Freitag, 31. Dezember 2021

Meine #22für2022

#22für2022

Bei dieser Challenge war ich bisher sehr erfolgreich, auch wenn es mit jedem Jahr schwieriger wird.

Bei den #18für2018 und den #19für2019 hatte ich Neuerscheinungen der jeweiligen Jahre berücksichtigt. Die #20für2020 und die #21für2021 habe ich ausschließlich vom SuB gezogen. 

Anfangs habe ich gezögert, ob ich es wieder wagen soll. Aber weil es gar so eine schöne Schnapszahl ist, muss ich es einfach versuchen. Auch für 2022 habe ich mir mit einem Zufallsgenerator geholfen und ihn über den Stapel ungelesener Bücher geschickt. 

Das Ergebnis sind meine #22für2022:

  1. Ada. Die vergessenen Brüder - Miriam Rademacher ✔︎
  2. Amok - Stephen King ✔︎
  3. Billy Summers - Stephen King ✔︎
  4. Bunte Fische überall - Kathrin Schrocke ✔︎
  5. Das Hotel der Erinnerung - Chelsea Bobulski ✔︎
  6. Der Bruder - Christine Brand ✔︎
  7. Die Chroniken von Alice. Dunkelheit im Spiegelland - Christina Henry ✔︎
  8. Die Chroniken von Peter Pan. Albtraum im Nimmerland - Christina Henry ✔︎
  9. Die Totenbändiger. Unheilige Zeiten - Nadine Erdmann ✔︎
  10. Die verdammte Generation - Christian Hardinghaus ✔︎
  11. Finsterdorf - Peter Glanninger ✔︎
  12. Knochenbleich - Ronald Malfi ✔︎
  13. Leichenschmaus - Christina Unger ✔︎
  14. Love, Simon - Becky Albertalli ✔︎
  15. Ort des Grauens - Dean Koontz ✔︎
  16. Patient Null. Wer wird überleben? - Daniel Kalla ✔︎
  17. Pictures of you - Tina Winter ✔︎
  18. Schneetänzer - Antje Babendererde ✔︎
  19. Southern Gothic. Das Grauen wohnt nebenan - Grady Hendrix ✔︎
  20. The Last Unicorn - Peter S. Beagle
  21. The Woods. Die vergessene Anstalt - Nova Hill ✔︎
  22. Vollendet. Die Wahrheit - Neal Shusterman ✔︎

Ada. Die vergessenen Brüder - Miriam RademacherAmok - Stephen KingBilly Summers - Stephen KingBunte Fische überall - Kathrin SchrockeDas Hotel der Erinnerung - Chelsea BobulskiDer Bruder - Christine BrandDie Chroniken von Alice. Dunkelheit im Spiegelland - Christina HenryDie Chroniken von Peter Pan. Albtraum im Nimmerland - Christina HenryDie Totenbändiger. Unheilige Zeiten - Nadine ErdmannDie verdammte Generation - Christian HardinghausFinsterdorf - Peter GlanningerKnochenbleich - Ronald MafliLeichenschmaus - Christina UngerLove, Simon - Becky AlbertalliOrt des Grauens - Dean KoontzPatient Null. Wer wird überleben? - Daniel KallaPictures of you - Tina WinterSchneetänzer - Antje BabendererdeSouthern Gothic. Das Grauen wohnt nebenan - Grady HendrixThe Last Unicorn - Peter S. BeagleThe Woods. Die vergessene Anstalt - Nova HillVollendet. Die Wahrheit - Neal Shusterman 


Cover = Affiliate-Link = Für mich fallen ein paar Cents ab, wenn du hier kaufst.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

22 Kommentare:

  1. Hallo,
    bei mir bleibt es bei einer Challenge. ich wechsel zum 01.03. nochmal den Job und weiß noch nicht, was auf mich zukommt, daher bürde ich mir nicht zu viel auf. ich wünsche Dir einen guten Rutsch und alles Gute für 2022. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      ich sehe die Challenges als Spaß und wenn es nicht klappt, dann klappt's eben nicht. Dieses Jahr haben sich bei mir einige zusammengeläppert. :D Mal schauen, wie es werden wird.

      Dir auch alles Gute und Liebe für 2022!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Liebe Nicole,
    ich bewundere deinen Ehrgeiz und Durchhaltevermögen! Ich bin ja schon kläglich bei der #12für21 gescheitert und werde es auch nicht probieren. Ich möchte aber trotzdem etwas mehr vom SuB lesen, aber ohne Vorgabe, sondern einfach worauf ich Lust habe.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      hm, mit Ehrgeiz hat es gar nicht so viel zutun. Eher mit Durchhaltevermögen. Wenn ich einen längeren Zeitraum habe, dann funktioniert es gut.

      Naja, ich habe grundsätzlich auf alle Bücher von meinem SuB Lust, sonst hätte ich sie nicht am SuB. Durch die Challenges rücken nur manche in den Fokus.

      Mal schauen, ob es mit 22 auch noch geht. :D Momentan bin ich mir da eher unsicher. Aber ich habe ja ein ganzes Jahr Zeit.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Hey Nicole,

    frohes Neues Jahr :-)

    Eine spannende Mischung ist da bei Dir rausgekommen :-) Ich kenne nicht alle, aber ins Auge springt mir natürlich direkt zweimal Stephen King. "Amok" kenne ich. Es war für mich auch gut, aber irgendwie habe ich wohl das Ende nicht so ganz verstanden (kann mich aber auch nicht wirklich an das Ende als solches erinnern ^^).

    Wünsche dir viel Erfolg! Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gutes neues Jahr, Melli!

      Oh ja, die Mischung ist diesmal recht abwechslungsreich. Von jedem Genre ist etwas dabei. :)

      Auf "Amok" bin ich schon gespannt. Das gibt's ja nur mehr gebraucht, weil es King nicht mehr verlegen lässt. Mal schauen, ob ich mit dem Ende was anfangen kann. :) Das ist ja Kings wunder Punkt.

      Danke, Melli!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  4. Hallo Nicole!
    Ich bin mir sicher, dass du die Challenge dieses Jahr auch wieder super hinbekommst. :)
    Liebe Grüße
    Diana von lese-welle.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,

      ich versuche es. XD 22 sind schon viel, das ist mein halber SuB!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  5. Ich ziehe meinen virtuellen Hut! Die meisten wählen wirklich 22 Titel, das ist Utopie in meiner Lesewelt und somit habe ich mir 12 Titel rausgesucht und bin jetzt schon gespannt! Leselisten und ich mögen uns ja eigentlich nicht XD
    Von deinen Titeln kenne ich kein Buch, will die von Christina Henry aber auch noch lesen. Und ich finde ja, dass "Finsterdorf" direkt ins Auge springt, ein #CoverMachenBuecher, bin schon neugierig, was du zum Inhalt sagen wirst.

    Hab einen muckeligen Abend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janna,

      bei mir und den Leselisten ist es etwas seltsam: Eine Leseliste für den nächsten Monat hat keine Chance. Liste, die über einen längeren Zeitraum gehen, klappen dafür gut, ohne dass ich mich drauf fokussieren müsste. Zumindest meistens.

      Auf "Finsterdorf" bin ich sehr gespannt, weil es hier in meiner Gegend spielt.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  6. Hallo Nicole,
    das schaut bei dir nach einer wirklich bunten Mischung aus, ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinen Büchern :)
    Die Totenbändiger kenne ich, das wundert dich jetzt wohl nicht :D Ich liebe die Reihe, ab Band zwei hatte sie mich komplett in den Bann gezogen.
    Bunte Fische überall gehörte bei Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee auch mit zu den Highlights, daher kenne ich das zumindest vom sehen. Vollendet sagt mir auch was, gelesen habe ich es aber bisher nicht.
    The Last Unicorn <3 ich bin gespannt, was du dazu dann sagen wirst :) Ist das sehr ähnlich zum Film? Ich kenne nur den Film, aber der ist echt toll.
    Picture of you habe ich mir letztes Jahr auch angesehen, aber bisher nicht gelesen. Von Stpehen King will ich auch mal wieder was lesen :)
    Eine sehr tolle, abwechslungsreiche Liste, ganz viel Freude mit der Auswahl!
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,

      insgesamt dürfte es wieder eine schöne Mischung geworden sein. Ich bin echt gespannt, ob es mit 22 Büchern machbar ist. Es wird ja nicht einfach. XD

      Von "Bunte Fische überall" habe ich viel Gutes gehört. Ich bin mir bei dem Buch relativ sicher, dass es mir gut gefallen wird.

      Ja, "The Last Unicorn" ist die Filmvorlage. Ich Wahnsinnige habe mir das Buch auf Englisch gekauft. Da muss ich wohl durch. Aber ich will sowieso mindestens ein Buch pro Jahr auf Englisch lesen. Nur schiebe ich diese Bücher meist lang vor mir her.

      "Pictures of you" war bei dem TTT mit den neuentdeckten Autor:innen dabei und es musste sofort hier einziehen. Ich denke mal, das ist wieder ein schöner Liebesroman.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    2. Hallo Nicole,
      22 Bücher ist schon eine ziemlich Herausforderung, besonders wenn man bedenkt, dass ja durchaus auch noch Neuerscheinungen dazu kommen, die einen interessieren :D
      Ich hätte definitiv auch genug Auswahl, um eine Liste zu füllen, aber ich denke, ich würde mich eh nicht daran halten, deswegen lasse ich es einfach gleich und schaue mal, was vom SuB so gelesen wird.

      Hui, ich drücke dir die Daumen, dass das Einhorn für dich auf englisch dann funktioniert und man es gut verstehen kann. Durch all die Magie it es vielleicht noch mal schwieriger.

      Bei "Pictures of you" bin ich auf jeden Fall gespannt, wie es dir dann gefallen wird, das hätte auch Potenzial bei mir noch einzuziehen ;)
      Liebe Grüße
      Dana

      Löschen
    3. Hallo Dana,

      na, du machst mir Mut. XD Ich habe in meinem Bücherbuch (so etwas ähnliches wie ein Bullet Journal) Tracker, damit ich sehe, ob ich in der Zeit bin. Rein rechnerisch wäre ich mit zwei Büchern pro Monat gut dabei. Ob das dann in der Praxis klappt, ist eine andere Geschichte. ^^

      Bei "The Last Unicorn" habe ich vor dem Kauf kurz reingelesen, daher müsste es mit dem Verständnis klappen. Trotzdem erfordert es immer mehr Konzentration, ein Buch auf Englisch zu lesen, und deshalb schiebe ich es oft vor mir her. Ich glaube, dass es eher am Ende des Jahres an die Reihe kommt. Allein auch, weil es so gut zur Weihnachtszeit passt.

      Ich werde jedenfalls von allen gelesenen Büchern berichten. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  7. Liebe Nicole

    "Bunte Fische überall" steht schon ziemlich oben auf meiner Wunschliste und ich bin sehr gespannt auf deine Meinung. Einige der weiteren Bücher sind mir auch schon begegnet, einige kenne ich noch überhaupt nicht.

    So oder so wünsche ich dir ganz viel Erfolg und Freude bei der Challenge und freue mich auf weitere Empfehlungen von dir.

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Livia,

    zu "Bunte Fische überall" habe ich viele positive Rezensionen gelesen und da habe ich mir gedacht, es schadet auch mal was Nettes nicht im Regal. :D Mal schauen, wann ich es lesen werde.

    Schauen wir mal, wie es dieses Jahr läuft. 22 sind schon eine Zahl. Andrerseits, was sind 22 Bücher bei einem Lesepensum wie unseren? Im Moment kann ich überhaupt nicht abschätzenm, ob es zu schaffen ist.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Juhuuu :D
    Seitdem ich von FB weg bin, "seh" ich dich so selten XD
    Aber hier lass ich mal wieder meinen senf dazu ab: Schön, dass du dabei bist! Und vor allem der Mix gefällt mir. Ich hab mcih diesmal auf asiatische Werke konzentriert. Meine Motivation ist da jedenfalls höher auch ALLE zu lesen :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kriege von dir auch kaum etwas mit. :D Du bist mir auf Twitter entwischt - da bin ich nicht.

      Aber ja, die 22 werden wir schon rocken. Und falls nicht, haben wir für die 23 im nächsten Jahr eine größere Auswahl. ;)

      Löschen
  10. Hallo Nicole,
    heute komme ich auch mal zum Stöbern vorbei - da hast du viele tolle Bücher ausgewählt! :)
    "Billy Summers" ist super und von den beiden Bänden von Christina Henry hat mit "Peter Pan" besonders gut gefallen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!
    "Knochenbeich" liegt noch auf dem SuB, von dem Autor hatte mir "December Park" so gut gefallen.
    Bei deinen Rezensionen schaue ich auch noch vorbei.
    Ich wünsche dir viel Erfolg und bin mir sicher, dass du die Challenge locker schaffst. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      oh ja, da sind klasse Bücher dabei. Auf "Billy Summers" freue ich mich sehr. Das Buch wollte ich nicht gleich lesen und habe es mir deshalb aufgehoben. Ich will es so richtig genießen.

      Auf die Chroniken von Peter Pan freue ich mich sehr. Das ist bestimmt bald an der Reihe (außer es schleichen sich andere Bücher dazwischen).

      Aktuell läuft es mit meinen #22für2022 richtig gut. Mal schauen, ob ich wieder so gut durchhalte wie in den letzten Jahren. Es kommt, wie es kommt. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  11. Hallöchen Nicole,

    wie ich sehe, kommst du super gut voran.
    Bei mir schleppt es sich im Moment so voran, irgendwie mogeln sich immer wieder andere Bücher dazwischen.

    Aber im Juni beginnt das Sommerlochbingo wieder und da hab ich mir einfach ein paar meiner 22für2022 - Bücher herausgesucht.

    Ich wünsche dir noch viel Spaß bei der Challenge.

    Cheerio
    RoXXie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo RoXXie,

      ich habe / hatte einen richtigen Lauf! Niemals hätte ich gedacht, dass es dieses Jahr so gut geht. Aber noch ist's nicht geschafft. Es liegen etliche Seiten vor mir und es schummeln sich mittlerweile immer mehr und mehr Neuzugänge auf den SuB. XD

      Ich wünsche dir auch noch ganz viel Spaß mit den ausgewählten Büchern!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung