Sonntag, 22. März 2015

Book S(h)elf: SuB Love # 17 | Wir beide, irgendwann

Zeit für SuB Love



Nachdem SuB Love das letzte Mal ausgezeichnet funktioniert hat - denn ich habe das arme Büchlein kurzerhand gleich vom SuB befreit - bin ich diese Woche natürlich auch wieder dabei!

Diese Aktion veranstaltet Vivi von l0ve-life und es geht darum, sich zumindest einmal pro Woche durch den SuB zu wühlen:

Man stellt ein Buch vom Stapel ungelesener Bücher vor, damit man es sich mal wieder ins Gedächtnis ruft und vielleicht auch darüber nachdenkt, warum es noch immer nicht gelesen wurde. Dabei ist es egal, wie lang oder kurz das Buch schon ungelesen im Regal verharrt.


Von meinem SuB entstaubt:


Wir beide, irgendwann - Jay Asher/Carolyn Mackler
(Ein Klick auf das Cover führt direkt zu Amazon!)

Inhalt laut Verlag


"Im Mai 1996 bekommt die 16-jährige Emma ihren ersten Computer geschenkt. Mithilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite – 15 Jahre später. Geschockt stellt sie fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Josh hingegen, bislang alles andere als ein Frauenheld (der erst kürzlich von Emma einen Korb bekommen hat), wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Emma ist jedoch nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen. Um das Zusammentreffen mit dem Jungen zu verhindern, der sie später mal unglücklich machen wird, beginnt sie, bewusste Änderungen in der Gegenwart herbeizuführen. Doch der Versuch, in ihr Schicksal einzugreifen und dadurch ihr künftiges Facebook-Profil zu verändern, setzt eine fatale Kettenreaktion in Gang ..."
(Quelle: Random House)


Allgemeine Informationen


Titel: Wir beide, irgendwann
AutorIn: Jay Asher/Carolyn Mackler
Seiten: 400
Verlag: cbt 2012
ISBN9783570161517


Wieso liegt dieses Buch auf deinem SuB?


Ich habe das Buch als günstiges Mängelexemplar entdeckt. Zeitreisegeschichten lese ich recht gern und dann noch im Hintergrund von Facebook, das hat mich alles zusammen sehr angesprochen. Außerdem dachte ich mir, wäre es mal ein guter Kontrast zur üblichen Dystopie-/Endzeitlektüre.


Wie lange liegt dieses Buch auf deinem SuB?


Tatsächlich habe ich das Buch im Juli 2014 gekauft, es liegt also schon einige Zeit herum. Zum Glück laufen einem Bücher ja nicht davon ... 


Liest du alle "Reihen" in der richtigen Reihenfolge, auch wenn es gar nicht wichtig ist?


Wenn es wichtig ist, dann lese ich Reihen schon in der richtigen Reihenfolge, ansonsten würde es ja keinen Sinn machen. Obwohl es mir einmal passiert ist, dass ich den letzten Teil einer Trilogie erwischt habe, das war nicht ideal. Ansonsten bemühe ich mich, die Reihenfolge einzuhalten, es kommt jedoch vor, dass ich es nicht mache.


Hast du „Wir beide, irgendwann“ schon gelesen?
Dann poste doch den Link zu deiner Rezension!


Kommentare:

  1. Hallo,

    ich habe das Buch schon gelesen (aber nicht rezensiert). Ich fand es ganz ok (3 Sterne), aber mehr war da auch nicht. Es hat mich null berührt ^^ Vllt. wird es dir besser gefallen :)

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dinchen,

      das entspricht sogar meinen Erwartungen! Ich denke, es ist eher eine Lektüre für Zwischendurch.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Huhu,

    ich habe das Buch noch nicht gelesen, und der deutsche Klappentext hat mich nie so angesprochen - dann habe ich aber vor einer Weile ein Video einer amerikanischen Booktuberin zum Originalbuch gesehen, und da hat es mich direkt total interessiert!

    Es muss aber noch warten, bis ich den SUB ein wenig abgebaut habe. :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      hätte ich es nicht als Mängelexemplar entdeckt, wäre es nie am SuB gelandet. Aber die Idee dahinter finde ich recht spannend. Stelle dir mal vor, du entdeckst Mitte der 90er-Jahre dein Facebookprofil der Zukunft. Ein merkwürdiger Gedanke!

      Dann hoffe ich, dass du deinen SuB bald in den Griff bekommst. ;-) Das funktioniert ja mit Vivis Aktion - zumindest bei mir - doch recht gut.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Hey Nicole :)

    'Wir beide Irgendwann' habe ich schon gelesen und ich fand es wirklich gut. Ich find es teilweise ganz lustig ;) Vielleicht gefällt es dir ja auch so gut :)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sine,

      lustig? Hätte ich gar nicht so gedacht. Ich denke mal, dass es gute Unterhaltung für Zwischendurch ist.

      Freut mich, dass es dir gefallen hat.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Hey =)

    Ich habe das Buch auch schon gelesen und fand es wie meine Vorredner auch ganz nett, da für uns alle facebook ja so selbst verständlich ist, kann man definitiv immer wieder schmunzeln =)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikki,

      nett ist immer gut für Zwischendurch. Dann sollte ich es wohl langsam mal vom SuB runterholen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  5. Hallo,
    ich habe das Buch auch noch auf dem SUB liegen, allerdings auf englisch (vielleicht auch deswegen ;)
    Was mich daran reizt ist, dass es mal ein Jugendbuch ist, was ja in den 90ern spielt, also zu der Zeit, wo ich ungefähr so alt war wie die Protagonisten. Da muss man bestimmt über einiges schmunzeln, besonders da das so die Anfangszeiten des Internets waren mit den AOL Gratis CDs, Modem und so. Ach ich glaub da werde ich dann etwas melancholisch, wenn ich das lese.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Ich habe noch gar nicht daran gedacht, dass ich damals ungefähr so alt wie die Protagonisten war! Stimmt! Es ist garantiert ein Flashback, retour in die Zeit, als man nicht telefonieren konnten, wenn man im Internet war und der Aufbau einer Homepage schon mehrere Minute dauern konnte ... Eigentlich sollte ich es jetzt echt mal lesen. So eine kleine Zeitreise wäre gar nicht uninteressant.

      Aber auf Englisch, da muss man sich immer doppelt überwinden. Gerade abends muss man sich bei fremdsprachiger Lektüre stark konzentrieren, daher mache ich das nur sehr selten.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen