Samstag, 23. Juni 2018

Aktuell auf der WL # 5|2018


Wenn ich nur so schnell beim Lesen wie beim Wünschen wäre. :D Folgende Bücher haben es in letzter Zeit auf meine Wunschliste geschafft. 


AKTUELLE WUNSCHBÜCHER


Affiliate Link
Die Hungrigen - M. R. Carey
464 Seiten | Knaur Verlag 2018 | ISBN: 978342652230 

"Ein parasitärer Pilz hat unzählige Menschen in 'Hungrige' verwandelt, ausgemergelte Zombies, die nach lebendigem Fleisch gieren. In einem zum Labor umgebauten Panzer ist eine kleine Gruppe von Militärs und Wissenschaftlern auf der Suche nach Antworten, unter ihnen der 15-jährige Hochbegabte Steven. Bei einem seiner heimlichen Streifzüge entdeckt er eine Gruppe von Kindern unter den Hungrigen, die sich eigentümlich kontrolliert verhalten." (Quelle: Knaur Verlag)

Ohne Silke von World of Books and Dreams wäre mir das Buch gar nicht aufgefallen! Ich möchte es unbedingt haben, weil es von M. R. Carey ist. Ich habe vor einigen Jahren "Die Berufene" [HIER] von dem Autor gelesen und war sehr, sehr angetan davon. Von der Inhaltsbeschreibung her, reizen mich natürlich die Parasiten und die Zombies. Wie könnte es auch anders sein. ;)


Affiliate Link
Slade House - David Mitchell
240 Seiten | Rowohlt Verlag 2018 | ISBN: 9783498042769 

"Geh die Slade Alley hinunter - schmal, feucht und leicht zu verfehlen, selbst wenn du sie suchst. Finde das kleine schwarze Eisentor in der Mauer zur Rechten. Keine Klinke, kein Schlüsselloch, aber wenn du es berührst, schwingt es auf. Tritt in den sonnendurchfluteten Garten eines alten Hauses, das dort unpassend wirkt: zu nobel für die schäbige Nachbarschaft, irgendwie zu groß für das Grundstück. Ein Fremder begrüßt dich und führt dich hinein. Zunächst möchtest du gar nicht mehr fort. Dann merkst du, dass du es nicht mehr kannst. Denn alle neun Jahre, am letzten Sonntag im Oktober, wird ein "Gast" ins Slade House eingeladen. Doch warum wurde er oder sie ausgewählt, von wem und zu welchem Zweck? Die Antwort findet sich dort am hinteren Ende des Flurs, oben am Absatz der Treppe." (Quelle: Rowohlt Verlag)

"Slade House" habe ich bei Nicoles Bücherwelt entdeckt. Laut ihrer Rezension [HIER] dürfte es ein lesenswerter Schauerroman sein. Und das heißt für mich, ab auf die WL damit.  


Affiliate Link
Blutiges Echo - Joe R. Lansdale
391 Seiten | Suhrkamp Verlag 2015 | ISBN: 9783518466070 

"Zuerst die Geräuschexplosion. Dann das gleißende Licht. Dann die Hitze. Harry Wilkes ist kein normaler Junge. Immer dann, wenn er an den Ort eines Verbrechens gelangt, geschieht es: der Lärm, das Licht, die Wärme. Und die unerträglichen Bilder der Gewalt. Harry kann seit einer Krankheit im Kindesalter sehen, wie Morde verübt wurden, doch anstatt seine Gabe zu nutzen, empfindet er sie als Fluch. Denn um die Schreckensszenarien aus seinem Gedächtnis zu verbannen, betäubt er sich mit Alkohol. Eines Tages taucht Harrys Jugendschwarm Kayla auf und bittet ihn, mithilfe seines besonderen Talents den Mord an ihrem Vater aufzuklären. Harrys Schicksal scheint sich zu wenden …
Ein unheimlicher Thriller, die bewegende Geschichte einer geplagten Seele und ein weiteres literarisches Meisterstück im facettenreichen Werk von Joe R. Lansdale, der auch hier wieder alle Genregrenzen sprengt." (Quelle: Suhrkamp Verlag)

Wenn man von Joe R. Lansdale nicht genug kriegen kann, dann müssen unbedingt weitere Bücher von ihm her! Auf dieses Buch hat mich Hibi von In the Prime Time of Life bei unserer letzten Leserunde aufmerksam gemacht. Die Inhaltsbeschreibung klingt schon mal vielversprechend, nicht?



Damit wären wieder drei Bücher in Pole-Position, mal schauen, ob und wann sie es zu mir schaffen werden. 

Ist ein interessanter Titel für dich dabei oder kennst du schon Bücher davon?

Welche Bücher hast du kürzlich auf die Wunschliste gesetzt? 
*Affiliate-Link = Für mich fallen ein paar Cents ab, wenn du hier kaufst
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Kommentare:

  1. Huhu Nicole :D

    Na, "Slade House" hört sich ja echt schaurig an :D Das wäre wohl auch was für mich! :D
    Und von Joe R. Lansdale lesen wir ja dann gemeinsam etwas! :D Freue mich schon, diesen mir unbekannten Autoren endlich kennenzulernen!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,

      bei "Slade House" habe ich auch an dich gedacht. :D Kling ganz nach unserer Kragenweite, oder? Und ja, auf die gemeinsame Lansdale- Zeit freue ich mich sehr. Ich bin so gespannt drauf, was du zu ihm sagen wirst. Das ist schon fast so, als ob man den neuen Freund bei den Eltern vorstellt. XD

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Hi!

    Ich kann mich da Jessi nur anschließen, Slade House klingt auch für mich spannend und hoffentlich unheimlich :D
    Das kommt wohl auch auf die Wunschliste für den Herbst!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      ich kann mir "Slade House" auch sehr gut für die Herbstlesezeit vorstellen. Grad um Halloween herum ist es sicherlich perfekt.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Hi Nicole,

    das freut mich sehr, dass "Slade House" es auf deine Wunschliste geschafft hat! :)
    Ich bin sehr gespannt auf deine Meinung. Vielen Dank fürs verlinken!

    Neugierig gemacht hast du mich nun auf "Die Hungrigen" - das Buch kannte ich noch gar nicht und werde ich mal im Auge behalten.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      ich bedanke mich, weil du "Slade House" vorgestellt hast. Wahrscheinlich hätte ich sonst was versäumt.

      Wenn ich noch nichts von dem Autor gelesen hätte, dann wäre mir "Die Hungrigen" trotz Silkes Post gar nicht aufgefallen. "Die Berufene" fand ich ganz, ganz toll, daher muss jetzt dieses Buch ebenfalls her.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Huhu Nicole,
    das ist eine interessante Wahl:-) Von deinen ausgewählten Büchern habe ich "Slade House" hier und das will ich auch im Juli lesen!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      ui, dann bin ich auf deine Rezension zu "Slade House" gespannt! Für mich klingt's ja eher nach einem Herbstbuch, wobei ich momentan selbst die Nase schon wieder im Horror-Genre stecken habe ... XD

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  5. Uahh Nicole, ich hasse Zombies aber die Hungrigen" reizt ja schon wieder enorm. Wenn, sollte ich es wohl lesen solange die Tage noch lang sind. Danke für die Vorstellung, bekommt meiner WuLi zwar nicht gut aber es gibt schlimmeres ;-)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Kerstin!

      Warum reizt dich denn das Buch dann, wenn du keine Zombies magst? Oh ja, gibt Schlimmeres! XD

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung