Dienstag, 5. Mai 2020

Rezension: Mein Herz in allen Einzelteilen - Julie Buxbaum

© Lübbe/Boje Verlag
Mein Herz in allen Einzelteilen
| Julie Buxbaum |

Verlag: Boje Verlag 2018
Seiten: 368 
ISBN: 9783414825087

MEINE BEWERTUNG 

  - 



Charmant, amüsant & besonders

Kit ist allseits beliebt, David ein Außenseiter. Unterschiedlicher könnten die Jugendlichen nicht sein. Als Kits Vater bei einem Unfall stirbt, braucht sie eine Auszeit. Anstatt wie üblich die Mittagspause mit ihren Freundinnen zu verbringen, setzt sie sich zu David. Und eine ungewöhnliche Freundschaft beginnt.

„Mein Herz in allen Einzelteilen“ ist ein spezieller jugendlicher Liebesroman, der äußerst charmant und amüsant zu lesen ist. 

Die besondere Note erhält dieser Roman durch Protagonist David. Er hat das Asperger-Syndrom und gilt deshalb als Sonderling. Der Jugendliche selbst stört sich daran nicht. Zu kompliziert sind ihm soziale Kontakte, zu schwierig ist es, andere Menschen zu verstehen, und er hat längst akzeptiert, dass seine Stärken im analytischen Denken statt in seiner Gesellschaftsfähigkeit liegen. 


Dagegen hat man es bei Kit mit einem recht gefragten Mädchen zutun. Gemeinsam mit ihrem Freundinnen zählt sie zum oberen Viertel der Beliebtheits-Liga, ist von einem Schwarm Jungs umgeben, zieht auf Partys um, und ist sich ihrer Stellung an der High School bewusst. 


Doch dann geschieht das tragische Unglück. Kits Vater stirbt bei einem Autounfall. Nun erträgt sie die Oberflächlichkeit und Normalität des Schulalltags nicht. Sie braucht Abstand und distanziert sich emotional von ihren Freundinnen. 


Räumlich setzt sie sich kurzentschlossen zu David, dem merkwürdigen Außenseiter, der die Mittagspause immer allein verbringt. Sie denkt, dass sie in Davids Gesellschaft ihre Ruhe hat, aber hat nicht mit seiner aspergerbedingten schonungslosen Ehrlichkeit gerechnet. 


Die Handlung ist nicht neu erfunden: Beliebtes Mädchen freundet sich mit dem Sonderling der Schule an. Schmetterlinge flattern sanft mit ihren Flügeln, es bahnen sich Dramen an, aber die Gesamtsituation wird durch die beginnende Freundschaft besser - und etwas Neues entsteht.


Allerdings beweist Julie Buxbaum mit Kit und David Einfühlungsvermögen und eine angenehme, amüsante Art ihren Figuren Leben einzuhauchen. Obwohl der Aspekt um das Asperger-Syndrom in etlichen Romanen bearbeitet wird, fand ich David erfrischend, und ich war neugierig, wie er sich durch den Alltag schlägt. Diese Facetten unterstreichen den herausragenden Stil der Autorin. Ich habe mich vom ersten Moment an sehr wohl in Davids Gesellschaft gefühlt. 


Mit Protagonistin Kit versucht man, den Tod ihres Vaters zu verarbeiten. Der Unfall ist ein Schlag, der ihr den Boden unter den Füßen wegzieht. Seither kommt sie in ihrem Alltag nicht zurecht, und schlägt sich mit Wahrheiten herum, die bisher vor ihre verborgen waren. Hinzu quält sie sich mit Fragen, die ihr auf der Seele brennen: War ihr Vater glücklich? Hat er sich in seinem Leben wohlgefühlt? Was wird aus ihrer Mutter, wenn sie auf’s College geht? Und wichtiger, gab es einen Moment während des Unfalls, in dem es nicht zu spät zum Bremsen gewesen ist?


Bei der Unfallfrage um’s Bremsen tritt Davids analytisches Hirn auf den Plan. Gemeinsam bearbeiten sie dieses Unfallprojekt, denn David weiß, dass er die Antwort finden kann. 


David ist mir sofort ans Herz gewachsen. Durch das Asperger-Syndrom wirkt er einerseits total unbeholfen und man klatscht sich in vielen Situationen an die Stirn. In anderen Momenten beweist er hingegen, dass er intellektuell und in seinem Wesen über manchen Menschen steht, was mir ziemlich imponiert hat.


Der Roman ist daher oft witzig, und lässt sich richtig gut lesen. Durch die Frage um den Unfallhergang kommt ein bisschen zusätzliche Spannung rein, zudem sorgt Kits Familienleben für Überraschungen. Und Davids Alltag ist schon fast einen eigenen Roman wert. 


Mir hat „Mein Herz in allen Einzelteilen“ bemerkenswert gut gefallen. Trotz des klischeehaften High-School-Settings hat Julie Buxbaum einen besonderen Roman mit außergewöhnlichen Charakteren geschaffen, den ich wärmstens weiterempfehle.

________________
MEINE BEWERTUNG

Mehr über dieses Buch auf Amazon* erfahren:

Mein Herz in allen Einzelteilen - Julie Buxbaum

*Affiliate-Link = Für mich fallen ein paar Cents ab, wenn du hier kaufst.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung