Donnerstag, 29. Juni 2017

TTT # 319 | Eure bisherigen Bücherhighlights aus 2017

ZEIT FÜR DEN TOP TEN THURSDAY



Den Top Ten Thursday veranstaltet Steffi von Steffis Bücherbloggeria und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.







Halbzeit! Das Lesejahr 2017 ist schon wieder zur Hälfte rum! Es waren etliche Entdeckungen dabei und heute werden die Highlights aus dem ersten Halbjahr vorgestellt.



10 bisherige Bücherhighlights 2017


© Random House
Scar - Jack Ketchum & Lucky McKee

Delia Cross ist gerade mal 11 Jahre und auf dem Weg zum gefeierten Fernsehstar. Unglücklich, vom alles verzehrenden Ehrgeiz der Mutter getrieben, hält sie sich an ihrer Hündin Caity fest, in der sie mehr als den Familienhund sieht. Doch dann zerstört ein furchtbarer Unfall ihr Gesicht und selbst jetzt lassen ihr die mütterlichen Ambitionen keine Ruhe und sie steht erst recht wieder im Rampenlicht.
© Aufbau Verlag
Die Nachtigall - Kristin Hannah

Frankreich im 2. Weltkrieg. Das Land wird von der Vichy-Regierung rasch aufgegeben und von den Nationalsozialisten besetzt. Die meisten Männer sind gefangen, die Frauen kämpfen daheim ums Überleben. Wie auch zwei Schwestern, die sich beide gegen die Besatzer stellen, jede auf ihre Weise.
© Random House
Lockwood & Co. Die Raunende Maske - Jonathan Stroud

London wird von einer Geisterplage heimgesucht, die man bisher noch nicht gesehen hat. Alle Agenturen werden zu Hilfe gerufen, nur Lockwood & Co. bleiben zumindest anfangs außen vor. Doch dann dürfen auch sie sich ins nebulöse Getümmel stürzen und kommen dem Ursprung der Plage auf die Spur. 
© Random House
Das letzte Ritual - Yrsa Sigurdardóttir 

Ein deutscher Student wird an der Universität in Reykjavik ermordet aufgefunden. Der junge Mann wurde erwürgt und ein mysteriöses Symbol wurde in seine Haut geritzt. Seine Eltern sind allerdings mit dem Vorgehen der Polizei unzufrieden und daher wird die Rechtsanwältin Dóra Gudmundsdóttir mit dem Fall betraut.
© Lübbe
Die Macht des Schmetterlings - Matt Dickinson

Die Chaostheorie besagt, dass ein einziger Flügelschlag genügt, um eine Katastrophe auszulösen. Denn dieser führt zum Beispiel dazu, dass ein Hase einem Pferd vor die Füße läuft, was in einem wahren Desaster enden kann. Denn Ereignisse in Washington, Großbritannien, in Afrika und sogar auf dem Mount Everest werden von diesem unschuldigen Geschöpf angetrieben und es endet schlimmer als man anfangs denken mag. 
© Random House
Der zweite Reiter - Alex Beer

Die Donaumetropole Wien nach dem 1. Weltkrieg. Hunger, Elend und Kriegsveteranen prägen das Bild der Stadt und so mancher sieht im Freitod den einzigen Ausweg. Doch als Polizeiagent August Emmerich eine Leiche entdeckt, ist ihm der angebliche Selbstmord zu offensichtlich und er geht eigenständig Ermittlungen an. Denn ein Kriegszitterer kann unmöglich auf sich selbst schießen, meint Emmerich, und ist dabei einem großen Verbrechen auf der Spur.
© Fischer
Rain. Das tödliche Element - Virginia Bergin

Samstag und Partyzeit! In Rubys schönstem Moment - gerade als sie ihren Schwarm Caspar küsst -   kommt es zu einer dramatischen Veränderung. Der giftige Regen bricht über die Welt herein und beschert den Untergang.
© Random House
Ich bin böse - Ali Land

Milly ist 15 und wird in einer Pflegefamilie untergebracht. Ihre wahre Identität muss verborgen bleiben, weil ihre Mutter eine Serienmörderin ist und diese dank Milly gefasst werden konnte. Die Gerichtsverhandlung steht bevor und Milly kämpft mit ihrem schlechten Gewissen, weil sie sich selbst die Schuld an den Todesfällen gibt. Gleichzeitig wird ihr das Leben von Phoebe - der leiblichen Tochter der Pflegeeltern - so richtig schwer gemacht. Doch Phoebe weiß nicht, dass auch Milly böse sein kann …
© Dumont Verlag
Die Wälder am Fluss - Joe R. Lansdale

Texas, 1930er-Jahre. Es ist die Zeit der großen Dürre und der Depression. Außerdem ist es die Zeit als der elfjährige Harry und seine kleine Schwester Tom die Leiche einer schwarzen Frau am Fluss finden. Damit öffnet sich für den Jungen die Welt der Erwachsenen, die aus drückenden Sommern, düsterem Aberglauben und gewaltvollem Rassismus besteht.
© Hörbuch Hamburg
Ein wenig Leben - Hanya Yanagihara

Laut Inhaltsbeschreibung geht es um vier Männer, die sich am College kennenlernen und eine lebenslange Freundschaft pflegen. Im Mittelpunkt steht Jude St. Francis, der trotz der Liebe seiner Freunde, nicht aus dem schwarzen Schatten seiner Kindheit und Jugend treten kann.

Alle meinen gelesenen Bücher 2017 werden [HIER] gelistet und wenn ich mir das ansehe bin ich gar nicht mal so schlecht dabei. 


Ich wünsche uns allen spannende Thriller, ergreifende Romane, lustige Unterhaltung und hunderte Highlights im nächsten Halbjahr!


Kennst du Bücher von meiner Liste?

Ist für deinen Geschmack etwas dabei?


Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole,

    wir haben heute Ich bin böse gemeinsam. Also zumindest war meine Blogkollegin auch ziemlich begeistert davon, bei mir liegts noch auf dem SuB. Sonst hab ich von deiner LIste noch den Lockwood gelesen, ich mag die Reihe auch ziemlich gern :)

    Hier geht’s zu unserem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      "Ich bin böse" ist schon allein durch die ungewöhnliche Protagonistin sehr empfehlenswert. Ich hoffe, dir gefällt's.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen Nicole :)

    Von deiner Liste kenne ich noch kein einziges Buch - außer Lockwood, dass kenne ich zumindest vom sehen her. Die anderen sind aber auch nicht so mein Genre.

    Meine bisherigen Highlights

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen :)

    Von deiner Liste habe ich leider noch nichts gelesen, aber "Das letzte Ritual" habe ich auf dem SuB und "Lockwood & Co." sowie "Die Nachtigall" auf der Wunschliste. "Rain" hat meine Blogpartnerin vor einer Weile gelesen, es hat ihr allerdings weniger gefallen als dir.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      ja, bei "Rain" scheiden sich die Geister. Die Protagonistin ist eigen - mir hat's trotzdem sehr gut gefallen.

      "Die Nachtigall" ist ein sehr besonderes Buch, es hat mich tief berührt.

      Liebe Grüße & schöne Lesestunden damit,
      Nicole

      Löschen
  4. Guten Morgen Nicole,

    Scar habe ich gestern beendet und ich muss zugeben, dass ich ganz schön überrascht war und gerade zu Beginn immer wieder schauen musste, ob ich gerade wirklich einen Ketchum lese. ^^ Aber so nach dem Schluss muss ich sagen, dass es echt genial ist.

    Rain ist schon eine Zeitlang her, dass ich es gelesen habe, aber ich fand es auch gut.

    Ich bin böse hatte ich auch überlegt, aber da war die Liste schon voll. ^^

    Ich wünsche dir ganz viele weitere Highlights!

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,

    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      "Scar" hat mit Ketchum wie man ihn kennt gar nichts gemeinsam. Ich war auch richtig verblüfft, dass der Splattermeister auch ganz anders kann. Mir hat's gefallen, es hatte Tiefe!

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Nicole,

    Wir haben wie so oft nichts gemeinsam, allerdings habe ich RAIN und Ein wenig Leben auf dem SuB liegen und müsste mur endlich einmal die Zeit finden sie auch davon zu befreien :(

    Die Nachtigall interessiert mich auch sehr.

    Liebe Grüße Ina
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      für "Ein wenig Leben" muss man sich richtig Zeit nehmen. Der Roman nimmt einen total mit. Zumindest war es bei mir so und ich hoffe, dass dich Judes Geschichte ebenso berühren wird.

      "Die Nachtigall" würde dir bestimmt gefallen. Es ist eine starke Geschichte!

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  6. Guten Morgen Nicole

    So, und jetzt kann ich nicht mehr. "Ein wenig Leben muss unbedingt her. Mich hat das Cover vom Kauf bisher abgehalten. Aber, ich lese immer mehr begeisterte Fazite.
    Ich bin böse. nein ich doch nicht. Dein Buch :-))) Das klingt toll. Das schaue ich mir dann gleich mal genauer an.
    Lockwood und die Nachtigall habe ich auf dem SuB! Auf der Liste haben wir keine Gemeinsamkeiten, aber mir gefällt deine Mischung.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,

      "Ein wenig Leben" musst du dir unbedingt gönnen! Und ja, ich weiß, das Cover ist schrecklich, aber der Inhalt hat es in sich. Judes Geschichte muss man erst mal verkraften - sie hat mich monatelang nicht losgelassen.

      Lockwood macht immer Spaß und "Die Nachtigall" ist ein sehr schöner zeitgeschichtlicher Roman - sehr empfehlenswert!

      Ja, ich bin halt auf alles mögliche neugierig, das spiegelt sich hier am Blog. :)

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  7. Hallo Nicole,

    ein wenig Leben, würde mich auch interessieren. Allerdings als Print, ich kann mich irgendwie nicht mit Hörbüchern anfreunden.

    Viele Grüße
    Riri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Riri,

      "Ein wenig Leben" ist der Hammer! Ich habe so sehr mit Jude gelitten, dass es mich lange - sehr lange - nicht mehr losgelassen hat. Es ist halt nichts für zwischendurch.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  8. Hallo Nicole,

    von deiner Liste kenne ich gar kein Buch, aber sie sehen alle sehr interessant aus! :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  9. Dann steht nun fest, dass dies mein erster Landsdale wird :)
    Hatte "Die Wälder am Fluss" und "Die Kälte im Juli" notiert. Die beiden sprechen mich vom KT am meisten an :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die Wälder am Fluss" war auch mein erster Lansdale. :) Mittlerweile halte ich nach weiteren Büchern von ihm Ausschau. Viel Spaß in Texas!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  10. Hallo Nicole,

    wir haben zwar keine Gemeinsamkeit, aber ich höre gerade "Die Nachtigall" und lese "Ich bin böse". Vielleicht schaffen es die zwei auf meine Jahreshighlight Liste.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,

      da bin ich ja gespannt, wie die beiden Geschichten in deinem Jahresranking abschneiden. Aber bei "Ich bin böse" glaube ich momentan nicht, dass es bis zum Jahresende in der Highlightliste bleiben wird.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  11. Hallo Nicole,

    von deiner Liste kenne ich bisher die meisten Bücher nur vom Titel her. "Lockwood" möchte ich irgendwann mal lesen und von "Ich bin böse" habe ich bisher auch nur Gutes gehört. Bin mal gespannt, wann diese Bücher endlich bei mir einziehen dürfen.

    Meine Top Ten

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,

      die Lockwood-Reihe macht einfach großen Spaß! Es ist wunderbare Gruselunterhaltung für zwischendurch mit einer charmanten Prise Sarkasmus und etwas kindlichem Humor. Mir gefallen die Bücher sehr!

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  12. Hi Nicole!

    Ja, die Hype Bücher hab ich versucht mal wegzulassen heute - ich hatte eh doch einige mehr als 10, viele tolle Bücher waren schon dabei dieses Jahr :D

    Zu Pearl, Liebesgeschichten mag ich ja auch nicht so, aber der Aspekt der Unsterblichkeit und der Suche hat mich gereizt, und ich habs nicht bereut. Die Atmosphäre in dem Buch war wirklich großartig ♥

    Von deiner Liste heute kenne ich keins: Von Lockwood hab ich ja nur Band 1 gelesen, das war nicht so ganz auf meiner Wellenlänge.
    Das letzte Ritual möchte ich auf jeden Fall auch lesen, von der Autorin hab ich bisher zwei Bücher geschafft, da warten ja noch einige ;)

    Ein wenig Leben, da schwärmen ja viele von, aber das trifft nicht so mein Beuteschema - obwohl ich schon neugierig geworden bin, muss ich zugeben.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      ich habe mir diesmal schwer getan, weil ich noch gar nicht so viele tolle Bücher dabei hatte. Langsam geht's aber endlich aufwärts. "Pearl" werde ich mal unter Beobachtung halten. Vom Klappentext her spricht mich die Geschichte nicht an, doch die begeisterten Rezensionen machen dann wieder neugierig.

      Ich mag Yrsa Sigurdardóttir total gern und werde die Reihe bestimmt weiterverfolgen. Allerdings ist "Das letzte Ritual" mit den Island-Thrillern nicht vergleichbar, es ist ein klassischer Krimi.

      "Ein wenig Leben" ist ein so besonderes Buch. Eigentlich fällt es auch eher nicht mein Genre, doch die Neugier hat mich dann doch dazu gebracht, dass ich mir das Hörbuch schnappe. Bisher ist es unangefochtene Nummer 1 in diesem Bücherjahr. Gott, was habe ich mit dem Prota und seinen Freunden gelitten! Ich kann das gar nicht in Worte fassen.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  13. Heii

    Ich kenne von deiner ganzen Liste leider nur das Lockwood Band, da wartet der Auftakt leider immer noch darauf, dass ich es lese!

    Ganz liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,

      viel Spaß mit der Lockwood-Reihe - sie zahlt sich aus!

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  14. Hallo Nicole :)

    Lockwood <3 <3 <3 Die anderen Bücher kenne ich leider nicht. Aber die Nachtigall habe ich auch auf meiner Wunschliste. Und wäre Ein wenig Leben nicht soooo super dick, hätte ich mir das schon längst gekauft :D

    Liebe Grüße und eine schöne zweite Jahreshälfte
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meiky,

      "Die Nachtigall" musst du dir wirklich gönnen. Die Geschichte ist wunderbar! Ich habe es nach dem Lesen meiner Schwiegermutter geliehen und sie hatte es in zwei Tagen durch, obwohl sie nicht so eine Hardcore-Leserin wie wir ist.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  15. Hallo Nicole eine interessante Auflistung, die du zusammengestellt hast.
    Es gibt zwei Bücher die wir gemeinsam haben.
    Die Macht des Schmetterlings und Die Wälder am Fluss
    Beide haben mir auch sehr zugesagt.
    Wünsche dir für das zweite Halbjahr ebenfalls ein gutes Händchen bei der Auswahl deines Lesestoffs.
    Viele Grüße Klaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Klaus,

      und genau diese beiden Bücher haben sich dank dir in mein Regal geschlichen. :) Von dir kommen meistens sehr gute Tipps!

      Ich hoffe mal, dass die zweite Jahreshälfte besser wird. Denn da war leider viel So-la-la-Lesestoff dabei.

      Danke für deinen Besuch & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  16. Hallo Nicole,

    eine schöne Liste. Mit "Ein wenig Leben" haben wir eine Übereinstimmung. Ich habe das eBook gelesen - es ist ein unvergessliches und sehr bewegendes Buch.

    "Die Nachtigall" und "Die Raunende Maske" habe ich im letzten Jahr gelesen und war auch ganz begeistert von den Büchern. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      ich bin von "Ein wenig Leben" nach wie vor überwältigt - das Buch ist der Hammer!

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  17. Hallo liebe Nicole,

    jetzt freue ich mich noch mehr auf "Die Nachtigall" und die "Lockwood" Reihe. Die Bücher stehen nämlich schon fest auf meiner Wunschliste bzw. sind auch teilweise schon auf meinem SuB.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bella,

      sehr fein! Dann wünsche ich dir viel Gruselspaß mit Lockwood!

      "Die Nachtigall" wird dir bestimmt gefallen. Die Geschichte ist sehr bewegend und regt zum Nachdenken an.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  18. Hey Nicole,

    na ich scheine ja gerade einen richtigen Lauf zu haben, denn auch von deiner Liste habe ich kein einziges Buch gelesen. Rain und Scar habe ich aber auch schon ins Auge gefasst.

    Liebe Grüße
    Lena ♥

    Mein Beitrag:
    http://awkward-dangos.blogspot.de/2017/06/aktion-top-ten-thursday-319.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,

      wenn's läuft, dann läuft's eben, oder? ;) "Rain" solltest du dir noch genauer ansehen, weil die Meinungen da arg auseinander gehen. Ich fand es klasse, andere Leser konnten sich mit der Prota so überhaupt nicht anfreunden. "Scar" ist kein typischer Ketchum, dennoch genial!

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  19. Huhu Nicole,

    wir haben heute leider keine Gemeinsamkeit. Um genau zu sein, habe ich noch nicht mal EIN Buch von deiner Liste überhaupt gelesen. o: Jedoch werde ich die Bücher mal genauer unter die Lupe nehmen, wenn sie dir so gefallen konnten. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Nicole ;-)
    Zwar war ich gestern nicht dabei, was mich jedoch nicht vom Stöbern abhält.
    "Die Nachtigall" war ein tolles Buch.
    "Die Wälder am Fluss" - ja dazu schreibe ich etwas unter deine Rezi.
    Komm mir gut ins Wochenende.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Hibi,

      oh ja, jetzt ist das Wochenende da! Genieße die Zeit!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  21. Huhu,
    du hast eine tolle Liste zusammengestellt.
    Einige Bücher warten nur noch darauf von mir gelesen zu werden. Wie z.B. "Ich bin böse". Da ärgere ich mich sehr, dass ich noch nicht dazu gekommen bin es zu lesen.
    Andere Bücher stehen noch auf meiner Wunschliste... u.a. "Rain".
    Aber du konntest mir auch Bücher schmackhaft machen, die ich zuvor noch gar nicht gesehen habe. Das Buch über den Butterfly Effect sowie "Die Wälder am Fluss" und "Scar" landen direkt auf meinem Wunschzettel.
    Gnaz liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass ich deiner Wunschliste etwas Gutes tun konnte! :D Von "Die Wälder am Fluss" bin ich schwer begeistert - es hat einen Hauch Südstaaten-Flair.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  22. Hallo nochmal! :)

    Ich hatte auch erst überlegt, einen Band der Lockwood & Co. Reihe auf meine Liste zu packen, aber das wäre zu berechenbar für mich gewesen xD
    "Rain" fand ich damals auch super cool!

    Liebe Grüße

    Rica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rica,

      es freut mich, dass dir "Rain" auch gefallen hat! Bei vielen ist es ja nicht ganz so gut weggekommen, weil die Protagonistin etwas eigen ist. Ich mochte ihre Art. :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  23. Hallo Nicole,
    etwas verspätet schaffe ich nun auch noch die Kommentare.
    Allerdings kenne ich von deinen Büchern bisher keins.
    Rain steht hier im Regal, nachdem ich nun aber schon sehr unterschiedliche Meinungen gelesen habe, bin ich etwas zwiegespalten, ob ich mir die Fortsetzung noch besorge und beide lese oder ob ich mich nicht erstmal auf all die anderen Bücher stürze, die in meinem Regal warten.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  24. Huhu Nicole,
    danke für deinen Besuch!
    Wir haben ja kein Buch gemeinsam, aber deine Bücher sind wahrscheinlich auch nicht so mein Genre. Aber eine tolle Liste und ich wünsche dir viele weitere Highlights und gute Bücher im Jahr 2017 :)

    Liebe Grüße, Jana.
    Zauberhafte Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Nicole,

    von "Der Nachtigall" habe ich bisher nur Gutes gehört und ich freue mich schon sehr auf das Buch! Wird im August gelesen.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Selina

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Selina,

      "Die Nachtigall" ist wirklich ein besonderes Buch, viele schöne Lesemomente damit!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  26. Hallo Nicole,
    du erinnerst mich daran, dass ich "Die Nachtigall" noch auf meine Wunschliste setzen wollte ;-) Wurde ja jetzt schon von so vielen gelobt, aber ich glaube, ich warte auf das Taschenbuch. Ein wenig Leben habe ich im Frühjahr meiner Mutter geschenkt, ich werde es mir dann bald wohl auch ausleihen, im Moment ist mir der Hype noch etwas zu groß.
    Ganz liebe Grüße
    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Thomas,

      oh ja, "Die Nachtigall" ist absolut lesenswert! Es hat mich so ergriffen und berührt und es zeigt mal, dass auch die Frauen im Krieg ganz schön was durchgemacht haben.

      "Ein wenig Leben" - es stellt mir noch immer die Gänsehaut auf, wenn ich an das Buch denke. Allein dafür, dass es mich nach wie vor nicht wirklich loslässt, muss ich vor der Autorin den Hut ziehen. Bin auf deine Meinung dazu neugierig!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  27. Hallo Nicole,

    eine tolle Liste und viele Highlights hattest du schon. "Die Macht des Schmetterlings" hatten wir ja gemeinsam. Die anderen Bücher kenne ich noch nicht, aber unbedingt davon lesen will ich noch "Scar" und "Ein wenig Leben".

    Viele Grüße und viele weitere Highlights im 2. Halbjahr,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      vielen Dank! Ich wünsche dir, dass du dieses Jahr auch noch sehr viele Highlights lesen wirst.

      Die 10 habe ich zwar zusammen bekommen, trotzdem war 2017 großteils eine Durststrecke. Jetzt dürfte es wieder bergauf gehen.

      "Scar" und "Ein wenig Leben" kann ich nur empfehlen, beide Bücher sind eher ruhig, dafür sehr intensiv.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen