Donnerstag, 8. April 2021

TTT # 515 | 10 Neuerscheinungen in diesem Jahr, auf die du dich freust

 

Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

10 Neuerscheinungen, auf die ich mich freue

Heute geht es mal nicht um die eigenen Bücher im Regal, sondern um jene, die früher oder später hier einziehen werden. Auf diese hier freue ich mich ganz besonders:

Die verschwundene Schwester - Lucinda RileyDas Jahr der Hexen - Alexis HendersonViolet - Scott ThomasDein dunkelstes Geheimnis - Jenny BlackhurstElsewhere. Der Universalschlüssel - Dean KoontzMatthew Corbett und der Fluss der Seelen - Robert McCammonEcho - Thomas Olde HeuveltKnochenbleich - Ronald MalfiGwendys Zauberfeder - Richard ChizmarBilly Summers - Stephen King
* Affiliate-Links via Amazon

Die verschwundene Schwester - Lucinda Riley
Das Jahr der Hexen - Alexis Henderson
Violet - Scott Thomas
Dein dunkelstes Geheimnis - Jenny Blackhurst
Elsewhere. Der Universalschlüssel - Dean Koontz
Matthew Corbett und der Fluss der Seelen - Robert McCammon
Echo - Thomas Olde Heuvelt
Knochenbleich - Ronald Malfi
Gwendys Zauberfeder - Richard Chizmar
Billy Summers - Stephen King

Ich weiß zwar nicht, inwiefern es anderen auffällt, aber ich habe hier viele Bücher dabei, bei denen sich der Erscheinungstermin teilweise schon ein Jahr lang nach hinten verschiebt. Deshalb habe ich die Erscheinungstermine nicht angegeben, weil sich ohnehin alles ständig ändert. Jedenfalls werden diese Bücher - früher oder später - definitiv einziehen. Sie sind allesamt längst vorbestellt. :) 

Ist für deinen Geschmack etwas dabei?
Auf welche Neuerscheinungen freust du dich besonders?

*Affiliate-Link = Für mich fallen ein paar Cents ab, wenn du hier kaufst:
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole,

    da mir die Bücher alle nicht wirklich was sagen, wäre mir das mit den Erscheinungsterminen nicht aufgefallen, aber das mag ich immer gar nicht, wenn sich das alles so oft nach hinten verschiebt.

    Vom Cover ist mir gleich Gwendys Zauberfeder aufgefallen, das hat irgendwas und werde ich mal näher ansehen.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      einige Bücher davon habe ich schon 2019 vorbestellt und seither lassen sie auf sich warten. Aber eigentlich ist es ja egal, weil mir der Lesestoff ohnehin nicht ausgeht. :D

      "Gwendys Zauberfeder" ist die Fortsetzung von "Gwendys Wunschkasten". Den ersten Teil haben Stephen King und Richard Chizmar gemeinsam geschrieben und das Buch hat mir extrem gut gefallen. Jetzt bin ich neugierig, was Richard Chizmar im Alleingang aus der Geschichte macht.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen Nicole :)

    Die ganzen Verschiebungen sind bei mir ein bisschen Schuld daran, dass ich aktuell nicht mehr up to date bin, was die Neuerscheinungen angeht. Ist mir auf Dauer einfach zu viel Aufwand. Aber in den Vorschauen stöber ich trotzdem gerne.
    Bei deiner Liste ist heute nichts für mich dabei, sind eben alle nicht so mein Genre. Aber die Covermischung gefällt mir gut :)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Sehnsüchtig erwartete Neuerscheinungen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      ich stöbere überall gerne, sobald Bücher aufgelistet werden. :D Gezielt schaue ich mir die Verlagsvorschauen eigentlich nie an, außer, es geht um Horror-Bücher. Horror-Romane muss man schon recht gezielt suchen, um da was zu finden. Ansonsten werde ich von allen Ecken und Enden inspiriert. Es gibt immer was Neues, das auf der WL landet.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  3. Guten Morgen Nicole,

    Ich kenne keins deiner Bücher, bin nur erstaunt - schon wieder ein nues BUch von Stephgen King? Im Moment taste ich mich gerade an ihn heran - dass er viel schreibt und geschrieben hat, war mir natürlich klar - aber so fix... :-D

    Liebe Grüße
    Sabine
    Buchmomentes Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      nein, eigentlich ist es ganz normal für King. :D Durchschnittlich erscheinen pro Jahr zwei Bücher von ihm. Manchmal sind es sogar drei. Und wirklich arg daran ist, dass die Bücher fast immer richtig gut sind. Und ich meine, dass sogar schon vom nächsten Buch gemunkelt wird. XD Er ist eben ein Phänomen.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  4. Schönen guten Morgen!

    Ohhh, der Matthew Corbett! Da hätten wir fast eine Gemeinsamkeit gehabt!!! Ich hab ja erstmal die Bücher genommen, deren Datum am nächsten liegt und im September warens gleich vier, da hab ich mich für Quendel entschieden, um an diese tolle Reihe zu erinnern :D
    Auf Corbett freue ich mich jedenfalls auch schon sehr! <3

    "Echo" hab ich ebenfalls auf der Wunschliste, ich hab gar nicht mitbekommen, dass der ET verschoben wurde - irgendwie dachte ich sogar, das gibt es schon *lach* Anscheinend hab ich da gar nicht so genau geschaut auf goodreads.

    Und von Stephen King kommt auch schon wieder eins?! Kommt mir das nur so vor oder schreibt er grade wieder vermehrt??

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      oh ja, der neue Corbett! :D Ich habe mich so gefreut als ich es gesehen habe! Ich habe mich für meine dringlichsten Wünsche entschieden und das sind genau diese Bücher hier. XD

      Es kann schon sein, dass "Echo" auf Englisch bereits veröffentlicht wurde. Ich habe das Buch 2019 vorbestellt und warte seither sehnlichst darauf. Es wird ständig der Erscheinungstermin nach hinten verlegt. Aber egal, früher oder später wird es schon hier ankommen.

      Nein, King schreibt in seinem ganz normalen Tempo. In der Regel kommen pro Jahr zwei Bücher von ihm raus. Manchmal sind es sogar drei. Das ist echt beachtlich, weil er trotzdem die Qualität hält und sie meistens gut sind. In "Sara" erzählt er von einem Schriftsteller, der - wenn er einen Lauf hat - seine Geschichten fast wie Massenware - runter schreibt. Er hebt die Bücher in einem Schließfach auf und gibt nie mehr als eins oder zwei an den Verlag. Damit hat er Vorrat, sobald er eine Schreibblockade hat und keinen Druck. Ich vermute ja, dass dieser Teil des Romans auf Kings eigener Erfahrung beruht. :D

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
    2. Meine dringlischten Wünsche sind auch auf meiner Liste, aber zeitlich die "frühesten" Im September waren die "letzten" sozusagen und da wollte ich unbedingt Quendel erwähnen ;)

      Ja Echo gibts schon auf englisch, aber ich hab nie genauer geschaut, weil ich damit noch warten wollte. Aber das muss ich ja jetzt sowieso xD

      Haha, ja, das kann natürlich sein mit Herrn King, das klingt sehr danach, als ob es genauso für ihn zutreffen würde!

      Löschen
  5. Hallo Nicole,
    von deinen Büchern kenne ich keines, kurzfristig hat mich Gwendys Zauberfeder angelächelt, aber nachdem ich den Klappentext gelesen habe und Retzensionen zum Vorgänger ... wird das vermutlich nichts mit uns.
    Von Robert MacCammon habe ich zwar noch nichts gelesen, aber einige seiner Bücher stehen bereits auf meiner WuLi. Matthew Corbett klingt ziemlich interessant, ich hoffe dass es nicht zu lange dauert bis etwas von ihm lese.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-geZ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin,

      mir hat "Gwendys Wunschkasten" sehr gut gefallen. Es war ja ein Gemeinschaftswerk von King und Chizmar. "Gwendys Zauberfeder" hat Chizmar im Alleingang geschrieben, daher bin ich neugierig, wie es wird.

      Martin, du musst jetzt wirklich mal Robert McCammon kennenlernen. Mit welchem Buch willst du beginnen? :D

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  6. Guten Morgen,
    Matthew Corbett und Echo habe ich mir gleich mal notiert, den Rest ignoriere ich tapfer. Dass ein neuer King und ein neuer Koontz erscheinen war mir nicht bewusst. So etwas bekomme ich eher auf den Messen mit und da ja alles ausfällt, bin ich nicht auf dem neuesten Stand. Und das Erscheinungstermine verschoben werden, bekomme ich auch nicht so mit, da ich eigentlich nie nach Neuerscheinungen suche. Dazu ist mein SUB zu hoch und ich bekomme zu viele SP Angebote, dass wenig Zeit für Bücher aus großen Verlagen bleibt. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      ich weiß nicht, ob der Koontz neu ist oder es sich um eine Neuauflage handelt. Ich habe ja noch gar nichts, wirklich gar nichts, von Koontz gelesen. Und als Horror-Fan wird's wirklich langsam Zeit für mich. ^^

      Bei King habe ich immer den englischsprachigen Raum im Visier. Mir fällt meist auf, wenn er ein neues Buch in den USA rausbringt und ein paar Monate später ist es dann bei uns. Da spitze ich immer gleich die Ohren und schaue, ob ich es entdecke.

      Ich bestelle mir Neuerscheinungen, von denen ich sicher weiß, dass ich sie lesen will, oft vor, damit ich sie zum Erscheinungstermin hier habe. Daher ist mir das mit den Terminen stark aufgefallen. Einige Bücher davon habe ich bereits 2019 bestellt. Darunter ist auch "Echo".

      Ich suche eigentlich nur Neuerscheinungen im Horror-Genre, weil es da doch wenig gibt. Ansonsten lasse ich mich an allen Ecken und Enden inspirieren.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  7. Guten Morgen Nicole,
    Gemeinsamkeiten haben wir heute keine.
    Aber das Buch von Jenny Blackhurst steht auch auf meiner Wunschliste und wird sicher auch bei mir einziehen.
    Die 7 Schwestern-Reihe habe ich leider noch gar nicht begonnen aber immerhin schon mal die ersten 5 Bände auf dem SuB. Ich hoffe auf den Urlaub und mehr Lesezeit.

    Hier ist meine heutige Liste

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,

      ich habe Jenny Blackhurst letztes Jahr für mich entdeckt. Ich mag ihren Schreibstil und das Düstere. Wobei ich noch nicht weiß, ob das Düstere zu ihren allgemeinen Stil zählt oder nur bei dem einen Buch so war. Jedenfalls freue ich mich auf das hier.

      Und ja! Endlich kommen wir dem Geheimnis um Pa Salt und dem Geheimnis der siebenten Schwester auf den Grund! Ich will unbedingt wissen, wie es endet und bin sooo neugierig.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  8. Guten Morgen Nicole,

    ich hatte ein bisschen Sorge, dass Du mich vielleicht mit Deiner Auswahl das ein oder andere Mal in Versuchung führen könntest. Aber nein, da ist auf Anhieb nix dabei was ich unbedingt lesen muss. "Echo" von Olde Heuvelt hätte ich zwar auch beinahe auf meiner Liste gehabt, allerdings hat mir "Hex" ja schon nicht soo gut gefallen. Da warte ich auch erstmal die Meinungen ab.

    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      das ist ja auch mal gut, wenn die Wunschliste nicht gesprengt wird. Bei mir wurde sie schon ordentlich gefüllt. Dieser TTT hat Spuren hinterlassen. :D

      Ich habe "Hex" geliebt, aber so richtig geliebt. Das war ganz genau meins und ich hoffe sehr, dass "Echo" ähnlich überzeugt. Daher kann ich es kaum erwarten.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  9. Liebe Nicole
    wir haben "die verlorene Schwester" gemeinsam! Dachte doch, der werde ich heute sicherlich noch begegnen.
    Und auch ich hab Corona-Opfer auf meiner Liste, also Bücher, deren ET sich um ein Jahr oder um Monate nach hinten verschoben haben. Deshalb schaue ich jetzt bei meinen Monats-Vorschauen auch immer nochmals die ETs nach, sonst wäre ich da in den letzten drei Monaten immer wieder reingerutscht und hätte noch die alten ETs erwähnt.

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anya,

      ich freue mich schon sehr auf den Abschlussband von der Sieben-Schwestern-Reihe. Dann werden hoffentlich alle Geheimnisse gelüftet. Die Erscheinungstermine haben derzeit eine eigene Dynamik entwickelt. Ich habe viele gezeigte Bücher sogar schon 2019 vorbestellt und seither werden die Termine dauernd verschoben. Ich glaube aber, dass es nicht nur am Marketing sondern auch an den Druckereien liegt, dass die da nicht so nach kommen.

      Aber egal, früher oder später werden uns die Bücher schon erreichen. Bis dahin geht mir sicherlich nicht der Lesestoff aus.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  10. Hallo Nicole,

    da mir die Titel erstmal alle nichts sagen und ich nur aufgrund der Namen auch noch gar keine Vorstellung davon habe, um was es sich handeln könnte, habe ich direkt mal ein paar der Links anschaut, bei denen mich der Titel angesprochen hat, das dunkle Geheimnis, die Hexen und die Zauberfeder. Zum Glück sprang mich aber kein Cover an. Vielleicht sollte ich gar keinen genaueren Blick riskieren, bevor die Wunschliste noch weiter explodiert.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      das ist oft meine Vermeidungsstrategie, dass ich mir die Bücher gar nicht genauer ansehe. Und sobald die ersten Rezensionen aufploppen, füllt sich dann die Wunschliste. :D

      Bei mir hat dieser TTT deutliche Spuren hinterlassen. Meine Wunschliste ist nun prall gefüllt und dabei habe ich bei manchen Büchern wirklich keinen allzu genauen Blick riskiert.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  11. Liebe Nicole

    Ich habe mir deinen Beitrag auf der Suche nach Inspiration angesehen und mich dabei gerade daran erinnert, dass ich mich auch sehr, sehr, sehr, sehr, sehr auf "Die verlorene Schwester" freue.

    "Knochenbleich" sieht total gruselig aus, aber ich bin schon sehr neugierig auf deine Meinung zum Buch.

    Alles Liebe an dich
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,

      ich bin schon sehr gespannt, wie das Geheimnis um Pa Salt gelüftet wird. Immerhin hält uns Riley schon ziemlich lang bei der Stange. Und was es wohl mit der letzten Schwester auf sich hat? Ich bin total neugierig, wie es aufgelöst wird.

      Mal schauen, was "Knochenbleich" zu bieten hat. Das erscheint erst im Herbst und wird wohl eine gute Lektüre für die dunkle Jahreszeit. :)

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  12. Hallo Nicole,
    ich dachte mir schon, dass ich hier fündig werde ;-) "Knochenbleich" und "Echo" sind gleich mal auf meiner Wunschliste gelandet, ebenso "Dein dunkelstes Geheimnis".
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      es freut mich, dass du hier was gefunden hast. Ich bin immer gern zur Stelle, um Wunschlisten zu füllen und SuBs auf Linie zu halten. XD

      Auf "Echo" freue ich mich ganz besonders, weil ich "Hex" so geliebt habe.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  13. Hallo Nicole, Zuerst ist mir gleich der Riley ins Auge gesprungen, aber ich muss gestehen, dass ich mit den 7 Schwestern noch nicht mal angefangen habe, obwohl die ersten beiden Bände schon hier stehen. Ansonsten hat mich "Das Jahr der Hexen" spontan angesprochen, und ich habe es mir mal näher angeschaut; ist gleich auf die Wunschliste gewandert.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,

      bei den sieben Schwestern bin ich von Anfang an regelmäßig dabei. Wir sind eine gemütliche Leserunde und lesen die Bücher immer gemeinsam, wenn sie erschienen sind. Dadurch sind wir bei der Reihe schön am aktuellen Stand.

      "Das Jahr der Hexen" hört sich wirklich gut an, nicht wahr? Ich bin recht gespannt, wie es sein wird. Bisher habe ich gar keine Vorstellung.

      Liebe Grüße & schönen Sonntag,
      Nicole

      Löschen
  14. Huhu,

    davon kenne ich nichts. Aber habe wie gesagt auch keinen großen Plan von Neuerscheinungen.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  15. Huhu Nicole :D

    Ohne dich würde ich vermutlich gar nicht mehr mitbekommen, was in der Bücherwelt so neues erscheint. Stephen King legt ja auch ein wahnsinniges Tempo vor ... Noch ein weiteres Buch? Der Titel klingt auf jeden Fall schon mal gut, aber ich muss sagen, dass mich die Inhaltsangabe nicht direkt angesprochen hat. Ich mag solche harten Protagonisten wie hier einen Auftragskiller nicht besonders.

    Schön, dass der Autor von "Hex" auch mal was neues geschrieben hat. Darauf freue ich mich nun auch, denn "Hex" war echt genial :D Ich träum manchmal heute noch davon, dass die Hexe neben meinem Bett, äh, beziehungsweise nachts neben dem Auto steht xD

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,

      dabei bin ich bei den Neuerscheinungen auch gar nicht up to date. Nur bei Horror-Büchern liege ich ständig auf der Pirsch, weil man da genau suchen muss, um etwas zu finden.

      Die Inhaltsangabe bei "Billy Summers" reizt mich ebenfalls nicht. Aber ich habe schon gelernt, dass ich auf die Inhaltsangaben bei King nicht viel geben darf. Ich bin gespannt, worum es wirklich geht und welche Geschichte er von Billy Summers zu erzählen hat.

      Oh ja, ich liebe "Hex"! In das Buch habe ich mich richtig verliebt und ich muss oft an diese Geschirrtuch-Szene denken, weil sie verstörend war. Und bei der Vorstellung von Katherine neben dem Auto - kriege ich sogar jetzt Gänsehaut. XD
      "Echo" hätte schon 2020 erscheinen sollen. Mal abwarten, ob es dieses Jahr etwas werden wird. Ich bin jedenfalls bereit dafür. :D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  16. Hi Nicole,
    der Titel von Lucinda Riley sticht bei der Auswahl ganz schön heraus. ;)
    Die Nacht der Hexen finde ich spannend. Das Cover verströmt eine unheimliche Atmosphäre.
    Dann viel Spaß beim Lesen der Bücher und hoffentlich erscheinen die Bücher dann auch und werden nicht nochmal verschoben.
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura,

      ja, Riley ist hier eindeutig als bunter Vogel unterwegs. :D Ich lese halt selten was in die Richtung. Manchmal darf es trotzdem sein.

      Schauen wir mal, wann sie erscheinen. Ich bin jedenfalls bereit. Und wenn es länger dauert, gibt's noch immer genug andere Bücher. Trotzdem freue ich mich halt auf einige davon schon sehr.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  17. Huhu Nicole,
    Mit etwas Verspätung komme ich auch mal vorbei. Eigentlich dachte ich auch, ich wäre schon bei deinem Beitrag gewesen, aber anscheinend habe ich dich doch ausversehen übersprungen oder weg geklickt. Wie gut, dass du bei mir da warst und ich immer nochmal gegen kontrolliere, ob ich auch brav einen Kommentar da gelassen habe :)

    So jetzt aber zu deiner Liste. Ich bin gerade auch erleichtert, dass nicht noch mehr auf meine wuli hinzu kommt. Wir lesen dann doch eher in sher gegensätzlichen Genres.

    Dafür kann ich aber einer Freundin von mir ausrichten, dass es einen neuen Stephen King geben wird. Sie ist im Vergleich zu mir ein riesen Fan von ihm.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche :)
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      ja, manchmal entwischt einen auch mal ein Beitrag. Das ist ganz normal.

      Stimmt, die Wunschliste war nach diesem Beitrag auch so schon am Bersten - da atmet man direkt auf, wenn mal nichts zum eigenen Beuteschema passt.

      Danke für deinen Besuch & schönen Abend,
      Nicole

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung