Donnerstag, 21. Oktober 2021

TTT # 543 | 10 Bücher, deren Cover in schwarz/weiß gehalten ist

  

 
Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

10 Bücher mit schwarz/weißem Cover

Das dunkle Flüstern der Schneeflocken - Sif Sigmarsdóttir
© Loewe Verlag
Das dunkle Flüstern der Schneeflocken
 - Sif Sigmarsdóttir 

Hannah zieht zu ihrem Vater nach Island, womit sie gar keine Freude hat. Wenigstens lernt sie durch ein Praktikum bei der hiesigen Tageszeitung die bekannte Influencerin Imogen kennen, die plötzlich zum Mittelpunkt eines Mordfalls wird. 

Coco und wie sie die Welt sah - Patrick Mauriès/Jean-Christophe Napias
© Random House
Coco und wie sie die Welt sah - Patrick Mauriès/Jean-Christophe Napias

Die legendäre Coco Chanel hat die Welt geprägt. Mit ihrer Mode, ihrem Stil und ihrer Sicht hat sie nicht nur die Mode in neues Licht gerückt, sondern Frauen den Weg zur modernen Existenz gezeigt.
Elegant wir Mademoiselle Chanel ist dieses Büchlein designt. Ganz in den Farben der großen Modeschöpferin beeindruckt es mit Zurückhaltung und Noblesse.
Salz & Stein - Victoria Scott
© Random House
Salz & Stein - Victoria Scott

122 Kandidaten sind beim Brimstone Bleed angetreten und jetzt sind es nur mehr 64, die sich den letzten beiden Herausforderungen stellen. Und Tella ist eine von ihnen.

Blind - Christine Brand
© Random House
Blind - Christine Brandt 

Ein Schrei, und die Verbindung bricht ab! Nathaniel war soeben noch mit einer Frau verbunden, die ihm dabei half, ein Hemd auszusuchen. Nach dem verstörenden Schrei, meldet sie sich nicht mehr. Es muss etwas geschehen sein, doch die Polizei glaubt dem Blinden nicht.
A Good Girl's Guide to Murder - Holly Jackson
© One Verlag/Lübbe
A Good Girl's Guide to Murder - Holly Jackson 

Es ist fünf Jahre her, dass Andie Bell von ihrem Freund ermordet wurde. Alle sind sich sicher, dass der Fall abgeschlossen ist. Pippa fallen einige Ungereimtheiten auf. Deshalb macht sie aus dem Mordfall Andie Bell ein Schulprojekt für ihr Abschlussjahr. Dabei wühlt sie Geheimnisse der Vergangenheit auf.
Worüber wir schweigen - Michaela Kastel
© Emons Verlag
Worüber wir schweigen - Michaela Kastel 

Nach zwölf Jahren kommt Nina wieder in ihren Heimatort. Damals hat sie das Dorf auf den schnellsten Weg verlassen und nicht zurückgeschaut. Im Gepäck hat sie einen Plan und eine mysteriöse Kiste, die das Schweigen über die Vergangenheit brechen soll.
Mörderische Renovierung - Edgar Cantero
© Golkonda Verlag
Mörderische Renovierung - Edgar Cantero 

Der letzte Wells hat sich von seinem Schlafzimmerfenster im Axton House in den Tod gestürzt. Wenige Monate später tritt ein seltsames europäisches Paar sein Erbe an. Das angebliche Spukhaus hat damit neue Bewohner, die in ihrer Merkwürdigkeit der Geschichte des Hauses um nichts nachstehen.
Wenn ich tot bin - Karen Sander
© Rowohlt
Wenn ich tot bin - Karen Sander 

Vor zehn Jahren wurde die neunjährige Madelin entführt. Und plötzlich steht sie vor der Tür. Ihre Mutter kann es nicht glauben, dass sie die mittlerweile junge Frau in ihren Armen hält. Doch wenige Stunden später ist Madelin erneut abgängig, weil ihr ihr Entführer auf den Fersen ist.
 
Ada. Die vergessenen Kreaturen - Miriam Rademacher
© Sternensand Verlag
Ada. Die vergessenen Kreaturen - Miriam Rademacher 

Vor vierzig Jahren ist dem Kindermädchen Ada ein Junge abhandengekommen. Das Kind wird seither vermisst. In der Gegenwart ist im selben Haus wieder unter ihrer Obhut ein Kind verschwunden. Und Ada beschließt, dieses Kind zu retten.
Der 13. Stuhl - Dave Shelton
© Carlsen
Der 13. Stuhl - Dave Shelton 

Als Jack sich in ein verlassenes altes Gebäude schleicht, ahnt er, dass ihm Schauriges begegnen wird. Und siehe da, sie erwarten ihn schon. Zwölf Personen sitzen im Kreis, jeder hat eine brennende Kerze vor sich, und Jack wird auf den 13. Stuhl gesetzt.


Dieses Mal war es ein Thema für mich, denn mein Regal gibt einiges an farblich simplen Cover her, und ich musste nur mehr wählen, welche Bücher ich heute vorstellen will. Es überwiegen zwar düstere Geschichten, aber sogar ein Sachbuch ist dabei.

Welche Cover hast du in deinem Regal entdeckt?
Sind Bücher für deinen Geschmack in meiner Liste dabei?

28 Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen!

    Eine tolle Auswahl und es freut mich, dass wir sogar zwei Gemeinsamkeiten haben :)

    "Das dunkle Flüstern der Schneeflocken" fand ich richtig gut! Bei Mörderische Renovierung war ich am Anfang total fasziniert, ab der Hälfte allerdings hat es dann für mich nachgelassen.

    Salz & Stein ist ja der zweite Band der Trilogie gell? Die hatte mich sehr interessiert, aber der 3. Teil wurde nicht übersetzt, wenn ich mich richtig erinnere?

    "Blind" begegne ich auch immer wieder, das reizt mich sehr!
    Genauso wie "Ada. Die vergessenen Kreaturen". Bei dem bin ich mir aber noch unsicher. Da kam ja auch noch ein zweiter Band raus? Ich hab das ein bisschen aus den Augen verloren ...

    "Der 13. Stuhl", da hab ich mal reingelesen vor einiger Zeit, aber das war nicht so meine Wellenlänge ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      das Thema war diesmal richtig gut. Es gab so viele unterschiedliche Bücher in den Listen zu entdecken und das Stöbern hat sehr großen Spaß gemacht.

      Ja, leider! Bei "Salz & Stein" ist der dritte Band nie erschienen. Dabei haben die Bücher wirklich großen Spaß gemacht.

      "Ada. Die vergessenen Kreaturen" ist witzig zu lesen und gleichzeitig sehr düster. Zumindest der 1. Teil. Der 2. Teil "Ada. Die vergessenen Orte" hat mir dann nicht mehr so gut gefallen. Der Abschlussband "Ada. Die vergessenen Brüder" ist jetzt erst erschienen. Ich habe ihn mir gegönnt, weil ich doch neugierig bin, wie es mit Ada und ihrer 'Clique' enden wird.

      "Der 13. Stuhl" ist halt doch sehr kindlich. Ich glaube, da sind wir die falsche Zielgruppe. Die Geschichten fand ich insgesamt nicht schlecht. Es sind eher familiäre Gruselgeschichten, die man - meinem unbedarftem Gefühl nach - auch mit Kindern lesen kann.

      "Das dunkle Flüstern der Schneeflocken" fand ich auch toll. Und "Blind" bzw. die ganze Reihe mag ich einfach. Sie ist eher unaufgeregt, damit punkten Krimis bei mir immer.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen,

    eine schöne Liste hast du da! Blind wäre mir auch eingefallen, aber das hatte ich die Woche davor schon dabei. Das Buch fand ich aber sehr gut.

    Salz & Stein wollte ich immer mal lesen, aber dann war das Ende von Teil 2 ja irgendwie nicht ganz so befriedigend, oder es kam kein 3. Teil mehr oder irgenwas in die Richtung war da, was mich dann abgeschreckt hat.

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    P. S. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit Verschließ jede Tür. Mir hat das Buch sehr gut gefallen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      stimmt genau. Bei "Salz & Stein" ist der Abschlussband nie erschienen. Mir haben die Bücher wirklich großen Spaß gemacht und ich finde es total schade, dass wir nie erfahren wie das Brimstone Bleed endet.

      Danke schön! Bisher finde ich "Verschließ jede Tür" super. Hoffentlich bleibt es so.

      Liebe Grüße und schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Nicole :)
    Wir haben eine Gemeinsamkeit und das mit "Worüber wir schweigen". Das ist nach "der dunkle dunkle Wald" auf meiner WuLi gelandet, leider noch nicht gelesen.

    Ansonsten kenne ich viele deiner Bücher, aber nichts, was ich gelesen habe.
    Ich war gestern tatsächlich zu faul mich vor mein Regal zu setzen und bin mein virtuelles Buchregal auf dem Handy durchgegangen.

    "Das dunkle Flüstern der Schneeflocken" ist mir bei Aleshanee schon ins Auge gefallen, das trifft sowohl vom Inhalt, als auch vom Cover meinen Geschmack und das schaue ich mir daher mal etwas näher an.

    Übrigens gerade zwei nette Bücher am Wickel.
    "Schliess jede Tür" ist erst neulich bei mir eingezogen. Ich hatte mit dem Autor schon ein Top, aber auch ein Flop, daher muss dieses Buch entscheiden^^
    Und du hörst "Cold Hill", bin gespannt, ob unser Geschmack da ähnlich ist.
    Ich wollte eigentlich noch eine Rezi schreiben, aber irgendwie ist zu viel Zeit vergangen und bei Hörbüchern (ohne Notizen) fehlen mir dann sprichwörtlich die Worte :D
    Da klinke ich mich bei deiner Rezension ein, wenn es eine geben wird.

    Einen schönen stürmischen Donnerstag wünsche ich dir.
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      zu "Worüber wir schweigen" habe ich dir ja schon ein paar Worte auf einem Blog hinterlassen. Wie immer bin ich sehr neugierig wie ich es auf dich wirken wird. Diesmal ist es halt sehr österreichisch. :D

      Setzt du dich sonst immer vor das echte Regal? :D Das würde bei mir gar nicht gut funktionieren. Die Bücher sind auf mehrere Räume verteilt und werden teilweise in allen verfügbaren Schränken gebunkert. XD Also, ich verwende immer das digitale Regal - klappt ansonsten nicht.

      Ich habe mir "Verschließ jede Tür" auch jetzt erst gegönnt und gleich losgelegt. Bisher mag ich es total. Auf Riley Sager hast du mich sogar gebracht. Ich glaube, dass war das Hörbuch von "Final Girls". Und den Tipp mit "Cold Hill" konnte ich ja nicht ignorieren! Das Buch passt perfekt in die jetzige Zeit. Es wird halt noch dauern. Aktuell hinke ich überall ganz arg hinterher. Es wird definitiv eine Rezension geben. Irgendwann. XD

      Der Sturm hat's noch nicht bis zu uns geschafft. Hier weht aktuell eher ein Lüftchen.

      Schönes Wochenende und liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Hallo Nicole,
    von deinen Büchern kenne ich keines, aber DER 13. STUHL und MÖRDERISCHE RENOVIERUNG stehen schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste.
    ADA klingt auch sehr interessant ...
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-gOt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin,

      "Der 13. Stuhl" ist eher kindlich, aber ich fand es sehr, sehr nett. Ich kann mir sogar vorstellen, dass man es gut im Familienkreis lesen kann. Und "Mörderische Renovierung" ist ein sehr spezielles Buch. :D Mir hat's extrem gefallen. Ich bin neugierig, was du dazu sagen wirst.

      Liebe Grüße und schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  5. Guten Morgen Nicole,
    Es ist schön zu sehen, dass es nicht nur uns so ging, dass sich hier und da noch mal ein kleines, farbiges Element eingeschlichen hat oder eben ein Schriftzug ;) Es war gar nicht soo leicht, die Liste zu füllen. Selbst in den farblich reduzierten Covern ist eben doch irgendwas farbiges mit drin...
    Deine Auswahl spricht mich vom Anschauen auf jeden Fall an, gelesen habe ich davon bisher nichts.
    "Das dunkle Flüstern der Schneeflocken" habe ich mir auch schon mal angesehen und fand, es klingt interessant. Alex hatte es heute ja auch mit dabei, ihr weißt mich als noch mal darauf hin, dass mich das doch auch neugierig gemacht hatte ;)
    "Worüber wir schweigen" klingt auch interessant :)
    Und "Wenn ich tot bin" macht mich auf den ersten Eindruck auch neugierig. :D Das muss ich mir auch noch mal näher anschauen :)

    Unsere schwarz-weißen Bücher
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,

      ein paar Farbtupfer dürfen schon sein. :D Manche haben ja sehr geniale Listen ganz ohne Farbe zusammengestellt. Das finde ich schon genial.

      "Worüber wir schweigen" ist ein starkes Buch. Es geht eher in Richtung eines Roman Noir als Thriller, finde ich. Aber so etwas mag ich recht gern.

      Und "Wenn ich tot bin" lässt sich gut weglesen.

      Liebe Grüße und schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  6. Hallo Nicole!
    Und ich hätte wetten können, das wir heute "Saeculum" gemeinsam haben. *lach*
    Das von Karen Sander möchte ich auch noch gerne lesen, ich kenne ein paar andere Bücher von ihr, die fand ich sehr gut.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      ob du es glaubst oder nicht. Ich habe es vergessen. XD Ich habe mich durch meine Lesejahre von 2021 an durchgearbeitet und "Saeculum" war wohl schon zu lange her.

      Liebe Grüße und schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  7. Hi Nicole,

    da kenne ich tatsächlich kein einziges Buch aus deiner Liste - ich glaube, das muss ich ändern. :-) Salz und Stein macht mich neugierig -. da habe ich gerade in deine Rezi gespinxt und fange wohl besser mit dem ersten Teil an!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      leider ist von der Reihe um "Salz & Stein" nie der Abschlussband erschienen. Dabei waren die Bücher sehr unterhaltsam.

      Liebe Grüße und schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  8. Hallo Nicole,

    ja, schwarz/weiß war bei mir auch nicht das größte Problem. Obwohl ich anfangs dachte, dass ich nur welche mit farbigen Schriftzügen finden würde. Ging dann aber doch ohne.

    Wir haben heute kein Buch gemeinsam, aber ich kenne das eine oder andere vom Sehen. "Blind" liegt noch auf meinem SuB und ich freue mich tierisch darauf! Ich hoffe, es kann meine Erwartungen erfüllen.
    "A Good Girl's Guide To Murder" und "Worüber wir schweigen" fand ich bei deren Erscheinen auch sehr interessant, bin aber nie zum Lesen gekommen.

    Viele Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      "Worüber wir schweigen" fand ich sehr, sehr genial. Es ist ein sehr düsterer Roman und geht eher in Richtung Roman Noir, was mich sehr anspricht.

      "A Good Girl's Guide To Murder" macht Spaß. Es ist nett zu lesen und die Protagonistin fand ich toll. Ein Nerd eben. :D

      Liebe Grüße und schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  9. Hallo,
    das sind sehr schöne Cover, auch wenn ich keines der Bücher kenne. Ada kligt gut und spannend. Auch der Guide klingt gut. ich meide ja Thriller, weil sie mir oft zu blutig sind aber die klingen wirklich spannend. ich hatte heute mal nicht so viel Auswahl wie sonst, auch mal gut. SSchöne Restwoche. LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    bei meiner Stöberrunde durch die Blogs staune ich nicht schlecht, wie viele schwarz-weiße Cover es doch gibt! Zwar kenne ich keines deiner Bücher, aber "mörderische Renovierung" spricht mich doch direkt an.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,

      ich habe diesmal auch sehr viele Schätze beim Stöbern entdeckt. Diesmal waren es doch sehr vielfältige Listen, da waren sehr spannende Titel dabei!

      "Mörderische Renovierung" ist sehr speziell - mir hat's extrem gut gefallen!

      Schönes Wochenende und liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  11. Hi Nicole,

    also von deinen Büchern kenn ich heute leider keines. Der 13. Stuhl klingt aber gut, das schreib ich mir mal auf :)

    Mein TTT: https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday-31-1

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,

      schön, dass du etwas für dich gefunden hast.

      Schönes Wochenende und liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  12. Hallo Nicole,
    schön, dass wir zwei Gemeinsamkeiten haben. :-)
    Es gibt noch ein weiteres Buch von deiner Liste, das ich auch gelesen habe: Der 13. Stuhl.
    Ansonsten kenne ich nur noch Blind. Das Buch ist mir schon öfter begegnet.
    Ich habe 3 Bücher bei dir entdeckt, die sich interessant/spannend anhören: Das dunkle Flüstern der Schneeflocken, Wenn ich tot bin und Ada. Deine Rezensionen dazu haben mich auch neugierig gemacht. Ich werde mal in die Bücher reinlesen. Da wird meine Wunschliste sicher anwachsen. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinette,

      ich freue mich total, dass du interessante Titel für dich gefunden hast. Die Bücher haben mir alle gefallen und ich empfehle sie gerne weiter. Ada ist eine Trilogie und den zweiten Teil fand ich nicht so toll. Trotzdem habe ich mir jetzt den Abschlussband zugelegt. Mal schauen, wie der ist.

      Liebe Grüße und schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  13. Hi :-)

    Ja, das Thema war für dich deutlich einfacher, so wie es aussieht^^
    Leider kenne ich keines der Bücher, zwar klingt "Salz & Stein" interessant, aber ich habe einen Buchaufnahmestopp gemacht, was auch eventuelle Buchtipps beinhaltet, daher muss ich dann doch leider verzichten^^°

    Lg,
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kira,

      ja, manchmal findet man mehr, manchmal weniger. So ist es eben. :D

      Au weh, das ist ein hartes Los, wenn du nicht einmal mehr die Merkliste bedienen darfst. Das wäre nichts für mich. Ich bin da schon freigiebiger. Dafür versuche ich konsequent den SuB zu schonen, was aktuell weniger klappt. :/

      Schönes Wochenende und liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  14. Hallo Nicole.

    Wir haben keine Gemeinsamkeiten, nur "Salz & Stein" sagt mir etwas.
    Aber die anderen Bücher werde ich mir gern ansehen, da mag ich schon die meisten Cover gern.

    Liebe Grüsse
    Katja

    AntwortenLöschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung