Montag, 23. Oktober 2017

Aktuell auf der WL # 7|2017


Ich stelle ungefähr einmal pro Monat meine neuen Wunschbücher vor, weil es mich interessiert, was ihr darüber denkt. 
Vielleicht habt ihr das eine oder andere schon gelesen oder es sind Bücher, die euch genauso interessieren.


AKTUELLE WUNSCHBÜCHER


Affiliate-Links

Affiliate Link
Scythe. Die Hüter des Todes - Neal Shusterman
528 Seiten | Fischer Verlag 2017 | ISBN: 9783737355063 

"Unsterblichkeit, Wohlstand, unendliches Wissen.
Die Menschheit hat die perfekte Welt erschaffen – aber diese Welt hat einen Preis.
Citra und Rowan leben in einer Welt, in der Armut, Kriege, Krankheit und Tod besiegt sind. Aber auch in dieser perfekten Welt müssen Menschen sterben, und die Entscheidung über Leben und Tod treffen die Scythe. Sie sind auserwählt, um zu töten. Sie entscheiden, wer lebt und wer stirbt. Sie sind die Hüter des Todes. Aber die Welt muss wissen, dass dieser Dienst sie nicht kalt lässt, dass sie Mitleid empfinden. Reue. Unerträglich großes Leid. Denn wenn sie diese Gefühle nicht hätten, wären sie Monster.
Als Citra und Rowan gegen ihren Willen für die Ausbildung zum Scythe berufen werden und die Kunst des Tötens erlernen, wächst zwischen den beiden eine tiefe Verbindung. Doch am Ende wird nur einer von ihnen auserwählt. Und dessen erste Aufgabe wird es sein, den jeweils anderen hinzurichten …" (Quelle: Fischer Verlag)

Der Trilogie-Auftakt von Neal Shusterman ist mir erst kürzlich aufgefallen, denn das Buch hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm! Dann bin ich über zahllose begeisterte Rezensionen zB bei Uwe’s Leselounge [HIER] und Weltenwander [HIER] gestolpert und weiß, dass ich dieses Buch haben muss!


Affiliate Link
Eine Geschichte der Zitrone - Jo Cotterill
256 Seiten | Carlsen Verlag 2017 | ISBN: 9783551560360 

"Ein Hymne auf das Lesen und die Freundschaft!
Wie gern hätte Calypso eine richtige Freundin! Vielleicht wird es ja Mae, die Neue in der Klasse? Die ist genauso ein Bücherwurm wie sie. Auch wenn für Mae ein Buch nur gut ist, wenn sie am Ende richtig heulen muss. Aber Calypsos Dad findet, man soll sich nicht auf andere einlassen. Er hat ohnehin keine Zeit für so was – er schreibt sein Meisterwerk über die Geschichte der Zitrone. Und scheint darüber oft zu vergessen, dass er eine Tochter hat. Je mehr Zeit Calypso bei Mae und ihrer herzlichen Familie verbringt, desto klarer wird ihr, wie seltsam, staubig und leer ihr eigenes Zuhause ist. Damit sich das endlich ändert, müssen alle zusammenhelfen." (Quelle: Carlsen Verlag)

Dieses Buch habe ich bei Anna von Annas Bücherstapel entdeckt. Sie bezeichnet es in ihrer Rezension [HIER] als Leseperle und ich ahne, dahinter verbirgt sich ein wahrer Leseschatz.


Affiliate Link
Sleeping Beauties - Stephen & Owen King
960 Seiten | Heyne Verlag 2017 | ISBN: 9783453271449 

"Die Welt sieht sich einem faszinierenden Phänomen gegenüber. Sobald Frauen einschlafen, umhüllt sie am ganzen Körper ein spinnwebartiger Kokon. Wenn man sie weckt oder das unheimliche Gewebe entfernen will, werden sie zu barbarischen Bestien. Sind sie im Schlaf etwa an einem schöneren Ort? Die zurückgebliebenen Männer überlassen sich zunehmend ihren primitiven Instinkten. Eine Frau allerdings, die mysteriöse Evie, scheint gegenüber der Pandemie immun zu sein. Ist sie eine genetische Anomalie, die sich zu Versuchszwecken eignet? Oder ist sie ein Dämon, den man vernichten muss? Schauplatz und Brennpunkt ist ein kleines Städtchen in den Appalachen, wo ein Frauengefängnis den größten Arbeitgeber stellt." (Quelle: Heyne Verlag)

Natürlich kann es gar nicht anders sein! Ich bin schon total auf das neue Buch von Stephen King gespannt. Diesmal hat er es mit seinem Sohn Owen King geschrieben. Mal schauen, was dabei herausgekommen ist. Jedenfalls habe ich beim Reizwort Pandemie schon einmal die Ohren gespitzt.



Das sind mal wieder einige Must-Haves für die nächste Zeit, obwohl sich da draußen weit mehr interessante Bücher tummeln. 

Ist für deinen Geschmack etwas dabei?
Welche Bücher hast du kürzlich auf die Wunschliste gesetzt?

*Affiliate Links = Wenn du über diese Links etwas kaufst, 
fallen ein paar Cents für mich ab

Kommentare:

  1. Hi Nicole :D

    "Scythe" hatte ich letztens im Buchladen auch in der Hand, es hört sich vom Klappentext echt interessant an, ich habe nur ein wenig Angst, dass es mir zu viel "Fantasy" ist! Ich werde das Buch aber auch mal weiterverfolgen! :D

    Und von dem King habe bis jetzt echt nichts gehört, den merke ich mir auch mal vor, der Inhalt klingt ja mal wieder typisch King! Bin auch gespannt, wie sein jüngster Sohn so schreibt! :D

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,

      hast du von Neal Shusterman schon was gelesen? Ich habe den 1. Teil seiner Vollendet-Trilogie vor Jahren gelesen und war davon richtig schockiert - im positiven Sinn. Und jetzt sind so viele begeisterte Rezensionen zu "Scythe" aufgetaucht, dass ich nicht herum komme.

      Ja, hört sich nach einem feinen King-Roman an. :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Hi Nicole,
      Von Neal Shusterman habe ich noch nichts gelesen, dachte bis gerade auch, dass es sein Erstling ist ;) Aber schockiert klingt gut *lach* und "Scythe" klingt echt mal wieder nach etwas völlig anderem! :D

      Liebe Grüße
      Jess9

      Löschen
    3. Oh ja, der Autor hat einige Leser schockiert. :D Für einen Jugendroman fand ich es sehr, sehr heftig.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole,
    von "Scythe" habe ich bis jetzt nur begeisterte Bewertungen gelesen und gehört.
    "Eine Geschichte der Zitrone" habe ich mir erst kürzlich bei medimops gegönnt ;) Schaut aus wie neu und ich freue mich sehr darüber. Könnten wir ja malzusammen lesen?
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Martina!

      Ja, "Eine Geschichte der Zitrone" können wir gern mal zusammen lesen, allerdings kann ich nicht einschätzen, wann es hier einziehen wird.

      Auf "Scythe" bin ich sehr gespannt! Da gibt's so viele begeisterte Stimmen dazu.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Hallöchen,

    "Scythe" steht auch weit oben auf meiner Wunschliste. Ich habe bisher auch nur Gutes davon gehört. "Eine Geschichte der Zitrone" hört sich ja toll an, das wandert auch gleich mal auf meine Wunschliste. Von Stephen King will ich eigentlich auch mal wieder etwas lesen. Bisher habe ich nur "Das Mädchen" gelesen und das hat mir sehr gut gefallen. Vll. wird mein nächster King ja sein neustes Werk- es klingt jedenfalls gut.

    Viele Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Christiane!

      "Das Mädchen" ist ein eher ruhiger King, aber sein Stil ist schon sehr typisch. Ich mag seine Werke total gern und kann's kaum erwarten, wieder etwas Neues von dem Herrn in den Händen zu halten.

      "Eine Geschichte der Zitrone" klingt bezaubernd, nicht wahr?

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Huhu Nicole ^^

    ich habe zwar erst ca. die Hälfte gelesen, aber "Scythe" ist wirklich empfehlenswert. Ich mag es bisher wirklich gerne. Es lässt sich super flüssig lesen und hat eine spannende Thematik. Es würde dir bestimmt gefallen.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Insi!

      Wenn du das jetzt auch noch sagst, dann muss es unbedingt hier einziehen! :D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  5. Dank dir habe ich mir ja soeben ein Buch auf den Wunschzettel gesetzt, Nicole.
    Von deinen Wunschbüchern mag ich gern "Scythe" lesen.
    Was mir bei deiner Auswahl besonders gefällt, dass sie aus so unterschiedlichen Genren stammen. Ich mag diese `Abwechslung´.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      jetzt habe ich erst deinen Kommentar gesehen. "Scythe" dürfte wirklich, wirklich gut sein - zumindest wenn es nach all den begeisterten Rezensionen geht. :) Ich bin gespannt.

      Danke dir! :)

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  6. Hey Nicole

    "Eine Geschichte der Zitrone" habe ich schon gelesen und es hat mir damals sehr gut gefallen. Es war sogar mein Monatshighlight im letzten November. Es ist ein ruhiges, tiefgründiges Buch, das ohne Drama und Action von Anfang an zu fesseln weiss. Für mich ist es ein Lesemuss für alle Buchliebhaber. Also zugreifen!
    "Scythe" steht auch sehr weit oben auf meiner Wunschliste.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Favola,

      wenn "Eine Geschichte der Zitrone" sogar dein Highlight war, dann darf ich es gar nicht mehr zu lange warten lassen. Mich hat Annas Rezension schon so neugierig gemacht.

      "Scythe" muss einfach sein! :D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung