ja, "Schokolade zum Frühstück" kenne ich natürlich auch. Da habe ich sowohl das Buch gelesen als auch den Film gesehen.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,

      ja, mir ging es auch so! Auf jedem Blog entdeckt man andere Bücher und außerdem ist es spannend, welche Lebensmittel die anderen gefunden haben.

      "Schokolade zum Frühstück" mochte ich total gern.

      Liebe Grüße und schönes Wochenende
      Nicole

      Löschen
  11. Hallöchen :)
    Alice ist einfach immer toll! Rita Falk kenne ich zwar, habe ich aber keine hier. Das mit dem explodierenden Kopf in der Eisdiele habe ich mittlerweile auf der Wunschliste, weils einfach ultra komisch klingt und ich es schon oft gesehen :D

    Liebe Grüße
    Franzi

    https://www.buchstabentraum.de/top-ten-thursday-buecher-mit-lebensmittel-auf-dem-cover/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Franzi,

      absolut, Alice geht immer. :D

      Carlton Mellick III schreibt sehr bizarr. Und man braucht einen starken Magen. Mir hat das Eisdielenbuch recht gut gefallen. Es ist mal was völlig anderes.

      Schönes Wochenende und liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  12. Schönen guten Morgen!

    Das war echt schwierig und ich musste auf mir völlig fremde Bücher zurückgreifen (bis auf 3) :D
    Die Eisdiele, damit hab ich bei dir schon gerechnet! Das reizt mich ja auch noch immer irgendwie, bin mir aber noch nicht wirklich sicher...
    Die anderen kenne ich alle nicht. Die Eberhofer Reihe mag ich als Filme sehr gerne, aber der Stil in den Büchern, damit kann ich nichts anfangen xD
    Die Fortsetzung zu Alice hab ich nie gelesen. Ich mag ja das ganze drumherum der Alice Geschichte, aber das Buch selbst finde ich sehr verwirrend *lach*

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      ich hätte niemals geglaubt, dass es so schwer werden wird! Ich hatte eher den Eindruck, dass ohnehin auf jedem zweiten Cover etwas zum Essen drauf ist. Nun wurde ich vom Gegenteil überzeugt.

      Beim Eberhofer fand ich die Hörbücher spitze. Nach dem Leberkäsjunkie habe ich die Reihe abgebrochen. Für mich waren ab da Witz und Luft raus. Das kann aber auch daran liegen, dass ich sie sehr zeitnah hintereinander gehört habe. Dann war's immer dasselbe. Die Filme kenne ich nicht.

      Alice liebt man oder man mag die Original-Alice gar nicht. Ich habe die Bücher damals in Leserunden gelesen und es hat polarisiert. Daher kann ich das gut nachvollziehen. Ich mochte die Klassiker. So eine verrückte Geschichte. XD

      Liebe Grüße und schönes Wochenende
      Nicole

      Löschen
  13. Huhu,

    hiervon kenn ich nichts, aber schöne Lebensmittel hast du gefunden.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nicole,

    nachdem ich nun (leider) aus dem Urlaub zurück bin, komme ich nun auch zur verspäteten Stöberrunde.
    Und ich freue mich sehr über die Gemeinsamkeit mit Eine Geschichte der Zitrone, die du ja schon entdeckt hast. Bisher habe ich nämlich fast nur unbekannte Bücher entdeckt. Auch sonst kenne ich nur die Bücher von Rita Falk und Bridget Jones vom Sehen.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      es ist schön, dass du wieder da bist. :) Aber mir tut's leid für dich, dass der Urlaub vorbei ist.

      Ja, diesmal waren die Bücherlisten sehr bunt gemischt. Das war eine richtige Entdeckungsreise, wenn man geschaut hat, wo am Cover das Essbare zu finden ist.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  15. Hallo^^

    Dass wir beide Eberhofers auf unseren Listen haben, finde ich cool :-)
    Vom Rest kenne ich nur noch den Mostbaronen, wenn auch nur vom Sehen, Schokolade zum Frühstück kenne ich bisher nur als Film, ebenfalls Alice hinter den Spiegeln.

    Lg,
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kira,

      der Eberhofer hat sich diesmal wirklich angeboten. :D Die Cover passen perfekt für das Thema.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung