Donnerstag, 25. März 2021

TTT # 513 | 10 Bücher, deren Titel die wenigsten Buchstaben haben

 
 
Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

10 Titel mit wenigen Buchstaben
 
Wieder einmal wird es richtig interessant. Nicht nur kurze und knackige, sondern minimalistische Buchtitel sind gefragt. Diese hier habe ich in meinem Regal gefunden: 


DNA - Yrsa Siguradardóttir
Omi - Stephen King
Sie - Stephen King
Tot - Stephen King
Es - Stephen King
R.I.P. - Yrsa Sigurdardóttir
Dry - Neal & Jarrod Shusterman
Hex - Thomas Olde Heuvelt
SOG - Yrsa Sigurdardóttir
MUC - Anna Mocikat


Stephen King und Yrsa Sigurdardóttir haben eindeutig die Nase vorn. Insgesamt sind es allesamt düstere Bücher, die sich anhand weniger Buchstaben präsentieren. 

Kennt ihr Bücher davon?
Ist für euren Geschmack etwas dabei?

Kommentare:

  1. Hallo,
    mit Stephen KIng/Bachmann hätte man fast die ganze Liste füllen können :) ich habe ES aber nicht genommen, damit unbekanntere Bücher eine Chance haben. HEX haben wir gemeinsam. Und von Kinga habe ich auch ein Buch genommen. OMI kenne ich tatsächlich überhapt nicht, das schaue ich mir mal genauer an. Ich dachte eigentlich, ich kenne mindestens alle vom Titel her. Hab einen schönen Tagg. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      ja, das ist wahr. Ich denke, mit Stephen King wären sich die 10 Titel sicher ausgegangen. "Omi" ist eigentlich nur eine Kurzgeschichte, die vor ein paar Jahren separat als eBook veröffentlicht wurde. Ich mochte sie gern.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  2. Hi Nicole,
    Mensch, da hast aber nen paar kurze Titel rausgehauen :)

    Das King weit vorne ist, war klar. Ich habe ihn auch zwei Mal drin.
    Ich hätte mich im Nachhinein aber auf gelesene Bücher stürzen sollen, habe es wieder Mal mit dem SuB versucht und da war nicht mehr so viel zu holen :D

    Liebe Grüße
    Andrea

    P.S. der LR-Post ist schon online <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      ja, da habe ich einiges gefunden. :D Stephen King und Yrsa Sigurdardóttir geben halt viel her.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      P.s.: Ich freue mich!

      Löschen
  3. Schönen guten Morgen!

    Ja, King hat wirklich eine Auswahl an kurzen knackigen Titeln *g* Aber da ich noch einige andere Autoren nennen wollte, ist es bei "Es" geblieben. "Sie" kenne ich leider noch nicht, aber den Film hab ich gesehen. Das Buch kommt natürlich auch noch dran.

    Genauso wie die Reihe von Yrsa Sigurdardottir. Die wartet schon lange aufs lesen und ich hoffe, ich komme bald dazu!
    Oh, "Hex", siehste, das hab ich übersehen! Das fand ich auch total klasse und ich hab auch ein anderes Buch von ihm auf der Wunschliste - mir fällt nur grade der Titel nicht ein ... "Echo" glaub ich.

    "Muc" hab ich auch gelesen. Als ich gesehen habe, dass der Schauplatz meine Heimatstadt ist konnte ich nicht widerstehen, aber ich hatte mir mehr erwartet. Hab die Reihe dann auch nicht mehr weitergelesen.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      die Bücher von Yrsa SIgurdardóttir mag ich eigentlich alle recht gern. Gerade diese Krimi-Reihe um Huldar finde ich klasse. Wobei mir ihre typische Island-Thriller, die eigentlich eher Schauerromane sind, um einiges lieber sind.

      In "Hex" bin ich total verliebt. Das hat genau meinen Geschmack getroffen. Auf "Echo" bin ich sehr gespannt. Eigentlich hätte es letztes Jahr erscheinen sollen und nun rückt der aktuelle Erscheinungstermin auch immer weiter nach hinten. Mal schauen, wann es rauskommt. Eigentlich hatte ich es schon 2019 vorbestellt. ^^

      "MUC" mochte ich damals recht gern, aber für den zweiten Teil hat's dann auch nicht mehr gereicht.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Moin

    Uh, Einige Stephen King bücher. Muss gestehen, hab bisher nur Friedhof der Kuscheltiere von ihm gelesen.
    Die anderen Bücher sagen mir spontan gar nichts. Sehen aber ziemlich interessant aus :)

    Liebe Grüße
    Melle
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melle,

      ich mag Stephen Kings Bücher total gern und ich habe mich da schon durch etliche gelesen. Trotzdem fehlen mir noch einige.

      "Friedhof der Kuscheltiere" war übrigens mein erstes Kingbuch überhaupt. Was habe ich mich damals gefürchtet. XD

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  5. Guten Morgen Nicole,

    oh cool, dass du die komplette Liste mit Titeln aus max. 3 Buchstaben fülllen konntest. Von King habe ich ja nur ein paar der neueren Geschichten gelesen. Und mit nur zwei Buchstaben hab ich so leider auch keins gefunden. Aber ich bin mit meinen max. 4 Buchstaben auch ganz zufrieden.

    Dry haben wir auch noch gemeinsam.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      zwei Buchstaben ist auch wirklich rar. Da gibt es wohl nicht viele Buchtitel. Aber drei Buchstaben fand ich recht gut machbar. Ich hätte wahrscheinlich sogar noch ein paar Titel mehr gehabt.

      Schön, dass wir mit "Dry" eine Gemeinsamkeit haben. :)

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  6. Hallo Nicole,
    von deinen Büchern habe ich nur die von King gelesen (vor langer, langer Zeit). ES stand kurzfristig auch auf meiner Liste, aber weil es Aleshanee bereits erwähnt hatte habe ich es durch SIE ersetzt (allerdings ist mein SIE nicht von King, wir haben also keine Gemeinsamkeiten).
    Über HEX bin ich schon öfter gestolpert, aber meine Meinung dazu ist, je nach Rezi die ich gerade gelesen habe, durchwachsen. Wenn es mir nicht zufällig zwischen die Finger gerät, werde ich es wohl nicht lesen.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-g9R

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin,

      Kings Bücher sind für diesen TTT wie gemacht. :D

      Ich war von "Hex" extrem begeistert. Das ist einfach die Art von Horror, die ich so richtig liebe. Als es erschienen ist, habe ich auch gezögert, weil ich wieder mit einer 0815-Story gerechnet hatte. Aber dann musste ich es lesen und war sofort verliebt. :D

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  7. Guten Morgen liebe Nicole,

    mit `R.I.P.´ und `Dry´ haben wir zwei Gemeinsamkeiten heute. Die anderen Bücher von Yrsa Sigurdardóttir habe ich natürlich auch gelesen. Die anderen Titel kenne ich ausschließlich vom Sehen her.

    Sei mir ganz lieb gegrüßt, Hibi
    ( Meine heutige Liste )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      schön, dass du hier gewesen bist. Zwei Gemeinsamkeiten sind ja schon nicht schlecht.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  8. Hallo Nicole,

    DNA haben wir gemeinsam, aber SOG und RIP habe ich natürlich auch gelesen. Eine schöne Reihe. Dry wollte ich immer mal lesen, muss ich vielleicht doch nochmal auf die WuLi setzen. Und na klar, ES von Stephen King hab ich natürlich auch gelesen, wird mir sicherlich noch auf einigen Blogs heute begegnen. ;-)

    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      ja, diese Reihe um Huldar von Yrsa Sigurdardóttir mag ich auch total gern. Normalerweise nervt es mich, wenn etwas zur Endlos-Reihe mutiert, aber hier hoffe ich auf einen 5. Band.

      "Es" ist tatsächlich der kürzeste Buchtitel in meinem Regal. :D

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  9. Hallo NIcole,

    okay, ja da kenn ich heute ein paar der Autoren. King haben wir sogar gemeinsam, wobei ich ein anderes Buch von ihm genommen hab. Omi kannte ich bisher noch gar nicht vom ihm :O

    Mein TTT: https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday-12

    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,

      "Omi" ist eine Kurzgeschichte, die vor ein paar Jahren als eBook veröffentlicht wurde. Daher ist das 'Buch' wohl nicht so bekannt. Ich fand es gruselig und gut. :D

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  10. Ich hab ja erst bei vier Buchstaben angefangen :D Aber auch ein Buch von Stephen King dabei ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na schau, dann haben wir zumindest einen Autor gemeinsam. :D

      Löschen
  11. Hallöchen Nicole,

    heute haben wir einige Bücher gemeinsam! Bei mir finden sich auch "DNA", "SOG" und "R.I.P.", sowie "Sie". :D

    Stephen King hat offensichtlich noch einige kurze Titel zu bieten, aber von ihm lese ich nur selten etwas.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      sehr cool, gleich 4 Übereinstimmungen. Diesmal gab es bei mir richtig viel Übereinstimmungen mit anderen Listen. Wahrscheinlich weil ich wirklich sehr knapp unterwegs war. :D

      Vielleicht hat King als Ausgleich für seine dicken Wälzer die kurzen Titel?

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  12. Huhu!
    Von deinen Büchern kenne ich fast alle vom Sehen oder Hören her. ES, Sie und Dry habe ich auch gelesen. Wobei ES und SIE schon länger her ist. Trotzdem habe ich Es auch auf meiner Liste.
     Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Caro,

      "Es" musste heute einfach sein. :D Wäre ja schade, wenn man das Buch um die wohlverdiente Bühne bringt. Es ist schon sehr genial.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  13. Huhu Nicole :)

    Ich sehe schon, Stephen King bevorzugt kurze und knackige Titel^^ gelesen habe ich von den Büchern keins, vom Namen her kenne ich aber zumindest einige. Dry habe ich noch auf der Leseliste stehen, aber irgendwie hats mich bisher noch nicht komplett gereizt.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine kurzen Titel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      ja, Stephen King mag es wohl kurz und knackig, wenn es um seine Buchtitel geht. Dafür haben meistens die Bücher umso mehr Seiten. :D

      "Dry" würde mich in der momentanen Situation auch nicht so reizen. Aber es zahlt sich wirklich aus und ist sehr lesenswert.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  14. Liebe Nicole
    tiptop hast du die heutige Frage beantwortet! Nicht mehr als 3 Buchstaben durchgängig, ich bin beeindruckt - für mich hast du heute "gewonnen" :-)
    Mir gelang das mit den wenigen Buchstaben nicht so sehr, aber das hast ja schon gesehen. Ich hab dafür ne riesige Auswahl, wenns um "längster Titel" geht ;-)

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anya,

      ich wusste gar nicht, dass man beim TTT gewinnen kann. XD Bei den langen Titeln kann ich bestimmt nicht mithalten. So viel habe ich davon nicht.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  15. Hallo Nicole,

    bei mir ist Stephen King auch der Meister der kurzen Buchtitel. Herrlich!
    Von Yrsa Sigurdardóttir sollte ich mir wohl auch mal ein paar Bücher zulegen. Da bin ich gespannt.

    Liebe Grüße
    Connie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Connie,

      King hat irgendwie nur kurze Titel. Zwar sind ein paar Ausreißer dabei, aber die wiegen nicht viel auf.

      Ich mag die Bücher von Yrsa Sigurdardóttir sehr, sehr gern. Diese Krimi-Reihe um Huldar finde ich klasse. Auch wenn ich ihre typischen Island-Thriller viel lieber mag, weil sie in Richtung Schauerroman gehen.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  16. Hallo Nicole,
    das nenne ich wirklich kurze Titel :-D Scheinbar haben viele düstere Geschichten wenig Buchstaben. Weil ich die nicht lese, können sie mir ja auch nicht einfallen. ;-)
    Dry habe ich auch gelesen. Ansonsten kenne ich nur noch Es, aber dafür bin ich ein zu großer Angsthase. :-)
    Von Yrsa Sigurdardóttir möchte ich mal ein Buch lesen, weil ich Island als Handlungsort spannend finde. Ich weiß nur nicht, mit welchem Titel ich es versuchen soll...
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinette,

      wenn du düstere Lektüre nicht so magst, weiß ich nicht, ob Yrsa Sigurdardóttir etwas für dich ist. Die Krimireihe um Huldar ist zwar nicht blutig, aber trotzdem recht düster. Ich lese ihre Bücher total gern. Ich mag es, weil man darin schon viel über die isländische Gesellschaft erfährt. Und die Kulisse ist natürlich auch eindrucksvoll. Also, wenn du etwas von ihr lesen möchtest, dann würde ich fast "Das letzte Ritual" empfehlen.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  17. Huhu Nicole,

    nachdem wir Es in die Liste aufgenommen hatten, sollten es keine weiteren King-Bücher werden, an Sie hatte ich allerdings auch noch kurz gedacht.
    Dry hatte ich ja auch in meiner Liste, das hat mir auch gut gefallen.
    Die anderen Bücher kenne ich nicht, das Cover zu Sog gefällt mir allerdings richtig gut.
    Cool, dass deine Titel wirklich alle so kurz geraten sind. Wir mussten ja auf deutlich längere Wörter zurückgreifen.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      ja, diesmal habe ich das Thema gut erfüllen können. :D Ich hätte gar nicht gedacht, dass es andere da schwieriger haben. Aber mit King und der Reihe von Yrsa Sigurdardóttir hat es richtig gut geklappt.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung