Montag, 20. Oktober 2014

Book S(h)elf: Wunsch der Woche # 8

Zeit für den Wunsch der Woche




Schon wieder Montag. Warum das Wochenende immer so schnell vergeht?


Die gute Seite: Es ist Wunschtag!

Und nachdem sich mein letzter Wunsch der Woche [Wunsch der Woche # 7] im Handumdrehen erfüllt hat, hoffe ich auch diesmal das Beste. :-)

Beim Wunsch der Woche stellt man ein Buch vor, das ganz oben auf der Wunschliste steht und die Aktion veranstaltet Juliana von Book.Experiences und HIER kann man mehr darüber erfahren.


Mein Wunschbuch der Woche ist:


Mr. Mercedes - Stephen King
(Ein Klick auf das Cover führt direkt zu Amazon!)

Inhalt laut Verlag


"Ein Mercedes S 600 – »zwei Tonnen deutsche Ingenieurskunst« – rast in eine Menschenmenge. Es gibt viele Todesopfer, der Fahrer entkommt. Der Wagen wird später gefunden. Auf dem Beifahrersitz liegt eine Clownsmaske, das Lenkrad ziert ein grinsender Smiley. Monate später meldet sich der Massenmörder und droht ein Inferno mit Tausenden Opfern an. Stephen King, der Meister des Schreckens, verschafft uns in Mr. Mercedes beunruhigende Einblicke in den Geist eines besessenen Mörders bar jeglichen Gewissens.



Eine wirtschaftlich geplagte Großstadt im Mittleren Westen der USA. In den frühen Morgenstunden haben sich auf dem Parkplatz vor der Stadthalle Hunderte verzweifelte Arbeitsuchende eingefunden. Jeder will der Erste sein, wenn die Jobbörse ihre Tore öffnet. Im Morgendunst blendet ein Autofahrer auf. Ohne Vorwarnung pflügt er mit einem gestohlenen Mercedes durch die wartende Menge, setzt zurück und nimmt erneut Anlauf. Es gibt viele Tote und Verletzte. Der Mörder entkommt. Noch Monate später quält den inzwischen pensionierten Detective Bill Hodges, dass er den Fall des Mercedes-Killers nicht aufklären konnte. Auf einmal bekommt er Post von jemand, der sich selbst der Tat bezichtigt und ein noch diabolischeres Verbrechen ankündigt. Hodges erwacht aus seiner Rentnerlethargie. Im Verein mit ein paar merkwürdigen Verbündeten setzt er alles daran, den geisteskranken Killer zu stoppen. Aber der ist seinen Verfolgern immer einen Schritt voraus."
(Quelle: Heyne via Random House)


Allgemeine Informationen


Titel: Mr. Mercedes
AutorIn: Stephen King
Seiten: 529
Verlag: Heyne 2014
ISBN9783453269415


Ich wünsche es mir, weil


... es ein neues Buch von Stephen King ist. Immer wieder gern greife ich zum Meister des Horrors und auch wenn er diesmal angeblich auf die gewohnten Horror-Elemente verzichtet, bin ich umso neugieriger wie sich dieser etwas andere Stil des Meisters liest.


Hast du „Mr. Mercedes“ schon gelesen?
Welches Buch wünscht du dir diese Woche ganz besonders?

Kommentare:

  1. Mit "Mr. Mercedes" hat Stephen King seit langer Zeit mal wieder mein Interesse geweckt. Ich habe schon lange nichts mehr von ihm gelesen, früher öfter, aber in den letzten Jahren habe mich die Titel inhaltlich meist nicht angesprochen, aber das Buch hier hatte ich mir auch notiert und auf meine Warteliste fürs TB gesetzt. Das dauert zwar bestimmt noch ein bisschen, aber ist ja nicht so, dass einem der Lesestoff ausgehen würde. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich sprechen auch nicht alle Bücher von ihm an. Aber seit Doctor Sleep erschienen ist, lese ich wieder recht gern Stephen King, wenn auch nicht so häufig wie früher.
      Ja, mit dem TB wird's bestimm noch lange dauern ...

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Achja der liebe Herr King :) habe ja bisher nur Shining von ihm gelesen, was ich aber absolut genial fand. Habe immer Schwierigkeiten in seine Bücher reinzufinden. Möchte aber unbedingt bald mal wieder was von ihm lesen.

    Liebste Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Juliana,

      ja, auf seine Bücher muss man sich einlassen, "Shining" fand ich auch toll!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen