Donnerstag, 13. Juni 2019

TTT # 420 | Deine 10 schönsten Bücher mit einem vorwiegend gelben Cover



Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

Sommer, Sonne, Sonnenschein, da passen gelbe Cover wunderbar rein. :)


10 Bücher mit gelbem Cover

© Random House
Die Erfindung der Flügel - Sue Monk Kidd

Charleston, USA. Anfang des 19. Jahrhunderts. Sarah ist 11 Jahre alt, darf nun in ihr eigenes Zimmer ziehen und bekommt die etwas jüngere Handful als Geschenk. Ein Geburtstagsgeschenk, das sie eigentlich nicht will, doch die schwarze Handful ist ihr ab sofort als Zofe und Dienstmädchen zugeteilt.
© Droemer Knaur
Die Berufene - M. R. Carey

Die Welt sieht sich einem Parasiten ausgesetzt, der die ganze Menschheit bedroht. Etliche Jahre ist es her, dass sich Nachbarn, Ehefrauen und -männer, Schulkinder oder sogar Lehrer in alles zerfleischende Zombies verwandelten und so dem uns bekannten Leben ein abruptes Ende setzten.
© Ravensburger
Die Jäger des Lichts - Andrew Fukuda

Band 1 geht nahtlos in Band 2 über. Gene, Sissi und die Jungen befinden sich auf dem Boot am Fluss und fliehen vor dem Vampirreigen, der ihnen an den Hals möchte. Hartnäckig bleiben ihnen die Vampire auf den Fersen, bis sie es dennoch in die Berge schaffen und tatsächlich eine Menschensiedlung finden. Seltsamerweise hat man sie dort bereits erwartet und nicht nur Gene hat ein ungutes Gefühl, wenn er in die kalt lächelnden Gesichter der Dorfbewohner blickt.
© Random House
Lockwood & Co. Das flammende Phantom - Jonathan Stroud

Die Geisteragentur Lockwood & Co. geht in die vierte Runde. Diesmal führt sie die Spur mitten zu den großen Agenturen, die sie mittlerweile als ernstzunehmende Mitbewerber betrachten. Dabei haben sie es mit furchteinflößenden Verbrechen zutun und es gilt, jede verfügbare Unterstützung heranzuziehen.
© Random House
Gute Geister - Kathryn Stockett

Zwar ist der amerikanische Bürgerkrieg schon lange vorbei und die Sklaven gelten als befreit, jedoch scheint dies in den Südstaaten der 1960er-Jahre noch nicht angekommen zu sein.
© Insel Verlag
Das Papierhaus - Carlos María Domínguez 

Bluma Lennon überquert die Straße und ist im nächsten Moment tot, weil sie ein Auto erwischt hat. Schuld daran ist Emily Dickinson, weil die junge Literaturprofessorin ihre Nase lieber in Bücher steckt als auf den Verkehr zu achten. Ihr Nachfolger an der Universität erhält ein äußerst lädiertes Buch, das ihn auf eine weite Reise auf den Spuren seiner Vorgängerin führt.
© Random House
In einer kleinen Stadt - Stephen King

Es ist ein neuer Laden in der Stadt! "Needful Things" öffnet seine Türen und lädt seine Kunden zur Erfüllung innigster Wünsche und Sehnsüchte ein. Der Preis ist verhandelbar, jedoch darf man die Rechnung nicht ohne das Grauen machen!
Mit "In einer kleinen Stadt" heißt Stephen King seine Leser erneut in Castle Rock willkommen - und das, im wahrsten Sinne des Wortes! Gleich auf den ersten Seiten wird man als alter Bekannter in Castle Rock begrüßt, und freut sich, dass man sofort wieder erkannt wurde. 
© Random House
Der Fluch - Stephen King

Rechtsanwalt Billy tötet bei einem Verkehrsunfall eine Zigeunerin. Aufgrund seiner Verbindungen und den Umständen wird er vor Gericht freigesprochen. Doch ein alter Zigeuner erwartet ihn vor der Tür, als Billy das Gerichtsgebäude verlässt. Der Alte flüstert nur ein Wort. Von diesem Moment an nimmt der übergewichtige Anwalt ab - egal, wie viel er isst.  Und er begreift, dass dünner zu werden auf Dauer kein Segen sondern ein wahrer Fluch ist ...
© Thienemann Esslinger
Katertage zum Verlieben - Ilona Schmidt

Katerchen Tiger wird von seiner Mama getrennt und kurzerhand vom Stall ins Haus verfrachtet. Hier kümmern sich die junge Jana und Jagdhund Brutus um ihn, damit aus dem kleinen, wilden Kampfkater ein großer Haus- und Hofkater wird.
©  Carlsen
Eine Geschichte der Zitrone - Jo Cotterill

Calypso ist einsam und ahnt es nicht einmal. Erst als Mae neu in die Klasse kommt, wird ihr bewusst, wie allein sie immer war. Rasch spinnt sich eine Freundschaft, weil beide Mädchen Bücherwürmer sind.
"Eine Geschichte der Zitrone" ist eigentlich ein Kinderbuch, das sich von Inhalt und Thematik her genauso an den erwachsenen Leser richtet. 

Die Auswahl war dieses Mal alles andere als einfach. Ich habe kaum gelbe Buchcover im Regal und somit ist es heute eine merkwürdige Mischung geworden: Kinderbücher, bibliophile Philosophie, ein bisschen Liebe für zwischendurch, Zombies, Vampire und Geister,  außerdem ist richtiger Horror hier fast immer dabei. :)


Kennst du Bücher davon?

Finden sich bei dir mehr gelbe Cover im Regal?

Kommentare:

  1. Guten Morgen, zwar besitze ich die King Bücher auch aber mit anderen Covern, so dass King nicht in meiner Auswahl ist. Der Gedanke an Sommer und Sonne liegt nahe, ich besitze aber tatsächlich keine leichten Sommerbücher sondern nur Fantasy und Krimis. Ich kennen, außer King, nur Lockwood. Hab einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Bei mir finden sich auch kaum Sommerbücher im Regal. :D Aber ich hatte schon mit einer größeren Auswahl gelber Cover gerechnet. Das liegt wohl nicht am Genre, sondern dürfte ein allgemeines Phänomen sein.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole, :)
    ein toller Reim zu Beginn.^^ Und ich habe auch ein sommerliches Buch dabei. :) Das passt wirklich perfekt zur gelben Farbe.
    Zu Lockwood & Co sehe ich nur gute Meinungen, sodass die Reihe auf meiner Wunschliste steht. :) Es sind auch wirklich tolle Cover. :) So gefällt mir das Cover von deiner Auswahl auch am besten. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      nur an den Sommerbüchern ist es gescheitert! :D Ich habe kein Einziges dabei. Aber Gelb passt hervorragend zur heißen Jahreszeit. :)

      Die Lockwood–&-Co-Reihe kann ich wirklich nur empfehlen. Ich habe diese Chaoten geliebt und die Reihe war viel zu schnell vorbei. Und so etwas sage ich selten!

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo Nicole,
    uns fiel das Thema auch nicht so ganz leicht. Am Ende hatten wir sogar etwas mehr als 10 Bücher, die eben mehr oder weniger viel gelb/gold enthalten :D Aber es ist nicht ganz so gelb, wie ich es auf anderen Seiten schon gesehen habe.
    Von deiner Liste habe ich selbst noch nichts gelesen, Anja hat "Eine Geschichte der Zitrone" ebenfalls gelesen, das Buch ist aber heute nicht mit dabei.
    Ich bin doch überrascht, wie vielfältig das Thema ist, obwohl alle sagen, es gibt kaum was :D
    Unsere gelben Bücher
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,

      wir haben wohl alle in den letzten Winkeln unserer Bücherregale gekramt. :D Ich hätte nicht geglaubt, dass es so wenige gelbe Cover gibt!

      Ja, mit diversen Farbvarianten bin ich auch über 10 gekommen und musste ein bisschen auswählen. Bei "Eine Geschichte der Zitrone" habe ich mir gedacht, dass es sogar vom Titel her passt.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  4. Schönen guten Morgen Nicole,

    ja, die Farbe war echt nicht einfach :) Aber es freut mich dass du trotzdem gesucht hast und auch fündig geworden bist!

    Von Sue Monk Kidd hab ich die "Bienen...", tja, jetzt ist mir der Titel entfallen. Irgendwas mit Bienen war das und ich glaube fast, dass das Cover auch gelb war. Jedenfalls hatte es mir damals sehr gefallen, ist aber schon eine Weile her!

    "Die Berufene", das Cover mag ich ja gar nicht, aber so ein strahlendes Gelb passt perfekt heute zum Thema! Ich hatte da sogar mal reingelesen, aber es war nicht das richtige für mich.

    Dafür sind die Cover der Lockwood Reihe ja fantastisch! Die mag ich sehr und Band 1 hab ich auch gelesen. Ich mochte es, aber irgendwas war, das mir nicht so getaugt hatte, weswegen ich dann nicht mehr weitergelesen hab.

    Ansonsten kenne ich nur noch "In einer kleinen Stadt", allerdings hab ich da das uralte Cover :D Die Neuauflagen sehen ja gruselig aus oder? Auch von "Es" zum Beispiel, das finde ich sooo hässlich *lach* Aber es passt heute auch natürlich perfekt! Das will ich übrigens demnächst auch nochmal lesen, ich kann mich kaum noch dran erinnern! Außerdem ist mir eine der Figuren jetzt in der Dunklen Turm Reihe über den Weg gelaufen, jetzt hab ich noch mehr Motivation für den re-read! <3

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      "Die Berufene" hätte ich mir damals fast allein wegen des Covers NICHT gekauft, weil es so hässlich ist! Doch dann habe ich einige Rezensionen dazu gelesen und ich mochte das Buch sehr. Ich glaube, es hatte es sogar unter die Jahreshighlights geschafft.

      Ich weiß, dass dich Lockwood nicht um den Finger wickeln konnte. Das wundert mich ohnehin total, weil's eigentlich mehr deine als meine Richtung wäre.

      Super! Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß mit "Es"! Ich habe es schon mehrmals gelesen und vor Erscheinen des Films habe ich mir das Hörbuch angehört. :) Und ich finde es toll wie King seine Geschichten miteinander verflechtet. Absolut genial. Je mehr man von ihm gelesen hat, desto mehr fällt einen auf.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  5. Hey Nicole :)

    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich außer Lockwood kein einziges Buch deiner Liste kenne :O und nicht mal das habe ich gelesen. Die anderen wären wahrscheinlich aber auch nicht so mein Genre.

    Liebe Grüße
    Andrea
    Meine gelben Bücher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      naja, es sind ja ganz unterschiedliche Genres? Aber man muss ja nicht alles gelesen haben. :)

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  6. Hallo Nicole,

    bei dir finde ich heute für mich ganz neue Bücher. Gelesen habe ich von deiner Liste noch keines, ehrlich gesagt sagt mir auch nur Lockwood etwas. Da muss ich gleich mal schauen, welches Buch vielleicht demnächst bei mir einziehen darf :-)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,

      vielleicht entdeckst du ja etwas für dich! :) Freut mich immer, wenn andere Leser hier Anregungen finden.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  7. Hi Nicole, wie du schon feststellt hast, haben wir ja tatsächlich 1 Cover gemeinsam. *g* War aber dieses Mal auch keine leichte Aufgabe.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      ja, hätte ich nicht gedacht, dass es heute Gemeinsamkeiten gibt. :)

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  8. Hi Nicole,

    the Help will ich unbedingt noch schauen. Der Film soll ja echt toll sein. Die Filmausgabe passt farblich natürlich perfekt.
    Von deinen anderen Büchern kenne ich ansonsten leider keines.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura,

      ich habe den Film nie gesehen aber auch nur Gutes davon gehört! Irgendwann wird's sicher passen, wenn sie ihn im TV ausstrahlen. Das buch war jedenfalls top!

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  9. Hallo Nicole,
    erst gestern habe ich mir in der Bib ein Buch mit gelben Cover bestellt.^^
    Von deiner Auswahl habe ich: `Die Erfindung der Flügel´, `Die Berufene´ und `Gute Geister´ gelesen...natürlich all drei gern.
    Liebe Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      das Gelb passt so gut zum Sommer - vielleicht hast du dich davon inspirieren lassen?

      Ja, die Drei habe ich auch sehr gemocht. :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  10. Hallo Nicole,

    irgendwie habe ich bei gelben Covern gleich an Ostern gedacht. :-)
    Oh ja, "Die Erfindung der Flügel" habe ich geliebt, das fiel mir gar nicht ein.

    Und "Gute Geister" und "Katertage" wären bestimmt nach meinem Geschmack.

    Gemeinsam haben wir kein Buch, schade, dass mir "Die Erfindung der Flügel" nicht in die Hände gefallen war.

    https://sommerlese.blogspot.com/2019/06/top-ten-thursday-61.html

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Barbara,

    bei Ostern fällt mir eher Grün ein! :D

    "Die Erfindung der Flügel" ist ein richtig ergreifender Roman - ich habe ihn auch erst bei genauerem Hinsehen wiedergefunden. Das Buch ist doch schon etwas länger gelesen.

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hey Nicole,

    ich liebe "Gute Geister"! Das ist immer das Buch, dass ich jedem empfehle, wenn man mich fragt.
    Meine Bücher waren nicht alle so gelb wie deine. :D

    Hab einen tollen Tag.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      "Gute Geister" kann ich auch nur empfehlen. :D Ich fand es damals großartig!

      Diese gelben Cover zusammenzukriegen war alles andere als einfach! :D Ich habe etliche Stunden das virtuelle und analoge Regal durchgearbeitet.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  13. Hey,

    ich habe leider noch kein Buch von deiner Liste gelesen und muss auch sagen, dass ich die meisten Bücher nicht einmal vom Sehen kenne... Stephen King ist mir natürlich ein Begriff, "Die Erfindung der Flügel" steht auf meiner Wunschliste und die "Lockwood & Co."-Reihe hatte ich bereits im Auge, doch die anderen Bücher kenne ich nicht. Allerdings sehen einige ziemlich interessant aus; "Das Papierhaus" und "Eine Geschichte der Zitrone" werde ich mir mal genauer anschauen.

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung