Sonntag, 7. Dezember 2014

Book S(h)elf: SuB Love # 4

Zeit für SuB Love



Diese Aktion veranstaltet Vivi von l0ve-life und es geht darum, sich zumindest einmal pro Woche durch den SuB zu wühlen:

Man stellt ein Buch vom Stapel ungelesener Bücher vor, damit man es sich mal wieder ins Gedächtnis ruft und vielleicht auch darüber nachdenkt, warum es noch immer nicht gelesen wurde. Dabei ist es egal, wie lang oder kurz das Buch schon ungelesen im Regal verharrt.


Von meinem SuB entstaubt:


Die Monster von Templeton - Lauren Groff
(Ein Klick auf das Cover führt direkt zu Amazon!)

Inhalt laut Verlag


"... ein Roman, der zwei Jahrhunderte umspannt: einerseits berichtet er in der Gegenwart von der Suche eines Mädchens, Willie, nach ihrem Vater, andererseits ist es ein historischer Roman, schließlich ein Schauerroman – alles in allem erzählt er voller Spannung und Zauber davon, wie sich die Geheimnisse einer Familie in einer einzigen Stadt manifestieren.

Indem Willie versucht, die Wahrheit über ihre Herkunft herauszufinden, taucht sie in die Geheimnisse ihrer Familie ein. Sie entdeckt Briefe, Zeitungsartikel und Tagebücher, und die Toten scheinen aufzuerstehen, um ihre Geschichten zu erzählen, dunkle Rätsel treten zu Tage, Gegenwart und Vergangenheit verschwimmen ineinander, alte Geschichten können endlich zu einem friedlichen Ende kommen, während die schockierende Wahrheit über mehr als ein Monster gelüftet wird."
(Quelle: C.H. Beck)


Allgemeine Informationen


Titel: Die Monster von Templeton
AutorIn: Laura Groff
Seiten: 507
Verlag: C.H. Beck 2009
ISBN9783406583902


Wieso liegt dieses Buch auf deinem SuB?


Voriges Jahr habe ich einige Rezensionen zu dem Buch gelesen und der Inhalt hat mich einfach interessiert. Und dann habe ich "Die Monster von Templeton" gebraucht, zu einem guten Preis, bei einem meiner Online-Dealer entdeckt ...

Wie lange liegt dieses Buch auf deinem SuB?


Ich habe es mir Ende Februar gekauft, daher liegt es bald 1 Jahr auf meinem SuB. 


Trennst du deine SuB-Bücher von den gelesenen oder hast du sie einfach mittendrin?


Ja, ich trenne sie schon, obwohl das gar nicht so einfach ist. Ein Stapel liegt quer im Bücherregal und dann finden sich noch etliche SuB-Leichen in meinem Schreibtisch. Einen heimeligen Platz im Regal bekommen nur gelesene Bücher.


Hast du „Die Monster von Templeton“ schon gelesen?
Dann poste doch den Link zu deiner Rezension!

Kommentare:

  1. Huhu,

    dein Buch kenne ich nicht, spricht mich aber ehrlich gesagt auch nicht an ^^
    Ist wohl eher ein Buch das in der Vergangenheit spielt, oder? Und das leider nie so wirklich mein Fall ^^

    Ansonsten hoffe ich du wirst dieses Buch bald lesen :)

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dinchen,

      ja, ich denke schon, dass die Geschichte aus vielen Rückblenden besteht. Interessant, so sind die Geschmäcker verschieden! Ich mag es gern, wenn ich auch viel über die Vergangenheit einer Geschichte erfahre.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole :) Mensch, die Bücher, die du vorstellst, kenne ich NIE :D
    Geht es nur mir so oder kann niemand die Bilder sehen? Irgendwie wird das bei mir gar nicht angezeigt..

    Das Buch ansich klingt ganz gut, ich weiß aber, dass mir der historische Teil nicht gefallen wird. Das ist leider nicht mein Genre..

    Ich hoffe, dass du dieses Buch ganz bald von deinem SuB befreien kannst!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Vivi,

    man kann ja nicht alle Bücher kennen. :-D

    Nein, du hast wahrscheinlich einen Ad Blocker aktiviert, daher zeigt es dir manche Bilder nicht an.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, stimmt! Daran lag es :) Habe ihn jetzt für deinen Blog ausgeschaltet :)

      Löschen
    2. Extra wegen mir? Das ist ja lieb! :-)

      Löschen