Sonntag, 29. Dezember 2019

Eingezogen! [12|2019]


Na, was sagt man dazu. Gerade erst hat das Jahr begonnen, schon zeigt man die letzten Neuzugänge her. Hier ist das Christkind sehr brav gewesen, und hat etliche neue Bücher ins Regal gelegt. :)

Spannendes Schneegezauber: 
 ✔︎ The Ascent. Der Aufstieg - Ronald Malfi
Perchtenjagd - Maja & Wolfgang Brandstetter
Wintermorde - Astrid Korten



Ersehnte Fortsetzungen aus dem Krimi- und Thriller-Bereich:

Schlechtes Chili - Joe R. Lansdale
Machos und Macheten - Joe R. Lansdale
Matthew Corbett und die Jagd nach Mister Slaughter - Robert McCammon
✔︎ Die letzte Stadt - Blake Crouch [Rezension lesen]

Klassische Lektüre: 

Sturmhöhe - Emily Brontë
Von Mäusen und Menschen - John Steinbeck


Ich freue mich über jeden einzelnen Titel im Regal! Trotzdem muss ich betonen wie wunderbar diese Schmuckausgabe von "Sturmhöhe" ist. Da wage ich mich fast nur mit Handschuhen ran. :D 
Joe R. Lansdale gibt es gleich im Doppelpack - damit ich für weitere Leserunden vorbereitet bin - und für winterliches Lesevergnügen ist ebenfalls gesorgt. 
Immerhin sind sogar schon einige Bücher gelesen, damit's nicht gar so auf den SuB drückt. ;) 


Affiliate Links via Amazon*

Kennst du Bücher davon?
Ist für deinen Geschmack etwas dabei?
*Affiliate-Link = Für mich fallen ein paar Cents ab, wenn du hier kaufst
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Kommentare:

  1. Ob für meinen Geschmack etwas dabei ist, Nicole??? Aber sowas von!!! :D
    Neben mir liegt `Schlechtes Chili´ und freut sich gemeinsam mit mir auf unsere nächste Runde. `Machos und Macheten´ zieht dann somit auch schon bald bei mir ein. Gleiches trifft auf `Die letzte Stadt´, denn nur ein Buch der Trilogie macht ja wenig Sinn. :D
    `Von Mäusen und Menschen´ habe ich nur die Verfilmung gesehen und bin schon auf deine Meinung dazu gespannt.
    Und was die Schmuckausgabe von `Sturmhöhe´ betrifft: ICH BIN NEIDISCH!^^ Die Stimmen zum Buch fallen recht unterschiedlich aus - Klassiker halt. Ich schäme mich jedoch nicht, zu sagen, dass ich das Buch liebe. PUNKT.
    Dass dich die Reihe von Robert McCammon so begeistert, verfolge ich gern. Erst die Tage hatte ich überlegt, ob ich im neuen Jahr ein Buch von ihm lesen soll. `Die Grenze´ schleicht immer wieder um mich herum. Mal schauen, ob wir zusammenkommen.
    Jedenfalls sind bei dir tolle Bücher eingezogen und ich wünsche eine wundervolle Lesezeit.
    Liebst, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Hibi!

      Oh ja, diesmal sind richtig feine Bücher dabei. :) Mit "Machos und Macheten" habe ich gleich einmal vorgesorgt. ^^

      Und nein, ein Buch von der Wayward-Pines-Trilogie macht tatsächlich keinen Sinn. Gerade deshalb weil der Suchtfaktor enorm ist! :D

      Diese wunderschöne Schmuckausgabe ist unterm Christbaum gelegen. Ich habe schon ein bisschen reingelesen und bin sehr positiv überrascht. Den Einstieg fand ich etwas holprig, mittlerweile ist es recht spannend geworden.

      "Die Grenze" von McCammon interessiert mich ebenfalls! Ich habe es schon eine Weile unter Beobachtung!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Liebe Nicole,
    ich hatte mir zum Geburtstag die Schumckausgabe zu Jane Eyre gewünscht..ich wollte sie mir selbst kaufen, aber ich habe es dann gelassen. Trotzdem schleiche ich noch immer um sie herum. Vielleicht kaufe ich sir mir zu diesm Geburtstag..ist ja nicht mehr lange.

    Ich bin schon auf Perchtenjagd gespannt! Mir wurde das Buch angeboten, aber ich hatte zu diesem Zeitpunkt zu viele Rezensionesexemplare.
    LIebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Martina!

      Die Schmuckausgaben sind schon recht teuer, da überlegt man es sich zweimal. Ich habe diese wunderbare Schmuckausgabe von "Sturmhöhe" unterm Christbaum gefunden. :D Und ja, manchmal muss man sich selbst eine Kleinigkeit gönnen. ;)

      Von "Jane Eyre" habe ich so eine gebundene Mini-Ausgabe, die finde ich aber auch recht schön.

      "Perchtenjagd" habe ich bei einem Adventkalender gewonnen. Im Jänner will ich es mir vornehmen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo liebe Nicole

    Außer Sturmhöhe kommt mir kein Titel bekannt vor. Dies Schmuckausgabe werde ich mir Ostern wünschen. Mir geht es wie dir. Ich fasse diese tollen Ausgaben sehr vorsichtig an. Ich wünsche dir sehr viel Spaß mit deinen neuen Schätzen.

    Komm gut in's Jahr 2020.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,

      und all diese feinen Details, die Briefe usw. sind bei diesen Ausgaben bezaubernd! Ich werde mal beim Verlag stöbern, welche Schmuckausgaben es sonst noch gibt. Jane Austen liegt mir leider nicht - die Brontë-Schwestern mag ich dafür umso mehr. :)

      Rutsch gut ins neue Jahr!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Hey Nicole,
    "Von Mäusen und Menschen" müsste auf meiner Klassiker-Liste stehen, wenn ich mich nicht täusche.
    "Sturmhöhe" habe ich mal freiwillig (mit 14 oder so) in den Sommerferien gelesen und fand es irgendwie langweilig. Damals habe ich mich aber noch durch alles durchgequält, was zwischen zwei Buchdeckeln stand :D Aber in der Schmuckausgabe ist es bestimmt ein anderes Leseerlebnis.
    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli,

      ich bin derzeit mitten in "Sturmhöhe" und ich finde es richtig spannend. Die ersten Seiten waren etwas zäh, weil ein paar Reden in einem merkwürdigen Dialekt geschrieben sind, ansonsten liest es sich super! Aber - das muss ich auch sagen - ich bin ziemlich langsam unterwegs. Kann aber auch daran liegen, weil das Buch so groß ist und hier eine gedruckte Seite ca. zwei normalen Buchseiten entspricht. Die Schmuckausgabe ist insgesamt der Hammer!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung