Dienstag, 16. Dezember 2014

Aktion: Blogger Adventskalender Türchen # 16

Weihnachtszeit ist Listenzeit!


Wir Buchverrückten kennen das sogar das ganze Jahr über. Es gibt Wunsch- , SuB- oder manchmal sogar RuB-Listen, abseits unserer Sucht - im Beruf und Alltag - haben wir es auch noch mit Einkaufs- und To-do-Listen zutun, aber gerade in der Weihnachtszeit sind auch alle anderen davon betroffen.

Dem Listenwahn!

Es beginnt ganz harmlos, mit der Geschenkeliste, damit man ja niemanden vergisst. Welches Geschenk ist für wen geeignet, womit macht man den Kindern eine Freude, was soll man der Oma unter den Baum legen und wie schafft man es, den Partner zu begeistern?

Der nächste Schritt ist für Buchverrückte längst Routine. Die eigene WL muss bestückt werden. Wer sie das ganze Jahr über immer pflegt, dem wird das in der Weihnachtszeit kaum Mühe bereiten. Meistens sind es Bücher, Bücher, Bücher - damit andere die Übersicht behalten, was man schon hat und was man sich wünscht, kann man sie notfalls öffentlich anlegen oder ganz charmant im trauten Heim herumliegen lassen.

Wovor mir am meisten graut ist die To-do-Liste. Ich habe da ein kilometerlanges Zettelchen - man könnte schon fast ein Buch daraus machen - mit dem ergreifenden Titel „To-do-before-Christmas“ - da kommt Weihnachtsstimmung auf! :-D

Und nicht zu vergessen, die Feiertage nahen mit ganz großen Schritten und nur 2 Werktage in der Woche vor der besinnlichen Zeit, können da schon für Panikattacken sorgen: die Einkaufsliste!

Diese Einkaufsliste - eine ganz Besondere! - wird mir am Freitag hoffentlich gute Dienste erweisen, wenn ich in den Weiten des Supermarkts in einem abenteuerlichen Thriller die Hauptrolle spiele, wofür mir der Titel „Vergiss’ nichts, was du für die Weihnachtsfeiertage brauchen könntest“ als ganz passabel erscheint. Sollte ich doch etwas vergessen, gibt es ja noch die 2 Werktage und einen Psychothriller als Fortsetzung: „Alles, was wir brauchen konnten“ - beides natürlich nicht jugendfrei!

Du glaubst, es ist dann vorbei? Oh nein, denn auch dann geht es u.a. weiter mit Besuchslisten! Wen muss man wann besuchen, was soll man mitbringen, wer kommt zu uns, und natürlich die Liste mit den guten Vorsätzen, nicht zu vergessen, die Leseliste 2015, eine neue Wunschlisten, … usw.
Aber das sind dann andere Geschichten.

Damit ihr im allgemeinen Listenwahn nicht ganz untergeht, gibt es sogar etwas zu gewinnen:

1. Preis: 1 Wunschlistenbuch im Wert von bis zu € 15,— - damit zumindest eine Liste kürzer wird!
2. Preis: Ein witziges Checklistenbuch vom Moses Verlag, hier ist für jeden Anlass die richtige Liste dabei!
3. Preis: Ein praktischer Post-it-Block für unterwegs, damit man ja keine Liste zu schreiben vergisst!

Wie nimmt man teil?

  • Nenne mir doch bis 23.12.2014 deine Strategie, wie du dir die Besinnlichkeit während der Vorweihnachtszeit bewahrst, gerne auch in einem eigenen Post in deinem Blog (bitte auf den Adventskalender & auf mich verlinken & den Link zu deinem Beitrag hier als Kommentar posten) oder benutze einfach die Kommentarfunktion unter diesem Post.
  • Und nicht vergessen! Schreibe mir unbedingt 5 Bücher deiner Bücherwunschliste dazu, du hast dadurch die Chance, eines davon zu gewinnen!


Wer darf teilnehmen?

  • Wenn du noch nicht volljährig bist, brauchst du die Einverständniserklärung deiner Eltern.
  • Dein Wohnsitz bzw. deine Postadresse muss innerhalb der EU oder in der Schweiz sein.
  • Die Gewinner werden am 24.12.2014 per Los gezogen.
  • Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden.
  • Sollten alle Wunschlistenbücher mehr als € 15,-- kosten, bekommt der Gewinner des Hauptpreises einen Amazon-Gutschein über diesen Betrag zur Verfügung gestellt.

Die Gewinner werden am 24.12.2014 hier auf meinem Blog bekanntgegeben. Wenn sich die Gewinner nicht binnen 14 Tagen mit ihrer Postanschrift per Email (niwablogt@gmail.com) bei mir melden, erlaube ich mir, für den gewonnenen Preis einen neuen Gewinner zu ermitteln.

Ich wünsche uns allen viel Erfolg! Mögen uns die Besinnlichkeit nicht abhanden kommen und uns die Feiertage Freude schenken!

Und das nächste Türchen wird morgen bei Glitzerfee vom Buchtempel geöffnet.


Weiterhin viel Spaß mit dem Blogger Adventskalender 2014.

Beim Blogger Adventskalender 2014 haben sich 24 Blogger bereit erklärt, für jedes Türchen jeweils einen Beitrag zu gestalten. Veranstaltet wird dieser Adventskalender von Tintenelfe von Tintenhain und HIER kann man mehr darüber erfahren.


Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Haha, das kenne ich, den Listenwahn :D Ich liebe Listen und mache auch zu allem möglichen lange, lange Listen!

    An Weihnachten hat sich das zum Glück für uns ein bisschen eingedämmt. Meine Kids sind schon groß, da gibt es nicht mehr so viele Wünsche, eher einen großen Wunsch, den ich dann schon recht frühzeitig besorge. Unter uns Erwachsenen gibts nur Kleinigkeiten, die ich meist auch schon in den Wochen vor Weihnachten besorge, wenn mir irgendwo was auffällt, was gefallen könnte.

    Besuche stehen auch nicht viele an und die Einkäufe und das Geschenke einpacken werde ich diese Woche noch erledigen, damit ich nächste Woche eben NICHT in irgendeinen Stress gerate. Mittlerweile haut das auch jedes Jahr ganz gut hin, dass ich alles erledigt habe bis 3-4 Tage vor Weihnachten. So kann ich mich dann wirklich in Ruhe drauf vorbereiten, mit den Kindern den Baum schmücken (der dieses Jahr zum ersten Mal kleiner ausfallen wird) und einfach nur die Ruhe genießen. ;)

    Früher war wirklich alles sehr hektisch und stressig und ich bin froh, dass ich das jetzt so regeln konnte :D

    Meine Wunschbücher ... da muss ich erstmal in meine LISTE schauen, was da ganz oben steht ^^

    1) Queen of Clouds von Susanne Gerdom
    2) Die Königin der Drachen (Bd 6 der GoT Reihe) von George R. R. Martin
    3) Das Geheimnis des weißen Bandes von Anthony Horowitz
    4) Onyx von Jennifer L. Armentrout
    5) Das Opfer der Bogins von Prisca Burrows

    Dann wünsche ich dir eine schöne, ruhige, entspannte Adventszeit!
    Das Gewinnspiel hab ich gerne auf meinem Blog geteilt

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      dein Motto ist also "Übung macht den Meister". :-D Auch nicht schlecht, dann wünsche ich dir eine gemütliche Zeit bis zu den Feiertagen!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen :)
    Ich bin ein Mensch der sich gerne alles aufschreibt, leider bin ich dann auch der Mensch der alle seine säuberlich geschriebenen Listen verliert...ist etwas unpraktisch.
    Aber ich habe damit angefangen alle möglichen Listen in meinen Taschenkalender zu kleben. So weiß ich immer schön wo sie zu finden sind und kann meißtens gleich einen neuen Gedanken notieren wenn ich meinen Taschenkalender dabei habe. Falls ich diesen nicht dabei haben sollte habe ich mir ein ganz tolles Widget auf meinem Handy geholt, da ich dieses nun wirklich immer dabei habe ! :D ein mal rechts wischen und schon kann ich schnell was in meine Notizen schreiben, was ich dann später in meinen Kalender übertrage. Ich bin ja auch ein großer Fan von Post- it's und so versuche ich iwie Herr über mein weihnachtliches Chaos zu werden. Viel bunte Post-it's und Stifte. Ich mag es wenn mein Kalender toll aussieht ;D Meine Besinnlichkeit bewahre ich mir tatsächlich durch gute Laune meiner Seits und Weihnachtslieder...Weihnachtslieder machen mich einfach glücklich :D
    Da ich ja ein fleißiger Bücher- Wunschlisten führer bin, fällt mir die Auswahl meiner 5 Bücher nicht schwer ;) Danke erstmal für das tolle Gewinnspiel !
    Meine Top 5:
    1. Die Flammende (Taschenbuch) von Kristin Cashore
    2. Das Lied von Eis und Feuer 02: Das Erbe von Winterfell (Taschenbuch) von George R.R. Martin
    3.Angel Fall - Fürchtet euch nicht von Susam Ee
    4. Du sollst nicht schlafen von Charlotte Parsons
    5. Arclight - Niemand überlebt die Dunkelheit von Josin L. McQuein

    Ich wünsche dir noch eine schöne Adventszeit und ganz viel Besinnlichkeit ;)
    Liebe Grüße
    Sharleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sharleen,

      du wärst ja die perfekte Kandidatin für den Post-it-Block! :-) Deine Strategie fange ich auch grad an. Aufschreiben und reinkleben, damit man ja nichts vergisst.

      Wünsche dir eine wunderbar gemütliche Zeit bis zu den Feiertagen!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Huhu liebe Nicole,

    ich muss ja gestehen, dass ich absolut überhaupt nicht in Weihnachtsstimmung bin. Selbst das weihnachtliche dekorieren, der Weihnachtsmarkt und Weihnachtslieder hören haben nicht geholfen :( Vielleicht bin ich dieses Jahr einfach der Grinch :(

    Meine Top 5 Bücher sind aktuell:

    - Love letters to dead
    - Breathe Flucht nach Sequoia
    - Wen der Raabe ruft
    - Feuer
    - Secrets ich fühle

    Ich wünsche DIR aber auf jeden Fall eine tolle Weihnachtszeit <3

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      einer muss ja der Grinch sein! (Und ich habe schon befürchtet, dass ich das bin ;-))

      Vielleicht holt dich die Weihnachtsstimmung in den nächsten Tagen noch ein, es ist ja noch etwas Zeit!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Hallöle :)
    Ich habe in meiner kleinen Wohnung einen (künstlichen) Tannenbaum und habe mit Freunden eine Weihnachtsfeier mit Wichteln gemacht. Außerdem kaufe ich voller Freude (und Spannung, leider auch ein bisschen Stress) Weihnachtsgeschenke und mache beim Rudi Rockt Wichteln mit :D An den Weihnachtstagen werde ich bei meiner Familie sein und endlich die Uni für ein paar Tage vergessen. So versuche ich mir die Weihnachtsstimunng in dem Ganzen Unistress zu bewahren.

    Meine Top 5 Bücher sind:
    - Wild Cards: Das Spiel der Spiele von George R. R. Martin
    - vergissdeinnicht von Cat Clarke
    - Bunker Diary von Kevin Brooke
    - Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen von Jeanne Ryan
    - What if? Was wäre wenn? von Randall Munroe

    Besinnliche Weihnachtszeit dir ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Das ist ja ein volles Programm, so lange es Spaß macht, finde ich das richtig fein!

      Dann wünsche ich dir weiterhin eine richtig schöne Vorweihnachtszeit!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  5. Hey :-)
    Also Listen - da kenne ich mich eindeutig aus! Ich schreibe sehr viele Do-It/ To-Do- Listen, in Blocks und Heftern, auf kleinen Postit-Zettelchen und ich finde imme rmal wieder alte Zettel, weil ich einfach welche verlege und dann eine neue Liste aufschreibe.
    Um mir die Besinnlichkeit zu behalten, nein das ist das falsche Wort, um sie zu bewahren? Ja also ich mache einfach mal nichts, sondern sitze vor dem Kamin und schaue z.B. 3 Haselnüsse für Aschenbrödel. dieser Film läuft ja nu jeden Tag und hach ich liiiebe ihn einfach!
    Jeden Morgen wenn ich aufstehe, renne ich als erstes zum Schokoladenkalender und ich weiß auch nicht, aber die Adventszeit ist schon irgendwie da.
    Liebe Schneeflockengrüße,
    Fiorella

    PS: Wunschbücher:
    Dark Wonderland - Die Herzkönigin
    Vergiss den Sommer nicht - Morgan Matson
    Dreizehn Wünsche und ein Sommer - Morgan Matson
    Wie weit du auch gehst - Stefanie Alexandra Höll
    Wo immer du bist - Stef. Alex. Höll

    Lady - principessa@t-online.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fiorella,

      eine Listenverwandte! :-D Nein, ich gestehe, ganz so listenreich geht's bei mir nicht zu.

      Der Tipp mit dem Film ist richtig gut, ich könnte mir am Wochenende einen alten Disney-Zeichentrick anschauen und mich gemütlich auf der Couch einrollen.

      Der Schokoladenkalender klingt ja auch fein! Aber das wären mir dann zu viele Kalorien auf meiner Liste ... ;-)

      Ich wünsche dir weiterhin einen wunderbaren Advent!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  6. Hallo,

    also diverse Listen für zu besorgende und noch zu machende Sachen hilft mir auch immer ganz gut um nicht den Überblick zu verlieren und ganz dem Wahnsinn zu verfallen :)

    Meine Wunschbücher:
    Die dunkle Prophezeiung des Pan - Sandra Regnier
    Weil ich Layken liebe - Colleen Hoover
    Ausgerechnet Mr. Darcy - Teri Wilson
    Der Prinz in meinem Märchen - Lucy Dillon
    BookLess.Wörter durchfluten die Zeit - Marah Woolf

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      dann sind wir hier einer Meinung. :-)

      Liebe Grüße & eine besinnliche Zeit bis zu den Feiertagen,
      Nicole

      Löschen
    2. Hallo Sabine,

      du hast den 2. Preis gewonnen, meldest du dich bei mir:

      niwablogt@gmail.com

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  7. Hallo!

    Ich lasse mich von der Weihnachtszeit eigentlich überhaupt nicht stressen, sondern gehe es recht locker an. Vielleicht auch ein bisschen zu locker, denn irgendwann kommt auch bei mir der Moment, wo ich merke, dass die Zeit davonrennt und ich eigentlich noch 100 Dinge zu erledigen habe. Aber obwohl ich sonst immer in Stress und Panik verfalle, passiert mir das in der Weihnachtszeit grundsätzlich nie. Auch wenn ich - wie viele andere - erst im Dezember damit beginne, die Weihnachtsgeschenke zu kaufen (maximal schon Ende November). Ein richtiges "Rezept dafür" habe ich nicht dafür, außer: Genieße jede Sekunde des Tages und koste sie aus, so gut es geht und nehme dir maximal eine Muss-unbedingt-gemacht-werden-Erledigung pro Tag vor (wenn du nicht zu viele hast, dass die Zeit bis Weihnachten nicht ausreicht. :P ). Aber ansonsten bin auch ich eine totale Listenliebhaberin. :D

    Liebe Grüße!


    Hier noch meine 5 Wunschlistenbücher:

    Akademie der Dämmerung - Anne Applegate

    Tatort Tannenbaum: Kommissare feiern Weihnachten - Simon Beckett & mehr

    Buchland - Markus Walther

    Das Weihnachtswund​er des Henry N. Brown - Anne Helene Bubenzer

    Magische Zeiten. Plötzlich verzaubert - Katja Henkel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Also, jetzt musste ich wirklich lachen. Ähm, ja, das mit der Gemütlichkeit war Plan A und mittlerweile ist er zu Plan B umgeschlagen - dem Weihnachtsstress! :-D

      Das mit nur einer Muss-unbedingt-gemacht-werden-Erledigung pro Tag würde sich bei mir leider nicht ausgehen, egal ob Weihnachten oder nicht.

      Aber ich sehe schon, ich muss nächstes Jahr einfach früher anfangen.

      Wünsche dir weiterhin eine locker-gemütliche Adventszeit. So soll's nämlich sein!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  8. Huhu, Listen mache ich mir auch immer... momentan flattern hier um die 10 Zettel herum xD

    Hmmm... Weihnachtsstimmung: Plätzchen backen (und vorallem essen), Baum schmücken, Adventskalender, Musik, LESEN!!! Das sind so meine "Strategien"...

    Und wo wir gerade beim Lesen sind, dass wären meine Wunschbücher:

    1.- Nachtzirkus (am liebsten als HC)
    2. Bookless (Teil 1)
    3. Dark Wonderlands
    4. Lillesang
    5. Bitterzart

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mary,

      Kekse backen - das habe ich schon ewig nicht mehr gemacht, weil meistens greift auch da der Listenwahn: eine Liste mit Sorten, die unbedingt gemacht werden müssen. :-D

      Der Baum kommt hier am 24.12. dran, das ist so Brauch und mit dem Lesen hast du schon Recht, aber das mache ich halt das ganze Jahr über ...

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  9. Hallo,
    ich trinke unheimlich viel Tee in der Vorweihnachtszeit. xD
    Außerdem finde ich Kerzen und Räuchermännchen sehr schön.
    Adventskalender sind ein muss, ebendso "Drei Halsenüsse für Aschenbrödel".
    Und lesen ist was Feines. ;D

    Listen finde ich toll. Vor allem wenn ich mich mal dran halte. xD

    Top 5:
    1: Bioshock: Rapture von John Shirley
    2: Zwei Worte vor und eins zurück von Rainbow Rowell
    3: Vor uns das Leben von Amy Harmon
    4: Das Blubbern von Glück von Barry Jonsberg
    5: Die Chocolate Box Girls - Kirschenherz von Cathy Cassidy

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophie,

      das mit dem Tee haben schon einige geschrieben, sollte ich mir unbedingt angewöhnen. Kerzen mag ich auch total gern (brennen aber das ganze Jahr über ...).

      Wünsche dir eine schöne Adventszeit!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  10. Liebe Nicole,

    in Weihnachtsstimmung zu kommen ist im Moment gar nicht so einfach (es gibt da noch so eine Masterarbeit an der ich gerade schreibe.... ^^). Trotzdem war ich schon auf dem Weihnachtsmarkt mit Freunden, das gehört für mich zur Weihnachtsstimmung einfach dazu - besonders wenn es dunkel wird und die Lichter angehen. Außerdem habe ich einen Adventskalender und fünf Minuten Besinnlichkeit am Morgen gönne ich mir einfach, genau wie regelmäßiges Yoga (aber das ist eigentlich eine ganzjährige Angelegenheit gegen Stress). Ach so und natürlich versuche ich meine To-Do-Liste nicht zu lang werden zu lassen. Gar nicht so leicht. ;)

    Meine Wunschliste im Moment (Reihenfolge beliebig)

    1. Morgan Callan Rogers - Eisblaue See, endloser Himmel
    2.Natalia Sanmartin Fenollera - Das Erwachen der Senorita Prim
    3. John Boyne - Der Junge mit dem Herz aus Holz
    4. Michael Chabon - Telegraph Avenue
    5. Lisa O'Donell - Bienensterben

    Liebe Grüße,
    eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      ui, Stress mit der Masterarbeit, das ist zu jeder Jahreszeit eine aufreibende Angelegenheit! Aber ich bin mir sicher, du wirst das gut hinbringen. Ich halte dir die Daumen!

      Auf den Christkindlmarkt könnte ich auch dieses Wochenende schauen, vielleicht holt mich ja da die Weihnachtsstimmung ein. :-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  11. Hallo!
    Was für eine tolle Aktion!
    Ich kenne das mit den Listen, denn ich mache auch sehr gerne welche :)

    Zur Frage: Ich nehme mir einfach zwischendurch Zeit, um Kekse zu backen (und diese dann auch zu vernaschen ;o) ) und schönen Weihnachtstee zu trinken! Dabei kann ich dann schön entspannen, abschalten und einfach alles andere für eine Weile vergessen!
    Meine 5 Wunschbücher sind:
    1) "Friedhofskind" von Antonia Michaelis
    2) "Mach dich unbeliebt und glücklich: und nimm dir vom Leben, was du willst!" von Diana Dreeßen
    3) "Die Worte der weißen Königin" von Antonia Michaelis
    4) "Schattenherz" von Ulrike Bliefert
    5) "Menschen durchschauen und richtig behandeln: Psychologie für Beruf und Familie" von Werner Correll

    Ich wünsche dir noch eine schöne Vorweihnachtszeit und beginne schon langsam zu Hibbeln!
    Liebe Grüße,
    WarmerSommerregen
    (Janie102@web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Weihnachtstee - das klingt richtig fein! :-) Stimmt, sogar bei der Vorstellung kommt schon Weihnachtsstimmung auf. Das werde ich mir merken.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      P.s.: Eine sehr interessante WL - viele Psychologiebücher.

      Löschen
  12. Da ich eh ein Listen-Fan bin, bin ich jetzt schon dabei, die Einkaufsliste für Montag zu schreiben. Dann habe ich alles im Haus und muss frühestens am Samstag noch mal flott ein paar frische Sachen (Obst, Gemüse, Brötchen) kaufen gehen.
    Die Karten habe ich bereits im Oktober gebastelt, geschrieben und mit Adressen versehen - die werfe ich morgen einfach in den Briefkasten.
    Na ja, ich bereite alles so weit es geht vor, so kann ich ganz entspannt die Feiertage erleben :)

    Liebe Grüße, Elena zeilenzauber (a) @gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elena!

      Ich bin sprachlos! Wow - du bist ja fleißig und organisiert. Da werde ich mir in Zukunft ein gutes Beispiel an dir nehmen, damit mich der Listenwahn nicht noch einmal erwischt.

      Übrigens, du hast deine Wunschlistenbücher vergessen. Trägst du die noch nach? Wäre ja schade drum.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  13. Hallo und vielen herzlichen Dank für die tolle Verlosung! Meine Strategie, um während der doch etwas stressigen Weihnachtszeit die Besinnlichkeit zu bewahren, ist einerseits Organisation. Das heißt ich versuche durch eine gute Organisation alle Dinge so früh wie möglich zu erledigen, um dann nicht in der Weihnachtszeit unnötig unter Druck zu geraten. So kaufe ich Weihnachtsgeschenke so früh wie möglich, packe sie so früh wie möglich ein, schreibe Weihnachtskarten ganz rechtzeitig usw. Andererseits versuche ich mir in der Weihnachtszeit auch bewusst Auszeiten zu nehmen, um sie zu genießen, z. B. durch einen schönen Weihnachtsfilm oder einfach nur Weihnachtsmusik hören, durch ein schönes weihnachtliches Buch, durch Weihnachtsmarktbesuche oder einfach nur ein bisschen gemeinsame Zeit mit der Familie ohne Erledigungen.

    Auf meine Bücherwunschliste stehen u. a. folgende Werke:

    - Die Legenden der Weltentaucher - Der Aufbruch (Teil 1)
    - Eine wundersame Weihnachtsreise
    - Die Auserwählten - Im Labyrinth
    - Cassia & Ky -- Die Auswahl: Band 1 (Taschenbuchausgabe)
    - Die verborgenen Pforten: Jacobs Vermächtnis

    Noch eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,

      das klingt alles so vorbildlich und anscheinend funktioniert deine Strategie richtig gut.

      Dann wünsche ich dir einen wunderbaren Advent!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  14. Ups, Buchliste vergessen *ggg*
    1. Dünentod - Sven Koch
    2. Stadt der Finsternis 3 - Ilona Andrews
    3. Distelmond - Annika Dick
    4. Am Abgrund seiner Seele - Dania Dicken
    5. Das geraubte Paradies - Bernd Perplies

    Liebe Grüße, Elena zeilenzauber (a) @gmx.de

    AntwortenLöschen
  15. Huhu :)

    Die Bessinlichkeit nicht zu verlieren fällt mir sehr schwer. Gerade ist in der Schule viel Stress und ich kann mich auf Weihnachten gar nicht einstimmen.
    Das einzige was ein bisschen hilft ist das Kekse backen am Wochenende. Mit teigigen Händen in der Küche zu stehen und vom Keksduft umfangen zu sein, ist für mich immer das allerschönste. Meinstens mit Weihnachtsmusik im Hintergrund :)

    Meine Wunschbücher:
    1) Die Macht des Schmetterlings - Matt Dickinson
    2) Niemand liebt November - Antonia Michaeelis
    3) Das Lied von Eis und Feuer 3 - George R. R. Martin
    4) Dark Wonderland
    5) Im Sommer - Maggie Stiefvater (TB)

    Viele liebe Grüße, Jasi ♥
    meine.lieblingsbuecher@gmx.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasi,

      oh ja, das hört sich wirklich gemütlich an! Weihnachtslieder & Kekse backen, da muss Weihnachtsstimmung aufkommen!

      Lass' dich nicht zu sehr von der Schule stressen, die Weihnachtsferien stehen schon vor der Tür!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  16. Um nicht in Stress zu geraten und die Besinnlichkeit zu bewahren, versuche ich alle Geschenke schon Anfang Dezember zu kaufen. Oder zumindest noch vor dem 21. Dezember, was meistens auch gelingt.

    Dann natürlich die Wohnung weihnachtlich schmücken, viel Tee/Punsch trinken, genug schlafen (ist sowohl im Winter als auch im Sommer ja immer nicht so leicht), Kekse und Plätzchen essen, ja, und mich einfach auf Weihnachten im Kreise meiner Lieben freuen. :)

    Meine Wunschbücher sind:
    - Die Bücherdiebin von Markus Zusak
    - Drecksspiel von Martin Krist
    - Sie ging nie zurück - Die Geschichte eines Familiendramas von Emma Brockes
    - So finster die Nacht von John Ajvide Lindqvist
    - Der Zorn des Lammes von Johannes Groschupf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Das ist ja süß! Vor dem 21.12. schaffe ich es auch meistens mit den Geschenken und fühle mich trotzdem wie gerädert.

      Tee, Punsch, Deko, ausreichend Schlaf - das klingt nach einem richtig schönen Advent!

      Ich wünsche dir weiterhin fröhliche Weihnachtsstimmung für die restliche Vorweihnachtszeit.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  17. Hallo,

    also mein erster Schritt zur Wahrung der Besinnlichkeit ist: Die Weihnachtgeschenke bis ENDE November gekauft zu haben. Darüber hinaus verschicke ich süße kleine Karten mit Adventskalendern, wünschen für die Weihnachstzeit und habe damit auch das lästige Kartenschreiben Ende November abgehakt. Ich versuche mir also selber nicht allzu viel Stress zu machen , und mich von meinen Mitmenschen nicht anstecken zu lassen.

    Hach und meine Wunschliste ist so lang, welche 5 Bücher nenne ich denn mal? Am besten die ersten 5:

    Was bleibt wenn du gehst - Amy Silver
    Eine Handvoll Worte - Jojo Moyes
    The Christmas Cookie Club -Ann Pearlman
    Der Rosie-Effekt-Graeme Simsion
    Everflamme - Josephine Angelini

    knuddelbacke85@gmx.de


    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei, dort gibt es bis zum 22.12. 1 von 3 Büchern zu gewinnen.Ich würde mich freuen.

    http://marylouloves.blogspot.de/2014/12/weihnachtsgewinnspiel.html

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mary,

      das ist ja eine schöne Vorbildfunktion, wenn du Ende November schon alles erledigt hast. Würde ich auch gern schaffen, aber irgendwie klappt es nie ... Kommt gleich einmal auf meine Liste mit den guten Vorsätzen für 2015. :-D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  18. Hallo :)
    Ich muss gestehen, dass ich bis jetzt noch überhaupt nicht in Weihnachtsstimmung war, da ich einfach zu viel Schulstress hatte. Nach dem dieser Stress jetzt zum Glück vorbei ist, versuche ich mich auf Weihnachten einzustimmen, in dem ich Lichterketten aufhänge und überall im Haus Duftkerzen mit Weihnachtsduft verteile. Außerdem habe ich gestern auch noch Kekse gebacken, die ich jetzt vor und an Weihnachten essen kann.
    Meine Wunschbücher sind:
    1. Jump von Eve Silver
    2. Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie von Julie Kagawa
    3. Angelfall - Fürchtet euch nicht von Susan Ee
    4. Was geschah mit Mara Dyer? von Michelle Hodkin
    5. Alice im Zombieland von Gena Showalter

    Liebste Grüße
    Lena
    lenaszeugs@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,

      da geht's dir ähnlich wie mir. Bei mir war es zwar nicht der Schulstress, aber in der Arbeit war die letzten Monate die Hölle los und heute ist der 1. Tag von meinem Weihnachtsurlaub, jetzt versuche ich langsam runterzukommen.

      Ich backe zwar keine Weihnachtskekse, arbeite aber meine Weihnachtsputzliste ab. ;-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  19. Hallo liebe Nicole,

    leider bin ich im Moment noch nicht wirklich in Weihnachtsstimmung. Mir fehlt der Schnee und ich hatte in den letzten Woche soviel Stress, dass ich einfach noch nicht so richtig in Weihnachtsstimmung gekommen bin. Ich hoffe, das kommt noch! :)

    Da ich Listen liebe und Wunschbücher natürlich auch, nehme ich supergerne an Deinem schönen Gewinnspiel teil.

    5 Wunschbücher von mir sind:

    - Wintermärchen von Mark Helprin
    - Verlieb Dich nie in einen Vargas von Sarah Ockler
    - Tage wie diese
    - Bevor ich sterbe
    und Das Jahr, nachdem die Welt stehenblieb

    Danke für das schöne Gewinnspiel! :) <3

    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Freitag,
    Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hannah,

      ja, der Stress bis vor Weihnachten kann einem die Schuhe ausziehen! War bei mir auch so, aber nun komme ich langsam runter. Und dank Weihrauchduft zieht hier nach und nach auch die Weihnachtsstimmung ein.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  20. Hey, ;)

    ich bin nicht so der Fan von der Vorweihnachtszeit. Für mich ist das genau so eine Zeit wie sonst das ganze Jahr über auch. ;) Weihnachten finde ich aber trotzdem toll. ;D
    Auf meiner Wunschliste stehen ganz oben:
    1. Der dritte Teil von Magier und Dämonen
    2.Die Liga der 17
    3.Die Überlebenden
    4. L changes the world
    5. Die Stadt der verschwundenen Kinder

    Viele liebe Grüße Ricarda

    Email: ricarda.kehlert@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ricarda,

      aber wie bereitest du dich dann vor, damit Weihnachten toll wird? Gehört für mich irgendwie zusammen ...

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  21. Huhu :)

    Ich bin ja auch eher so nen Grinch. Und das eigentlich immer. Also jedes Jahr. Ich finde Weihnachten insgesamt einfach nur stressig und anstrengend... *g* Ich bin grundsätzlich und immer verpeilt und verplant, aber Weihnachten kommt das dann immer so geballt mit all den Dingen die man noch vor Silvester erledigen will/muss/sollte.

    Die beiden zentralen Dinge die ich dabei vor Weihnachten irgendwie organisieren muss:
    Geschenke kaufen & Termine abstimmen.

    Für letzteres hab ich halt ganz klassisch einen Taschenkalender. Dieses Jahr war das erste Jahr , in dem ich ihn wirklich durchgehend benutzt habe. Früher war ich da mehr so digital.. und das war unterwegs durchaus auch mal unpraktisch. So konnte ich immerhin jetzt dafür sorgen, dass vom 23. - 28. terminlich alles klappt.

    Das Geschenkeproblem organisiere ich dort wo es sich auch am ehesten als Problem zeigt: Im Haushaltsplan. ^^ Sobald ich eine Idee habe, schaue ich was es kostet und notier mir das dann bei den zukünftigen Ausgaben. Da ich bis auf kleinere spontane Ideen, sowieso alles online kaufe, passt das ganz gut. Der Plan läuft vollständig digital. Handschriftlich hat sich als unpraktisch erwiesen, da ich zu häufig korrigiere und die Datei rechnet die Summen selbst aus :D

    Abgesehen von Weihnachten nutze ich auch Notizzettel und den "Denkzettel" Block von eine-der-guten.de ... finde ich großartig und ich bin jetzt schon traurig, dass der bald voll ist.. ^^

    Was aber schrecklich unorganisiert ist: Meine Bücherwunschliste. Ich musste jetzt tatsächlich etwas suchen, weil ich drei verschiedene, unvollständige habe o.O

    1. Meike Winnemuth - Das große Los
    2. Julie Leuze - Sternschnuppenträume
    3. David Safier - Muh
    4. Robin Gold - Die Liste der vergessenen Wünsche
    5. Cristin Terrill - Zeitsplitter - Die Jägerin

    Die 5 stehen aber auf allen 3 Listen :D

    Wunderschönen 4. Advent wünsche ich :)

    Liebe Grüße,

    Svü

    livsglaedjen@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Svü,

      du bist ja eigentlich so richtig durchorganisiert, da kann rein theoretisch nicht mehr viel schiefgehen. Jetzt heißt es eigentlich nur mehr eine Lösung für die Bücherwunschliste finden.

      Wünsche dir auch einen schönen 4. Adventsabend!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen