Donnerstag, 28. August 2014

Book S(h)elf: Top Ten Thursday # 171

Zeit für den Top Ten Thursday



Nach dem ich letzte Woche zum ersten Mal mitgemacht habe, bin ich auch diesmal gerne wieder beim Top Ten Thursday dabei.

Diese Aktion veranstaltet Steffi von Steffis Bücherbloggeria und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden:


10 Bücher, deren Titel nur aus einem Wort besteht

Dienstag, 26. August 2014

Rezension: Sissi, die Vampirjägerin - Claudia Kern

© Panini Verlag
Meine Bewertung ★★★

SHORT FACTS


Titel: Sissi, die Vampirjägerin

Autor: Claudia Kern
VerlagPanini 2011
Seiten: 317
ISBN: 9783833222542




Na, bravo!


Wenn Sissi auf Vampirjagd geht und Franzl seine Zähne zeigt, bleibt kaum eine Auge trocken!

Wer das berühmteste Kaiserpaar von Österreich nur aus Filmen oder Geschichtsbücher kennt, hat das dunkelste Geheimnis der Donaumonarchie noch nicht entdeckt. Das düstere Doppelleben des Kaiserpaars, in dem die reizende Kaiserin den Geschöpfen der Nacht das Grauen lehrt und der gutmütige Kaiser einer blutrünstigen Dynastie entstammt.

Montag, 25. August 2014

Book S(h)elf: Wie viel liest du TAG




Beim Blogstöbern bin ich auf den Wie viel liest du Tag von Alice von Alice im Bücher-Wunder-Land gestoßen und da sie alle taggt, die es gelesen haben, muss ich wohl oder übel mitmachen. ;-)


Samstag, 23. August 2014

Rezension: 6 Uhr 41 - Jean-Philippe Blondel

© Hanser Literaturverlage
Meine Bewertung ★★★★☆

SHORT FACTS


Titel: 6 Uhr 41

Autor: Jean-Philippe Blondel
VerlagZsolnay-Verlag 2014
Seiten: 192
ISBN: 9783552062559



Cécile & Philippe


Es ist Montagmorgen, wirklich sehr früh. Cécile nimmt den Zug um 6 Uhr 41, nach einem unerfüllten Wochenende bei ihren Eltern, wird es Zeit wieder an die Arbeit und in ihr eigenes Leben in Paris zurückzukehren. Schlecht gelaunt und noch verschlafen, kann sie kaum glauben, dass ausgerechnet ihre alte Liebe Philippe neben ihr zu sitzen kommt!




27 Jahre ist es her, dass sich ihre Wege getrennt haben und anscheinend nicht gerade auf die gute Weise.



Donnerstag, 21. August 2014

Book S(h)elf: Top Ten Thursday # 170

Zeit für den Top Ten Thursday




Ich beobachte schon länger die Donnerstagslisten in der Buchblogger-Welt. Nun traue ich mich endlich und bin auch dabei. :-)

Diese Aktion veranstaltet Steffi von Steffis Bücherbloggeria und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

Hier ist mein erstes Mal:

10 Bücher aus deinem Regal, die in einem Band abgeschlossen sind

Dienstag, 19. August 2014

Rezension: Als Gott schlief - Jennifer B. Wind

© dotbooks

Meine Bewertung ★★


SHORT FACTS

Titel: Als Gott schlief

Autor: Jennifer B. Wind
Verlag: dotbooks 2014
Seiten: 355
ISBN: 9783955204945



Hinter den Mauern des kirchlichen Schweigens


In Wien wird Bischof Heuss auf grausamste Weise ermordet aufgefunden. Während sich das Ermittlerteam Jutta Stern und Tom Neumann den ersten Anhaltspunkten nähern, wird der nächste Kirchenmann auf die gleiche Weise in Bayern getötet. Wer ist für die Mordserie verantwortlich?

Montag, 18. August 2014

Read 2.0: eReader - Was spricht dafür und was dagegen?

Zu den Vor- und Nachteilen des elektronischen Lesegeräts


Quelle: pixabay.com
Es mag zwar schon ein abgewetztes Thema sein, aber weil ich mich vor Kurzem damit beschäftigt habe, soll es auch hier seinen Platz finden.

An allen Ecken lacht er uns an, der eReader! Und nicht nur, dass er uns anlächelt, verführerisch zublinzelt und sogar winkt - nein - er löst auch immer wieder hitzige Diskussionen aus.

Bücher sind eben ein emotionales Thema. Bücher liest man nicht nur, man verbindet Gefühle mit ihnen. Man will sie nicht nur lesen, sondern genauso wahrnehmen, sie riechen und die Seiten zwischen den Fingern spüren.

Aber Hand auf’s Herz, wer schleppt eigentlich noch CDs oder gar Kassetten mit sich herum? Und den Plattenspieler lassen die meisten von uns wohl auch lieber zuhause.

Die Medienwelt verändert sich, mit ihr natürlich die Mediennutzung und mittlerweile auch unser Leseverhalten.

Doch was spricht für den eReader und was dagegen?

Freitag, 15. August 2014

Book S(h)elf: Lesemonat [07|2014]

Zeit für einen Monatsrückblick




Pünktlich zur Monatsmitte gibt es einen Rückblick auf meinen Lesemonat Juli.

11 Bücher habe ich gelesen und vieles davon war richtig gut. :-)







Mein Lesemonat Juli 2014


Mittwoch, 13. August 2014

Rezension: Hanas Koffer - Karen Levine

Bildquelle: pixabay.com

Meine Bewertung ★★


Short facts


Titel: Hanas Koffer
Autor: Karen Levine
Verlag: Ravensburger 2010
Seiten: 152
ISBN: 9783473523085




Ein Koffer aus Auschwitz


Obwohl Japan während des 2. Weltkriegs mit Nazideutschland verbündet war, hat man dort sehr spät mit der Aufarbeitung des Holocausts begonnen.
Erst in den 90er-Jahren wurde damit angefangen, die gemeinsame Geschichte mit dem Dritten Reich näher zu betrachten.

Ein kleines Museum in Tokio hat es sich zur Aufgabe gesetzt besonders Kindern an dieses Thema heranzuführen. Dank des außergewöhnlichen Einsatzes der Direktorin Fumiko Ishioka war hier ein simpler Koffer zu bestaunen: ein Koffer, der für viele japanische Kinder der Schlüssel für die Schrecken des Holocausts wurde.

Dieser Koffer gehörte Hana Brady, geb. am 16. Mai 1931, Waisenkind.

Wer war dieses Mädchen? Woher kam sie? Wie kam der Koffer nach Auschwitz? Wohin ging sie? Und was war in dem Koffer drin?

Montag, 11. August 2014

Rezension: Frühstück bei Tiffany - Truman Capote

© Kein & Aber

Meine Bewertung ★★


Short facts


Titel: Frühstück bei Tiffany

Autor: Truman Capote
Verlag: Kein & Aber 2006
(Ersterscheinung 1958)
Seiten: 128
ISBN978-3-0369-5159-1



Eine höchst erstaunliche Person


... ist Holly Golightly. Als junge Frau alleinstehend im New York der 40er-Jahre schlägt sie sich auf die angenehmen Seiten des Lebens, indem sie den Männern scharenweise den Kopf verdreht. So auch ihrem Nachbarn, einen angehenden Schriftsteller, und der hat so einiges über die höchst erstaunliche Holly Golightly zu erzählen.



Gleich vorneweg: ich liebe dieses Buch! Während Holly Golightly im Buch den Männern den Kopf verdreht, hat es Truman Capote mit seinem Schreibstil geschafft:



Mittwoch, 6. August 2014

Rezension: Frankfurt Ripper - Martin Olden

Meine Bewertung ★★



Short facts


Titel: Frankfurt Ripper

Autor: Martin Olden
Verlag: MainBook 2013
Seiten: 212
ISBN9783944124056



Ein Serienkiller-Blog


Es geht um einen Mann, der ein ruhiges Leben führt. Er ist weder verheiratet noch lebt er im Schoß einer Familie, hat keine Freunde und als einzige soziale Kontakte dienen ihm die schon etwas senile Nachbarin, deren Enkel, der Trafikant und der Postbote.

In Frühpension geschickt, denkt er gar nicht dran, den Lebensabend in gewohnter Eintönigkeit ausklingen zu lassen, sondern möchte nun doch noch etwas in seinem Leben bewirken.

Sein Ziel: er will sich unter die Top 100 Serienmörder der Geschichte einreihen.

Dienstag, 5. August 2014

Montag, 4. August 2014

Rezension: Mind Ripper - Nadine Erdmann



Meine Bewertung ★★



Short facts


Titel: Mind Ripper

Autor: Nadine Erdmann
Verlag: Selfpublishing 2014
Seiten: 308
ISBNB00JJOT8AG



Gefangen in der Cyberwelt


Einige Jahrzehnte in der Zukunft. Das Internet wurde von der Cyberwelt abgelöst. Diese Welt ist ein virtueller Ort, wo die meisten Jugendlichen ihre Freizeit verbringen. Hier besucht man mit seinem Avatar Clubs oder kämpft sich durch sehr realistische Cybergames, wo man allein oder in Gruppen gegen virtuelle Gegner antritt.




Doch die stundenlange Freizeitunterhaltung wird zur Bedrohung als plötzlich nach und nach Jugendliche ins Koma fallen und in der Cyberwelt gefangen sind.



Ein technischer Defekt? Eine Nebenwirkung? Oder steckt etwas ganz anderes dahinter?



Samstag, 2. August 2014

Challenge: Reisefieber!

Reisefieber-Challenge auf LovelyBooks


Wie fast jeden Monat nehme ich auch im August an der "SuB-Abbau-Challenge Buchgesichter" - mittlerweile auf LovelyBooks - teil.


Für den August haben sich die Organisatorinnen (diesmal wird die Challenge von Doreen von Claudes Schatzkiste organisiert) wieder etwas Passendes ausgedacht:

Wir sind so richtig im Reisefieber! :-)