Donnerstag, 7. Januar 2021

TTT # 502 | 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem L anfängt

 

Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

10 Bücher von Autoren mit L 

Zum ersten Mal in diesem Jahr beschäftigen wir uns mit dem Autoren-Alphabet. Heute sind wir beim L angekommen. 


Land, Ali: Ich bin böse
London, Jack: Wolfsblut
Lawhon, Ariel: Flug der Träume
Lindstrom, Eric: Wie ich dich sehe
Locke, Attica: Bluebird, Bluebird 
Lansdale, Joe R.: Dunkle Gewässer
Lotz, Sarah: Angstrausch
Lorenz, Wiebke: Bald ruhest du auch


Joe R. Lansdale ist natürlich dabei. Aber auch Harper Lee hat sich einen fixen Platz verdient. Alles in allem ist es eine solide Liste geworden, auch wenn sie sich diesmal in Richtung Thriller neigt.

Kennst du Autoren von meiner Liste?
Ist etwas für deinen Geschmack dabei?


Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole,

    ich kenn heute nur 2 der Bücher näher. Bald ruhest du auch war bei mir auch in der engeren Auswahl. Ich fand das Buch auch ganz gut, aber doch auch mit ein paar Kritikpunkten. Und Ich bin böse hatte meiner ehemaligen Blogpartnerin super gefallen, ich hab es angelesen, mich konnte es aber nicht wirklich fesseln, weshalb ich nicht weit gekommen bin.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      stimmt, bei "Bald ruhest du auch" hat der letzte Kniff gefehlt. Insgesamt fand ich es recht gut. "Ich bin böse" mochte ich von der Idee her total gern.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    von den genannten Autoren kenne ich nur Harper Lee und Jack London. Harper Lee habe ich heute nicht genannt, da ich das Buch die letzten Wochen schon zwei Mal dabei hatte. ich liebe Buch und Film. Jack London habe ich unter *übrige*. Es ist zu lange her, dass ich etwas von ihm gelesen habe. Allerdings steht noch ein Krimi von ihm ungelesen in meinem Regal. Hab einen schönen Donnerstag. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      zwei Autoren finde ich schon nicht schlecht, dass du die kennst. Von Jack London will ich auch mal wieder etwas lesen. "Wolfsblut" liebe ich total. Als Kind bin ich darin versunken und vor ein paar Jahren habe ich es dann wieder gelesen.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  3. Guten Morgen Nicole :)

    Das einzige Buch, was ich von deiner Liste kenne, ist "Wie ich dich sehe". Gelesen habe ich das aber auch nicht. Die anderen hab ich bisher nicht gesehen, wären wahrscheinlich aber auch nicht so meins.
    Von den Autoren habe ich auch ansonsten nichts gelesen. Wobei ich gerade überlege, warum mir Jack London ein Begriff ist. Gelesen habe ich definitiv nichts von ihm.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Autoren mit L

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jack London war früher ja doch recht bekannt. Durch "Der Seewolf" und die Verfilmung, zumindest in meiner Erinnerung. Und momentan gibts eine Neuverfilmung zu einem seiner Bücher, ich glaube "Ruf der Wildnis". Vielleicht ist dir der Name deshalb geläufig?

      Löschen
    2. Hallo Andrea,

      wie Aleshanee schon schreibt, Jack London hat etliche Klassiker geschrieben und die viele davon wurden verfilmt. Daher sagt dir der Name wohl etwas.

      "Wie ich dich sehe" fand ich insgesamt gut. Es ist ein schönes Jugendbuch.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  4. Schönen guten Morgen!

    Ich dachte mir schon, dass wir Joe Lansdale gemeinsam haben :) Bisher kenne ich ja nur "Die Wälder am Fluss", aber das wird sich dieses Jahr auf jeden Fall ändern. Eins hab ich ja immerhin schon auf dem SuB :)

    Ansonsten kenne ich nur noch Jack London, der auch in meiner engeren Auswahl war. Früher hab ich seine Bücher sehr gerne gelesen, am liebsten mochte ich Der Seewolf.

    Die anderen Autoren sagen mir nicht wirklich viel, bis auf Harper Lee und Wiebke Lorenz. Und "Angstrausch" ist mir bekannt, da ich das schon öfters bei dir gesehen hab!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      "Wolfsblut" zählt zu meinen Lieblingsbüchern. Ich habe es als Kind heimlich mit der Taschenlampe unter der Bettdecke gelesen und dann vor ein paar Jahren mal wieder hervorgekramt. Dann würde mich noch "Ruf der Wildnis" von ihm interessieren. Mal schauen, ob ich es mir mal gönne. "Der Seewolf" muss ich mir mal näher anschauen.

      "Angstrausch" hat mich so sehr begeistert. Es enthält den Mount Everest und richtig feinen Horror, das ist das perfekte Gesamtpaket für mich. :D

      Ja, ich habe mir auch schon gedacht, dass wir Lansdale gemeinsam haben. Es freut mich, dass du ihn auch für dich entdeckt hast.

      Liebe Grüße & einen guten Start ins Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  5. Guten Morgen Nicole,
    3 Gemeinsamkeiten, liegt glaub ich daran, dass wir meiner Meinung nach alle 3 Bücher gemeinsam gelesen haben :D

    Ali Land ist mir im Regal durch die Lappen gegangen, das war auch ne LR.

    Ansonsten eine, wie du schon sagtest, solide Liste. Scheint eher Thriller Autoren mit L zu geben :P

    Ich ahne, dass M als nächstes dafür ein Leichtes wird. Ich war gestern geschockt wie viel M und wie wenig L :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      schön, dass du auch mal wieder dabei bist. :) Und ja, wir haben viele Bücher davon gemeinsam in Leserunden gelesen. :D

      M wird super! :D Ich sage nur McCammon.

      Guten Start ins Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  6. Guten Morgen Nicole,
    leider kenne ich keinen Autor und auch keinen Titel deiner Liste.
    Denncoh finde ich es immer wieder spannend, welche Bücher du auswählst. Deine Auswahl bildet doch immer einen sehr starken Kontrast zu den Genres, die ich so lese :D

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      danke für deinen Besuch und deine lieben Worte.

      Ich mag es ebenfalls, wenn ich durch den TTT Bücher außerhalb meines Genres entdecke. Das erweitert immer wieder den buchigen Horizont und finde ich richtig gut an dieser Aktion.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  7. Hallo Nicole :)
    Wir haben heute keine Gemeinsamkeit in der Liste, einige der Cover kommen mir aber sehr bekannt vor. Ich glaube "Wie ich dich sehe" hat Anja gelesen, wenn ich mich nicht täusche. Dass die Liste thrillerlastig ist, finde ich nicht schlimm ;) Wenn man in dem Genre viel unterwegs ist, dann ergibt sich das ja ganz automatisch :) Mal sehen, wie viele Thriller es bei mir dieses Jahr so werden. Wenn ich da Tipps brauche, dann komm ich hier noch mal vorbei, hab ja schon einige tolle Empfehlungen bei dir entdeckt.
    Unsere L-Autoren
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,

      ja, das stimmt, dass sich bei mir automatisch viele Thriller ergeben. Mich hat's nur etwas gewundert, dass bei mir bei L überproportional viele Thriller zu finden sind. :D

      Ja, Thriller und Horror habe ich im Angebot. Da kann man hier einiges entdecken.

      Danke für deinen Besuch!

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  8. Guten Morgen liebe Nicole,

    eine Gemeinsamkeit haben wir mit Harper Lee! *Freu Das Buch ist einfach klasse und ich erwähne es auch immer, wenn es möglich ist.

    Ansonsten kenne ich keines deiner vorgestellten Bücher. In mein Beuteschema könnte "Flug der Träume" passen, das sehe ich mir mal gern an.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Barbara

    https://sommerlese.blogspot.com/2021/01/top-ten-thursday-90.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      ich liebe Harper Lee auch! Sobald es irgendwo reinpasst, wird es auch genommen. :D Für mich war es ein geniales Highlight und ist mir damals unter die Haut gegegangen.

      "Flug der Träume" ist ein tolles Buch. Ich finde es schade, dass es insgesamt wenig Beachtung bekommen hat. Aber vielleicht wird's ja noch.

      Schönes Wochende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  9. Haha, mal wieder ein Kommentar der irgendwo gelandet ist, nur nicht da wo er hin soll...
    Also Versuch Nummer zwei...
    Hallo Nicole,
    Jack London haben wir gemeinsam, allerdings mit einem anderen Buch. Wolfsblut will ich aber auch noch lesen (das letzte Mal ist schon Jahrzehnte her ...)
    Ansonsten habe ich nur Harper Lee gelesen, aber auch das ist Jahrzehnte her.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-g01

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin,

      das ist ja blöd mit dem Kommentar. Ich schreibe meine Kommentare immer nebenbei in einem simplen Texteditor und kopiere sie dann ins Kommentarfeld rein. Aber manchmal lassen mich Seiten nicht posten, weil ich deshalb 'zu schnell' geschrieben haben. :/

      "Wolfsblut" habe ich als Kind gelesen und geliebt. Vor ein paar Jahren habe ich es wieder hervorgekramt und fand es wieder toll.

      Schönes Wochende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  10. Hallo Nicole,

    mit Wiebke Lorenz haben wir eine Autorin gemeinsam, nur die Bücher unterscheiden sich. ;)

    Ich mag diese Blogger Aktion, ich lerne so viele, fpür mich, neue Autor*innen und deren Bücher kennen. Nur muss ich wirklich Abstriche machen, sonst erschlägt mich nicht nur mein SuB, sondern irgendwann auch meine Wunschliste.

    Autor:innen mit „L“ | Top Ten Thursday №7

    Cheerio
    RoXXie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo RoXXie,

      schön, dass wir eine Gemeinsamkeit haben. :)

      Man muss ja nicht alles gelesen haben. Ich finde es allein schon schön, wenn man mal sieht, welche Bücher bei anderen Lesegeschmäckern oder eher vernachlässigten Genres beliebt sind. Insgesamt bekommt man so eine gute Einsicht und einen guten Überblick.

      Schönes Wochende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  11. Liebe Nicole,

    alles Gute zum neuen Jahr!

    Wiebke Lorenz haben wir gemeinsam, ich habe allerdings ein anderes Buch ausgewählt.
    Von den anderen Autoren sind mir ein paar Namen schon mal begegnet, aber gelesen habe ich davon noch nichts.

    Hier ist meine heutige Liste

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,

      gutes neues Jahr! :D

      Ja, ich war vorher bei dir stöbern und habe gesehen, dass wir beide Wiebke Lorenz gelistet haben.

      Danke für deinen Besuch!

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  12. Hallo,

    von deiner Liste kenn ich jetzt keines der Bücher. Wenn ich mich spontan entscheide, dann spricht mich auf jeden Fall Dunkle Gewässer an :)

    Hier ist mal mein Beitrag zum heutigen TTT: https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday

    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,

      "Dunkle Gewässer" wäre eine exzellente Wahl, das kann ich versichern. Joe R. Lansdale ist ein ganz besonderer Autor.

      Danke für deinen Besuch!

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  13. nabend liebe Nicole,

    hab grad irre viel getippt und bin dann mit der Maus gegen die Tastatur gekommen und habe die Zurücktaste erwischt und zack ist alles weg - mein blöder Browser hat nichts zwischengespeichert *wein* ich versuchs nochmal

    Den Jack London hast Du ja schon entdeckt bei mir. Ich bin böse und Bald ruhest Du auch kenne ich auch und fand beide super. Von Edward Lee kenne ich einiges anderes, aber Shifters noch nicht. Die anderen Thriller schaue ich mir mal genauer an. Ich glaube ich folge Dir auf FB aber es ist an mir vorbeigegangen, dass Du sooviel Thriller liest. Ich adde Dich mal im Wordpress Reader, dann geht nichts unter.

    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      da ist ja blöd und gemein. :D Au weh, und alles weg. Aber es freut mich, dass du noch einmal in die Tasten gehauen hast.

      Wirklich? Ich ernähre mich von Thriller und Horror. XD Also, hier ist großteils die düstere Seite des Buchs zu finden, und es freut mich, dass du mich in deine Leseliste aufgenommen hast. Ich persönlich kriege bei Facebook viel zu wenig mit.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
    2. Huhu nochmal,

      ja ich merke, dass ich bei FB auch recht wenig mitbekomme - folge Dir da schon lange aber bewusst nen Post wahrgenommen hab ich irgendwie noch nicht :-O shice System was die da haben. Ich lese eigentlich auch zu 75% Thriller, Horror, Krimis und Historisches. Ganz selten dass sich mal Jugendbücher oder Urban Fantasy oder so reinschleicht. mal schaun was ich hier nettes finde bei Dir ;-)

      LG und für Dich auch ein schönes We!
      Tanja

      Löschen
    3. Hallo Tanja,

      ja, das ist bei FB schon oft so. Ich habe jetzt erst wieder gemerkt, dass ich keine Neuigkeiten vom Luzifer Verlag mitbekomme und mich da mal wieder durch alle Posts gelikt, damit ich wieder mehr sehe.

      Fantasy ist gar nicht meins, dafür liebe ich Horror und bin immer auf der Suche nach passenden Büchern aus dem Genre. Krimis kommen seltener vor, weil ich mich in dem Genre schon eher abgelesen habe, und bei klassischen Thriller ist es ähnlich.

      Mir ist jetzt aufgefallen, dass ich dich gar nicht in meinen Feed-Reader habe. Und schon habe ich dich dabei. :)

      Liebe Grüße & schönen Sonntag,
      Nicole

      Löschen
  14. Hallo Nicole,

    Ali Land steht auch auf meiner Liste und das Buch fand ich auch richtig gut. Schade, dass es da bisher nichts Neues mehr gibt.

    Das Buch von Harper Lee muss ich irgendwann auch noch lesen. Es steht auf meiner Liste von Klassikern, die gelesen werden müssen.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      dann hoffe ich sehr, dass dir "Wer die Nachtigall stört ..." gefällt. Mir ist es total unter die Haut gegangen und hier darf man sich vom Klassiker-Aspekt nicht abschrecken lassen. Es ist grandios.

      Stimmt, seither hat man nichts Neues von Ali Land gehört.

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  15. Hey Nicole,

    ach wie schön, dass wir Wiebke Lorenz und Edward Lee gemeinsam haben :-)
    Jack London habe ich früher geliebt und in guter Erinnerung.

    "Wie ich Dich sehe" mochte ich auch richtig gerne, las es aber als eBook, deshalb hatte ich es gar nicht auf dem Schirm.

    "Wer die Nachtigall stört" muss ich natürlich auch dringend irgendwann lesen, genau wie immer noch was von Lansdale :D Aber das habe ich mir fest vorgenommen, deshalb wird das hoffentlich dieses Jahr mal was.

    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli,

      ja, sehr fein, dass wir Gemeinsamkeiten haben. :D

      Unbedingt! Du musst mal bei Lansdale reinschnuppern. Ich bin total gespannt, was du zu ihm sagen wirst. Hast du schon ein bestimmtes Buch von ihm im Visier?

      Schönes Wochenende & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  16. Hallo Nicole,
    Harper Lee haben wir gemeinsam, wie du ja schon entdeckt hast. Ansonsten ist mir Jack London bekannt (habe ich früher gelesen), und Wiebke Lorenz sagt mir auch etwas, allerdings kenne ich keinen ihrer Thriller, sondern nur die Bücher, die sie zusammen mit ihrer Schwester geschrieben hat. Ach ja und Flug der Träume habe ich auf der Wunschliste.
    Eine schöne Zusammenstellung - liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,

      man lernt nie aus. Ich wusste gar nicht, dass Wiebke Lorenz auch andere Bücher schreibt. Bisher dachte ich, sie sei bei Thrillern daheim.

      "Flug der Träume" ist wirklich toll!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  17. Hallo Nicole, :)
    von deiner Liste habe ich kein Buch gelesen, aber Wiebke Lorenz sagt mir natürlich was.
    Und auch Was ich sehe kenne ich vom Cover her und das Thema fand ich auch immer spannend. Ich habe auch mal ein Buch mit einem blinden Mädchen gelesen und das mochte ich sehr gerne. Vielleicht werde ich auch mal Was ich sehe lesen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      "Was ich sehe" war ein schöner Jugendroman. Insgesamt hat es zwar am Wow-Effekt gefehlt, es hat sich aber sehr gut lesen lassen.

      Danke für deinen Besuch!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung