Donnerstag, 26. Mai 2016

TTT # 262 | 10 Bücher aus dem Knaur-Verlag

ZEIT FÜR DEN TOP TEN THURSDAY




Den Top Ten Thursday veranstaltet Steffi von Steffis Bücherbloggeria und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.





Diesmal habe ich nicht lange nachdenken müssen, denn zu dem Thema finden sich gerade mal so die gewünschten 10 Bücher im Regal. 



Das heutige Thema ist:
10 Bücher aus dem Knaur-Verlag

© Knaur
Der schwarze Regen. Hamburg Rain 2084 - Rainer Wekwerth
Abstand
Hamburg 2084. Eine surreale Stadt im Dauerregen ist Wirklichkeit geworden. Die Polarkappen sind geschmolzen, das Land ist ständigem Regen ausgesetzt und Städte sind nicht nur in die Breite sondern auch in die Höhe und Tiefe gewachsen.
© Knaur
V 2. Hamburg Rain 2084 - Claudia Pietschmann
Abstand
Es handelt sich hierbei um einen Teil der eBook-Serie „Hamburg Rain 2084“, sämtliche Bände können laut Verlagsangaben unabhängig voneinander gelesen werden.
Hamburg im Jahr 2084 ist eine Stadt im ewigen Regen, die nicht wie üblich in die Breite, sondern in die Tiefe und Höhe gewachsen ist.
Ruiz ist ein Juggernaut - eine lebende Spielfigur, die für die Reichen und Schönen in einer Arena den Kampf antritt. Unbeabsichtigt tötet er einen Gegenspieler und befindet sich fortan auf der Flucht, auf der ihm seine große Liebe - die schöne Helena - zur Seite steht.
© Knaur
MUC - Anna Mocikat
Abstand
München im Jahr 2120. Die Menschheit wie wir sie kennen ist ausgelöscht. Übrig geblieben sind Rothaarige, weil sie gegen den Virus immun waren, und kaum ein Schatten unserer technischen Errungenschaften, die Pia mit großen Augen entdeckt.
© Knaur
Das Gemälde - Susan Hill
Abstand
Das Gemälde zeigt einen Straßenumzug in Venedig am Ende des 18. Jahrhunderts. Dementsprechend sind die abgebildeten Personen ganz in Tradition der venezianischen Maskerade gekleidet und trotz des heiteren Anlasses geht von dem Bild eine düstere Bedrohung aus.
© Knaur
Nachruf auf den Mond - Nathan Filer
Abstand
Matt bringt seine Geschichte zu Papier, er erzählt von seinem bisherigen Leben und wie sich darüber von Anfang an der Schatten seines Bruders legt. Denn sein Bruder Simon ist längst tot, doch verlassen hat er ihn dennoch nicht.
© Knaur
Passagier 23 - Sebastian Fitzek
Abstand
Jährlich verschwinden ungefähr 20 Personen während einer Kreuzfahrt auf hoher See. Davon werden die meisten Vermisstenfälle als Selbstmorde zu den Akten gelegt. Aber auf einmal taucht ein kleines Mädchen nach mehreren Monaten wieder auf …
© Knaur
Die Berufene - M. R. Carey
Abstand
Die Welt sieht sich einem Parasiten ausgesetzt, der die ganze Menschheit bedroht. Etliche Jahre ist es her, dass sich Nachbarn, Ehefrauen und -männer, Schulkinder oder sogar Lehrer in alles zerfleischende Zombies verwandelten und so dem uns bekannten Leben ein abruptes Ende setzten. Die kleine Melanie kennt die Geschichten aus jener Zeit, jedoch nur aus dem Klassenzimmer, das sie sich mit anderen Kindern teilt und wo sie von einer Handvoll Lehrer - unter ihnen Miss Justineau - unterrichtet wird. Den Abend verbringt sie in einer spärlich möblierten, dafür aber sicheren, Zelle, die noch dazu von Soldaten bewacht wird.
© Knaur
Die Unvollendete - Kate Atkinson
Abstand
Immer und immer wieder erblickt Ursula Todd das Licht der Welt bis es dunkel wird und sie sich auf’s Neue den Weg ins Leben kämpft. 
Einmal dauert Ursulas Leben nur wenige Minuten, dann stirbt sie in hohem Alter. Sie ist Geliebte, Single oder verheiratet. Erlebt Schicksalsschläge oder teilt sie selbst aus.
© Knaur
Die Insel der besonderen Kinder - Ransom Riggs
Abstand
Als Jacob ein kleiner Junge war, hat ihm sein Großvater Märchen von einem besonderen Waisenhaus mit besonderen Kindern erzählt. Er selbst sei eines davon gewesen, behauptete der alte Mann.
Doch dann verliert Jacob den scheinbar dementen Großvater auf tragische Weise. Nach diesem einschneidenden Erlebnis ist er nicht mehr in der Lage ein normales Leben zu führen und nimmt psychiatrische Hilfe in Anspruch. 
© Knaur
Die Stadt der besonderen Kinder - Ransom Riggs
Abstand
Aufgepasst! Es handelt sich um den 2. Band einer Reihe. 



Wenn ich so über meine Knaur-Bücher blicke, habe ich hier etliche düstere Geschichten im Regal. Dabei habe ich den Verlag gedanklich eher ins emotionale Eck eingeordnet.

Welche Bücher fallen dir ein, wenn du an den Knaur-Verlag denkst?
Kennst du Bücher von meiner Liste?

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ja, mir ging es auch irgendwie so, dass ich eher knapp die 10 zusammenbekommen habe. Aber mit Passagier 23 haben wir sogar eine Übereinstimmung und die Insel der besonderen Kinder habe ich auch gelesen, aber schlicht und einfach vergessen :D
    Die Teile von der Hamburg-Rain-Reihe hab ich noch auf dem SuB.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      ich habe mir ja sogar mit dem Prequel der Hamburg-Rain-Reihe geholfen. Dabei dachte ich immer, ich hätte mehr Bücher aus dem Verlag.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen Nicole,

    Ahhh, da sehe ich einige bekannte Bücher :)
    MUC hab ich auch gelesen, aber das hatte mir nicht so gut gefallen, deshalb ist es auch heute nicht in meiner Top Ten dabei.
    Nachruf auf den Mond hab ich schon länger auf meiner Wunschliste, aber wegen dem Thema noch vor mir hergeschoben.
    Passagier 23 fand ich toll, aber das hab ich wohl irgendwie vergessen ^^
    Und gemeinsam haben wir Die Insel der besonderen Kinder - ein tolles Buch, und ich freu mich auch schon total auf den Film!

    Ja, der Verlag hat viele Krimis und Thriller, aber ich hab in anderen Posts heute schon auch viel romantisches gesehen ... das Angebot bei Knaur ist schon gut gemischt denke ich.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      stimmt, in anderen Posts habe ich auch schon einige romantische Werke entdeckt, dann war ich gar nicht so falsch mit meinem Gefühl. :-D

      Ich habe dafür auf "So finster, so kalt" vergessen. Das fand ich damals echt gut.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Guten Morgen,

    gemeinsam haben wir heute keine, aber ich habe auch Neuerscheinungen gewählt.

    Die Reihe von Ransom Riggs steht schon lange auf meiner Wunschliste, vielleicht gibt es die ja irgendwann mal alle 3 zusammen, dann werde ich mir die auch holen.

    Mich würden auch alle anderen Bücher Deiner Liste sofort ansprechen.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/05/10-bucher-aus-dem-knaur-verlag.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvi,

      wahrscheinlich wird es die Riggs-Bücher sogar mal in einem schicken Schuber geben, oder? Ich freue mich jedenfalls schon auf den 3. Teil, der kommt ja bald.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Guten Morgen Nicole,


    Ah nein, du erinnerst mich gerade daran was ich alles noch lesen wollte :-/. Die Berufene, Nachruf auf den Mond und natürlich Die Insel der besonderen Kinder. Ich hoffe ich schaffe es irgendwann mal.

    Liebe Grüße Ina

    P.S. Ach ja, MUC haben wir gemeinsam, aber das hast du ja schon entdeckt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      ach, das wirst du schon alles mal schaffen! ;-) "Die Berufene" fand ich übrigens großartig und Ransom Riggs Kinder sind sehr besonders, auch wenn mich nicht alles überzeugen konnte. Sie sind auf jeden Fall lesenswert.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  5. Guten Morgen :)

    Oha, da sind ja echt einige Gemainsameiten! Die Insel der besonderen Kinder, Die Stadt der besonderen Kinder, Die Unvollendete, Passagier 23, Die Berufene, Nachruf auf den Mond und Muc :D Wobei ich Die Unvollendete und Nachruf auf den Mond noch nicht gelesen habe. Bei so vielen Gemeinsamkeiten muss ich mir die anderen 3 doch auch gleich mal ansehen :D

    LG und einen schönen Feiertag!
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacqueline,

      ja, ich habe es schon gesehen, wir haben fast die gleiche Liste aufgestellt! :-D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  6. Hallo Nicole,
    um die 10 zusammen zu bekommen, mussten wir für unsere Liste die komplette Verlagsgruppe anschauen. Nur Knaur reichte nicht aus - zumindest nicht, wenn es sich um Bücher handeln sollte, die wir kennen.
    Auch von deiner Liste habe ich noch kein Buch gelesen und die Hälfte sehe ich gerade zum ersten Mal ;)
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      das liegt wahrscheinlich auch daran, dass wir doch sehr unterschiedliche Genres bevorzugen. Von eurer Liste sind mir auch alle Bücher total unbekannt.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  7. Guten Morgen,
    gelesen habe ich keines der Bücher von deiner Liste, aber ein paar habe ich auf meiner WuLi - die wie jeden Donnerstag wächst und wächst. Die Reihe um die besonderen Kinder reizt mich auf jeden Fall besonders.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      wem sagst du das! :-D Meine Wunschliste legt an Donnerstagen auch regelmäßig zu.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  8. Guten Morgen Nicole,

    na immerhin 10, bei mir waren es gerade mal 2 aber genau diese hast du auch gelistet ^^ "MUC" hab ich auch schon bei jemand anderen gesehen, gibt es davon 2 Ausgaben? Das andere Bild das ich gesehen habe sah ganz anders aus. "Passagier 23" hört sich auch interessant an das schau ich mir noch mal genauer an :)

    Liebst, Tinker
    Mein TTT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinker,

      "MUC" ist eine Trilogie. Ich habe hier Band 1 und woanders habe ich auch schon den 2. Band gesehen, daher kommt das andere Cover.

      "Passagier 23" fand ich nicht schlecht, obwohl ich eigentlich keine Fitzek-Leserin bin.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  9. Hallo Nicole ;-)
    Hätte ich meinen heutigen Post so gestaltet, wie ich es mir zuerst vorgenommen hatte, hätten wir mit "Passagier 23", "Die Berufene" und "Die Insel der besonderen Kinder" drei Gemeinsamkeiten.
    So habe ich mich aber für die Neuerscheinugen der nächsten Monate entschieden.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      ich war vorhin grad bei dir schnuffeln und da habe ich schon gesehen, dass du dich für die Neuerscheinungen entschieden hast. Finde ich eine gute Idee!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  10. Huhu!

    Wie ich sehe, konnte dich V2 auch nicht so überzeugen... Bei mir sind die Sternebewertungen der Reihe so ausgefallen:

    #0: Prolog. Der schwarze Regen (4,5 ★)
    #1: V2 (2,5 ★)
    #2: Sundown (4,5 ★)
    #3: Rehab (2,5 ★)
    #4: Zerfall (3 ★)
    #5 Risse im Fundament (4,5 ★)
    #6: Die Seuche (4,5 ★)

    "Nachruf auf den Mond", "Die Berufene" und "Die Insel der besonderen Kinder" haben wir gemeinsam! :-)

    "Passagier 23" möchte ich noch lesen, und "Die Unvollendete" und "Das Gemälde" würden mich auch noch reizen. Wobei letzteres dich ja nicht so überzeugt hat!

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      nein, "V 2" war nicht ganz meins. Aber wie ich sehe, kam ist es bei deinen Bewertungen sogar das schwächste der Reihe. Ich sollte einfach mal daran weiterlesen. "Risse im Fundament" und "Die Seuche" reizen mich am meisten.

      "Das Gemälde" war irgendwie zu langweilig für eine Gruselgeschichte.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  11. Huhu Nicole,

    die Berufene habe ich immer noch auf dem SuB (liegt auch in einem weit entfernten Stapel). *lach* Hamburg Rain finde ich richtig interessant. Hast du das schon gelesen?

    Liebe Grüße und dir ebenfalls einen schönen Feiertag (ich habe auch frei) ;)

    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      ja, alle Bücher sind bereits gelesen und auch mit meinen Rezensionen verlinkt.

      "Die Berufene" hat mir sehr gut gefallen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  12. Hallo Nicole,

    stimmt, mit "Passagier 23" und "Die Insel der besonderen Kinder" haben wir zwei Gemeinsamkeiten. "Die Stadt der besonderen Kinder" möchte ich auch unbedingt noch lesen. Eine tolle Liste! :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      die Liste war flott zusammengestellt, weil ich gar nicht mehr Bücher aus dem Knaur-Verlag habe. :-D Doch, ich habe auf "So finster, so kalt" vergessen" - das wurmt mich etwas.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  13. Hi Nicole,

    Sebastian Fitzek findet sich heute auf ganz vielen Listen - auch auf meiner :)

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,

      ja, ich habe auch schon Listen gesehen, die zum Fitzek-Special mutiert sind. :-D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  14. Huhu,

    Nachruf auf den Mond würde mich noch interessieren.

    Alles andere kenne ich nicht.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nicole :)
    Von deiner Liste kenne ich nur "Passagier 23". MUC steht momentan noch auf meiner Wunschliste :)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nicole,
    gemeinsam haben wir keine Bücher.
    Den Fitzek auf meinem SuB habe ich irgendwie vergessen :-)

    Hier ist mein TTT

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  17. Huhu

    Die beiden Hamburg Rain Bücher habe ich auch gelesen. Fand ich ganz gut.

    Liebe Grüsse
    Sabs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabs,

      "V 2" hat mir ja nicht so gut gefallen, schlecht war es trotzdem nicht.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  18. Liebe Nicole,

    von diesen Büchern habe ich bisher noch keines gelesen. Ich lese aber auch selten Bücher von Knaur. Bei mir im Regal steht nur ein einziges :)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      ich lese auch nicht oft Bücher aus dem Knaur-Verlag. Recht viel mehr als diese genannten Exemplare hier, habe ich gar nicht.

      Und welches steht bei dir im Regal?

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  19. Ach Liebes, die Bücher von Ransom Riggs verfolgen mich irgendwie. Heute, beim TTT Stöbern sogar noch mehr als sonst. :/ Ich muss sie einfach haben. *seufz*
    Da ich grundsätzlich immer irgendwas von Fitzek liste, wenn ich die Chance dazu habe, habe ich mich diese Woche mal bewusst dagegen entschieden. Ansonsten hätte es aber wohl wieder Das Joshua Profil getroffen. Das fand ich echt stark. :)
    Nachruf fand ich toll Die Berufene dagegen eher weniger, aber das ist natürlich auch Geschmackssache. :)
    Ich wünsche dir einen wundervollen Restsonntag und hoffe, bei euch scheint die Sonne. :)
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kitty,

      "Das Joshua Profil" möchte ich dieses Jahr noch lesen. Mit Fitzek tue ich mir ja meistens schwer, aber mir hat "Die Blutschule" so gefallen und die beiden Bücher hängen ja zusammen.

      Leider ist der Sonntag schon so gut wie vorbei, daher wünsche ich dir einen guten Start in die neue Woche!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen