Samstag, 25. April 2020

Aktuell auf der WL # 2/2020


Während der SuB schmilzt, hat dafür die Wunschliste angesetzt. Es gibt einige Neuerscheinungen, die müssen unbedingt sein!


AKTUELLE WUNSCHBÜCHER



Affiliate Links*

Affiliate Link
Das Haus der finsteren Träume - Shaun Hamill
464 Seiten | Heyne Verlag 2020 | ISBN: 9783453319950 

"
Die USA in den 1960er-Jahren: Harry Turner, ein geradezu fanatischer Verehrer von H. P. Lovecraft, macht sich an die Verwirklichung eines gewaltigen Vorhabens. Auf seinem Grundstück soll ein Geisterhaus entstehen, und zwar das größte und unheimlichste, das Amerika je gesehen hat. Harrys komplette Familie arbeitet an dem Projekt mit, obwohl seine pragmatisch veranlagte Frau und seine beiden Töchter die Augen vor der gruseligen Wahrheit verschließen: Die Monster, die im Geisterhaus der Turners ihr Unwesen treiben, sind echt. Der einzige, der diese Tatsache akzeptiert, ist der jüngste Turner-Spross Noah. Doch als er eines Tages beschließt, den Ungeheuern die Tür zu öffnen, wird das Leben der Turners zum Albtraum ..." (Quelle: Random House)

Ich liebe Geisterhäuser und kann von der Thematik - wenn sie gut umgesetzt ist - nicht genug bekommen. Außerdem reizt mich der Rahmen der 1960er-Jahre und was es insgesamt mit Lovecraft in dem Zusammenhang auf sich hat. Klingt nach einer gruseligen Familiengeschichte, oder?

Affiliate Link
ONE OF US IS NEXT - Karen M. McManus
448 Seiten | cbj Verlag 2020 | ISBN: 9783570165775 

"
Es ist ein Jahr her, seit Simon Kelleher starb. Maeve ist in der elften Klasse an der Bayview High. Über Simons Tod und dessen Folgen wird kaum mehr geredet. Da taucht ein anonymes Wahrheit-oder-Pflicht-Spiel auf, das die gesamte Schülerschaft in Atem hält. Jeder, der nicht mitspielt, wird bloßgestellt. Doch als Maeve an der Reihe ist, weigert sie sich, mitzumachen ― das virtuelle Spiel, ausgerichtet von »DarkestMind«, lässt bei ihr alle Alarmglocken läuten. Und dann sind sie plötzlich wieder da: die Schaulustigen. Die Reporter. Die Polizei. Denn es hat wieder einen Toten gegeben …" (Quelle: Random House)

Es ist zwar schon etwas her, aber ich bin vor zwei Jahren auf der Bayview High gewesen. Der erste Band "ONE OF US IS LYING" hat mich extrem gut unterhalten. Es war ein feiner Jugendthriller, bei dem die Seiten nur so geflogen sind. Deshalb bin ich neugierig, ob der zweite Teil damit mithalten kann, und hoffe, dass es genauso unterhaltsam ist.

Affiliate Link
Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange - Suzanne Collins
608 Seiten | Oetinger Verlag 2020 | ISBN: 9783789120022 

"
Ehrgeiz treibt ihn an. Rivalität beflügelt ihn. Aber Macht hat ihren Preis. Es ist der Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele. Im Kapitol macht sich der 18-jährige Coriolanus Snow bereit, als Mentor bei den Hungerspielen zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Die einst mächtige Familie Snow durchlebt schwere Zeiten und ihr Schicksal hängt davon ab, ob es Coriolanus gelingt, seine Konkurrenten zu übertrumpfen und auszustechen und Mentor des siegreichen Tributs zu werden. Die Chancen stehen jedoch schlecht. Er hat die demütigende Aufgabe bekommen, ausgerechnet dem weiblichen Tribut aus dem heruntergekommenen Distrikt 12 als Mentor zur Seite zu stehen – tiefer kann man nicht fallen. Von da an ist ihr Schicksal untrennbar miteinander verbunden. Jede Entscheidung, die Coriolanus trifft, könnte über Erfolg oder Misserfolg, über Triumph oder Niederlage bestimmen. Innerhalb der Arena ist es ein Kampf um Leben und Tod, außerhalb der Arena kämpft Coriolanus gegen die aufkeimenden Gefühle für sein dem Untergang geweihtes Tribut. Er muss sich entscheiden: Folgt er den Regeln oder dem Wunsch zu überleben – um jeden Preis." (Quelle: Oetinger)

Was habe ich die Panem-Trilogie geliebt! Ich war ein Spätzünder und habe erst am Ende des Hypes alle drei Bücher binnen einer Woche gelesen. Seither traue ich mich eher über Jugendbücher und bin absolut gespannt, worum es bei den zehnten Hungerspielen geht. 

Affiliate Link
Blutige Nachrichten - Stephen King
528 Seiten | Heyne Verlag 2020 | ISBN: 9783453273078 

"
In der Vorweihnachtszeit richtet eine Paketbombe an einer Schule nahe Pittsburgh ein Massaker an. Kinder sterben. Holly Gibney verfolgt die furchtbaren Nachrichten im Fernsehen. Der Reporter vor Ort erinnert sie an den gestaltwandlerischen Outsider, den sie glaubt vor nicht allzu langer Zeit zur Strecke gebracht zu haben. Ist jene monströse, sich von Furcht nährende Kreatur wiedererwacht?" (Quelle: Random House)

Ja! Blutige Nachrichten! Es gibt Neues aus dem Hause King. Diesmal ist es zwar eine Kurzgeschichtensammlung, trotzdem muss ich es haben, allein schon, weil Stephen King drauf steht. ;) Außerdem finde ich den Titel "Blutige Nachrichten" richtig toll. Angeblich gibt es diesmal fürchterliche und faszinierende Orte zu bestaunen. Schauen wir mal, ob die Geschichten für Gänsehaut sorgen.


Bei manchen Büchern haben sich die Erscheinungstermine verschoben, daher ist ungewiss, wann sie den Weg hierher finden. Ich hoffe stark, dass ich sie im Lauf des Jahres hier begrüßen kann. 

Spricht dich eines der Bücher an?
Welche Bücher hast du letztens auf die Wunschliste gesetzt?

*Affiliate-Link = Für mich fallen ein paar Cents ab, wenn du hier kaufst
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Kommentare:

  1. Hi Nicole!

    Oh, mal wieder was neues von King? :D Ich hab noch so viele "alte" die ich von ihm lesen muss *lach*

    "Das Haus der finsteren Träume" klingt total spannend, das könnte was für mich sein! Und Panem möchte ich natürlich auch auf jeden Fall lesen, aber damit werde ich mir noch etwas Zeit lassen ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      ja, ja, Stephen King ist wie immer sehr produktiv. :D Diesmal ist es (leider nur) ein Kurzgeschichtenband, ich freue mich trotzdem drauf. Einge alte Kings habe ich auch noch vor mir. Aber so langsam geht mir der Lesestoff aus. Die letzten paar Jahre habe ich doch recht viel von ihm weggelesen. ^^

      "Das Haus der finsteren Träume" hört sich richtig gut an, nicht wahr? Bin gespannt, wie das umgesetzt wird. Ich hoffe mal, dass es nicht zu typisch abgearbeitet wird.

      Und bei Panem bin ich einfach nur neugierig. Wie es wohl ohne Katniss wird? :D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole,
    bis auf ONE OF US IS NEXT habe ich auf deine vorgestellten Bücher auch schon einen Blick geworfen :-)
    Panem wird auf jeden Fall bei mir einziehen. King vermutlich auch irgendwann, aber der August ist bei mir schon ziemlich voll, deswegen wohl nicht gleich😅
    Bei "Das Haus der finsteren Träume" muss ich mal schauen, da hat mich das Cover gleich magisch angezogen und der KT klang dann auch so gut.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      auf Panem haben schon viele ein Auge geworfen. :D Ich bin gespannt, ob und wie es uns gefallen wird. Stimmt, der King erscheint erst im August, wenn alles nach Plan läuft. Bis dahin ist noch ein wenig Zeit.

      Wirklich? Auf den zweiten Blick finde ich das Cover von "Das Haus der finsteren Träume" eher nichtssagend. Ich hoffe hier auf einen schön gruseligen Inhalt.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo Nicole,
    "Das Haus der finsteren Träume" ist mir bei der Suche nach den Neuerscheinungen im Mai aufgefallen. Ich habe es dann aber nicht mehr dazugepackt, da ich schon soviele Bücher hatte ;) Ich habe dabei aber an dich gedacht =)

    Panem X steht auch auf meiner Wunschliste...wo nicht? ;) Ich warte aber erst mal die ersten Rezensionen ab...mal sehen. Auch ich habe die Reihe geliebt, obwohl es nicht ganz mein Genre ist, aber bei Twilight ging es mir damals auch so und die Vampirbücher waren der erste Versuch an Jugendbüchern, die auch etwas im Fantasybereich spielen. Ich lese ja nicht viel in diese Richtung, aber diese beiden Reihen finde ich absolut klasse!

    "One of us is next" ist klar...mich freut noch immer, dass du durch Ninas Buch auf die Bücher aufmerksam wurdest bzw. sie magst.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      "Twilight" habe ich nicht gelesen. Mein schwarzes Horror-Leser-Herz kann keine glitzernden Vampire ertragen. XD Aber ich verstehe, was du meinst. Dystopien mag ich ohnehin sehr gern, da liegt Panem nahe. Obwohl ich früher niemals auf die Idee gekommen wäre, mir ein Jugendbuch zu kaufen. :D Dazu haben mir Panem und die Edelstein-Trilogie einen Schubs gegeben.

      Ich hoffe, dass "One of us is next" mit dem ersten Buch mithalten kann. Das wird sich zeigen.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  4. Hallo Nicole,
    da hast du spannende Bücher auf deiner Wunschliste. Auf meiner steht auch der neue King und "Die Tribute von Panem X". Ich habe die Trilogie ebenfalls erst am Ende des Hypes gelesen. :)
    Die anderen beiden Bücher klingen auch super, von Karen M. McManus habe ich den Vorgänger "One of us ist lying" gelesen.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      oh ja, da kommen ein paar wahre Schätze auf uns zu. Bei "Die Tribute von Panem X" hoffe ich stark, dass das Buch hält, was es verspricht. Neugierig bin ich so oder so und ich komme ohnehin nicht um dieses Buch herum. Die Kurzgeschichten von King sind natürlich ein Must-Read, auch wenn mir seine Romane lieber sind. :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung