Donnerstag, 4. August 2022

TTT # 584 | 10 Bücher ohne E

   Top Ten Thursday

Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwanderer und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

10 Bücher ohne E

Buchstaben-Themen kann man auch verkehrt herum spielen. Deshalb gilt es heute mal, dem E Aufmerksamkeit zu schenken. Es ging darum, 10 Bücher zu finden, die im Titel kein E haben. Ich habe folgende Titel zusammengetragen: 

Amok - Stephen King / Richard BachmanBlind - Christine BrandChristmasland - Joe HillScar - Jack Ketchum/Lucky McKeeDark Canopy - Jennifer BenkauDas Institut - Stephen KingDas Dickicht - Joe R. LansdaleWayward - Blake CrouchRuna - Vera BuckAngstrausch - Sarah Lotz


Amok - Stephen King / Richard Bachman
Blind - Christine Brand
Christmasland - Joe Hill
Scar - Jack Ketchum/Lucky McKee
Dark Canopy - Jennifer Benkau
Das Institut - Stephen King
Das Dickicht - Joe R. Lansdale
Wayward - Blake Crouch
Runa - Vera Buck
Angstrausch - Sarah Lotz

Obwohl ich es mehrmals kontrolliert habe, hoffe ich mal, dass sich nicht doch ein E eingeschlichen hat. Das Thema fand ich relativ einfach, weil sich mehr als genug passende Bücher dazu finden lassen. Jedenfalls spiegelt sich in meiner Auswahl gut, in welchen Gefilden ich oft anzutreffen bin. Horror, Thriller und geniale Romane, bei denen sich das Leserherz zu überschlagen beginnt. :D Die Cover und Buchtitel sind mit meinen Rezensionen verlinkt, falls ein Buch das Interesse weckt.

Kennst du Bücher davon?
Ist für deinen Geschmack etwas dabei?

41 Kommentare:

  1. Guten morgen,
    Also ich fand das Thema heute schon etwas schwierig und spontan sind mir Bücher ohne "E" nicht eingefallen.
    Von deiner Liste kenne ich bzw habe ich gelesen "Christmasland"

    Sonnige Donnerstagsgrüße

    Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2022/08/aktion-top-ten-thursday-zeige-uns-10.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sheena,

      ich hätte die Liste allein mit Stephen-King-Titel füllen können. :D Vielleicht liegt es auch am Genre, aber schwer getan habe ich mir wirklich nicht.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen Nicole,

    ich hatte zwar schnell viele Titel ohne E, die meisten davon hatten aber einen Untertitel, wo sich dann doch ein E eingeschlichen hatte. Deshalb musste ich schon etwas länger suchen.
    Mit Blind haben wir eine Gemeinsamkeit und auch Dark Canopy hätte ich nehmen können, aber daran hab ich gar nicht Gedacht. Auch das Instiut hab ich gelesen. Von den anderen Büchern kenn ich noch Runa vom Sehen, das klingt durchaus interessant, gelesen hab ich es aber nicht.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      auf die Untertitel habe ich gar nicht geachtet. Ich bin einfach meine Rezensionsliste durchgegangen. Vielleicht hätte sich dann doch das eine oder andere E bei meiner Auswahl eingeschlichen?

      Schön, dass wir "Blind" gemeinsam haben. Ich mag die Reihe um Milla Nova sehr.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Guten Morgen Nicole,
    ich habe mir diesmal etwas schwer getan mit den zehn Titeln ohne E. Gemeinsamkeiten haben wir keine, aber mir ist bereits aufgefallen, dass sowohl King,als auch Fitzek einige Titel ohne E zu haben scheinen =)
    Runa sollte ich auch endlich mal lesen....
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      ich glaube, ich hätte die Liste locker mit King-Titeln allein füllen können. Eigentlich schon witzig, dass er so mehr oder weniger ohne E auskommt.

      "Runa" fand ich extrem gut. Das zählte damals zu meinen Highlights.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nicole,

    als ich über diese Aufgabe nachgedacht habe, fielen mir gleich ein paar Titel ein, aber man muss doch sehr aufpassen, ein E versteckt sich häufig irgendwo. Heute habe ich mal die Untertitel alle außer Acht gelassen.
    Deine Liste zeigt wirklich deinen Lesegeschmack und damit sind wir ja nicht deckungsgleich. Ich kenne keines der Bücher näher und interessieren würde mich eventuell Angstrausch.

    Ich wünsche dir eine schöne Restwoche!

    Liebe Grüße
    Barbara

    https://sommerlese.blogspot.com/2022/08/top-ten-thursday-134.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      auf die Untertitel habe ich auch nicht geachtet bzw. habe ich mir einfach die Titel rausgepickt, wie diese in meiner Rezensionsliste stehen.

      Es überliest man sehr schnell. Wahrscheinlich, weil es so ein essentieller Buchstabe ist.

      Dir auch eine feine Zeit!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  5. Guten Morgen Nicole :)

    Ich hab meine Liste auch mehrfach überprüft, aber irgendwann konnte man einfach keine Buchstaben mehr sehen^^ wobei ich es doch einfacher fand als gedacht und heute ja schon eine Menge Bücher zusammengekommen sind.
    Von deiner Liste kenne ich die meisten Bücher vom sehen her, für mich ist jetzt aber nichts dabei.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Bücher ohne E

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      ja, ging mir ebenso. Und sogar noch vorm Veröffentlichen habe ich noch einmal genau geschaut, ob sich eh nichts eingeschlichen hat. Unsicher war ich mir trotzdem. :D

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  6. Hey Nicole,

    King haben wir heute gemeinsam, wobei ich diesmal andere Bücher von ihm gewählt habe. Amok fand ich damals sehr bewegend, als ich es in den 90ern gelesen habe. Das Institut steht bei mir noch auf der Wunschliste. Die anderen Bücher sagen mir teilweise was vom Sehen her :9

    Mein TTT: https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday-58

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,

      mit King hätte man heute locker die Liste füllen können. Erst als ich mir die Titel näher angesehen habe, ist mir aufgefallen, wie selten bei Stephen Kings Büchern ein E vorkommt. Schon ein bisschen mysteriös. :D

      "Amok" habe ich sogar erst vor ein paar Wochen in einer Leserunde gelesen. Es war anders als erwartet, aber nicht schlecht.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  7. Hallo Nicole,
    eine schöne Auswahl hast Du da! "Blind" habe ich auch gelesen, nachdem ich die Autorin 2019 live auf der LBM erlebt hatte.
    LG - Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ute,

      ich mag die Milla-Nova-Reihe von der Autorin sehr gern. Dieses Unaufgeregte und die doch recht spannenden Ermittlungen haben was. Außerdem gefällt mir, dass manche Wörter nicht ganz in Hochdeutsch (z.B. Leibchen) sind, sondern eher in dem Deutsch, das ich spreche.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  8. Hallöchen! Wir haben zumindest einen Autor gemeinsam: Joe Hill. Ich habe "Untot" für die Liste heute gewählt. :-)
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      "Untot" sagt mir überhaupt nichts! Das muss ich mir näher ansehen.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  9. Hallöchen.
    Ui, 'Dark Canopy' habe ich tatsächlich auch noch aufm SuB. Ansonsten kenne ich die Bücher alle nicht. Ich lese aber auch eher weniger Thriller / Horror (also Horror gar nicht ^^).
    Ganz liebe Grüße,
    nef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo nef,

      ich mochte "Dark Canopy" total gern und habe dann gleich den zweiten Teil gelesen. Aber das war bei mir auch nach der allgemeinen Begeisterungswelle. Ich hoffe mal, dass es dir gefällt.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  10. Hallo liebe Nicole,
    Das Institut hat mir gut gefallen, hätte ich auch auf die Liste nehmen können. Tatsächlich hatte ich auch ganz gute Auswahlmöglichkeiten und die Aufgabe war kein Problem. Angstrausch hatte ich auch mal im Auge, da war ich dann aber doch nicht so sicher, ob ich es lesen mag oder nicht. Vielleicht setze ich es wieder auf die Wunschliste :-)
    Ich habe heute verschnarcht, meinen Beitrag hochzuladen, irgendwie war mir noch nicht nach Donnerstag... :-)
    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      ist doch egal, wann du den Beitrag postest. :D Es ist doch den ganzen Tag lang Donnerstag. ;)

      Ich fand "Angstrausch" klasse! Das war genau meins, was den Horrorstil angeht und dann noch in Kombination mit dem Bergsteigen. Und es ist auch nicht so merkwürdig, wie andere Bücher von Sarah Lotz. Zumindest habe ich es nicht so empfunden. Obwohl ich die anderen Bücher auch mag.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  11. Hallo Nicole,
    bei mir hatte sich zuerst bei E eingeschlichen: Ich hatte Sommer am Abgrund bei den Rezensionen entdeckt und dachte erst mal: "Super, kein E dabei. Den Titel packe ich auf die Liste." :-D
    Dark Canopy habe ich auch gelesen. Das ist schon etwas her. Damals hat mir die Reihe sehr gut gefallen.
    Vom Sehen her kenne ich nur noch Das Institut, aber ich habe mir 2 Bücher notiert, die interessant klingen: Das Dickicht und Angstrausch.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo TInette,

      das E ist schon fies. :D Man liest so leicht drüber, weil es ein derart wichtiger Buchstabe ist. Ich musste bei "Sommer am Abgrund" jetzt auch nachdenken, wo sich da das E versteckt hat. XD

      Bei mir ist "Dark Canopy" auch schon lange her. Ich mochte die Bücher damals sehr.

      "Das Dickicht" ist ein Buch von Joe R. Lansdale. Also, das ist eine richtig wilde Mischung, auf die man sich einlassen muss. Da geht es ganz schön derb her - ich habe es geliebt! Und "Angstrausch" ist Horror wie ich ihn liebe. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  12. Hallo Nicole, heute kenne ich tatsächlich mal ein Buch von Dir. Amok hat mir gut gefallen. Das Institut subbt noch, ich habe sicher an die 10 ungelesene King hier und habe auch angefangen mal die Turm Reihe zu sammeln. Ich hatte meine E-losen Bücher relativ schnell beisammen aber ich habe auch mehrmals alles überprüft. LG und einen schönen Abend Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      wow - 10 ungelesene Kings! Das ist ja fantastisch, dass du so einen schönen kingschen Vorrat hast. Bei mir warten auch noch ein paar darauf, gelesen zu werden. Mittlerweile muss ich bei King aber sparsam sein. Dei Reihe um den Dunklen Turm war schon sehr außergewöhnlich. Irgendwann werde ich sie ein zweites Mal lesen. Die Bücher habe ich allesamt im Regal - aber in unterschiedlichsten Ausgaben.

      Ja, das E war fehleranfällig. XD Da musste man übergenau sein.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  13. Hallo Nicole,
    ich kenne keins Deiner Bücher und King ist ja auch nicht so meins.
    Aber di eThriller schaue ich mir mal näher an, da könnte was für mich dabei sein.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,

      ich könnte mir "Blind" für dich vorstellen. Die Bücher von Christine Brand sind normale Krimis, aber sie haben einen besonderen Flair und die Ermittlungen sind manchmal recht speziell. Aber nichts Heroisches sondern es geht eher ins Authentische. Das mag ich. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  14. Guten Abend Nicole,

    deine Bücher sprechen mich heute auch sehr an!

    "Blind" liegt auf meinem SuB und wird dieses Jahr sicherlich noch im Zuge deiner Challange gelesen, denn ich brauche noch ein B. :D

    "Runa" lag einige Zeit auf meinem Merkzettel, bevor es dann irgendwann aufgrund der Fülle an Neuerscheinungen davon verschwand. Ich habe dann ein anderes Buch der Autorin gelesen.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sanda,

      das freut mich, wenn dir meine Auswahl gefällt. :D Das ist halt doch eher unsere bevorzugte Richtung. Aber etwas Abwechslung darf auch immer sein.

      Ja, manchen Büchern ergeht es so. Da bunkert man sie lang auf einer Liste und irgendwann verschwindet das Interesse. Aber vielleicht passt es trotzdem mal. Mir hat's jedenfalls ausgezeichnet gefallen.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  15. Schönen guten Morgen!

    Da kenne ich ja dieses Mal einige deiner genannten Bücher!!!
    Amok - natürlich,
    aber auch Dark Canopy (was mir gut gefallen hat, mir heute wahrscheinlich aber nicht mehr so),
    Das Institut (das ich gerade gelesen habe und ich wieder total klasse fand!)
    Das Dickicht (klasse Buch und erinnert mich daran, dass ich ja noch ein Buch von ihm auf dem SuB habe, dass ich eigentlich bald lesen wollte)
    Wayward (wo ich Band 1 super fand, die Fortsetzungen aber nicht mehr so)
    und Runa (das fand ich auch toll!)

    Auf "Blind" bin ich auch schon neugierig! Das hat mein Vater letztens gelesen, also werde ich es mir von ihm wohl mal ausleihen müssen :)
    Christmasland hört sich in deiner Rezension auch toll an - das wär was schönes für die Weihnachtszeit xD Ich bin ja immer auf der Suche nach Weihnachtsbüchern, gerne grade auch ohne Wohlfühl-Kuschel-Romantik :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      diesmal habe ich wirklich zu den Sahnehäubchen gegriffen. :D Lauter tolle Bücher, die schön zu lesen waren.

      "Christmasland" ist, glaube ich, genau die richtige 'Weihnachtslektüre' für dich. Es ist eine tolle Horror-Mischung à la Stephen King. Das Buch war genial.

      "Blind" war eher eine Verfolgungsjagd und am Ende gibt es einen Punkt, der für mich nicht beantwortet wurde. Das hat mich etwas geärgert. Gut zu lesen ist es allemal.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    2. Jetzt melde ich mich noch einmal. :D Ich war gedanklich bei Joe Hill und habe jetzt einen Blödsinn zu "Blind" geschrieben. Hill hat nämlich auch ein Buch mit dem Titel "Blind" herausgebracht. XD

      Also, "Blind" von Christine Brand gehört zur Krimisparte und die ganze Reihe finde ich recht gelungen. Ich mag den Stil, weil er eher unaufgeregt ist und obwohl die Figuren besonders sind, ist da jetzt kein heroisches Gebaren oder so. Sie wirken ganz normal und das gefällt mir unheimlich gut.

      Löschen
    3. Ah, jetzt wo du es sagst - ich glaube, ich kenne tatsächlich noch ein anderes Cover, auf dem "Blind" steht. Vielleicht hatte ich das deswegen - nicht verwechselt - aber erst etwas anderes damit verbunden... das ist alles etwas schwammig in meinem Kopf *lach* Bei den vielen Büchern und Covern kommt man ja eh schon mal durcheinander :D

      Da ich gestern arbeiten musste komme ich erst heute dazu: das Buch ist gestern bei mir angekommen und ich hab mich sooo gefreut!!! <3 Es war nicht nötig, aber das weißt du. Und ich kenne es noch nicht und ich hab es auch nicht (auch nicht mein Bruder) - umso mehr freut es mich! Und auch deine lieben Worte, ganz herzlichen Dank! Ich kann das nur zurückgeben <3

      Löschen
    4. Naja, wenn zwei Bücher den gleichen Titel haben, dann führt das früher oder später zu Missverständnissen. Lässt sich nicht vermeiden. :D

      Das freut mich, dass es gut angekommen ist. Ich hatte es aufgrund eines Missverständnisses doppelt und habe mir gedacht, dass es bei dir in gute Hände kommt.

      Löschen
    5. Liebe Nicole, ich hatte heute ja eigentlich mit dem re-read zu Der Märchenerzähler beginnen wollen, da ich danach direkt die Fortsetzung lesen möchte...
      ABER ich hab heute einen wunderbaren Nachmittag auf dem Balkon verbracht,bzw. war ich gleichzeitig ein Jahr lang in Tarker´s Mills unterwegs auf den Spuren des Werwolfs :D
      Ein wirklich toller Band in den ich mich komplett vertiefen konnte, grade diese kurzen Jahreszeitenkapitel, die Leute, die so kurz und doch so prägnant vorgestellt wurden und dazu die tollen Zeichnungen...nochmal ganz herzlichen Dank dafür! <3

      Löschen
    6. Hallo Aleshanee,

      es freut mich sehr, dass du einen feinen Nachmittag auf den Spuren des Werwolfs hattest. Du macht mich neugierig, weil ich es selbst noch gar nicht gelesen habe. Es liegt aber bereit. :D
      Gerne!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    7. Ich hab zwischenzeitlich auch 1-2 Rezensionen dazu gesehen, die nicht so begeistert waren - aber ich kann nichts negatives finden... es ist natürlich keine tiefgehende Geschichte, sondern für die Art, wie es gedacht ist, einfach toll. Sehr unterhaltsam :)
      Ich wünsch dir auch ganz viel Spaß damit!!! Ich konnte nicht warten, das hat so schön gepasst am Sonntag Nachmittag :D

      Löschen
  16. Hallo Nicole^^

    Ja, ich hab bei meinen Titeln auch immer nachgesehen, weil sich bei mir auch gerne mal ein E reingeschlichen hat, dass ich zuerst nicht gesehen habe XD
    Und vor dem Veröffentlichen habe ich auch noch mehrfach nachgesehen, um ja sicher zu sein, dass ich kein E mehr übersehen habe :D

    Von deinen Büchern kenne ich die beiden Kingbücher nur vom Sehen her, gelesen habe ich sie aber bisher noch nicht.

    Lg,
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kira,

      das war diesmal ganz schön verzwickt und es wundert mich nicht, dass einige Es übersehen worden sind. :D

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  17. Hallo Nicole,
    von den Covern her kenne ich das eine oder andere Buch aus deiner Auswahl, gelesen habe ich von bisher nichts. Das Institut habe ich mir aber schon mal angeschaut, ebenso Dark Canopy. :)
    Aber auch Runa klingt interessant, das hatte ich mir irgendwann auch schon mal näher angesehen, aber man hat leider nicht für alles Zeit, was gut klingt :D Umso schöner, wenn man immer noch mal darauf hingewiesen wird ;)
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,

      ich kenne das nur zu gut. Man bräuchte wirklich ein zweites Leben, um alle interessanten Titel zu lesen. :D

      "Dark Canopy" fand ich damals klasse, aber das ist jetzt auch schon wieder eine Weile her. Ich weiß nicht, ob es mir jetzt noch so gut gefallen würde.

      Allgemein beim Bloggen mag ich es ohnehin, dass man immer wieder interessante Bücher findet oder auf welche aufmerksam wird, die man eigentlich schon vergessen hatte. Manchmal sehe ich mir auch Bücher näher an, die laufend oder mehrmals genannt werden, obwohl sie nicht meinem Genre entsprechen. Und ab und an nehme ich diese Tipps an und habe dann meistens eine tolle Lesezeit damit.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  18. Hey Nicole,

    entschuldige bitte mein spätes Vorbeischauen, doch das Real Life hatte am WE andere Pläne mit mir. Abends war ich dann meist einfach zu K.O., um noch lange vor dem Rechner abzuhängen.

    Du hast hier viele tolle düstere Cover und vor allem auch Bücher aufgelistet. Gefällt mir. Gelesen habe ich davon aber noch nichts. Das darf sich aber gerne ändern. 😊

    Titel ohne E | Top Ten Thursday №25

    Cheerio
    RoXXie

    AntwortenLöschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung