Mittwoch, 2. Oktober 2019

Eingezogen! [09|2019]


Dank meines Urlaubs sind meine Neuzugänge im September sehr übersichtlich. Aber eine Kleinigkeit geht natürlich immer. ;)


Passend zur Jahreszeit gibt es Horror vom Feinsten:

Das Institut - Stephen King

Elm Haven - Dan Simmons
Das Flüstern - Andreas Brandhorst



Momentan bin ich mitten in "Das Institut" drin, und bisher gefällt es mir wahnsinnig gut. Mit "Elm Haven" habe ich mir ein dickes Ding angelacht. Mal schauen, wann ich dazu kommen werde.

"Das Flüstern" ist hoffentlich ein fesselnder Mystery-Thriller, wie ich sie gerne mag. Ich bin jedenfalls gespannt.


Damit bin ich für den mysteriösen Horror-Herbst zumindest ansatzweise bereit. :)


Affiliate Links via Amazon*

Kennst du Bücher davon?
Ist für deinen Geschmack etwas dabei?
*Affiliate-Link = Für mich fallen ein paar Cents ab, wenn du hier kaufst
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Kommentare:

  1. Dass wir ein Buch davon gemeinsam haben, weißt du ja schon, liebe Nicole.
    Ich bin echt gespannt, was das wird...mit dem Buch und mir. :D Aber deine
    Begeisterung ist ja fast schon ansteckend und ich hoffe, dass ich da mithalten
    kann.
    Mit den anderen Büchern hast du mich neugierig gemacht, sodass ich jetzt mal
    etwas stöbern geh'.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      ich bin wirklich gespannt, ob und wie es dir gefallen wird. King schreibt auch recht unterschiedlich, manchmal frage ich mich fast, was 'typisch' King ist. "Das Institut" ist jedenfalls sehr, sehr gut, obwohl er sich diesmal wieder von einer anderen Seite zeigt.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Huhu :D

    Bei "Das Institut" bin ich schon echt auf deine Rezension gespannt! Das Buch klingt von der Beschreibung ja wie so ein schöner "alter King" :D

    "Elm Haven" habe ich auch schon ewig auf meiner Wunschliste! Das muss ich in diesem Jahr auch noch unbedingt lesen!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,

      bisher gefällt mir "Das Institut" wahnsinnig gut, obwohl es wieder ein etwas anderer King ist. Und trotzdem fühle ich mich immer gleich 'daheim', wenn ich seine Bücher aufschlage. Mittlerweile geht's mir bei Lansdale ebenfalls so. ^^
      Ein bisschen wird's noch dauern, bis die Rezension zu "Das Institut" erscheint.

      "Elm Haven" - ich habe noch keine Ahnung, wann und wie ich diese dicke Schnitte unterbringe. Ich schleppe mich meistens unterwegs mit den Büchern ab, daher werden voluminösere manchmal stiefmütterlich behandelt. Aber vielleicht geht es sich wirklich noch in diesem Jahr aus.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Hey Nicole,
    schön, dass Du zurück bist :) Ich hoffe, Du hast Dich gut erholt und kannst Dich voller Elan wieder in den Alltag stürzen :D Mit vielen guten Büchern dürfte das aber kein Problem sein ;)
    Ich sehe bei Dir schon wieder diesen neuen King und freue mich riesig, ihn in ca. fünf Jahren zu lesen, wenn er chronologisch bei mir an der Reihe ist :,D :D
    Viel Spaß damit weiterhin! Ich bin gespannt, wie er am Ende bei Dir abschneidet.
    Ich wünsche Dir einen tollen Lese-Oktober.
    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli,

      vielen Dank! Naja, der Alltag war schon eine harte Nuss, mittlerweile dürfte ich wieder einigermaßen drin sein. :D

      Nach wie vor gefällt mir "Das Institut" wahnsinnig gut! King kann mich fast immer begeistern. Dann hast du zumindest ein weiteres Buch, worauf du dich in 5 Jahren freuen kannst. XD

      Liebe Grüße & dir auch einen feinen Monat,
      Nicole

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung