Montag, 22. April 2019

Aktuell auf der WL # 3/2019


Eigentlich dachte ich, dass die Wunschliste nach all den großartigen Büchern im Februar und März mal ein bisschen relaxen kann. Eindeutig falsch gedacht. 



AKTUELLE WUNSCHBÜCHER


Affiliate Links via Amazon*

Affiliate Link
Die Insel - Steen Langstrup 
352 Seiten | Heyne 2019 | ISBN: 9783453439573 

"Du erwachst in einer paradiesischen Umgebung, auf einer kleinen tropischen Insel. Warmer Sand, Palmen, das glasklare weite Meer vor dir. Wie bist du hierhergekommen? Du fühlst dich nicht gut. Hast Schmerzen. Dann kommt die Erinnerung. Ein Tauchgang. Ihr seid vom Boot abgetrieben worden. Du - und deine Freundin Selina. Du siehst sie, nur wenige Meter entfernt. Sie ist schwer verletzt. Ihr Atem versiegt. Du kannst nichts tun. Sie stirbt in deinen Armen. Es wird Nacht. du bist ganz allein mit einer Toten. Oder?" (Quelle: Random House)


Hier spricht mich der Klappentext total an, weil es eine gute Ausgangslage für ein schauriges Geschehen ist. Steen Langstrup wird mit frischem Blut im Horror-Genre gleichgesetzt - und ich habe bisher noch keinen Roman von ihm gelesen. Daher bin ich auf dieses Buch mächtig gespannt!

Affiliate Link
Spuk in Hill House - Shirley Jackson 
272 Seiten | Festa Verlag 2019 | ISBN: 978386552707 

"Vier Menschen betreten die alte Villa, die als Hill House bekannt ist. Sie wollen die übernatürlichen Phänomene, die sich angeblich darin ereignen, untersuchen. 

Die vier werden etwas Böses erleben, das sich ihrer Kontrolle und ihrem Verstand entzieht. Sie können unmöglich wissen, dass sie von dem Haus selbst angelockt wurden und welche bösen Pläne es verfolgt …"
 (Quelle: Festa Verlag)

Obwohl ich Klassiker lese und ich nach guten Horror-Romanen und Spukgeschichten giere, ist mir dieser Roman tatsächlich nicht bekannt. Ich freue mich extrem, dieses klassische Grusel-Schätzchen so bald wie möglich zu erkunden. Ab 24. Mai ist eine Leserunde bei mir geplant. Ich hoffe, dass wir im Hill House nicht verloren gehen ... 

Affiliate Link
Dry - Neal & Jarrod Shusterman 
448 Seiten | Fischer Verlag 2019 | ISBN: 9783737356381 

"Kein Wasser. Nicht heute. Nicht morgen. Vielleicht nie mehr.

Niemand glaubte, dass es so weit kommen würde. Doch als Alyssa an einem heißen Junitag den Wasserhahn aufdreht, passiert nichts. Es kommt nicht ein Tropfen. Auch nicht bei den Nachbarn. In den Nachrichten heißt es nur, die Bewohner Kaliforniens sollen sich gedulden. Aber als das Problem nicht nur mehrere Stunden, sondern Tage bestehen bleibt, geduldet sich niemand mehr. Die Supermärkte und Tankstellen sind auf der Jagd nach Wasser längst leer gekauft, selbst die letzten Eisvorräte sind aufgebraucht. Jetzt geht es ums Überleben."
 (Quelle: Fischer Verlag)

Von "Scythe" niedergestreckt, mittendrin in der Vollendet-Reihe schiele ich natürlich auf das neueste Werk von Shusterman. Ob das Duo hält, was der Name Shusterman verspricht? Übrigens findet ab 3. Juni eine Leserunde dazu auf meinem Blog statt. :)

Affiliate Link
The Ivy Years. Solange wir schweigen - Sarina Bowen 
384 Seiten | LYX Verlag 2018 | ISBN: 9783736308060 

"Michael Graham ist geschockt, als er erfährt, dass das neueste Mitglied des Eishockeyteams ausgerechnet John Rikker ist - der Einzige, der Michaels größtes Geheimnis kennt. Michael weiß augenblicklich, dass für ihn alles auf dem Spiel steht, was er sich am Harkness College aufgebaut hat. Denn auch nach all den Jahren kann Johns Lächeln allein seine Welt aus den Angeln heben ..."

 (Quelle: LYX Verlag)

Jenny von Jennys Bücherkiste ist schuld. :) Zwischen all dem Horror und der düsteren Lektüre darf es ab und zu mal ein Liebesroman sein. Ich kenne Autorin Sarina Bowen durch die Him-Us-Reihe schon, und dank Jennys Rezension habe ich kurzerhand dieses Schätzchen auf die Wunschliste gesetzt. 

Affiliate Link
Nighthunter. Die Nacht der Ghule - Anton Serkalow 
117 Seiten | Anton Serkalow 2019 | ASIN: B07PMLDJWG 

"
Es war einmal im Wilden Westen …
Hier draußen gibt es nicht nur Indianer und Cowboys. 
Ghule, Zombies, Wendigos, Hexer und andere Diener des Bösen schwärmen über die Grenzlande aus und es mehren sich die Anzeichen für die bevorstehende Apokalypse.
Nur der adlige Vampir Louis Royaume und sein indianischer Gefährte der Gestaltwandler Geistwolf stellen sich gegen das drohende Unheil. 
Die »Nighthunter«.
Selbst zwischen der Tag- und der Nachtwelt wandelnd, sind sie die letzte Hoffnung der Menschheit."
 (Quelle: Anton Serkalow)

Dank seiner wilden Genre-Mischung in den Vakkerville Mysteries habe ich Anton Serkalow bereits im Blick. Bei dieser Reihe geht es ab in den Wilden Westen, wo sich der Autor dem Genre 'Weird West' widmet. Mehr über das Genre kann man direkt auf seiner Website erfahren - ich denke mir mal, dass es eine wilde Mischung ist. Daher lasse mich gern auf Anderes ein - und bin absolut auf dieses Abenteuer gespannt. Gusto kann man sich übrigens via Trailer holen, und zwar HIER.


Damit gibt es wieder ordentlich Sehnsuchtspotential und die Bücher werden hier hoffentlich nach und nach eintrudeln. Und ich weiß schon jetzt, dass die Wunschliste weiterhin am Wachsen ist.

Ist für deinen Geschmack etwas dabei?
Welche Bücher hast du in letzter Zeit auf die Wunschliste gepackt?

*Affiliate-Link = Für mich fallen ein paar Cents ab, wenn du hier kaufst.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    Du hast ja ein paar tolle Bücher auf deiner WuLi. Ich hatte bisher noch keins der Bücher auf dem Schirm, aber "Die Insel" hört sich super interessant an, obwohl ich momentan gar keine Thriller lese. Hmm, vielleicht sollte ich das echt mal ändern :) Meine Wunschliste ist ziemlich lang, aber als letztes sind: Schlaft gut ihr fiesen Gedanken, Gemina, Nächstes Jahr am selben Tag und Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte auf ihr gelandet. Hast du schon was von den Büchern gehört?

    Alles Liebe, Aurelia von Buchexplosion (https://buchexplosion.blogspot.com/)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aurelia,

      bei "Die Insel" frage ich mich, in welche Richtung das geht. Da ist doch extrem viel möglich: Horror, Thriller oder eine moderne Version von "Herr der Fliegen"? Schauen wir mal. Ich bin mir relativ sicher, dass es hier einziehen wird.

      Natürlich habe ich von "Schlaft gut ihr fiesen Gedanken" von John Green schon gehört! Ich bin sogar eine Weile um das Buch geschlichen. Mittlerweile habe ich mich dagegen entschieden. Es gibt so viele andere Bücher, die mich mehr reizen. Was sich natürlich jederzeit ändern kann. ^^ Ist "Gemina" ein teil der Illuminae Akten? Hier habe ich den ersten Teil gelesen. Leider hat's mich gar nicht überzeugt. Dabei wollte ich dieses Buch unbedingt mögen! Und auch die Aufmachung fand ich absolut originell. Manchmal passt's halt leider nicht. Die anderen genannten Bücher sagen mir nichts. Das kann sich auch noch ändern. :)

      Liebe Grüße & einen schönen Feiertags-Ausklang,
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole :)

    "Dry" von Neal & Jarrod Shusterman ist bei mir auch direkt auf der Wunschliste gelandet. Der Klappentext klingt unheimlich faszinierend. Auch "Scythe" steht schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste! Das Cover zu "Spuk in Hill House" sieht richtig creepy aus - diese Kombination aus Haus und Mensch ... für mich wäre das denke ich nichts, aber dir wünsche ich ganz viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      Shusterman ist ja schon ein Garant für Wahnsinns-Dystopien! Bei der Vollendet-Reihe hinke ich momentan hinterher, aber bei Scythe bin ich am Stand - ich finde sie sooo genial! Ich kann es kaum abwarten, bis es weitergeht. Bis dahin muss ich mich eben mit "Dry" und den restlichen Vollendet-Teilen trösten. :D

      "Spuk in Hill House" ist angeblich ein Gruselklassiker. Ich finde den Klappentext recht faszinierend. Schauen wir mal, wie die Umsetzung ist. Noch dauert es ja.

      Liebe Grüße & einen schönen Feiertagsausklang,
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo Nicole,
    dass dich "Die Insel" ansprechen wird, war mir klar! =) Ich warte hier noch die ersten Rezensionen ab, aber neugierig bin ich auch auf das Buch!
    Bei "Dry" werde ich wohl bei deiner LR mitlesen. Es reizt mich sehr. Jetzt muss ich nur schauen, ob es sich auch zeitlich ausgehen wird...
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      haha, ich bin so leicht zu durchschauen! XD Ich muss das Buch unbedingt haben. Hoffentlich kann ich positiv davon berichten.

      Ich freue mich sehr, wenn du bei "Dry" dabei bist. :) Ach was, das geht sich schon aus ... :)

      Liebe Grüße & einen feinen Feiertagsausklang,
      Nicole

      Löschen
  4. Hallo Nicole,
    Dry steht auch auf meiner Wunschliste sehr weit oben. Ich habe damals von N. Shusterman Scythe gelesen. Die Geschichte hat mir unglaublich gut gefallen. Ich drücke dir die Daumen, dass du bald einige Bücher von der Wunschliste befreien kannst und wünsche dir schon jetzt ganz viel Spaß mit jedem einzelnen :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      mir geht es mit "Scythe" genauso. Ich war gebannt, gefesselt, fasziniert und bin an den Seiten geklebt. Schauen wir mal, ob "Dry" vom Lesefluss her vergleichbar ist. Der Klappentext klingt schon mal exzellent.

      Oh ja, ich bin optimistisch, dass die Bücher hier nach und nach einziehen werden. Auch wenn der Osterhase diesbezüglich kein Engagement gezeigt hat. ^^

      Liebe Grüße & einen schönen Feiertagsausklang,
      Nicole

      Löschen
  5. Hallo Nicole,

    ich freue mich auch schon sehr auf "Des" und ich hoffe, dass ich bis dahin meinen RE-Stau gelesen bekomme 😉

    Ganz liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blöde Autokorrektur DRY meinte ich natürlich :D

      Löschen
    2. Hallo Uwe,

      dann halte ich dir mal die Daumen, dass du brav deine Bücher abbaust, um für "Dry" fit zu sein. :D Ich bin total gespannt, was sich das Shusterman-Duo ausgedacht hat.

      Liebe Grüße & einen schönen Feiertagsausklang wünsche ich dir,
      Nicole

      Löschen
  6. Huhu Nicole :D

    Von Steen Langstrup habe ich "Finale" gelesen, es war leider ein riesiger Flop ;/ aber hier hört sich der Klappentext von seinem neuesten Buch natürlich gut an ;)

    Das neue Werk von Shusterman interessiert mich natürlich auch, aber erst einmal muss die "Scythe"-Reihe weitergehen! :D

    Von "The Ivy-Years" lese ich gerade den zweiten Teil, leider überzeugt der mich bisher so gar nicht. Ist halt manchmal so, dass einen die Charaktere nicht nahe genug kommen, den dritten werde ich aber wohl dennoch lesen! :D

    Liebe Grüße und frohe Ostern!

    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,

      au weh, das schmälert jetzt ein bisschen meinen Enthusiasmus. Aber ausprobieren kann man den Herrn Langstrup trotzdem, vielleicht ist sein Erzählstil und diese Story besser ... zumindest hoffe ich es.

      Vielleicht passt es sogar, und du steigst bei uns in die Leserunde zu "Dry" ein? Ich weiß eh, dass das momentan alles etwas kompliziert ist.

      Schade, dass Teil 2 von "The Ivy Years" jetzt nicht mehr ganz deins war. Vielleicht hätten ein paar mehr Thriller und Horror dazwischen gut getan? Wir beide sind ja doch eher auf der dunklen Seite des Buchs daheim - da kann uns ein bisschen zu viel Gefühl schnell insgesamt zu viel werden. Ich hoffe, dass uns der 3. Teil gefällt! :)

      Liebe Grüße & feinen Feiertagsausklang,
      Nicole

      Löschen
    2. Huhu Nicole :D

      "Finale" war irgendwie schon vorbei, bevor es anfangen konnte ;/ Da war ich auch echt enttäuscht, aber ich würde dem Autor auch noch noch einmal eine Chance geben, kann auch etwas an der Übersetzung evt. auch Zensur gelegen haben! Es hat sich sehr ... hmm, harmlos gelesen! ;) In Dänemark soll er ja aber ein echte Star im Horrorbereich sein! ;D

      "Dry" ... ja, da wäre ich schon gerne dabei, da werde ich nur leider Wohnungs/internetlos sein, aber mal schauen was kommt und was ihr dann berichtet! :D Ich werde versuchen, freies Wlan irgendwie/wo zu finden! :D

      Irgendwie war der April jetzt bei mir echt sehr gemischt, da könntest du recht haben, es war vielleicht zu viel Liebe auf einmal ... Allerdings glaube ich fast, dass ich einfach mit den beiden Charakteren nicht so warm wurde. Mir gefallen Leute, die weniger perfekt sind, irgendwie besser ;) Jetzt überlege ich, ob ich die Novelle, die zwischen Band 2 und 3 kommt erst mal lesen soll oder doch, nach einer kleinen Pause, gleich mit Band 3 weitermache! :D

      Liebe Grüße
      Jessi

      Löschen
    3. Hallo Jessi,

      na, da bin ich ja gespannt, was mich bei Langstrup erwarten wird. Allein vom Klappentext her, habe ich hier gleich ein guten Horror gedacht. Ich hoffe mal, dass die Geschichte dann besser ist.

      Nein, zu perfekte Protagonisten mag ich auch nicht. Das ist zu lebensfern und da fällt mir das Mitfiebern schwer. Zu viele romantische Lektüre auf einmal ist mir meistens zu viel. Da brauche ich schon ein bisschen Thrillerstimmung dazwischen. Dann warten wir mal ab, wie uns der 3. Teil gefallen wird. Bei dem Buch bin ich mir sicher, dass es bald hier einziehen wird. Und nachher werde ich vielleicht noch auf Band 1 schielen …

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  7. Fies Fies Fies meine Liebe :)
    Ich finde es toll, dass du auch immer nur solch kleine Auswahl vorstellst.
    Wegen dir, ja du liest richtig... :P landet "Die Insel" sofort auf meiner Liste.
    Wenn du Lust auf eine LR dazu hättest, wäre ich bereit. Mitte Mai habe ich eine Lücke. Muss aber nicht^^ Können uns auch gerne danach austauschen.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      ich versuche halt, mir immer 3 bis 5 Bücher für die Wunschliste rauszusuchen. Meistens ziehen ohnehin mehr ein. XD

      Gern! Ja, lesen wir "Die Insel" gemeinsam. Die Ausgangslage ist so vielversprechend. Ich hoffe halt, dass es nicht zu einem Schema-F-Blutbad verkommt. Magst du dazu die Leserunde organisieren?

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Gerne, das bekomme ich ja zeitlich auf jeden Fall hin.
      Was sagst zum 13.5.?

      Löschen
    3. Machen wir lieber den 16.5. oder 17.5. Bei uns kommen die Bücher meist etwas später an ...

      Löschen
    4. Aufs Erscheinungsdatum habe ich gar nicht geachtet :D
      Dann nehme ich den 16.5. für den Banner. Wenn es bei mir eher ankommt als bei dir, kann ich nen einen Vorsprung rauslesen, bin das halbe Wochenende nämlich auf Junggesellenabschied :)

      Freu mich, dass es klappt.

      Löschen
    5. Passt! :) Dann nehmen wir den 16.5. Freut mich, dass das alles so spontan funktioniert. Huch, das wird dann ein anstrengendes Wochenende für dich! XD Aber man kann dafür gut in Gammelstimmung auf der Couch lesen, wenn's nicht zu heftig war.

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung