Donnerstag, 29. April 2021

TTT # 518 | 10 spannende Bücher, die in der Vergangenheit spielen

  
 
Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

Dienstag, 27. April 2021

Rezension: Ada. Die vergessenen Orte - Miriam Rademacher

Ada. Die vergessenen Orte - Miriam Rademacher
© Sternensand Verlag
Ada. Die vergessenen Orte
| Miriam Rademacher |

Verlag: Sternensand Verlag 2020
Seiten: 314 
ISBN: 9783038961505

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★
 - 



Auf den Spuren des Schrathauses

Der junge Student Richard Blunt wird für das Forschungsprojekt Zerberus engagiert und ahnt nicht, welche Gefahren hinter einer Plexiglasscheibe auf ihn lauern. Jahrzehnte später ist das ältliche Kindermädchen Ada dem Studenten von damals auf der Spur.

Sonntag, 25. April 2021

Rezension: Die Patientin - Christine Brand

| Christine Brand |

Verlag: Blanvalet 2020
Seiten: 480 
ISBN: 9783764507046

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Einer packenden Geschichte auf der Spur

Der blinde Nathaniel und sein Patensohn Silas sind unzertrennlich. Einmal pro Monat besuchen sie Silas‘ Mutter auf der Komastation, weil es Nathaniel wichtig ist, dass der Vierjährige weiß, wer seine Mutter ist. Doch dann liegt eine fremde Frau in dem Bett und Carole scheint spurlos verschwunden zu sein.

Donnerstag, 22. April 2021

Rezension: Die Schatten - Guillermo del Toro & Chuck Hogan

| Guillermo del Toro & Chuck Hogan |

Verlag: Random House Audio 2021
Dauer: 11 h : 03 min 
ISBN: 9783837154139
Sprecher: Matthias Lühn

MEINE BEWERTUNG

 
★★★★- 



Blockbustermäßiger Horror-Thriller

FBI-Agentin Odessa Hardwick und ihr Kollege Walt Leppo treten einen Einsatz an, bei dem sich ein bestialisches Bild bietet: Sie finden eine abgeschlachtete Familie vor. Der Mörder wird getötet und nur ein kleines Kind bleibt lebend am Tatort zurück. Und plötzlich rastet Walt Leppo aus und muss von seiner Kollegin erschossen werden.

Dienstag, 20. April 2021

Rezension: Dornen des Glücks - V. C. Andrews

Dornen des Glücks - V. C. Andrews
© Edel Elements
Dornen des Glücks
| V. C. Andrews |

Verlag: Edel Elements 2016
Seiten: 381 
ISBN: 9783955308452

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★★ - 



Durchdringende Bösartigkeit

Die Brüder Jory und Bart finden heraus, dass die neue Nachbarin unerklärlicherweise viel über sie und ihre Familie weiß. Sie ahnen, dass die Geschichte ihrer Eltern ein dunkles Geheimnis umgibt, und geraten in einen Strudel aus Intrigen und Bösartigkeit.

Sonntag, 18. April 2021

SuBventur | Update # 1 / 2021

 Ein Frühlingsgruß an die SuB-Watchers! KeJas Wortrausch ruft quartalsweise zum SuB-Gestöber auf. Es geht darum, den SuB mal genau unter die Lupe zu nehmen, und vierteljährlich Bilanz zu ziehen. 

Freitag, 16. April 2021

Rezension: Wer zuletzt lügt - L. E. Flynn

Wer zuletzt lügt - L. E. Flynn
© Carlsen
Wer zuletzt lügt
| L. E. Flynn |

Verlag: Carlsen Verlag 2021
Seiten: 432 
ISBN: 9783551584236

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★★ - 



Verlogene Freundschaft

Fiona freundet sich mit der Außenseiterin Trixie an und ist vom ersten Moment an von der Freundin gefesselt. Sie hat ständig neue Ideen, ordnet sich nicht unter und macht, was ihr in den Sinn kommt. Eines Nachts verschwindet Trixie, genauso plötzlich wie sie in Fionas Leben erschienen ist. Sie ist ins Meer gegangen und ihr Tod wird als Selbstmord deklariert. Aber warum kann Fiona nicht glauben, dass ihre Freundin den Freitod gewählt hat?

Mittwoch, 14. April 2021

Rezension: Der Tausch - Julie Clark

| Julie Clark |

Verlag: Random House Audio 2021
Dauer: 10 h : 14 min 
ISBN: 9783837153125
Sprecher: Britta Steffenhagen

MEINE BEWERTUNG

 
★★★★- 



Eher ein guter Roman als Thriller

Am Flughafen in New York ergibt sich eine folgenschwere Situation: Claire und Eva tauschen die Tickets. Während Claire auf diese Weise vor ihrem übergriffigen Mann flieht, heckt Eva einen völlig anderen Plan aus.

Montag, 12. April 2021

Rezension: All The Fucks We Give - Nina Kay

All The Fucks We Give - Nina Kay
© TWENTYSIX 
All The Fucks We Give
| Nina Kay |

Verlag: TWENTYSIX 2020
Seiten: 448 
ISBN: 9783740763992

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★★ - 



Dramatischer Liebesroman

Julien braucht niemanden, solange er seine beste Freundin Bekah hat. Er genießt die Unabhängigkeit und hängt am liebsten mit dem Longboard ab. Allerdings verlangt sein Bruder Miete, die verdient werden will, und dann zieht ein junger Mann in der Nachbarschaft ein, der Juliens Interesse weckt.

Samstag, 10. April 2021

Rezension: Später - Stephen King

| Stephen King |

Verlag: Heyne Verlag 2021
Seiten: 304 
ISBN: 9783453273351

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★★ - 



Keine Horror-Story, aber eine gute Geistergeschichte

Jamie ist scheinbar ein normaler Junge. Er wächst bei seiner Mutter auf und den Vater kennt er nicht. Aber er hat ein Geheimnis: Er sieht die Geister kürzlich Verstorbener und kann sogar mit ihnen plaudern. Doch als er mit einem toten Autor Verbindung aufnimmt, setzt er damit eine Kettenreaktion gefährlicher Ereignisse in Gang.

Donnerstag, 8. April 2021

TTT # 515 | 10 Neuerscheinungen in diesem Jahr, auf die du dich freust

 

Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

10 Neuerscheinungen, auf die ich mich freue

Mittwoch, 7. April 2021

Rezension: Delete Me: Deine Geheimnisse leben weiter - Hansjörg Nessensohn

Delete Me: Deine Geheimnisse leben weiter - Hansjörg Nessensohn
© Ueberreuter Verlag
Delete Me: Deine Geheimnisse leben weiter
| Hansjörg Nessensohn |

Verlag: Ueberreuter Verlag 2020
Seiten: 352 
ISBN: 9783764170981

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★★★ - 



Agenten-Thriller für junge Leserschaft

Finn erhält eine schockierende Nachricht. Obwohl allein der Inhalt dieser Botschaft heftig ist, setzt der Absender dem eins drauf. Denn sie stammt von seinem Lehrer, der gestorben ist! Es beginnt ein Kampf gegen eine Bedrohung, die kaum vorstellbar ist.

Montag, 5. April 2021

Monatsrückblick | MÄRZ 2021

Lesemonat März 2021
Es ist April! Und damit setzt sich der Frühling endgültig durch. :D Wenn ich an den März zurückdenke, ist er schnell vergangen und hat sich trotzdem ewig gezogen. Wenigstens hatte er etliche gute Bücher parat.

Samstag, 3. April 2021

Rezension: Höllenkind - Veit Etzold

Höllenkind - Veit Etzold
© Droemer Knaur
Höllenkind
| Veit Etzold |

Verlag: Knaur Verlag 2021
Seiten: 368 
ISBN: 9783426524091

MEINE BEWERTUNG 
- ★★★★ - 



Höllisch gut.

In der Sixtinischen Kapelle im Vatikan laden zwei alte Adelsfamilien zur prunkvollen Hochzeit ein. Eben noch strahlend schön, blüht das Blut der Braut am Hochzeitskleid und sie stirbt vorm Altar. Patho-Psychologin Clara Vidalis aus Deutschland wird zur Aufklärung hinzugezogen, war sie doch schon mit Fällen um Satanismus betraut.

Donnerstag, 1. April 2021

TTT # 514 | 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem O beginnt


Den Top Ten Thursday veranstaltet Aleshanee von Weltenwander und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.

10 Bücher von Autoren mit O