Freitag, 20. März 2015

Challenge: Stephen King 2015


Jetzt steige ich doch noch ein. Bereits Ende letzten Jahres habe ich Nicos Stephen-King-Challenge entdeckt. Zwar habe ich King schon immer gern gelesen, aber irgendwie war mir zu dem Zeitpunkt nicht danach. 

Start der Challenge: 1.Januar 2015
Ende der Challenge: 31. Dezember 2015
Aufgabe: Lese so viele Stephen King Bücher wie möglich
Ein- und Ausstieg: Jederzeit möglich

Jeder Stephen King-Fan  und der, der es noch werden möchte, kann an dieser Challenge teilnehmen.

Die Challenge nehme ich gerne an! HIER kann man mehr darüber erfahren: Nicos Bücherwelt

2015 von Stephen King gelesen:
Mr. Mercedes
[Rezension lesen]






Kommentare:

  1. Schön, dass du auch dabei bist <333
    Ich bin am Ende des Jahres echt gespannt. Habe mir ja vorgenommen jeden Monat wenigstens ein Buch zu lesen :) Nur diesen Monat hat es nicht hingehauen...

    Liebste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum ich so spät eingestiegen bin, ist mir eigentlich nicht klar. Ohne Challenge-Aufgaben gibt's auch keinen Druck und man kann sich King schnappen, wann immer man will.

      Jeden Monat ein Buch, das wären dann 12 Kings! Das ist schon ein Vorhaben.

      Ich habe noch einige King-Bücher am SuB und auf der WL, die möchte ich im Rahmen der Challenge lesen. Und natürlich hat's mir "Revival" - das neueste Buch angetan.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. "Revival" hats mir bisher noch gar nicht angetan.
      Mein SuB strotzt aber auch vor Bücher. Nach "Shining" im April werde ich mich den Büchern widmen, von denen ich als Jugendliche sooo gerne die Verfilmung geschaut habe: Christine und Der Fluch (als Film = Thinner)... das mein vorläufiger Plan.

      Da die Challenge keinen Druck ausübt, war für mich auch gleich klar, dass ich mitmache :)

      Löschen
    3. "Revival" hat mich sofort gepackt - das war schon fast Liebe auf den ersten Blick. Hoffentlich sind meine Erwartungen nicht zu hoch. "Christine" will ich ebenfalls lesen und "Der Fluch" - da habe ich irgendwann mal eine Verfilmung gesehen. Vielleicht schaue ich es mir bei Gelegenheit näher an. "In einer kleinen Stadt" würde ich gern lesen, darauf bin ich neugierig.

      Stimmt, und ich habe ja noch gut 9 Monate Zeit, um in den Kings herumzuwühlen.

      Löschen
  2. Viel Spaß bei der Challenge!

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,
    auf meinem SuB schlummert auch noch der eine oder andere King. Bisher hab ich nur "Friedhof der Kuscheltiere" gelesen, und das hat mir auch ganz gut gefallen, aber irgendwie hab ich immer ein wenig Angst, dass mir King dann doch zu abgefahren ist. Vllt werd ich mich mal die Tage nochmal an eines seiner Bücher wagen.

    Dir wünsche ich auf jeden Fall viel Glück und Erfolg für deine Challenge. Sowas ist immer ne tolle Sache. Da liest man vllt doch mal ein Buch, das man so momentag gar nicht auf dem Schirm hatte.

    Viele liebe Grüße
    Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nelly,

      naja, kommt darauf an, was du unter abgefahren verstehst. Dann würde ich zumindest um "Das Monstrum" (Tommyknockers) und vielleicht sogar "Shining" einen Bogen machen. Es gibt aber etliche Bücher von ihm, die eher in Richtung Mystery gehen und daher nicht allzu fantastisch sind. Welche hast du denn noch am SuB?

      Danke dir! Ja, sehe ich auch so, man entdeckt bei Challenges doch oft Neues. Und die Hauptsache ist immer, dass es Spaß macht.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Dieser Autor ist einfach immer ein Garant für einen interessanten Plot.

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    wünsche dir auch noch viel Erfolg.
    Hab gelesen du hast "In einer kleinen Stadt" noch nicht gelesen, schnell nachholen :-)
    Hast du eigentlich The Stand von ihm gelesen ?
    * Die King Unterhaltung hier vorführt * :-D
    Ach ja, gut an Cujo ist auch, das es für einen King ziemlich kurz ist, da ist man dann nicht so blockiert für andere Bücher, bei so nem 1000 Seiten Werkt braucht man halt schon ne Weile...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, "In einer kleinen Stadt" habe ich tatsächlich noch nicht gelesen, dabei steht's relativ weit oben auf der WL. Nach unserer Unterhaltung kommt "Cujo" sicher noch dieses Jahr dran! Hm, "The Stand" sagt mir momentan nicht einmal was, da muss ich gleich Tante Google fragen.

      Löschen
  6. Wird auch noch "das letzte Gefecht" genannt, wurde auch als Mini Serie verfilmt. Ist wie Needful Things auch ein richtige Brummer, hab aber damals die gekürzte Fassung gelesen, waren aber trotzdem über 1000 Seiten^^ Habe mir dann aber die ungekürzte Fassung gekauft, für einen ReRead. Ein schönes Endzeit Szenarium, über Gut und Böse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, ich habe das Buch gefunden und ich muss sagen, das MUSS ich lesen! Das wäre wahrscheinlich so richtig was für die Sommermonate. Zumindest ist es mal auf meine WL gewandert. Ja, das mit den 1000 Seiten ist schon fast hart. Aber wenn es gut ist, dann liest man sich meistens rasch durch ...

      Löschen
    2. Hast du vor die gekürzte Version zu lesen ?
      Finde auch, es kommt immer auf das Buch drauf an. Manchmal lese ich an einem 350 Seiten Buch länger ( in Tagen gerechnet ) als an einem 1000 Seiten King oder Cronin Buch. Glaube auch, dass es ganz deinen Geschmack trifft ;)

      Löschen
    3. Jetzt habe ich erst deinen Kommentar gesehen! Also, "The Stand" wird im August neuveröffentlicht und hat laut Verlag 1728 Seiten - das ist dann wohl die ungekürzte Fassung, oder? Jedenfalls passt mir das gut in den Sommer rein. Bei dicken Büchern stört mich nur, dass sie so schwer zu transportieren sind, weil ich meistens am Weg zur Arbeit lese und im Sommer nehme ich mir mal ordentlich Zeitausgleich.

      Ja, das mit den Wälzern und dünnen Büchern geht mir auch oft so. Ist mir schon häufig passiert, dass ich an einem relativen dünnen Schnittchen länger gelesen habe als an einem ordentlich dicken Buch.

      Löschen
    4. Und hier habe ich das Buch vorgestellt:
      http://zeit-fuer-neue-genres.blogspot.co.at/2015/05/wunsch-der-woche-35-stand-das-letzte.html

      Löschen
    5. Dann gehe ich stark davon aus, dass es die ungekürzte Version ist. Außer es wird ein HC und sie haben sehr groß geschrieben^^ Ja zu transportieren sind sie echt schlecht, dafür aber als Waffe geeignet, man weiß ja nie, Zombies, Außerirdische :D :D

      Löschen
    6. Wer braucht schon Pfefferspray, wenn er einen Stephen-King-Wälzer zur Hand hat? ;-)

      Löschen
    7. Jetzt habe ich grad gesehen, dass der Erscheinungstermin von "The Stand" auf Dezember verschoben wurde. Ist das gemein? Dabei wollte ich es so gern im Sommer lesen. Hoffentlich gehen sich die fast 2000 Seiten zu Weihnachten überhaupt aus ...

      Löschen