Mittwoch, 24. April 2019

Rezension: Vollendet. Der Aufstand - Neal Shusterman

© Fischer Verlag
Vollendet. Der Aufstand
| Neal Shusterman |

Verlag: Fischer Verlag 2018
Seiten: 544 
ISBN: 9783733500344

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Der Aufstand

Es ist nicht vorbei. Connor muss zeigen, dass ein Anführer in ihm steckt. Risa muss einmal mehr beweisen, dass sie sich selbst helfen kann. Während Lev sein neues Leben beginnt, von dem er nicht weiß, wohin es ihn führen wird. Und dann gibt es noch Cam, den es eigentlich nicht geben kann.

"Vollendet. Der Aufstand" ist der zweite Band von Shustermans Vollendet-Reihe. Es handelt sich dabei um eine dystopische Jugendbuch-Reihe, die mit einem brutalen Realitäts-Entwurf das Gedankenkarussell zum Laufen bringt.

Grundkonzept dieser Reihe sind Organtransplantationen, die auf dem Gedanken geteilten Lebens basieren. Jugendliche können von ihren Eltern zu einer 'nachträglichen Abtreibung' frei gegeben werden. Dieser Akt wird nicht als Tötung verstanden, weil die ausgewählten Jugendlichen in den geteilten Zustand übergehen. 94 % ihres Körpers leben weiterhin.


Mit diesem Konzept hat mich Shusterman im ersten Teil schockiert. Ich bin nach wie vor sprachlos, wenn ich über diese Idee nachdenke. Genau darin liegt die Genialität des Autors. Er nimmt positive Entwicklungen der Gegenwart, und spinnt sie zu einem gesellschaftlichen Horror-Szenario.


In diesem zweiten Teil trifft der Leser bekannte Figuren wieder:


Connor ging als der 'Flüchtling von Akron' in die Geschichte ein. Mittlerweile ist er zum Anführer der Jugendlichen am Flugzeugfriedhof geworden. Mit der Führungsposition geht einiges an Verantwortung einher. Connor weiß nicht, ob er diese wirklich tragen will.


Risa ist als das Mädchen im Rollstuhl bekannt. Sie nimmt eine brisante Rolle ein, weil sie all ihre Ansichten öffentlich ins Gegenteil verkehrt. Dementsprechend zweifeln ihre Freunde an ihrer Loyalität, während der Leser erfährt, wovon Risa getrieben wird.


Lev war einst ein Zehntopfer, der freiwillig den geteilten Zustand anstrebte. Seine Pläne wurden zunichte gemacht, und auch sein Weltbild hat sich gedreht. Mittlerweile ist er zum Gegner der Teilung geworden, der mehr als nur zusehen will.


Die zentralen Figuren beleuchten unterschiedliche Facetten dieser Welt. Anhand ihrer Erfahrungen werden vorgefertigte Meinungen verdreht, neue Schattierungen gezeichnet und brisante Denkanstöße ins Rennen gebracht. 


Damit beweist Neal Shusterman erneut sein Talent, ein Thema in unterschiedlichsten Facetten zu beleuchten, und dem Leser außerordentlich viel Stoff zum Nachdenken zu geben. Während man meint, der geteilte Zustand sei das Barbarischste überhaupt, führt der Autor dezent weitere Argumente ein, die wiederum neue Perspektiven eröffnen.


Zudem schafft er es, den Leser mit einer Horror-Vision zu schockieren, die das bisherige Konzept in den Schatten stellt. Eigentlich lag diese Entwicklung auf der Hand, dennoch war ich verblüfft, als sie in diesem Werk tatsächlich Form annahm.


Die Handlung ist gut durchdacht, auch wenn mir das Geschehen am Flugzeugfriedhof etwas den Schwung genommen hat. Hier hatte ich manchmal das Gefühl auf der Stelle zu treten, wobei es sich im Finale als äußerst rasant erweist.


Unschöne Details, brutale Wendungen, unerwartete Entscheidungen und konfliktgeladene Ereignisse runden das Gesamtbild fast bis zur Vollendung ab. Ich freue mich auf den nächsten Band.

________________
MEINE BEWERTUNG
Die Vollendet-Reihe:
1) Vollendet [Rezension lesen]
2) Vollendet. Der Aufstand
3) Vollendet. Die Rache
4) Vollendet. Die Wahrheit


Mehr über die Vollendet-Reihe auf Amazon* erfahren:



*Affiliate-Link = Für mich fallen ein paar Cents ab, wenn du hier kaufst.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Kommentare:

  1. Hi Nicole!

    Ich hab ja grade ENDLICH den vierten gelesen! Ich bin sehr gespannt was du zu den nächsten Bänden sagen wirst - ich find die Reihe ja durchgehend wirklich klasse!
    Unterhaltsam, flüssig, trotzdem temporeich, spannend und prägnant und mit vielen Themen zum Nachdenken. Er macht das schon echt gut :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      ich kann es kaum erwarten, mir den nächsten Band zu schnappen. Mittlerweile ist der hier auch schon angekommen. Unglaublich wie gut Shusterman diese ernsten Themen umsetzen kann! Ich bin immer wieder sprachlos, wenn ich seine Bücher lese. Und natürlich bin ich sehr neugierig, wie es denn weitergeht.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Es freut mich sehr, dass dich dieser Teil ebenfalls gut unterhalten konnte, Nicole.
    Hatte man beim ersten Teil schon große Augen beim Lesen und war sich fast sicher, dass der Autor um das bisherige Geschehen ausbaut, so wird man doch überrascht und ja auch schockiert. Shusterman weiß, wie er uns bei der Stange hält. Nun bin ich aber doch echt gespannt, wie der dritte Teil auf dich wirkt.
    Sei mir ganz lieb gegrüßt, Hibi
    (Die Leserunde zu `Dry´ ist vermerkt. Da wäre ich gern dabei.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      der erste Teil war für mich auch der Wahnsinn! Der hat mich so schockiert, dass ich damals gar nicht mehr weiterlesen wollte. Damals war ich irgendwie auf ein 'normales' Jugendbuch eingestellt. Aber das Shusterman eine so tiefgründige Story entwirft, lässt meinen Mund vor Staunen offen. Ich freue mich sehr auf die nächsten beiden Teile.

      Noch mehr freut mich aber, dass du bei der Leserunde zu "Dry" dabei bist. :) Sehr fein!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo Nicole,

    bei mir steht die Reihe noch auf der Wunschliste :) Freut mich, dass dir die Bücher bisher so gut gefallen. Ich bin gespannt, wie dein Endfazit ausfällt. Bisher kenne ich ja von Neal Shusterman noch kein einziges Buch, das muss ich dringend mal ändern!

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      na ich bin gespannt, was du zu Shusterman sagen wirst. Mich hat mein erstes Buch von ihm - der 1. Vollendet-Teil - so geschockt, dass ich Zeit brauchte, um es wieder mit ihm zu versuchen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung